Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 116
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Ich schließe immer ab, auch wenn ich nur ganz kurz weggehe. Schon alleine um nicht auch noch Probleme mit der Versicherung zu bekommen falls wirklich mal eingebrochen wird.
    Die Türen haben hier alle aber auch so neue, fancy Sicherheitsschlösser. Da muss man sich schon ganz schön ins Zeug legen um die aufzubrechen.
    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Immer.

    Die kleine dicke Katze kann nämlich Türen öffnen und ist sehr interessant am Hausflur.
    Hier das gleiche
    Im Studentenwohnheim habe ich es mir angewöhnt (Schließkartensystem wie in Hotels, weil die Türen sonst mit 'ner normalen Chipkarte in 2 Sekunden aufgedrückt werden konnten). In der vorherigen Wohnung habe ich dann auch tagsüber abgeschlossen und die Schlüssel stecken lassen, da die Tür schon zig Einbruchs(versuchs)spuren hatte
    Und jetzt halt wegen des Katers.
    I've been alone with you inside my mind
    And in my dreams I've kissed your lips a thousand times
    I sometimes see you pass outside my door
    Hello, is it me you're looking for?

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Wir ziehen immer nur zu . Nur wenn wir in den Urlaub fahren schließen wir ab. Wir haben auch nie einen Schlüssel dabei.
    :-O

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Zitat Zitat von Lamb Beitrag anzeigen
    Wir haben auch nie einen Schlüssel dabei.
    :-O
    Wie meinst du das?


    Ich schließe immer ab, wenn ich die Wohnung verlasse, außer wenn ich nur kurz in den Keller oder zu den Mülltonnen oder zu Nachbarn gehe. Wenn ich in der Wohnung bin und an dem Tag nicht mehr rausgehe, schließe ich ebenfalls ab und lasse den Schlüssel immer von innen stecken. Ansonsten schließe ich spätestens ab, wenn ich schlafen gehe.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Nennt sich Panikschloß. Das geht von innen auch auf, wenn von innen abgeschlossen ist. Wichtig ist dabei aber, niemals die Hand am (steckenden) Schlüssel zu haben, wenn man die Klinke von innen drückt. Bei Widerstand kann das Schloß beschädigt werden. Allgemein gehen solche Schlösser angeblich öfter kaputt als normale Türschlösser, weil die Technik komplizierter ist / mehr Teile hat.
    So ein Schloss meinte ich nicht. Es hat von innen einfach einen Knauf, mit dem auf- und zugeschlossen wird. Den muss man dann schon noch zweimal drehen (ich schließe immer doppelt ab), aber man braucht nicht mit einem Schlüssel zu hantieren.
    Some doors are better left unopened,
    some things are better left unseen.
    Once you set it all in motion
    things will never be the same.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    In der alten Wohnung hab ich eigentlich immer zugeschlossen, in der neuen eher nicht. Die Haustür ist nachts abgeschlossen, aber das find ich aus Brandschutzgründen schon nicht so toll. Ich weiß nie so genau ob noch jemand außer mir zuhause ist bzw. noch kommt (weil WG), deshalb könnte man auch nie den Schlüssel innen stecken lassen
    He promised you the world
    And now that same old world is just getting smaller

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    immer.

    bei mir wurde auch schon versucht einzubrechen und das wurde nur dadurch verhindert, dass meine wohnungstür sehr dick ist und man nicht so gut ans schloss kommt. simples abschließen macht die tür unpassierbar. daher muss man das einfach machen.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  7. Stranger

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Fast nie. Selbst wenn ich übers Wochenende bei meinem Freund bin, vergesse ich es häufig, auch wenn es da sicher sinnvoll wäre (und sonst auch, ich habe es mir durch jahrelanges Wg-Leben nur nie angewöhnht und halte meinen Wohnkomplex auch nicht für sonderlich attraktiv für Einbrecher, aber vermutlich bin ich da etwas naiv).

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    grade dieses "kurz mal weggehen" ist die zeit, die einbrecher am häufigsten nutzen. hat die polizei mir damals erklärt. man kommt von der arbeit nach hause, geht in der dämmerung nochmals kurz was einkaufen und genau dann versuchen sie's. weil da die meisten nicht abschließen.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Zitat Zitat von Lucaa Beitrag anzeigen
    grade dieses "kurz mal weggehen" ist die zeit, die einbrecher am häufigsten nutzen. hat die polizei mir damals erklärt. man kommt von der arbeit nach hause, geht in der dämmerung nochmals kurz was einkaufen und genau dann versuchen sie's. weil da die meisten nicht abschließen.
    Und weil die dann kalkulierbar für ein paar Minuten weg sind, mehr brauchen die ja nicht.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Bei einer Freundin wurde mal eingebrochen als sie grade im Keller die Wäsche aufgehängt hat. Nur so zum Thema "kurz mal weggehen".
    Ich schließe trotzdem nicht ab wenn ich in den Keller oder zur Mülltonne gehe, aber ich fand's extrem gruselig dass irgendwer die Wohnung so genau überwacht hat.
    i expect to find him laughing

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    ja, ich schließ auch immer ab, genau wegen so was #50
    man kennt die nachbarn ja nicht wirklich (meistens)

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Ich schließe von außen immer ab, außer beim Gang in den Keller oder zu den Mülltonnen. Von innen schließ ich über Nacht ab. In der WG vorher hab ich's gehasst, dass meine Mitbewohnerin nie abgeschlossen hat. Bis ich ihr mal gesagt hab, dass sie mir meine Wertsachen ersetzen kann, wenn eingebrochen wird.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Ich schließe immer ab (normales Schloss + Türriegel), wenn ich die Wohnung verlasse, egal, wohin und für wie lange. Ins Haus hier wurde aber auch schon mal eingebrochen und ein Keller ausgeräumt.
    Ich finds aber auch etwas naiv, nie abzuschließen, weil vorher noch nie was passiert ist

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Ich schließe von außen immer ab, außer beim Gang in den Keller oder zu den Mülltonnen. Von innen schließ ich über Nacht ab. In der WG vorher hab ich's gehasst, dass meine Mitbewohnerin nie abgeschlossen hat. Bis ich ihr mal gesagt hab, dass sie mir meine Wertsachen ersetzen kann, wenn eingebrochen wird.
    Genau das werde ich meinen Nachbarn auch mal vorn Latz knallen wenn ich sie erwische. Die haben nämlich die Angewohnheit wenn sie morgens das haus verlassen die Haustür komplett offen zu lassen und sie sogar festzustellen. So dass über den Tag jeder munter rein spazieren und theoretisch die Wohnungstüren seelenruhig aufbrechen könnte. Hab schon mal nen Aushang gemacht, dass man das bitte unterlassen soll, da die meisten Einbrücke tagsüber sattfinden, aber das interessiert die scheinbar nicht.


  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Dass die Haustür zu ist, funktioniert hier sehr gut. Aber hier hat auch jeder frei zugänglich ne Waschmaschine und mindestens ein Fahrrad pro Wohnung in den Gemeinschaftskellerräumen rumstehen.
    Ich versteh auch nicht, was so schwer dran ist, die Tür einfach wieder zufallen zu lassen. Würde daher an deiner Stelle wirklich mal ne Ansage machen.

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Bei einer Freundin wurde mal eingebrochen als sie grade im Keller die Wäsche aufgehängt hat. Nur so zum Thema "kurz mal weggehen".
    Ich schließe trotzdem nicht ab wenn ich in den Keller oder zur Mülltonne gehe, aber ich fand's extrem gruselig dass irgendwer die Wohnung so genau überwacht hat.
    Mein Elternhaus wurde auch mal beobachtet UND dann wurde meine Mutter mit einem zum Glück durchschaubaren Anruf versucht, aus dem Haus zu locken. Von daher: schließe immer ab, egal wie kurz.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Mein Elternhaus wurde auch mal beobachtet UND dann wurde meine Mutter mit einem zum Glück durchschaubaren Anruf versucht, aus dem Haus zu locken. Von daher: schließe immer ab, egal wie kurz.
    Oh Gott - was war das für ein Anruf?!

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Jmd aus der Familie lag im KH (war tatsächlich so) und jmd gab sich als Arzt aus und bat drum, dass sie kommt. Sie war aber misstrauisch weil einiges nicht passte und hat die Klinik angerufen und da war eben gar nix.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Alter, wie krass

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wohnungstür abschließen

    Oh Gott, ist das krass und gruselig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •