+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Stranger
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    91

    Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Hat jemand von euch Erfahrungen beim Umrüsten der Wohnung auf LED Beleuchtung? Was muss man da alles beachten?
    Angeblich ist es ja nicht so schwer und ich habe da jetzt auch versucht mal in ein paar Räumen auf LED Lampen umzusteigen, das Ergebnis ist aber nicht so wie mit den alten Glühlampen bzw. Spots geworden. Immer ist irgendwas anders obwohl ich im Geschäft eigentlich recht darauf geachtet habe ziemlich dasselbe zu nehmen wie ich bisher hatte.
    Auf welche Einheiten muss man da Wert legen und was bedeuten die überhaupt?

    Ich war jetzt so motiviert weil bei mir in der Arbeit auf LED Beleuchtung umgerüstet wurde, da ist das Ergebnis einfach nur super. Aber jetzt wo ich es selbst ausprobiere verliere ich gleich wieder die Lust daran alles umzustellen.

  2. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.965

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Jetzt poste halt den Link
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  3. Stranger
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    91

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Soll ich mir meine Frage selbst beantworten? Dann kann ich mir die Frage ja gleich ersparen.
    Genau deshalb frage ich ja. Wenn du es schaffst mir zu helfen und keinen Link postest, dann bin ich dir auch sehr dankbar.
    Wird ja wohl nicht nur mich betreffen, werden ja schon einige gemacht haben und auf LED Beleuchtung umgestiegen sein.
    Ist ja möglich, dass ich nicht jeder so anstellt wie ich, daher wäre es gut wenn man da seine Erfahrungen teilen kann.

  4. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.593

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Möchtest du die Glühbirnen gegen LED-Glühbirnen austauschen oder komplett neue Lichtquellen beschaffen?

    Ich habe ein Band verlegt und habe die Rückmeldung bekommen, das es zu grell ist. Ich muss mal shauen, ob teurere Exemplare besser passen. Mir ging es um Leselicht, da die andere Lampe da nicht so für taugt.
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

  5. Stranger
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    91

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Erster Schritt sollte eigentlich sein alle alten Lampen durch neue LED Lampen zu ersetzen. Da dachte ich an 1:1, will also eigentlich nichts außergewöhnliches
    Danach dachte ich an mehr, aber alles schön langsam. Später sollten dann einige Akzente folgen, habe da schöne Bilder gesehen wie man beispielweise den Hintergrund beim Fernseher beleuchten kann oder eben unter den Küchenschränken.

    Also dort wo es geht möchte ich natürlich nur die Lampen austauschen, will mir nicht überall eine komplett neue LED Beleuchtung kaufen und die alte dann wegschmeißen.

    Ich habe bis jetzt probiert die entsprechenden Watt zu ersetzen, das hat auch halbwegs funktioniert aber da gibt es ja noch mehr zu beachten. Auf den Abstrahlwinkel habe ich zumindest überhaupt nicht geachtet. Was im Bad zwar super ist, aber im Esszimmer nun wirklich nicht gut.
    Darum eben meine Frage, auf was muss ich achten und was kann man mehr oder weniger vergessen?
    So viele Einstellungen gab es ja bei der Glühbirne nicht, Selbe Wattanzahl und Birne klar oder Milchglas, das war es dann schon.

  6. Stranger
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    7

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Ich denke du bist auf dem richtigen Wege - wenn du dir da so viele Gedanken machst und wirklich das optimum erreichen willst, das ist sehr liebenswert und wird sicher eine gute Investition sein. Ich kann dir halt als Tipp geben dass du dich noch mehr in die Materie einliest und versuchst einzutauchen, sieh die mal die Broschüre: Lichtwissen kompakt an von der deutschen Lichtmiete, die findet man ganz normal online, sehr gut und verständlich sind da viele Begrifflichkeiten erklärt.
    Wegen der angesprochenen Grellheit muss man eben aufpassen, dass man sehr nicht zu sehr übertreibt, sondern das Licht anpasst an die Bedürfnisse.

  7. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.085

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    *QUATSCH* *stillgedacht*

  8. Inaktiver User

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    .
    Geändert von Inaktiver User (20.10.2018 um 15:27 Uhr)

  9. Stranger
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    91

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Ok, jetzt aber mal ehrlich, wer hat das von euch beim ersten Versuch fehlerfrei geschafft?

    Ich glaube das ist eher learning by doing. Immer wenn ich glaube jetzt muss es aber passen, habe ich trotzdem wieder etwas nicht behirnt. Wer schaut schon auf den Abstrahlwinkel. Habe nicht mal gewusst, dass es sowas überhaupt gibt.
    Das einzig Gute daran ist, dass ich jetzt schon zig verschiedene LED Lampen zu Hause habe und ich die jetzt einfach in andere Räume gebe wo sie eigentlich gar nicht hingehört bzw. angedacht waren.
    Habe jetzt im Bad Lampen mit einem großen Abstrahlwinkel und das Bad wirkt gleich viel größer. Die Lampen waren eigentlich für die Küche gedacht, dort sehen sie aber nicht schön aus weil das Licht dann bereits über den Küchenschränken beginnt.
    Also es wird zwar langsam, ich taste mich aber immer noch ein wenig voran.

  10. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.759

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Ich hab halt in der ganzen Wohnung nur noch LED „Glüh“birnen. Kaufen, reinschrauben, fertig.
    (Und zwei Lampen gebaut bekommen die mit LED Bändern beleuchtet sind.)

  11. Stranger
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    91

    AW: Wohnung auf LED Beleuchtung umrüsten - was beachten?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Ich hab halt in der ganzen Wohnung nur noch LED „Glüh“birnen. Kaufen, reinschrauben, fertig.
    (Und zwei Lampen gebaut bekommen die mit LED Bändern beleuchtet sind.)
    Und du hast da nie eine "falsche" gekauft?
    Wie bist du da vorgegangen, hast du dich vorher informiert oder kennst du dich einfach so aus?

    Ich lese mir gerade die Broschüre von der Lichtmiete durch die Nell vorgeschlagen hat, da ist schon sehr viel nützliches dabei. Danke für den Tipp. Denke die sollte mir auch in Zukunft helfen. Da werden die Einheiten auch gut erklärt und was sie im Endeffekt bedeuten. Ich habe mir jetzt eine Liste gemacht in der ich für jeden Raum eingetragen habe was ich hatte und dann welche neuen LED Lampen ich brauche. Abstrahlwinkel habe ich diesmal nicht vergessen. Jetzt sollte es ja hoffentlich gehen, noch irgendetwas zum einstellen wird es ja nicht geben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •