+ Antworten
Seite 31 von 32 ErsteErste ... 2129303132 LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 620 von 621
  1. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.574

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Fr.Scheibe Beitrag anzeigen
    dafür aber als irgendwie reißerisch in Erinnerung, was mich auch stört.
    das stört mich auch in der zeitschrift an ihren texten.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  2. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.416

    AW: True Crime Bym

    Ich finde Zeit Verbrechen immer noch den besten deutschen Podcast zu true Crime, weil man merkt, dass da tatsächlich Leute hinterstecken, die ordentliche Recherche machen und wissen wie man Geschichten erzählt. Diese wilden Spekulationen, dilettantische Umsetzung und wirklich zum Teil reißerische Ausbeuterei wie ich das so bei vielen andern Podcasts gehört habe, hält sich hier doch sehr Rahmen.
    Ich mein, es lässt sich kaum vermeiden, schließlich wird das Leid der Leute zu Entertainment gemacht. Dennoch finde ich ihn sehr viel professioneller als beispielsweise das bayrische Team, das den Podcast zu Hinterkaifeck verbrochen hat. Da konnte ich kaum zuhören, aber nicht vor Grusel, sondern weil das einfach so schlecht gemacht war. Oder der Ungelöst Podcast zu den Alcassermädchen. Das war in seiner unempathischen Rechthaberei und Arroganz einfach nur widerlich. Dagegen ist Zeit Verbrechen echt Gold. Ausnahme ist aber wirklich der Mehrteiler zu Amelie. Da merkt man, dass sie noch ne Rechnung offen hatte und dass da wirklich der professionelle Abstand fehlte. Eben genau das, was sie sonst eigentlich ganz gut hinbekommen. /Werbesendung zuende
    Don't tell Mama.

  3. Addict
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    2.943

    AW: True Crime Bym

    Den mit den Alcasser Mädchen wollte ich letztens hören, konnte die Art aber auch nicht ertragen.
    Auch schlimm ist der von Antenne Bayern über den Fall Peggy. Auch wenn der Typ offenbar ausgewiesener Experte in dem Thema ist, erinnert er mich frappant an Gilderoy Lockheart.

  4. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.574

    AW: True Crime Bym

    hab ich schon vor ewigkeiten gehört, fand ich damals aber ziemlich gut. und vor allem passiert da was, dass sonst bei true crime oft nicht passiert: es ist politisch und wird nicht nur als individuelles schicksal erzählt.

    „Wer hat Burak erschossen? | rbbKultur“ auf Apple Podcasts
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  5. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.574

    AW: True Crime Bym

    ich habe es gerade nicht so schnell gefunden, aber ihc hatte dunkel in erinnerung, dass hier jemand schrieb, der stern crime podcast tauge nichts. ist das so?

    da ist nämlich jetzt eine folge mit prof. kröber, einem der renommiertesten forensischen psychiater, den ich immer gern höre .
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  6. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.423

    AW: True Crime Bym

    Ich kann den vor allem nicht hören, weil ich die Stimme von dem Moderator/Autor unerträglich finde. Inhaltlich kann ich daher nix dazu sagen

  7. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.083

    AW: True Crime Bym

    In der Folge mit Kröber spricht ein anderer Moderator als üblich, die Folge ist also hörbar ich fand sie ganz interessant.

  8. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.574

    AW: True Crime Bym

    Sehr gut, der Kröber ist nämlich echt gut, finde ich

  9. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.574

    AW: True Crime Bym

    Ich habe die Folge jetzt gehört und finde die echt gut
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  10. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.083

    AW: True Crime Bym

    Die Folge, in der es um Stalking geht, fand ich auch noch gut, aber sehr heftig. Die anderen Folgen sind nicht hörbar.

  11. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.663

    AW: True Crime Bym

    Lieber Himmel, ich habe aus purer Neugier die Alcasser-Mädchen eingeschaltet. Das ist ja echt schlimm gemacht. Dabei finde ich den Fall sehr interessant. Kennt jemand andere Quellen dazu?
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  12. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.574

    AW: True Crime Bym

    Ich habe jetzt in den Podcast Verbrechen aus der Nachbarschaft rein gehört. Die Typen finde ich sehr nervig irgendwie, aber ich würde gerne mal wissen, ob eine von euch die Folge über Zurwehme gehört hat und wie ihr die Bewertungen seht, die im Podcast gemacht werden
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  13. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.516

    AW: True Crime Bym

    Welche Bewertungen meinst du?

  14. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.574

    AW: True Crime Bym

    was aus sicht der podcaster alles falsch gelaufen ist. zum bseispiel er hätte nicht in den offenen vollzug verlegt werden dürfen. ganz am ende hat einer z b noch gesagt jemand wie zurwehme hätte niemals freigang bekommen dürfen.

    die rechtliche seite kenne ich, mich würde aber mal interessieren, wie andere das sehen. also ob es wirklich okay gefunden würde, jemandem über 25 jahre keine ausgänge zu gewähren.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  15. Member Avatar von schokosalami
    Registriert seit
    26.11.2013
    Beiträge
    1.261

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    die rechtliche seite kenne ich, mich würde aber mal interessieren, wie andere das sehen. also ob es wirklich okay gefunden würde, jemandem über 25 jahre keine ausgänge zu gewähren.
    ja, das würde ich sogar sehr "okay" finden in so einem fall.
    formerly known as virgin.suicides

  16. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.663

    AW: True Crime Bym

    Ich habe vermutlich auch eine juristisch gefärbte Sicht (wobei ich bei Strafrecht eigentlich raus bin), aber auch wenn ich es nur gefühlsmäßig betrachte, finde ich es völlig okay, nach 14 (?) Jahren in Haft in diesem Fall Hafturlaube zu gewähren. Während der Haft scheint ja nichts auf einen Hang zu weiteren Gewalttaten hingedeutet zu haben.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  17. Member Avatar von schokosalami
    Registriert seit
    26.11.2013
    Beiträge
    1.261

    AW: True Crime Bym

    aber wieso soll der hang denn weg sein? in der haft fehlt ja schlicht die möglichkeit...
    formerly known as virgin.suicides

  18. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.663

    AW: True Crime Bym

    Wieso ergibt sich in der Haft keine Gelegenheit zu Aggressivität und Gewalt? Das Gegenteil dürfte wohl der Fall sein.

    Ich glaube, es geht bei der Frage wohl auch darum, wie man dazu steht, dass lebenslänglich in D nicht automatisch lebenslänglich bedeutet. Nach 15 Jahren kann auf Bewährung entlassen werden und es wäre nach meinem Empfinden völlig falsch, die Leute vom einen auf den anderen Tag vor die Tür der Haftanstalt zu setzen. Das wäre weder im Sinne des Inhaftiertem noch in dem der Gesellschaft. Deshalb finde ich Hafturlaube und Freigänge richtig. Es wurde nach meiner Erinnerung in dem Fall keine Schwere der Schuld festgestellt und auch keine Sicherungsverwahrung angeordnet (für die Taten, für die er vor der Flucht einsaß). Man müsste wenn überhaupt dann das hinterfragen. Aber vor allem für letzteres gibt es da für mich einfach keine Grundlage, nach dem, was mir bekannt ist. Prophylaktisches Wegsperren ohne Grundlage halte ich nicht nur moralisch für falsch. Es ist schlicht grundgesetzwidrig.
    Geändert von stöckchen (04.06.2019 um 15:56 Uhr)

  19. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.574

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Es ist schlicht grundgesetzwidrig.
    deshalb hat es mich eben interessiert, weil das grundgesetz ja eben gewisse überzeugungen verkörpert. und wenn man sich überlegt, dass jemand z b wirklich bei lebenslang 25 jahre in haft ist, würde mich eben aus dem grund interessieren, wie das andere dann empfinden.


    [ich will da jetzt nicht zu sehr abgleiten, aber sicherungsverwahrung ist ja ein ganz anderes konstrukt als haft, die ja als wesentliches ziel die resozialisierung hat]

    ich fand die aussage einfach irgendwie in ihrer allgemeinheit krass.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  20. Member Avatar von Sushi_Obermaier
    Registriert seit
    12.01.2015
    Beiträge
    1.552

    AW: True Crime Bym

    Habt ihr die aktuelle Folge mordlust gehört? Ich finde die leider oft so naiv und hohl. Und dass die eine diesmal weint WTF

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •