+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Junior Member Avatar von Bergkind
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    558

    Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    ...wie geht ihr damit um? Sprecht ihr das an? Oder findet ihr es normal und guckt vielleicht selber öfter zwischendurch aufs Handy? Oder ist das situationsabhängig? Wenn ja, inwiefern?

    Ich merke, dass ich bei dem Thema irgendwie ein Bisschen zwischen den Stühlen sitze. Einerseits mag ichs manchmal ganz gern, wenn man mit Leuten (grad wenn sie länger da sind oder man sich eh ständig sieht) nicht permanent reden muss, sondern man auch mal einfach gemeinsam dasitzt und jeder macht irgendwas für sich (am Laptop Handy rumdaddeln, lesen, lernen etc.). In manchen Situationen bin ich aber auch sehr genervt, wenn man sich eigentlich grad noch unterhält und dann checkt die andere Person zwischendurch ihre Nachrichten, hört vielleicht nur halb zu und antwortet dann auch nur einsilbig.

    Ich bin dann allerdings manchmal unsicher, ob ich ganz direkt mehr Aufmerksamkeit einfordern sollte. Ich will ja niemandem ein Gespräch aufdrängen, wenn anscheinend andere Dinge grad interessanter oder wichtiger sind, das soll ja immer noch auf Freiwilligkeit beruhen.

    Ich glaube, was mich da manchmal stört ist, dass das einfach so gemacht wird, statt zu sagen "Sorry, ich merke grad, dass ich heut einfach nicht mehr so in Redelaune bin" oder irgendwas in der Art. Wobei ich halt auch nicht weiß, ob das der tatsächliche Grund ist, weshalb Leute das machen. Vielleicht ist es ja zum Teil auch nur so eine Angewohnheit.

    Meinungen? Erfahrungen?

  2. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.988

    AW: Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    Ich hab das früher häufiger gemacht, aber habe es extrem eingeschränkt, weil ich mittlerweile finde, dass es ein Zeichen von Wertschätzung dem Gegenüber ist, wenn man das Handy in der Tasche lässt.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  3. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    kommt sehr auf die situation an. mitten im gespräch oder bei einem date finde ich es sehr unhöflich. wenn mal kurz eine gesprächspause entsteht und jeder mal draufschaut, die aufmerksamkeit aber gleich wieder zum gegenüber geht, sobald der wieder anfängt zu sprechen, finde ich es total in ordnung. oder wenn einer zur toilette geht und dann kurz zuende macht, was er grade gemacht hatm auch wenn der andere wiederkommt, finde ich das ok.

    wichtig ist glaub ich, dass man trotzdem signalisiert, dass das handy nicht wichtiger ist,
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  4. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.833

    AW: Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    für mich kommt es auf die situation an.

    das handy auf dem tisch liegen haben finde ich, außer es wurde dazu gesagt, dass man einen wichtigen anruf oder eine wichtige nachricht erwartet und sich dafür entschuldigt, ziemlich unhöflich und mache das auch selbst grundsätzlich nicht. das führt meiner erfahrung nach nämlich sehr häufig dazu, dass die person doch nicht mit der vollen aufmerksamkeit beim treffen ist, sondern immer mit einem halben auge aufs handy schielt und das stört mich dann schon. außerdem finde ich diese geste, das handy (ohne guten grund) auf den tisch zu legen ziemlich wichtigtuerisch und unsympathisch. es mit vibrationsalarm in der hosentasche zu haben, finde ich zwar in der regel auch nicht so toll, aber auf dem tisch ists echt am schlimmsten. wenn es mich in einem konkreten fall nervt, sage ich da auch was. ich glaube nämlich, dass das bei einigen einfach eine schlechte angewohnheit ist und wenig mit interesse oder desinteresse gegenüber dem konkreten gegenüber zu tun hat und diese leute sich auch häufig gar nicht darüber im klaren sind, wie das auf das gegenüber wirken kann.

    was ich hingegen in den meisten situationen ok finde und auch selbst mache ist, das handy in der neben meinem platz stehenden tasche zu haben und da gelegentlich mal drauf zu schauen, wenn die andere person gerade auf der toilette ist oder sich gerade anderweitig, z.b. beim bezahlen oder weil das gegenüber irgendwas in seiner tasche sucht, eine kurze pause ergibt oder weil man darüber auf die uhr schauen möchte. aber das mache ich dann vielleicht ein mal alle 90 minuten. dann finde ich es auch ok, wenn man auf wichtige nachrichten zumindest kurz antwortet. ich sag dann meistens sowas wie "sorry, ich muss ganz kurz auf eine nachricht antworten" und in ner minute ist das dann auch meist gegessen und dann wandert das handy auch wieder in die tasche.

    wenn ich mich zu hause mit jemandem treffe und man mehr gemeinsam chillt als sich die ganze zeit zu unterhalten, finde ich es auch ok, wenn mal jeder für sich ne weile am handy hängt. zumindest wenn ich das gefühl habe, dass das für beide gerade ok ist.
    love is a litany, a magical mystery

  5. Enthusiast Avatar von mrs_november
    Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    776

    AW: Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    Ich mag es überhaupt nicht und habe das Handy in der Tasche. Einzige Ausnahme ist wenn man noch mit jemand anders verabredet ist, der dazukommt und sich aufm Handy meldet oder wenn man später noch verabredet ist und deswegen irgendwas kommunizieren muss. Dann sage ich das aber auch. ("Sorry, ich muss ab und zu aufs Handy schauen weil xy sich melden wollte.")

    Wenn andere Leute das Handy aufm Tisch liegen haben oder drauf rumtippen, sage ich nicht so direkt, dass mich das stört. Ich frage dann aber vielleicht mal "Was guckst du denn?" oder "Was ist denn so wichtig?"

    Ich habe es auch schon erlebt, dass jemand während einer Verabredung auf dem Handy gespielt hat. Also kein Spiel a la Farmville, wo man zwischendurch was machen "muss". Sondern Candy Crush oder so. Da hab ich dann gefragt, ob sie jetzt ernsthaft während unserer Verabredung spielt und ob ich sie langweile.

  6. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.322

    AW: Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    Ich bin da grundsätzlich nicht so empfindlich. Blöd finde ich, wenn mir jemand sehr offen signalisiert, dass ihn das Gespräch gerade nicht interessiert, aber das kann man auch ohne Handy in der Hand.

  7. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.687

    AW: Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    Ich nutze das Handy bei einer Verabredung als Uhr (und erkläre das) oder um meine_r Gesprächspartner_in Bilder oder so zu zeigen oder was nachzugucken, was gerade für die Unterhaltung relevant ist, wenn es passt. Ansonsten find ich es doof. Es sei denn, wie schon gesagt wurde, wenn man eher so zusammen rumhängt, aber ich hab eher zu wenig Zeit für Treffen mit meinen Freund_innen, darum werden Handys insgesamt nur wie beschrieben genutzt.

  8. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.807

    AW: Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    Ich halte es wie chisa.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  9. Addict Avatar von apieceofcake
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    2.177

    AW: Wenn Leute während Verabredungen am Handy sind...

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich halte es wie chisa.
    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •