+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 267
  1. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.283

    Mein Leben mit Hund

    Habt ihr Lust? Es gibt ja den Katzenthread, aber es tummeln sich doch auch einige mit Hunden hier, oder?
    Ich würde gerne eure Geschichten hören, mich mit euch austauschen, Ängste &Bedenken teilen, mit euch über Hoppalas lachen.

    Also, wer hat denn alles einen Hund? Welchen? Wie alt? Wie seid ihr auf dne Hund gekommen? Erzählt mal!

    Ich habe immer schon Hunde um mich rum, meist kleine und sture Rassen, wie Dackel und Terrier. Durch private Umstände habe ich nun einen herzigen kleinen Rüden dauerhaft bei mir. Er ist schon älter, superfit, stur und verträgt noch Erziehung
    Es ist eine riesige Umstellung und Herausforderung für mich. Früher war ich nicht rund um die Uhr für ihn verantwortlich, das ist neu für uns beide. Andrerseits bereitet er viel Freude und ist wirklich zuckersüß
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  2. Newbie Avatar von kot_leopold
    Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    178

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wir haben einen schwarzen Großpudel, weiblich. Jetzt 5 Monate alt. Wollten ursprünglich einen hellen Labrador, aber dann doch umgeschwenkt..das Pudel nicht haaren, finde ich sehr angenehm und sie sind auch wirklich sehr lernfähig und schlau. Ist mein erster Hund, aber noch nicht bereut Besonders gut ist sie als Begleiter beim Wandern in den Bergen.
    was die Enten sagen!

  3. Inaktiver User

    AW: Mein Leben mit Hund

    Ich habe eine fünf Jahre alte Terrier-Misch-Hündinnaus dem Tierschutz, die ausschaut wie eine explodierte Pusteblume.

    Sie kommt mit zur Arbeit und obwohl ich meinen Beruf hasse, wechsel ich ihn bzw den Arbeitgeber nicht, weil es nahezu unmöglich wäre, einen anderen Platz zu finden, wo sie mit kann. Wir sind fast jeden Tag 24 Stunden zusammen und es würde mir das Herz brechen, wenn sie nicht mitkönnte.

    Sie ist meine große Liebe
    (Das darf mein Mann nicht lesen )

  4. Senior Member
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    5.233

    AW: Mein Leben mit Hund

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    die ausschaut wie eine explodierte Pusteblume.



    leopold, mit 5 Monaten schon Wanderungen? Machst du dann nur leichte/kurze Wanderungen?
    Ich hatte meinen mit 6 Monaten das erste Mal dabei, aber für mich war das mini, dass das nicht zufriedenstellend war
    freu mich aufs Frühjahr


    Wollen wir vielleicht eher eine Gruppe machen?

  5. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wir haben Lilly. Bilder in der Signatur
    Sie wird fünf und heute war ich mit ihr im Schnee, richtig tief und weit in Feld und Wald und sie hat getobt im Schnee, also fünf Jahre merkt man nicht.

    Danach musste ich sie im waschbecken auftauen und die eisbatzen ablösen und danach föhnen.
    Muss ihr gefallen haben die fast 2stündige Tour, gefuttert hat sie danach ordentlich, jetzt liegt sie zugedeckt im Korb und ist platt.
    Geändert von clubby (17.02.2018 um 19:41 Uhr)

  6. Newbie Avatar von kot_leopold
    Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    178

    AW: Mein Leben mit Hund

    Jetzt sind es noch Mini-Spaziergänge, aber ich hoffe, ihr macht es weiterhin Freude und es gibt dann längere Besteigungen, wenn sie größer wird. Eisbatzen und Schnee am Fell und an den Pfoten haben wir auch
    was die Enten sagen!

  7. Junior Member Avatar von planetenteamII
    Registriert seit
    05.01.2017
    Beiträge
    406

    AW: Mein Leben mit Hund

    ich hab einen mops-chihuahua-mix (ca. 4) aus dem tierheim, der zwar gerne spielt, aber auf längere spaziergänge/wanderungen gar keinen bock hat und am liebsten pennt ich hätte gerne noch einen, aber hund1 kommt noch nicht so richtig auf andere hunde klar und daran müssten wir erst arbeiten. ich klick mich aber immer mal wieder durch die tierheimbilder
    sorry to barge in, i'm afraid we're having a slight apocalypse.

  8. Addict Avatar von Tammie
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    2.306

    AW: Mein Leben mit Hund

    Toller Thread! *Kurz meld*
    Ich bin ja auch Hundemuddi, schon immer gewesen eigentlich. Seit ich vier bin (jetzt 29), hatte ich immer einen Hund an meiner Seite. Der erste war ein Familienhund (Goldenretriever), der zweite aus dem Tierheim (Bretone) und seit zwei Jahren hab ich den ersten Hund aus dem Tierschutz (Italien). Da gab es einige kleine Herausforderungen zu bewältigen, über die ich sicher noch was beitragen kann. Bin nur gerade ziemlich eingespannt, aber Ende nächster Woche läuft alles wieder normal bei mir.
    Ihr antwortete doch auch immer mit "OK", wenn ihr eigentlich "Fick dich!", "Idiot", "meine Welt brennt!" oder "Du fehlst mir!" meint, oder?

    (Tweet von Floh am Meer)

  9. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wir haben lilly gleich sofort an das Waschbecken gewöhnt und anschließend das föhnen.
    Sehr gut, dass sie davor und auch vor dem Staubsauger keine angst hat.

    Und auch gut, dass sie so an Klamotten gewöhnt ist und ihre Wintershirts und Regenjacken akzeptiert.

  10. Inaktiver User

    AW: Mein Leben mit Hund

    Meine Kleine hat heute im Büro ordentlich abgestaubt, es gab eine Scheibe Käse, ein Stück Kohlrabi und diverse Leckerli

  11. V.I.P. Avatar von engl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.398

    AW: Mein Leben mit Hund

    Mein Hund wird jetzt 11 und ist seit fast 8 Jahren bei mir. Er kommt aus dem Tierschutz und ist eher kompliziert (Kinder gehen nicht, Männer gehen nicht, fremde Menschen allgemein sehr ungern, fremde Hunde auch eher nicht usw.), aber deswegen natürlich nicht weniger geliebt So zuhause ist er eh "ganz normal". Ich bin mit Hunden aufgewachsen und deswegen musste ich dann auch unbedingt einen haben
    Man merkt ihm übrigens auch die 11 Jahre noch gar nicht an, also wirklich gar nicht. Er ist so ein kniehoher Wirbelwind und rennt über die Wiese, als sei er 11 Monate alt Zur Rasse kann man ansonsten nur mutmaßen, da stecken vermutlich viele Generationen von Straßenhunden drin.

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  12. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wir waren mittags sehr lange unterwegs, am Waldrand und über felder und Wiesen und lilly hat sich im Schnee gewargelt und vor einem hochsitz waren Spuren im Schnee und sie war total aufgeregt.
    Frei lassen traue ich mich leider nicht, dazu gehe ich zu selten mit ihr.

    Jetzt würde eigentlich die letzte Runde anstehen, aber lilly hat beschlossen, nachdem sie zur Haustür raus schaute, dass sie beim aktuellen Schneesturm und -3 Grad gerne verzichtet.
    Zugegeben, ich bin ihr nicht bös drum.

  13. Newbie Avatar von kot_leopold
    Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    178

    AW: Mein Leben mit Hund

    Clubby, was ist denn Lilly für eine Rasse? Ein Malteser? oder Bolonka Zwetna?
    was die Enten sagen!

  14. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.120

    AW: Mein Leben mit Hund

    Ich bin quasi Stiefhundemutti Mein Freund hat einen Jack-Russell-Mops-Mischling, der jetzt 4 wird. Weil ich noch Studentin bin, mein Freund aber normal arbeitet, bin ich unter der Woche für den Nachmittagsspazierganz zuständig. Das heißt vor allem ganz viel Ball spielen, da dreht er nämlich richtig auf Allgemein ist er wirklich pflegeleichter und lieber Hund. Er kann zwar mit anderen Hunden nicht viel anfangen, ist aber trotzdem immer freundlich und verzieht sich lieber, wenn es ihm zu viel wird.
    Leider frisst er alles, was er finden kann und hat wohl vor drei Wochen auch irgendwas schlechtes (vielleicht sogar vergiftetes) gefressen und war dann ziemlich krank und musste auch einen Tag lang in der Tierklinik bleiben. :-(
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  15. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Mein Leben mit Hund

    Bichon frise ist sie.
    Es ist nah an malteser oder havaneser.
    Ich nenne sie immer einen 'besseren' Pudel

    Schön an der rasse, wie auch bei Pudel, dass sie keine Haare lassen.
    Wir haben die Haare nur beim kämmen in der bürste.
    Zu lillys Pech müssen wir sie leider oft kämmen und ran nehmen und beim Fell und den Augen ziemlich hinterher sein. Problem sind bei dieser Rasse die tränenden Augen, bzw. es tut ihr nichts und sie hat keine Beschwerden, aber das Fell unter den Augen ist oft braun verklebt und hart

  16. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Mein Leben mit Hund

    aurita
    lilly frisst auch alles, was sie erwischen kann.
    Leider keine Chance, es ihr abzugewöhnen.
    Schlimmstenfalls hat sie gespuckt, zum Glück nicht vergiftet oder am ersticken
    -----

    Heute, donnerstag-mittag waren wir lange fort, aber lilly immer mit Pulli, es war kalt und eisiger Wind. Trotzdem hat sie im Schnee getobt und gebuddelt.
    Keine Ahnung, was sie unter dem Schnee gewittert hat, jedenfalls hat sie Bis in die Erde und ein gutes Loch gegraben.
    So richtig wälzen und panieren darf sie sich allerdings erst kurz vor daheim bzw. im Garten.
    Auf einer überschwemmten Wiese habe ich dann die Feststellung gemacht, das eis trägt nur 4 Kilo Hund und der Schnee ist leider am tauen oder knallhart
    Geändert von clubby (22.02.2018 um 17:42 Uhr)

  17. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.120

    AW: Mein Leben mit Hund

    Bei uns ist der ganze Schnee schon fast weg getaut und dementsprechend ist alles nass und modderig. Und der Hund ist natürlich immer von unten nach oben komplett eingesaut 😑 Hoffebtlich trocknet es bald.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  18. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Mein Leben mit Hund

    Bei uns geht's von neuem los. Schnee, trotzdem Tauwetter und überall Pfützen und Schlamm

  19. Member Avatar von Willemke
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.687

    AW: Mein Leben mit Hund

    Ich habe leider wegen meiner Arbeit keinen Hund. Aber ein Hundepatenkind sozusagen
    Eine Freundin hat aufgrund geänderter Lebensumstände nicht mehr so viel Zeit für ihre Hündin, so verbringen wir ganz viel Zeit zusammen. Ich mag es, wenn sie hier ist

    Letztes Wochenende waren wir zusammen in Holland ... das ist mit Hund einfach noch mal so viel schöner

    Dropbox - Foto 24.02.18, 13 06 03.jpg

    Dropbox - Foto 25.02.18, 13 47 25.jpg

    Dropbox - Foto 23.02.18, 21 01 14.jpg

    Dropbox - Foto 24.02.18, 21 39 57.jpg


    Dropbox - Foto 24.02.18, 21 40 38.jpg

  20. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.120

    AW: Mein Leben mit Hund

    Oh, die Bilder sind toll




    Mein Freund kam gestern aufgeregt nach Hause und meinte, ich soll unbedingt "Jack Russel Mops" googeln. Hab ich gemacht und war kurz geschockt, weil ich dachte, jemand hat Bilder von seinem Hund ins Netz gestellt. Sein Hund sieht nämlich genauso aus wie der Hund hier auf dieser Seite. Und wahrscheinlich ist das sogar ein Bruder von seinem Hund. Denn der Verfasser der Seite wohnt in der Stadt, in der der Züchter vom Hund meines Freundes wohnt.
    Diese Ähnlichkeit ist echt krass, sogar die Gesichtsausdrücke sind total ähnlich
    Geändert von Aurita (07.03.2018 um 09:06 Uhr)
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •