+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 48 von 48
  1. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    62.298

    AW: Wann ist es "okay" jemanden zu ignorieren?

    Mir fällt ad hoc nichts ein, aber es gibt sicher auch Verhaltensweisen, die bei sympathischen Männern creepy sind.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  2. Junior Member Avatar von |Penny
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    613

    AW: Wann ist es "okay" jemanden zu ignorieren?

    Zitat Zitat von Loa Beitrag anzeigen
    = alles, was ein Mann tut, der mir unsympathisch ist.
    (Exakt gleiches Benehmen, von einem Mann, der mir sympathisch ist, ist vollkommen okay.)

    Oder gibt es eine bessere Definition, die mir entgangen ist?
    Soweit ich englischsprachige Diskussionen im Netz verfolge, ist das so der allgemeine Sprachgebrauch, wie mir scheint.
    Jein. Wenn Dir jemand unsympathisch ist, wirst Du das in aller Regel nonverbal ausdrücken (abwehrende Körperhaltung, kaum sprechen etc.). Wenn derjenige dennoch weitermacht, ist er jemand, der konstant Deine Grenzen missachtet, die Du jemand anderem, der Dir sympathischer ist, so nicht setzen würdest. Und das ist creepy, nicht unbedingt die Frage wie sympathisch Du jemanden findest.

    (Deine Definition läuft im Ergebnis aufs Gleiche raus, es ist aber so eine typische "nice guy"-Beschreibung, die impliziert, dass sich die Frau rechtfertigen muss warum sie jemanden unsympathisch findet. Und hier geht es eben nicht um die Ausgangssympathie, sondern um das konkrete Verhalten des Mannes.)
    We all change, when you think about it. We are all different people, all through our lives. And that's OK, that's good, you gotta keep moving so long as you remember all the people that you used to be.

  3. Newbie
    Registriert seit
    27.02.2018
    Beiträge
    113

    AW: Wann ist es "okay" jemanden zu ignorieren?

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Mir fällt ad hoc nichts ein, aber es gibt sicher auch Verhaltensweisen, die bei sympathischen Männern creepy sind.
    Ja klar.
    Die nennt man Straftaten.

  4. Newbie
    Registriert seit
    27.02.2018
    Beiträge
    113

    AW: Wann ist es "okay" jemanden zu ignorieren?

    Zitat Zitat von |Penny Beitrag anzeigen
    Und hier geht es eben nicht um die Ausgangssympathie, sondern um das konkrete Verhalten des Mannes.)
    Und, was sind denn so konkret creepy Verhaltensweisen?

  5. Junior Member Avatar von |Penny
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    613

    AW: Wann ist es "okay" jemanden zu ignorieren?

    Loa: Beispielsweise Körperkontakt suchen, wenn der andere eine abweisende Körperhaltung hat; generell den natürlichen Abstand zwischen zwei Menschen (30-50 cm) nicht beachten. Ich glaube schon, dass viele Männer, die Probleme mit dem Flirten haben bzw. creepy rüberkommen, einfach nur Körpersprache nicht richtig lesen können.

    Auch gerne (wobei das bei sympathischen Menschen eh nicht so vorkommt): Unangemessenes Anspruchsdenken. Mir hat z.B. mal ein Bekannter eine Szene gemacht (!), weil ich mich in der Unibibliothek mit einem anderen gemeinsamen Bekannten unterhalten habe, bevor wir ihn zum Essen abgeholt haben. Er hätte mich ja quasi damals zuerst "entdeckt" und damit ein Vorrecht auf mich gegenüber diesem Bekannten. Das bisschen Ausgangssympathie, was ich für ihn hatte, war dann auch SEHR schnell weg.
    We all change, when you think about it. We are all different people, all through our lives. And that's OK, that's good, you gotta keep moving so long as you remember all the people that you used to be.

  6. Newbie
    Registriert seit
    27.02.2018
    Beiträge
    113

    AW: Wann ist es "okay" jemanden zu ignorieren?

    Zitat Zitat von |Penny Beitrag anzeigen
    Loa: Beispielsweise Körperkontakt suchen, wenn der andere eine abweisende Körperhaltung hat; generell den natürlichen Abstand zwischen zwei Menschen (30-50 cm) nicht beachten. Ich glaube schon, dass viele Männer, die Probleme mit dem Flirten haben bzw. creepy rüberkommen, einfach nur Körpersprache nicht richtig lesen können.
    Und wann hat man eine abweisende Körperhaltung? Wenn das Gegenüber einem unsympathisch ist und man nichts weiter mit dem zu tun haben will, nehme ich mal an.

    Wann hat man sie nicht? Wenn das Gegenteil der Fall ist.


    Zitat Zitat von |Penny Beitrag anzeigen
    Auch gerne (wobei das bei sympathischen Menschen eh nicht so vorkommt): Unangemessenes Anspruchsdenken. Mir hat z.B. mal ein Bekannter eine Szene gemacht (!), weil ich mich in der Unibibliothek mit einem anderen gemeinsamen Bekannten unterhalten habe, bevor wir ihn zum Essen abgeholt haben. Er hätte mich ja quasi damals zuerst "entdeckt" und damit ein Vorrecht auf mich gegenüber diesem Bekannten. Das bisschen Ausgangssympathie, was ich für ihn hatte, war dann auch SEHR schnell weg.
    Das ist nicht creepy, das ist einfach nur behindert.

    Übrigens gerade auf die Idee gekommen, "creepy" auf urban dictionary nachzuschlagen:
    https://www.urbandictionary.com/define.php?term=Creepy

    Deckt sich weitgehend mit meinem Verständnis des Begriffs.

  7. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.568

    AW: Wann ist es "okay" jemanden zu ignorieren?

    ach nee. ich spar's mir.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  8. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.568

    AW: Wann ist es "okay" jemanden zu ignorieren?

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Mir fällt ad hoc nichts ein, aber es gibt sicher auch Verhaltensweisen, die bei sympathischen Männern creepy sind.
    absolut. z.b. mein letztes tinder match, das mich noch vor dem ersten treffen mit nachrichten überschüttet hat. und wenn ich nicht sofort geantwortet habe, kamen nochmal 5. und als wir uns dann irgendwann trafen, hatte ich bei jedem date das gefühl, er wartet nur auf ein signal, dass er endlich über mich herfallen kann.

    war trotzdem ein sympathischer typ, aber dieses verkrampfte hat mich dann irgendwann echt abgeturnt :/.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •