+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 310
  1. Fresher Avatar von Odette
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    339

    AW: Mein Leben mit Hund

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Hach Lilly, immer wieder

    Welche Schlafstätten präferieren eure Hunde eigentlich? Also nicht nur jetzt im Sommer, sondern allgemein. Was ist am beliebtesten? Was wird verschmäht?
    Tagsüber baut sie sich eine Kissenburg auf dem Sofa, nachts schläft sie bei uns im
    Bett, am liebsten auf meinem Kopfkissen (ich habe zwei )

  2. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.232

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wir haben auch drei Kopfkissen im Bett: eins für mich, eins für meinen Freund und eins für den Hund

    Edit: Im Winter werde ich meist so gegen 2 Uhr geweckt, weil der Hund versucht unter meine Decke zu krabbeln. Ich lass ihn dann drunter und dann rollt er sich entweder in meiner Kniekehle oder an meinem Bauch zusammen und schläft dann so bis zum Aufstehen

  3. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.971

    AW: Mein Leben mit Hund

    Ihr erstaunt mich Ich kenne nur Hunde, die bei mir am Fußende schlafen/zu Lebzeiten schliefen. Meine Theorie war stets, dass sie im Alltag ja auch auf Fußhöhe sind und ihnen daher Kopfnähe suspekt ist und Füße viel heimeliger

  4. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Mein Leben mit Hund

    Meine rollt sich auch perfekt hinter die Kniekehlen ein. Scheint wohl am sichersten!
    Mom! Theron's dried his bed again!

  5. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.971

    AW: Mein Leben mit Hund

    Habt ihr noch ein paar lustige Hundegeschichten für mich?
    Um mal mit dem Urbia-Forum-Jargon zu sprechen: Ich hibbele schon so lange auf ein eigenes, kleines Wunder ( ) und jede niedliche Hundegeschichte erfreut mein ungeduldiges Baldmuddiherz

  6. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.892

    AW: Mein Leben mit Hund

    wir hatten vorhin besuch von cookie und nochmal
    was auch immer sie sein mag. jedenfalls 10 monate alt, war anfangs schwierig, weil sie aus ungünstigen verhältnissen geholt wurde und ist noch scheu, aber bei uns taut sie richtig auf.
    seniorin lilly ist sie fast schon zu aktiv.

    eine hundegeschichte war, dass sich ein labrador, k.a. wer, mal in den vorratsraum geschlichen hätte und so arg überfressen, dass er zum TA musste.
    und ein anderer hätte sogar die senftube gefressen und musste operiert werden.

  7. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.971

    AW: Mein Leben mit Hund

    Ohh, was ist den Cookie für ein niedliches Putzelchen

  8. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.232

    AW: Mein Leben mit Hund

    Cookie
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  9. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Mein Leben mit Hund

    Unsere hat sich mal so gefreut, als wir meinen Bruder und seine Freundin vom Bahnhof abgeholt haben, dass sie nicht nur die beiden, sondern auch gleich das wildfremde Pärchen daneben freudig angesprungen hat. Die waren zum Glück entspannt.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  10. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.232

    AW: Mein Leben mit Hund

    Die Hündin meiner Mutter dreht immer vollkommen durch, wenn sie Frauen mit Rollkoffer sieht, weil sie denkt, dass ich das bin. Auch wenn ich daneben stehe
    (Ich bin während des Studiums regelmäßig mit dem Zug und mit 'nem Rollkoffer nach Hause gefahren, und meine Mum hat mich dann mit der Hündin vom Bahnhof abgeholt)
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  11. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.971

    AW: Mein Leben mit Hund

    Darf ich euch noch mit ein paar Baldhundemuddifragen belästigen?

    Nehmt ihr den Hund mit in den Urlaub und was sind eure liebsten Urlaubsziele mit Hund?
    Und hat euer Hund ein Hobby? Agility oder sowas?
    Und legt ihr bzw. euer Hund Wert auf Hundefreunde? Und wie arrangiert ihr das? Habt ihr Freunde mit Hunden oder geht ihr in den hundefrequentiertesten Park, wo immer jemand zum Spielen ist oder habt ihr feste Termine wie Hundespielstunde oder sowas?
    Könnt ihr den Hund mit zur Arbeit nehmen oder wie arrangiert ihr längere Abwesenheiten?
    Und macht ihr gezielt Ausflüge mit dem Hund, wo er Spaß dran hat? Was, wohin?
    Geändert von Vitulina (07.07.2019 um 12:41 Uhr)

  12. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Mein Leben mit Hund

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Darf ich euch noch mit ein paar Baldhundemuddifragen belästigen?

    Nehmt ihr den Hund mit in den Urlaub

    Meistens schon

    und was sind eure liebsten Urlaubsziele mit Hund?

    Korsika fand ich toll

    Und hat euer Hund ein Hobby? Agility oder sowas?

    Wir machen keinen Hundesport, aber manche Spiele mag sie lieber als andere. Stöckchen zum Beispiel oder Leckerli suchen

    Und legt ihr bzw. euer Hund Wert auf Hundefreunde? Und wie arrangiert ihr das? Habt ihr Freunde mit Hunden oder geht ihr in den hundefrequentiertesten Park, wo immer jemand zum Spielen ist oder habt ihr feste Termine wie Hundespielstunde oder sowas?

    Ich hoffe immer, nette Hunde zu treffen. Mit manchen Besitzern habe ich auch schon Nummern ausgetauscht und wir haben uns zum Spielen getroffen. Manchmal gehen wir zu speziellen Orten, wo viele andere Hunde sind.

    Könnt ihr den Hund mit zur Arbeit nehmen oder wie arrangiert ihr längere Abwesenheiten?

    Einen Tag pro Woche darf ich das. Ansonsten haben wir einen Hundesitter, wenn es nötig wird.

    Und macht ihr gezielt Ausflüge mit dem Hund, wo er Spaß dran hat? Was, wohin?

    Ja, meistens sind das dann lange Spaziergänge oder Wanderungen.
    Ich hoffe, es ist lesbar, ich kann auf dem Handy nicht editieren
    Mom! Theron's dried his bed again!

  13. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.892

    AW: Mein Leben mit Hund

    lilly dreht durch vor trauer und wut, wenn sie mitbekommt, mein vater bereitet das rad vor und nimmt sie nicht mit. da muss er sich mit dem rad davon schleichen und wir müssen lilly im haus ablenken.
    wenn wir gassi gehen und sie sieht radler, bleibt sie stehen und schaut und wartet. ewig.
    wenn mein vater eine bestimmte hose in die hand nimmt, steht sie parat, muss davor aber meiner mutter oder mir bescheid sagen, dass sie gassi gehen. dazu kommt sie zu uns, umschwänzelt uns und gibt die pfote. genauso meldet sie sich dann zurück.

    vitulina
    wir haben auf dem hundeplatz angefangen in der welpenspielstunde in der entsprechend hunde des gleichen alters und größe zusammen kamen.
    daraus haben sich privat viele neue kontakte gebildet, einige gingen, best friend sanni und ihre eltern wären die zweite anlaufstelle für lilly. also da hat sich zwischen den mädels und gegenseitig der hunde zu den menschen das größte vertrauen überhaupt aufgebaut und es ist uns gegenseitig sehr wichtig die mädels häufig zusammen kommen zu lassen, sanni auch mal bei uns zu beherbergen oder dass sich lilly die krallen machen lässt, was uns nicht soo liegt.

    gezielt ausflüge macht mein vater mit ihr, zum einen rad fahren, aber auch an den see fahren oder an wenig frequentierte stellen oder gezielt mit sanni und eltern treffen planen und nachmittage verbringen. (also wir alle dann meist, da gehe ich gerne noch mit den eltern mit )

    urlaub machen meine eltern in dem sinne nicht mehr, ich denke aber, wenn, würde etwas hundegeeignetes gefunden werden.

    wenn meine eltern gemeinsam etwas vor haben, was längere autofahrt erfordert oder besuche, bleibt sie meist bei mir (eigentlich meist nur stunden)

  14. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.232

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wir hatten heute hundigen Besuch
    20190707-190116 — imgbb.com

    20190707-190753 — imgbb.com

    Vitulina, ich antworte morgen am PC auf deinen Post

  15. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.892

    AW: Mein Leben mit Hund

    woah.

    und lilly hat was, aber wir kommen nicht dahinter.
    sie ist so ängstlich zur zeit, verschwindet sofort unter ihren hocker und lässt sich ganz ungerne anfassen.
    sie kommt nicht mehr selber her zum kuscheln, wenn jemand zu ihr an den korb oder aufs bett sitzt, rollt sie sich zusammen und bietet möglichst wenig fläche. normal macht sie auf, streckt sich und bietet den bauch zum streicheln.
    wirklich schmerzen oder veränderung sind nicht zu erkennen, nichts zu erfühlen oder zu beobachten, dass sie heiß wäre oder nervös.
    essen und trinken tut sie aber. auch leckerle und schnäken beim mittag- oder abendessen, die sie erbettelt, mag sie

    ganz komisch.
    morgen soll sie zur sicherheit mal zur TÄ.
    Geändert von clubby (07.07.2019 um 19:31 Uhr)

  16. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.971

    AW: Mein Leben mit Hund

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, es ist lesbar, ich kann auf dem Handy nicht editieren
    Wie kam der Hund denn nach Korsika? Per Fähre?

    Oh Clubby, irgendwann hattest du mal ein Bild von Lilly und Sanny zusammen. Das war allerliebst niedlich. Wie schön, dass die sich schon seit Welpenalter kennen

    Und Aurita, was soll man da noch sagen: Ich komme ja immer noch nicht drauf klar, was für eine putzelige Mischung Jack Russell und Mops ergibt. Und der andere Flauschi ist auch außerordentlich entzückend, was für ein flotte Frisur!

  17. V.I.P. Avatar von engl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.427

    AW: Mein Leben mit Hund

    Nehmt ihr den Hund mit in den Urlaub und was sind eure liebsten Urlaubsziele mit Hund?
    -> Er ist leider so unverträglich, dass er nicht fremdbetreut werden kann. Früher, als wir noch in D gewohnt haben, haben meine Eltern manchmal auf ihn aufgepasst (das sind die einzigen 2 Personen, mit denen es noch gut geht). Jetzt kommt er immer mit, von gemeinsamen Geschäftsreisen bis Sommerurlaub. Er mag das aber recht gern und schwänzelt auch im Alltag oft freudig um den Kofferraum, um mitfahren zu dürfen Wir haben jetzt keine bevorzugten Reiseziele mit ihm, aber wir nehmen immer eine Ferienwohnung, oft ein Ferienhaus mit Garten. Wenn wir dann mal ein paar Stunden in die nächstgelegene Stadt fahren, kann er dann dort entspannt warten.

    Und hat euer Hund ein Hobby? Agility oder sowas?
    -> Wir belegen so einen Kurs in der Hundeschule, speziell für nicht-soziale Hunde. Da geht man in der Gruppe, aber mit Abstand, zusammen spazieren und macht zwischendrin Übungen. Leider ist der nicht immer, sondern eher sporadisch.

    Und legt ihr bzw. euer Hund Wert auf Hundefreunde? Und wie arrangiert ihr das? Habt ihr Freunde mit Hunden oder geht ihr in den hundefrequentiertesten Park, wo immer jemand zum Spielen ist oder habt ihr feste Termine wie Hundespielstunde oder sowas?
    -> s.o., das ist seine Spielstunde. Ansonsten trifft man recht häufig Hunde beim Gassigehen, aber das ist dann immer beiderseits an der Leine.

    Könnt ihr den Hund mit zur Arbeit nehmen oder wie arrangiert ihr längere Abwesenheiten?
    -> Er bleibt zuhause. Er könnte wohl neuerdings sogar mit zur Arbeit, aber ich gehe stark davon aus, dass er das hassen wird, aufgrund der fremden Menschen dort. Aber ich habe mir vorgenommen, es diesen Sommer in der Ferienzeit mal auszuprobieren, vielleicht überrascht er mich ja.

    Und macht ihr gezielt Ausflüge mit dem Hund, wo er Spaß dran hat? Was, wohin?
    Ja doch schon. Wanderungen vor allem, und da suchen wir dann schon Distanzen aus, die er noch gut schafft und wo möglichst wenig los ist. Und wir haben ein Grundstück, zu dem wir gezielt mit ihm gehen, damit er sich austoben und rumblödeln kann.

    Sorry, war vielleicht aufgrund des "Problemfalls" nicht so hilfreich

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  18. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.971

    AW: Mein Leben mit Hund

    Zitat Zitat von engl Beitrag anzeigen
    Sorry, war vielleicht aufgrund des "Problemfalls" nicht so hilfreich
    Doch, doch! Vielleicht bekomme ich ja auch einen kleinen Problemfall, wer weiß, ich nehme alles, hauptsache, es wird bald endlich

  19. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.971

    AW: Mein Leben mit Hund

    Clubby, ist der kleinen Lilly wohl? Du sagtest, sie ginge heute zum Tierarzt?

  20. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.892

    AW: Mein Leben mit Hund

    danke. sorry. bin spät.

    ja, sie war bei der TÄ und sie fand, an den stellen, die wir in dachten hatten, dass spelzen unter der haut wären, nichts.

    dafür aber wieder ihre drüsen am po verstopft und die mussten ausgespült und desinfiziert werden, dann bekam sie eine creme zur linderung, aber die TÄ schließt nicht aus, dass sie deshalb überall am körper sehr empfindlich und desgmhalb berührungsängstlich ist.

    nun lassen wir sie in ruhe, versuchen wenig berührung und lassen sie viel schlafen.
    mal sehen, wann sie wieder von selber auftaut und zu uns kommt.

    so gesehen, beruhigend, dass es von selber wieder wird und nichts schlimmeres daraus wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •