Antworten
Seite 50 von 56 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 1.000 von 1106
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Ich hab Zeit Verbrechen zur Hälfte durch und es NERVT mich so wie sie das r rollt, ich kann mich nur wiederholen...aber viele Fälle sind halt echt interessant.

    Ich höre auf Audio Now auch "Schwarze Akte" und erst gestern den Djatlov-Pass-Fall gehört, und da hieß es man sah noch ewig lang hinterher Fußspuren und es kann keine Lawine gewesen sein.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Ich verfolge den ganzen Tag schon die Neuerungen im Da Maddie McCann. Die suchen in einer Kleingartenparzelle in Hannover und laut Medien hat das ziemlich wahrscheinlich was mit Maddie zu tun. Ich hoffe ja so, dass jetzt bald die Klärung des Falles ansteht! Persönlich glaube ich ja, dass da ein großes Netz dahinter steckt und der TV Bruckner nur die Spitze eines Eisbergs ist..

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von hiwi Beitrag anzeigen
    Ich verfolge den ganzen Tag schon die Neuerungen im Da Maddie McCann. Die suchen in einer Kleingartenparzelle in Hannover und laut Medien hat das ziemlich wahrscheinlich was mit Maddie zu tun. Ich hoffe ja so, dass jetzt bald die Klärung des Falles ansteht! Persönlich glaube ich ja, dass da ein großes Netz dahinter steckt und der TV Bruckner nur die Spitze eines Eisbergs ist..
    Ja, dazu lese ich gerade auch immer mal wieder was. Aber bestimmt dauert es noch mindestens Monate, bis man was Konkretes erfährt.

    Ich hoffe nur so sehr, dass diese Spur diesmal echt zu was führt und sich die ganze Sache nach den vielen Jahren endlich mal aufklärt.

    Klar wird das Ergebnis sicher kein schönes sein, aber Gewissheit ist für die Eltern bestimmt echt wichtig. Und ich fände es auch gut, wenn die Eltern dann mal endgültig so richtig entlastet werden würden von diesem Verdacht gegen sie, der ja immer mal wieder mitschwingt.

    Ich glaube nicht im Geringsten, dass die Eltern auch nur irgendwas mit dem Verschwinden der Kleinen zu tun hatten. Da muss man doch nur mal die Bilder der Eltern in den Tagen nach dem Verschwinden anschauen, ich finde, man sieht ihnen diesen markerschütternden Schmerz und die tiefe Verzweiflung und Schuld/Scham über das eigene suboptimale Verhalten (bzgl. des Essengehens) echt an. Das wirkt komplett authentisch auf mich.
    Und diese ganzen Unterstellungen und missgünstigen Interpretationen ihres Verhaltens sind für mich an Absurdität kaum zu überbieten. Ich finde das Verhalten der Eltern plausibel und nachvollziehbar und kein Stück verdächtig.

    Insgesamt einfach ein furchtbares Verbrechen und ich gehe auch davon aus, dass Maddie tot ist und bestimmt davor noch viel erleiden musste. (Also vor dem Tod noch mindestens tagelanger Missbrauch statt "wenigstens" ein schneller Tod ohne viele zusätzliche Qualen...)

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Ich schaue gerade who killed Grégory Villemin. Die erste Folge fand ich echt gut und endlich mal wieder was auf französisch :lof;
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    ich verfolge aktuell den prozess zum fall maria baumer. die mittelbayerische hat dazu prozessbegleitend einen podcast, dessen folgen es leicht zeitversetzt auch über spotify gibt:
    Der Fall Maria Baumer - Mittelbayerische
    finde ich sehr spannend, v.a. das unerwartete geständnis am letzten prozesstag. nachteil ist, dass die folgen nicht regelmäßig sind, sondern sich nach den prozesstagen richten, da gibt's durchaus änderungen und es wird sich hinziehen.
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Ich habe im Urlaub „Soko Erle“ gelesen. Es geht um die Ermordung von Carolin G. in Endingen. Der Täter war LKW-Fahrer und hatte einige Jahre zuvor in Innsbruck eine Studentin erschlagen. Autor ist der damalige Pressesprecher der Polizei. Ich fand es sehr interessant, weil es einen tiefen Einblick in die Polizeiarbeit verschafft und ich finde respektvoll mit dem Schicksal der Opfer und ihrer Familien umgeht. Ich hatte den Fall intensiv verfolgt und war damals auch wegen des Zusammenhangs der beiden Fälle irgendwie mitgenommen. An den ersten Fall konnte ich mich noch gut erinnern.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    edit: ach so, schade, ich hab mich verlesen, ich dachte "Soko Erle" ist ein Podcast

    Die Spur der Täter
    fand ich übrigens super.

    True Crime Germany geht leider gar nicht.

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Breizh, was stört dich an True Crime Germany?

    Ich muss jetzt mal aufschreiben, welche ich bisher so gehört habe:

    Verbrechen von nebenan (Lieblingspodcast)
    Zeit Verbrechen (an sich gut, aber Sabine Rückert...ihr wisst)
    stern Crime - Spurensuche (hab nur wenig gehört, das hat mir aber gefallen)
    Schwarze Akte (mag ich ganz gerne eigentlich, aber das waren hauptsächlich Fälle, die ich schon kannte)
    Abründe (da geht's nur um Fälle aus Franken, ist deswegen für mich interessant)
    Die Spur der Täter (find ich recht gut, bin aber noch nicht durch)
    True Crime - Die Sprache des Verbrechens (es geht rein um forensische Sprachanalyse oder wie das heißt, find ich recht interessant eigentlich)
    2 Verbrecher (ist halb True Crime, halb Fiktion, zwei Autoren erzählen sich Geschichten und der andere muss jeweils raten welche wahr sind)
    Die Zeichen des Todes (finde ich gut und interessant)

    Noch nicht (wirklich) reingehört hab ich bei:
    Mord im Pott
    Sprechen wir über Mord
    True Crime Germany
    Wahre Verbrechen
    Drage
    Der Mörder und meine Cousine

    Dann hab ich noch "True Crime all the time" und "Crime Junkie" abonniert, ist aus den USA, aber hab noch nicht wirklich reingehört.

    Manchmal verliere ich auch den Überblick
    Geändert von MissBlurry (20.08.2020 um 15:13 Uhr)

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Abründe (da geht's nur um Fälle aus Franken, ist deswegen für mich interessant)
    Die Spur der Täter (find ich recht gut, bin aber noch nicht durch)
    Abgründe hab ich auch mal angefangen zu hören, musste aber aufhören, als da so alte "Killerspiele!"-Klischees rausgeholt wurden, die mich vor 20 Jahren schon aufgeregt haben und ich dazu noch nicht mal eine ordentliche Adresse gefunden habe, um mich darüber zu beschweren
    (Und ja, mich regt sowas wirklich auf. Dabei habe ich noch nie irgendwas in der Art wirklich gespielt)
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Die Werbestrangerin in mir muss noch mal Christin und ihre Mörder empfehlen, weil es da nicht stand

    Ganz doof finde ich den Podcast mit Tsokos, da fällt mir gerade nicht ein, wie der heißt. Aber ich mag generell diese nach gespielten Szenen nicht.

    Sprechen wir über Mord hab ich mich wegen Thomas Fischer noch nicht getraut, habe Angst vor dem Rückert Effekt
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ganz doof finde ich den Podcast mit Tsokos, da fällt mir gerade nicht ein, wie der heißt. Aber ich mag generell diese nach gespielten Szenen nicht.
    Oh, die Zeichen des Todes hatte ich vergessen! Gleich ergänzt.
    Diese nachgespielten Szenen waren, wenn ich mich erinnere, nicht in allen Folgen. Ich fand das schon echt sehr interessant, aber zum Teil auch sehr hart; über die Volkan-Folge hatten wir es hier ja auch.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Sprechen wir über Mord hab ich mich wegen Thomas Fischer noch nicht getraut, habe Angst vor dem Rückert Effekt
    Lass‘ es! Für Dein Seelenheil. Es ist echt jammerschade, denn die Fälle sind interessant und die anderen Gesprächspartner*innen super. Aber man kann einfach nicht über den Fischer und seine unerträgliche Art hinweghören und er ist tausendfach schlimmer als die Rückert. Was ich eigentlich auch schon vorher wusste.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Oh echt? Wer ist denn dieser Herr Fischer, ich kenn den gar nicht

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Ein selbstverliebtes Arschloch und früherer Vorsitzender am Bundesgerichtshof.

    Stöckchen, danke für die Warnung. Die Entscheidungen des 2. Senats unter Fischer waren teilweise Irrsinn. Seine Ansichten meist auch, wobei er tatsächlich weiß, wie er es rüber bringen muss. Und zuletzt hat er sogar Sachen geschrieben, die ich treffend fand
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Ganz schlimm ist der Fischer, dabei habe ich mich nie soo stark mit dem auseinander gesetzt. Aber einige Artikel haben mir echt gereicht, ganz schlimm. Das kann man nicht mit Frau rückert vergleichen.

    Verbrechen von nebenan finde ich übrigens nicht so toll, wie viele hier schreiben.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Naja, ich finde beide schon vergleichbar was die Selbstverliebtheit betrifft. Und was die rückert bei Kachelmann an sexistischer Scheiße raus gehauen hat, hätte er genau so hin gekriegt

    Der größte Unterschied dürfte sein, dass er immerhin fachlich weiß, wovon er redet (so grundsätzlich) und sie überhaupt keine Ahnung hat, sich aber so präsentiert, als hätte sie es. Und da sie so auftritt, glauben die Leute, die es nicht wissen können, verständlicherweise ihren Unsinn
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  17. Member

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Breizh, was stört dich an True Crime Germany?

    Ich muss jetzt mal aufschreiben, welche ich bisher so gehört habe:

    Verbrechen von nebenan (Lieblingspodcast)
    Zeit Verbrechen (an sich gut, aber Sabine Rückert...ihr wisst)
    stern Crime - Spurensuche (hab nur wenig gehört, das hat mir aber gefallen)
    Schwarze Akte (mag ich ganz gerne eigentlich, aber das waren hauptsächlich Fälle, die ich schon kannte)
    Abründe (da geht's nur um Fälle aus Franken, ist deswegen für mich interessant)
    Die Spur der Täter (find ich recht gut, bin aber noch nicht durch)
    True Crime - Die Sprache des Verbrechens (es geht rein um forensische Sprachanalyse oder wie das heißt, find ich recht interessant eigentlich)
    2 Verbrecher (ist halb True Crime, halb Fiktion, zwei Autoren erzählen sich Geschichten und der andere muss jeweils raten welche wahr sind)
    Die Zeichen des Todes (finde ich gut und interessant)

    Noch nicht (wirklich) reingehört hab ich bei:
    Mord im Pott
    Sprechen wir über Mord
    True Crime Germany
    Wahre Verbrechen
    Drage
    Der Mörder und meine Cousine

    Dann hab ich noch "True Crime all the time" und "Crime Junkie" abonniert, ist aus den USA, aber hab noch nicht wirklich reingehört.

    Manchmal verliere ich auch den Überblick
    Oh ja,
    True Crime - Die Sprache des Verbrechens finde ich auch super (aber da gibts ja leider erst 3 (?) Folgen)
    Christin und ihre Mörder und
    Drage fand ich auch super und musstest es durchhören - binge listening haha war so spannend

    Bei True Crime Germany komme ich nicht auf den Sprecher klar......es dauert mir auch alles zu lang, irgendwie habe ich immer nach kurzer Zeit keine Lust mehr und höre auf. Mehr kann ich eigentlich gar nicht sagen.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Breizh Beitrag anzeigen
    Bei True Crime Germany komme ich nicht auf den Sprecher klar......es dauert mir auch alles zu lang, irgendwie habe ich immer nach kurzer Zeit keine Lust mehr und höre auf. Mehr kann ich eigentlich gar nicht sagen.
    geht mir auch so.

    in der liste "fehlen" außerdem noch:
    spuren des todes
    der gerichtsreporter (da steig ich gerade wieder aus, weil mich die stimme nervt...)
    dunkle spuren
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Zitat Zitat von Breizh Beitrag anzeigen
    Oh ja,
    True Crime - Die Sprache des Verbrechens finde ich auch super (aber da gibts ja leider erst 3 (?) Folgen)
    7
    hab ich mir gerade gespeichert für die nächsten autofahrten, danke für den tipp!
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: True Crime Bym

    Ich höre über Audionow, hab mir aber wegen ner Freundin vor kurzem auch Podimo runtergeladen. Da gibt es noch ein paar True Crime-Podcasts, die ich noch nicht kannte (Mordlust, Mord auf Ex, Ungelöst, Menschen und Monster)...ich komm nicht mehr hinterher
    Einen davon fand die Mehrheit hier glaub ich nicht so gut...war das Mordlust?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •