Umfrageergebnis anzeigen: welche zeit sollte abgeschafft werden?

Teilnehmer
135. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • winterzeit

    59 43,70%
  • sommerzeit

    40 29,63%
  • soll so bleiben, wie es ist

    36 26,67%
Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 161 bis 174 von 174
  1. Junior Member

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Ja, sollte. Geht sich aber nicht ganz aus.

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    edit: bin blind

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Jacky hat bestimmt Recht mit ihrer Vermutung, dass die Mehrheit für die Sommerzeit *auch* daher kommt, dass das Wort Sommer für die meisten Leute angenehme Assoziationen weckt.
    ja, genau das meine ich. die leute lesen "sommerzeit" und denken "oah, ja, geil, das will ich für immer!" würde aber eben bedeuten, dass im winter die sonne zum teil erst um neun oder so aufgeht (und, wenn ich das richtig verstanden habe, auch viele leute unter einer art permanentem jetlag leiden, weil zeit halt doch nicht NUR ein menschengemachtes konstrukt ist, siehe circardian rhythm etc.). und genau deswegen ist man in russland ja wieder davon abgegangen.

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Naja, also für so geistig eingeschränkt halte ich die Menschen nicht.
    hat mit geistig eingeschränkt gar nichts zu tun. sondern einfach nur mit gutem framing.
    Geändert von jacksgirl (22.10.2019 um 11:56 Uhr)
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  3. Fresher

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Ja, sie orientiert sich am Stand der Sonne.
    ich komme gerade aus Galizien und Portugal wieder und hab das da erst so richtig gecheckt. In Galizien war jetzt im Oktober die Sommerzeit schon komisch, weil der Sonnenhöchststand so spät ist und die Sonne erst um 9h aufgeht. Ich war da die ganze Zeit irritiert über die Uhrzeit. In Portugal (andere Zeitzone) hat es sich dann wieder richtig angefühlt

    Wäre dort die ganze Zeit Sommerzeit würde die Sonne im Dezember erst um 10h aufgehen. Bis es dann richtig hell ist, dauert ja noch ein bisschen. Das ist schon krass!

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Ja, die Randzonen sind echt ein starkes Problem. In Polen würde bei ewiger Winterzeit die Sonne dann extrem früh im Sommer aufgehen.

    Daher, kann gerne alles so bleiben.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    ich freue mich jedenfalls über die zusätzliche stunde und dass endlich wieder normalzeit ist - die umstellung auf die winterzeit fällt mir viel leichter; den wegfall einer stunde bei der sommerzeit merkt mein körper dagegen deutlich.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Eine Stunde mehr: Zeitumstellung - aber wie lange noch? | tagesschau.de

    Ha! Genau das, was ich mir gedacht hab. Murks ohne Ende. Hätte man diverse Analysen nicht machen können, bevor man fragt? Oh Mann, ey.
    Fitze Fitze Fatze
    Fitze Fitze Fatz
    Fitze Fitze Fatze
    Fitze Fitze Uiuiuiuiuiuuuuu

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Je mehr ich die Argumente der jeweiligen Befürworter betrachtet habe, desto besser finde ich den derzeitigen Kompromiss und hoffe, es bleibt so. Außer meinem Backofen stellt sich alles automatisch um. Ich brauche es weder im Sommer mitten in der Nacht schon hell, noch will ich ewig dunkle Vormittage im Winter. Man hat sich damals schon was dabei gedacht.
    So geht es mir auch. Erst habe ich ohne groß nachzudenken gesagt, ich will keine Zeitumstellung mehr. Als ich dann überlegt habe, ob ich lieber Normalzeit oder Sommerzeit will, endete es damit, dass ich die Zeitumstellung doch gut finde.

  8. Junior Member

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Man müsste ein Zwischending zwischen Sommer- und Winterzeit machen, also einfach eine halbe Stunde umstellen, dachte ich mir schon öfter!

    Übrigens habe ich für mich persönlich widerlegt, dass das Wegfallen der Stunde zur Sommerzeitumstellung körperlich wirklich so anstrengend ist, wie ich ebenfalls immer dachte - und zwar seit ich mein Kind habe. Früher war ich ein Nachtmensch und Langschläfer, so oft es ging. Jetzt stehe ich 7 Tage die Woche spätestens um 7 auf und es macht mir wider Erwarten gar nichts aus, solange ich annähernd früh genug im Bett sein konnte. Und ob das Kind mich nun um 5, um 6 oder um 7 raushaut, ändert sich auch so alle paar Wochen mal und ist dann halt so, da merk ich nur, dass ich halt müde bin, wenn es früher wurde, aber das kann ja eh jedem immer mal passieren, dass man mal weniger Schlaf kriegt.
    Und weit größere Jetlags auf Reisen kriegt der Körper doch nach ein paar Tagen auch geregelt.
    Ich lasse mich aber auch gern eines Besseren belehren.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Wenn es für dich kein Problem ist, ist das doch schön für dich. Warum soll dir jemand was anderes einreden?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    OK, war vielleicht missverständlich geschrieben. Ich meinte es so, dass mir früher die Sommerzeitumstellung schon was ausgemacht hat, und jetzt merke ich das nicht mehr. Ich weiß aber nicht, ob es mir durch kindbedingte Dauermüdigkeit einfach nicht mehr auffällt, oder ob ich es mir eher früher nur eingebildet habe. Also Ersteres ist durchaus auch möglich. Und ich bin tatsächlich nicht informiert, ob es evtl. wissenschaftlich erwiesen ist, dass die Zeitumstellung für den Körper eben DOCH schlecht ist, auch wenn es einem vielleicht nicht direkt auffällt, das meinte ich mit "eines Besseren belehren". Also falls jemand das weiß.

    Ansonsten finde ich, dass unabhängig von Zeitumstellungen, Schulen, Ämter usw. einfach eine Stunde später anfangen sollten, um 9 und nicht um 8 (oder gar um 7). Das ist für viele Kinder und Erwachsene so oder so zu früh und nicht gesund, denke ich.

    Aber zum Thema zurück: ich gehöre zu denen, die es lieber morgens länger als abends früher dunkel hätten im Winter... Frühmorgens machen wir sowieso kaum was anderes als uns fertig machen und zur Arbeit (und Kita) hetzen, da muss es für mich nicht unbedingt taghell sein. Wenn ich dann später frei hab wärs aber schön, wenn es noch hell wäre. Und das ist auch was, was mit Kind jetzt noch mal anders ins Gewicht fällt. Im Sommer gehen wir oft bis 18/19 Uhr raus, im Winter muss das dann alles bis 15.30 Uhr passiert sein - denn was soll ein Kleinkind im Dunkeln draußen tun... Wenn man erst um 14 Uhr aus der Kita abholen kann, hockt man dann fast den Rest des Tages drinnen.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Es gibt viele Studien über unterschiedliche Chronotypen und das manche das besser wegstecken als andere.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    habt ihr schon alle uhren fertig?
    faulheit siegt, ich hatte diesmal kaum welche zum umstellen.

    gebraucht hätte ich es nicht, vor allem nicht heute, die zusätzliche stunde geht mir eher auf den keks.
    wie es sich mit der helligkeit und dem wohlbefinden anfühlt, wird sich zeigen.

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    Da der gestrige Abend lang war, hab ich die Stunde länger schlafen sehr genossen

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: abschaffung der uhrenumstellung

    abend lang oder morgen früh?
    erzähl. was ging ab?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •