+ Antworten
Seite 33 von 42 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 660 von 822
  1. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    13.008

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ja, ich hab die erste Folge nur zur Hälfte geschafft, weil er sie ständig unterbricht, um Müll zu labern. Mann, da hat jemand was Interessantes zu erzählen, also halt doch einfach mal die Fresse. Wird das irgendwie besser?
    so ging es mir auch. spricht mich leider gar nicht an.

  2. Addict Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    2.147

    AW: True Crime Bym

    Wobei ich das Konzept an sich gut finde. Fälle vor Gericht und richterliche Entscheidungen sind ja häufig sehr komplex und eben für das normale Gerechtigkeitsempfinden nicht immer intuitiv nachvollziehbar. Das im Dialog darzulegen und analysierend zu entwickeln, ist an sich ne hervorragende Idee. Auch dass man die Stimme der Expertin und nen Typen aus dem einfachen Volk ohne juristischen Background hat, ist sinnvoll. Aber dann darf man halt trotzdem nicht so ne narzisstische Nulpe nehmen, die sich einfach nur gern selbst reden hört, auch wenn das dem typischen Bildleser natürlich sehr nahe kommt. Gott, mich nervt sowas mittlerweile so hart, wenn gute Konzepte ohne große Not so verhunzt werden.

  3. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    3.034

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von schokosalami Beitrag anzeigen
    ich hab jetzt alle folgen gehört, aber der typ ist echt schwerlich auszuhalten.
    der quatscht auch immer dazwischen, frägt sie was, und während sie antwortet labert er dazwischen.

  4. Fresher Avatar von Pudelclub
    Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: True Crime Bym

    Ich habe in den letzten Wochen alle Crime Junkies Folgen durchgesuchtet. Ja, teilweise sehr amerikanisch und in den ersten Folgen mussten sie noch Werbung zwischendurch machen, aber sehr guter Zeitvertreib für zwischendurch

  5. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.476

    AW: True Crime Bym

    hm, interessant, wie unterschiedlich das ankommt. ich fand ihn auch manchmal nervig und speziell die schwesta ewa folge eher blöd, aber sonst mochte ich die sehr gerne.
    die rückert nervt mich viel viel mehr mit ihrer selbstgerechten Art, aber da sie ihr Handwerk versteht, höre ich mir die trotzdem meistens an
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  6. Addict
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    3.017

    AW: True Crime Bym

    „Dunkle Spuren“ muss ich gleich mal testen, danke für den Tipp!
    Sollte handwerklich in Ordnung sein, zumal der Kurier eine große (seriöse, wenn auch sehr bürgerliche) Tageszeitung ist.

    Edit: Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Ich finde es mega langatmig. Und dadurch, dass sie versuchen, den Fall besonders packend und mysteriös darzulegen, es aber um eine an Demenz erkrankte alte Frau geht, die aus der Messe im Altersheim verschwunden ist, wird das ganze unfreiwillig komisch. Das wiederum find ich bei einem Kriminalfall -hier noch dazu relativ frisch- echt daneben. Urgs.

    Hat jemand noch Sachen Richtung Wirtschaftskriminalität, Betrug usw.? Wie Mr. Vossen oder The Dropout.
    Geändert von Ezehipsi (13.08.2019 um 13:56 Uhr)

  7. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.222

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    hm, interessant, wie unterschiedlich das ankommt. ich fand ihn auch manchmal nervig und speziell die schwesta ewa folge eher blöd, aber sonst mochte ich die sehr gerne.
    die rückert nervt mich viel viel mehr mit ihrer selbstgerechten Art, aber da sie ihr Handwerk versteht, höre ich mir die trotzdem meistens an
    Ich überhöre den ehrlich gesagt einfach. Er hat ja inhaltlich nichts beizutragen und deshalb fällt mir das nicht schwer. Bei der Rückert geht das ja nicht.
    In der Susanna-Folge ist sie hörbar genervt von ihm, das fand ich eigentlich ganz amüsant.
    Ich höre aber auch einfach den Drescher ganz gerne.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  8. Junior Member
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    678

    AW: True Crime Bym

    Von die "Spur der Täter" habe ich gestern eine Folge gehört. Hat mir gut gefallen.

    Die Rückert und der Typ nerven mich irgendwie auch, finde allerdings die Aufmachung des Podcasts/die Inhalte ziemlich gut.

  9. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    13.008

    AW: True Crime Bym

    nicht unbedingt true crime, aber habt ihr empfehlungen für hörspiele? sowas wie die serienstoff-reihe von rbb oder "der abgrund"? also kann auch fiktional sein.

  10. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    3.034

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Lamb Beitrag anzeigen
    nicht unbedingt true crime, aber habt ihr empfehlungen für hörspiele? sowas wie die serienstoff-reihe von rbb oder "der abgrund"? also kann auch fiktional sein.
    wenn's auch auf Englisch sein kann kann ich Homecoming und Sandra empfehlen.

  11. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    55.319

    AW: True Crime Bym

    Ich hab jetzt 15 Minuten vom hr Podcast verurteilt gehört und gebe auf :/
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  12. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.841

    AW: True Crime Bym

    Mal wieder eine Podcastempfehlung: „Drage. Dimensionen des Verschwindens“ Ich habe heute Morgen die ersten drei Folgen gehört und finde es sehr gut gemacht. Es ist aber anders als z.B. „Täter unbekannt“, da es nicht darum geht das Verbrechen aufzuklären.

    Hier ist die offizielle Beschreibung:
    „Drage im Sommer 2015: In dem kleinen norddeutschen Ort verschwindet von einem Tag auf den anderen die dreiköpfige Familie Schulze. Zuerst bleiben die Suchmaßnahmen erfolglos, dann findet die Polizei den Familienvater – tot, in der Elbe. Doch die Leichen von Ehefrau und Tochter werden nicht gefunden – bis heute. Diese mehrteilige Podcast-Serie spürt vor Ort dem Verschwinden nach.“

  13. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.918

    AW: True Crime Bym

    Die Spur der Täter von mdr ist noch gut zu hören!!
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  14. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.411

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Mal wieder eine Podcastempfehlung: „Drage. Dimensionen des Verschwindens“ Ich habe heute Morgen die ersten drei Folgen gehört und finde es sehr gut gemacht. Es ist aber anders als z.B. „Täter unbekannt“, da es nicht darum geht das Verbrechen aufzuklären.

    Hier ist die offizielle Beschreibung:
    „Drage im Sommer 2015: In dem kleinen norddeutschen Ort verschwindet von einem Tag auf den anderen die dreiköpfige Familie Schulze. Zuerst bleiben die Suchmaßnahmen erfolglos, dann findet die Polizei den Familienvater – tot, in der Elbe. Doch die Leichen von Ehefrau und Tochter werden nicht gefunden – bis heute. Diese mehrteilige Podcast-Serie spürt vor Ort dem Verschwinden nach.“
    Danke für den Tipp! Mir gefällt der Podcast sehr gut, richtig gut gemacht!

  15. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    13.008

    AW: True Crime Bym

    ich bin über den podcast "Geheimakte Peggy" Gestolpert. kennt den schon jemand?

  16. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.841

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Lamb Beitrag anzeigen
    ich bin über den podcast "Geheimakte Peggy" Gestolpert. kennt den schon jemand?
    Ja, hab ich gehört. Ich fand es ok, aber auch irgendwie nervig, weil so viele Zeugenaussagen nachgesprochen wurden. Es hat aber schon gut recherchiert wirkt. Der männliche Part von beiden hat glaube ich ein Buch darüber geschrieben und kennt den Fall schon seit Jahren.

  17. Member Avatar von schokosalami
    Registriert seit
    26.11.2013
    Beiträge
    1.416

    AW: True Crime Bym

    drage gefällt mir auch, danke!
    peggy mochte ich auch recht gern.

    von dlf nova - ab 21" gibts grad eine folge mit dem titel "true crime - warum uns das grauen faszi iert".
    ich hab noch nicht reingehört, mag die reihe aber gern.
    Geändert von schokosalami (02.09.2019 um 22:35 Uhr)
    formerly known as virgin.suicides

  18. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.222

    AW: True Crime Bym

    Ich finde Peggy total schrecklich. Die Infos sind schon interessant und vieles ist völlig neu für mich. Aber die Aufmachung ist so reißerisch und ganz oft vergreifen die sich völlig im Ton. Wie sie ihre Witze über die Mutter und den Partner machen teilweise. Das macht mich richtig wütend.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  19. Addict
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    3.017

    AW: True Crime Bym

    Bin bei Stöckchen. Der männliche Part nimmt sich auch seeeeehr wichtig.

  20. Member Avatar von Sushi_Obermaier
    Registriert seit
    12.01.2015
    Beiträge
    1.614

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Ezehipsi Beitrag anzeigen
    „Dunkle Spuren“ muss ich gleich mal testen, danke für den Tipp!
    Sollte handwerklich in Ordnung sein, zumal der Kurier eine große (seriöse, wenn auch sehr bürgerliche) Tageszeitung ist.

    Edit: Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Ich finde es mega langatmig. Und dadurch, dass sie versuchen, den Fall besonders packend und mysteriös darzulegen, es aber um eine an Demenz erkrankte alte Frau geht, die aus der Messe im Altersheim verschwunden ist, wird das ganze unfreiwillig komisch. Das wiederum find ich bei einem Kriminalfall -hier noch dazu relativ frisch- echt daneben. Urgs.

    Hat jemand noch Sachen Richtung Wirtschaftskriminalität, Betrug usw.? Wie Mr. Vossen oder The Dropout.
    Über die entdecken Funktion gefunden und gespeichert, aber noch nicht gehört: Schmutzige Geschäfte
    Zitat Zitat von murmur
    liebe dich und alle und jeden grashalm. nichts negatives kommt in deinen panzer aus liebe. namaste!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •