+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.606

    Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    Die Tür des Tiefkühlabteils meines Kühlschranks war leider nicht richtig zu, muss schon ein paar Tage so gewesen sein, war länger nicht dran. Es hat sich also einiges an Eis an den Schubladen gebildet. Die geschlossenen Sachen sehen alle ok aus und es wirkt auch nichtmal angetaut (eventuell die Fischstäbchen auf der einen Seite, vielleicht aber nur weil die Packung jetzt nach der Ausräumaktion etwas nass ist)...aber etwas aufgewärmt wird das ja schon sein? Kann es sein dass es zwischendurch schon mal mehr aufgetaut war (wenn der Kühlschrank nicht die ganze Zeit mit gleicher Power kühlt)?

    Es ist jede Menge Gemüse, Fisch, Fischstäbchen und Brötchen drin. Muss ich zumindest den Fisch wegwerfen? Oder reicht schneller verbrauchen, wie wenn man kein ***-Fach hätte?

    Disclaimer: Ich bin ziemlich empfindlich wegen Histamin das sich bildet, daher esse ich auch nur TK-Fisch und nie „frischen“. Ihr könnt aber gern schreiben was ihr unter normalen Bedingungen machen würdet.

  2. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    23.066

    AW: Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    Ich würde Fisch und Fleisch wegwerfen, ehrlich gesagt (oder meinen Katzen geben). Alles andere ganz normal...
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  3. V.I.P. Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    18.598

    AW: Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich würde Fisch und Fleisch wegwerfen, ehrlich gesagt (oder meinen Katzen geben). Alles andere ganz normal...
    Ja. :/
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  4. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    26.231

    AW: Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    würde sagen, wenn du twas davon zubereitest, jeweils besonders gu anschauen, berichen und erhitzen .
    und im zweifel eher großzügig weg
    - das smartphone und ich - wir üben noch was fehlerfreies schreiben angeht -
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen

  5. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.606

    AW: Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    Danke, der arme Fisch

    Also ich habe gelesen dass man ihn sogar auftauen und wieder einfrieren darf und meiner war ja längst nicht aufgetaut, aber ich weiß halt nicht welche Temperatur es die ganze Zeit hatte.

    And if I die trying now I won’t die wondering
    How life could have turned out


  6. Senior Member Avatar von Zucker
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    5.760

    AW: Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    wenn die sachen nicht angetaut wirken, dann würde ich zumindest die lebensmittel, die hinten lagen, nicht wegwerfen. der kühlschrank versucht ja automatisch die wärme auszugleichen und fährt seine leistung hoch.

  7. V.I.P. Avatar von Zoor
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.286

    AW: Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    Mir ist das schon zwei Mal passiert und ich habe nie irgendwas weggeworfen, da es tatsächlich nur ein Spalt war. Da innen drin alles total vereist ist, kann die Temperatur auch nicht wirklich hoch gegangen sein.

    Fisch, Garnelen, alles kein Problem gewesen!
    Mein Name ist Mensch

    Ein Arbeitnehmer verliert mit dem Tod nicht seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. (EuGH 2014)

  8. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.606

    AW: Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    Die Sachen die aus Kleinteilen bestehen sind auch immer noch Kleinteile und keine Klötze, also eigentlich kann es nicht groß angetaut sein oder zumindest die nicht.

    Bisher habe ich nichts weggeworfen, ich denke die Fischstäbchen müssen dran glauben (da hatten sich quasi Eiswürfel auf der Packung gebildet, Stalagmitenartig) und sonst hat mein Freund angeboten alles zu essen das ich wegwerfen würde (also bei mir ist es eben wirklich viel kritischer)

    And if I die trying now I won’t die wondering
    How life could have turned out


  9. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    2.754

    AW: Tiefkühler war nicht richtig zu - und jetzt? :(

    mir ist das in letzter zeit auch zweimal passiert und die sachen vorne sind mir teils auch richtig an/aufgetaut. ich habe gar nichts davon weggeworfen und mir ist nichts passiert. aber ich bin auch überhaupt nicht empfindlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •