+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 131
  1. Addict Avatar von apieceofcake
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    2.133

    Für's Alter vorsorgen

    Mögt ihr mal erzählen, wie ihr finanziell vorsorgt? Ich will das Thema jetzt endlich mal angehen und versuche gerade, einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten zu gewinnen - hab vom Thema aber eigentlich wirklich keine Ahnung, daher nehme ich gerne Empfehlungen (sowohl Sparform als auch Anbieter)

  2. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.716

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Das Thema hatte ich mir auch für 2018 vorgenommen, ich folge mal.

    Bisher habe ich
    - eine fondsgebunde private Rentenversicherung (seit über 10 Jahren - keine Ahnung wie die Bedingungen sind - wahrscheinlich schlecht, weil der Sparkassentyp sie mir empfohlen hat?! Ich muss mir das dringend mal durchlesen... Ist aber nur ein kleiner monatlicher Betrag, daher vernachlässige ich diesen Baustein)
    - eine Direktversicherung über den Arbeitgeber (erst seit letztem Jahr, daher ist da auch noch nicht viel passiert)
    - ETFs (Einmaleinlage und monatliche Sparpläne - aber auch erst seit Anfang diesen Jahres)

    Mir fehlt so ein bisschen der "rote Faden", da ich das Ganze nicht wirklich systematisch angegangen bin... Bin daher auch gerne für Inspirationen offen.

  3. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.476

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Ich hab einen Riestervertrag, weil sich das für mich mit mehreren Kindern sehr lohnt. Finanztest hatte damals, als ich den abgeschlossen habe, Banksparpläne empfohlen. Einen solchen hab ich jetzt, der war damals Testsieger und ist komplett kostenlos. Gibt es aber jetzt nicht mehr zum neu abschließen. Momentan werden aber glaub ich auch Fondssparpläne empfohlen.

    Als nächstes, wenn ein bißchen mehr Geld da ist, möchte ich noch einen ETF-Sparplan abschließen, aber da muß ich mich erst nochmal richtig einlesen.

  4. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.916

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Ich hab mehrfach versucht mich in die etf Sache einzulesen, aber es überfordert mich.

    Ich hab seit 15 Jahren eine BU mit privater Rente. Seit zwei Jahren auch noch ein extra Sparkonto für die Rente.
    Dieses Jahr will ich mich noch über die vom Arbeitgeber angebotene Direktversicherungen informieren.

    Und eigentlich will ich seit Jahren raus aus der Rentenversicherung und in ein Versorgungswerk wechseln.

    Ich hatte letzte Woche einen Termin bei der Rentenversicherung bzgl Kontenklärungsverfahren und die Zahlen haben mich wirklich schockiert.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  5. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.338

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Riester, Privatrente an BU gekoppelt, Privatrente und eine Betriebsrente, falls das zählt (ist obligatorisch, ÖD). Fonds habe ich auch, aber nicht direkt als Altersvorsorge, ohne Sparplan.

    Asterisque, falls du es schreiben magst, was an der Kontenklärung hat dich schockiert?

  6. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.671

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Ich habe Riester, Betriebliche Altersvorsorge und ETFs. Einen Teil würde ich neben ETFs gern noch breiter streuen, das steht für dieses Jahr an.

  7. Addict Avatar von apieceofcake
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    2.133

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Danke euch! Habt ihr einen Tipp, wo gut (und neutral) über das Thema ETF informiert wird?

  8. Fresher Avatar von Odette
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    329

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Ich sorge gar nicht vor.

  9. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    3.987

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Danke euch! Habt ihr einen Tipp, wo gut (und neutral) über das Thema ETF informiert wird?
    Madame Moneypenny... da dreht sich alles um Finanzen von Frauen, ETFs werden auch thematisiert.

  10. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.476

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Finanztest finde ich auch immer gut als Informationsquelle, aber die sind bei den einzelnen Themen nicht so tiefgehend.
    Die hatten in den letzten Jahren auch immer mal wieder größere Artikel über ETFs. Und sie testen in regelmäßigen Abständen alle möglichen Produkte.

  11. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.142

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Zitat Zitat von Odette Beitrag anzeigen
    Ich sorge gar nicht vor.
    Ich auch nicht, ausser dass ich steuern zahle für die staatliche rente und mein arbeitgeber in eine zusätzliche betriebliche rentenkasse einzahlt.

    Mir ist dieses vorgesorge ganz fremd irgendwie.
    Wobei mir gerade einfällt, dass ich noch eine alte kapitallebensversicherung habe.

  12. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.902

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Zitat Zitat von Odette Beitrag anzeigen
    Ich sorge gar nicht vor.
    dito. mir fehlt dazu aber auch das schlichtweg das Geld.

  13. Inaktiver User

    AW: Für's Alter vorsorgen

    .
    Geändert von Inaktiver User (20.10.2018 um 13:30 Uhr)

  14. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.849

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Ich hab von der Firma was, wo aber bisher nur ein Mini-Betrag reinfließt. Das wird also nicht viel ausmachen.
    Sonst hatte ich jetzt 8 Jahre lang Riester und war eigentlich immer genervt davon, weil ich nicht richtig geblickt hab, ob es sich lohnt auf lange Sicht.
    Nun hab ich mir Riester auszahlen lassen und alles in ne Eigentumswohnung gesteckt, die ich noch abzahlen muss. Ich denke mal bis dahin mache ich keine weitere Vorsorge.
    I will dance
    when I walk away

  15. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.224

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Zitat Zitat von Odette Beitrag anzeigen
    Ich sorge gar nicht vor.
    dito. wüsste auch nicht, mit welchem geld. wenn mir am monatsende was übrig bleibt, geht das halt auf mein sparkonto.


  16. Member Avatar von Kaliya
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    1.787

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Erschreckend wie viele gar nicht vorsorgen... Das solltet ihr ändern.
    Ich spare jeden Monat 10% des Netto - gesplittet zwischen ETFs und Tagesgeld - und zwar am Monatsanfang! Man spart am Monatsanfang und nicht am Monatsende.
    Dann hab ich noch ne betriebliche Zusatzrente.

  17. Addict Avatar von Lilaschaf
    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    2.680

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Zitat Zitat von Kaliya Beitrag anzeigen
    Erschreckend wie viele gar nicht vorsorgen... Das solltet ihr ändern.
    ...
    Naja, das muss man aber erstmal können.
    Bym me up, Scotty.

    "Wir folgten einem Stern."
    - "Sternhagelvoll seid ihr, verpisst euch!"

  18. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.224

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Zitat Zitat von Kaliya Beitrag anzeigen
    Erschreckend wie viele gar nicht vorsorgen... Das solltet ihr ändern.
    Ich spare jeden Monat 10% des Netto - gesplittet zwischen ETFs und Tagesgeld - und zwar am Monatsanfang! Man spart am Monatsanfang und nicht am Monatsende.
    Dann hab ich noch ne betriebliche Zusatzrente.
    was für ein überflüssiger dämlicher kommentar


  19. Member Avatar von snaus
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    1.859

    AW: Für's Alter vorsorgen

    .
    Geändert von snaus (05.07.2018 um 06:54 Uhr)

  20. Member Avatar von Kaliya
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    1.787

    AW: Für's Alter vorsorgen

    Zitat Zitat von Lilaschaf Beitrag anzeigen
    Naja, das muss man aber erstmal können.
    Das ist zu allererst eine Einstellungsfrage. Wenn man will, dann kann man 25 Euro/Monat in die eigene Altersvorsorge investieren.Die Reaktionen auf meinen Kommentar hier sind ja auch sehr vielsagend.
    Ich kann Madame Moneypenny und die Stiftung Warentest zu dem Thema auch sehr empfehlen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •