Umfrageergebnis anzeigen: welche zeit sollte abgeschafft werden?

Teilnehmer
135. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • winterzeit

    59 43,70%
  • sommerzeit

    40 29,63%
  • soll so bleiben, wie es ist

    36 26,67%
+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 174
  1. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.401

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Ist Winterzeit nicht die normale Zeit?
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  2. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.701

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von Rumpelstiltskin Beitrag anzeigen
    Ist Winterzeit nicht die normale Zeit?
    ja, ist es. eigentlich heißt die auch nicht winterzeit, sondern normalzeit, meine ich. weil sich die nach dem sonnenstand richtet.
    over and out into the wild

  3. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.624

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Habt ihr die Uhr erst morgens umgestellt oder machst du 48 Stunden?
    Ich hab von Sa 8:00 bis Mo 8:00.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  4. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.114

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Ich bin für Abschaffung der Winterzeit und komplette Umstellung auf Sommerzeit, da mir vollkommen egal ist, wie lange es morgens dunkel ist, aber nachmittags werde ich einfach ineffizient, sobald es draußen dunkel wird. Eine Stunde nachmittags / abends länger hell bedeutet für mich, dass ich viel mehr hin kriege.
    .

    Mit Kleinkind ist es soooo ätzend bis um 15.30 noch schnell raushetzen weil es um 16 Uhr schon wieder dunkel wird. Da könnte ich so kotzen.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  5. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.742

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    ich bin dafür dass alles so bleibt wie bisher.
    ich liebe lange sommernächte und würde darauf ungerne verzichten wollen.

    die umstellung selbst nehme ich nciht wahr, alles bis zu zwei stunden reguliert mein körper von selbst, ohne dass ich davon was merke. bei meinen kindern übrigens auch.

  6. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.725

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Ich liebe die Zeitumstellung! Sowohl im Frühling, wenn ich dadurch längere Abende bekomme, als auch im Herbst, wenn ich nochmal ein paar Wochen im Hellen aufstehen kann.

    Wegen mir sollte es also einfach so bleiben. Mir macht die Umstellung nicht so viel aus, nach ein paar Tagen bin ich wieder im Rhythmus.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  7. Addict Avatar von Petrillo
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    2.218

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von nightswimming Beitrag anzeigen
    ich bin dafür dass alles so bleibt wie bisher.
    ich liebe lange sommernächte und würde darauf ungerne verzichten wollen.
    .

    ich hab komischerweise auch keine Probleme mit der Zeitumstellung (außer halt, dass mir ggf. ne stunde schlaf fehlt), obwohl ich bei Fernreisen extreme Jetlag-Probleme habe.

  8. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.486

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Probleme körperlich überhaupt nicht. Ich nehme es gut hin, Müdigkeit kann auch an normalen tagen sein, mal mehr oder weniger.
    Probleme machen mir die Uhren. Am meisten graust es mir vor der Uhr im auto

  9. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.625

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    Probleme machen mir die Uhren. Am meisten graust es mir vor der Uhr im auto
    Jetzt, wo du es sagst... mein Fitnessarmband geht nun wieder richtig Alles, was sich nicht von selbst umstellt, geht eben die Hälfte der Zeit falsch. Betrifft aktuell nur einen Radiowecker (der nur fürs Radio dient, nicht zum wecken) und besagtes Armband. Beides ist nun wieder im Takt, sehr schön.

    Wegen mir kann auch alles so bleiben, wie es ist. Mir macht das nichts aus. Im Zweifel aber definitiv pro lange Sommerabende!

  10. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.401

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Und mein Forum geht endlich wieder richtig!
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  11. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.157

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Ich hab von Sa 8:00 bis Mo 8:00.
    Da solltest du dann aber nicht Dienst haben, wenn wieder auf Winterzeit umgestellt wird, sonst hast du die Stunde wieder drin!
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  12. Enthusiast Avatar von im not a robot
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    947

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Kann so bleiben wie es ist. Ich merke es körperlich nicht sehr und finde lange Sommerabende gut.

  13. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.624

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Da solltest du dann aber nicht Dienst haben, wenn wieder auf Winterzeit umgestellt wird, sonst hast du die Stunde wieder drin!
    Hatte ich letztes Jahr, insofern ist es nur fair, dass ich dieses Jahr dieses WE hatte.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. Member Avatar von Willemke
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.687

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Ich bin für Abschaffung der Winterzeit und komplette Umstellung auf Sommerzeit, da mir vollkommen egal ist, wie lange es morgens dunkel ist, aber nachmittags werde ich einfach ineffizient, sobald es draußen dunkel wird. Eine Stunde nachmittags / abends länger hell bedeutet für mich, dass ich viel mehr hin kriege.
    .

    Ich sehe im Winter wochentags nie das Tageslicht. Abends eine Stunde länger hell wäre für mich super.

  15. Addict Avatar von Tammie
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    2.306

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    (x) ist mir vollkommen egal, hauptsache, die Zeitumstellung wird abgeschafft.
    .
    Ihr antwortete doch auch immer mit "OK", wenn ihr eigentlich "Fick dich!", "Idiot", "meine Welt brennt!" oder "Du fehlst mir!" meint, oder?

    (Tweet von Floh am Meer)

  16. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.094

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Dauerhaft Sommerzeit!
    Abends hab ich noch was vom Tageslicht, morgens eh nicht.

  17. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.975

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Die Umstellung spüre ich überhaupt nicht, ich hätte bloß gern ganzjährig lange Tage. Diese Winterdunkelheit, egal ob morgens oder nachmittags, geht mir einfach auf den Sack.

  18. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.685

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    Ich liebe die Zeitumstellung! Sowohl im Frühling, wenn ich dadurch längere Abende bekomme, als auch im Herbst, wenn ich nochmal ein paar Wochen im Hellen aufstehen kann.

    Wegen mir sollte es also einfach so bleiben. Mir macht die Umstellung nicht so viel aus, nach ein paar Tagen bin ich wieder im Rhythmus.
    Geht mir auch so.

    Vor allem das ganze Jahr Winterzeit fände ich furchtbar.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  19. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.883

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Ebenfalls pro Sommerzeit.
    .
    stop making stupid people famous.

  20. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.486

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Alle Uhren umgestellt.
    War gar nicht so schlimm mit der Uhr im auto.
    Möchte wetten, von den normalen Uhren im haus ist demnächst bei einer davon die Batterie leer und das Spiel fängt von vorne an mit einstellen. Oder kurz der Strom weg, beim Wecker. Irgend eine Gemeinheit kommt immer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •