+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 160

Thema: Backpacking

  1. V.I.P. Avatar von strahleaugen
    Registriert seit
    16.10.2001
    Beiträge
    17.951

    Backpacking

    Ich hab mein erstes Backpacking vor mir und möchte mit euch darüber sprechen.
    Ich pack sonst immer Koffer randvoll, könnte ich ja alles brauchen im Notfall
    Dass ich mich einschränken muss, macht mir Sorge. Außerdem brauch ich mehr als Sommerklamotten und Bikinis, das nimmt zusätzlich Platz weg.

    Welche Tipps habt ihr für mich?
    Ultimative Packtipps, was braucht man wirklich, was nicht? („ich würde nie wieder XYZ einpacken, braucht man nie!“ versus „jedesmal wünsche ich mir, ich hätte ABC dabei!“) und sowas.
    Außerdem: Backpack plus kleiner Rucksack oder Beutel oder Umhängetasche?
    Erzählt mir doch mal alles, was euch zum Thema einfällt.

    Wir müssen außerdem viel Bargeld rumschleppen. Habt ihr einen Tipp für praktische und hübsche Hüft-/Gürteltaschen, die nicht nach 80er-Jahre-HipHop aussehen?
    "Ihre Schwächen?" - "Manchmal etwas naiv." - "Wir melden uns." - "Ach, das ist lieb!"

  2. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.927

    AW: Backpacking

    Mein Thema. Für mich gehts in zwei Wochen los! Und da es diverse Klimazonen sind, ist das packen auch gerade meine Herausforderung.

    Ich nehme wohl anstatt Handtasche ne Bauchtasche mit. Und evtl eine kleine Reisetasche, die sich sehr klein zusammenfalten lässt, weil ich zweimal den Backpack zurücklassen muss. Einmal für zwei Tage und einmal für vier Tage wohl. Bzgl Daypack bin ich gerade sehr unschlüssig. Den brauche ich für Tagesausflüge - Wasser, Sonnencreme, Klamotten, die man nicht mehr braucht. Aber ich hab eigentlich keinen Lust auch noch so ne stabilen daypack zum backpack mitzuschleppen.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  3. V.I.P. Avatar von strahleaugen
    Registriert seit
    16.10.2001
    Beiträge
    17.951

    AW: Backpacking

    Ha!
    Südamerika bei dir, oder?

    Vielleicht sind auch Hipster-Jutebeutel oder Turnbeutel eine Idee. Die lassen sich gut zusammenfalten. Allerdings passt da weder viel rein noch kann ich da schwere Dinge reinpacken.
    "Ihre Schwächen?" - "Manchmal etwas naiv." - "Wir melden uns." - "Ach, das ist lieb!"

  4. Senior Member Avatar von BlueLizard
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    5.109

    AW: Backpacking

    - ich nehm immer Backpack plus Rucksack und fahr damit am besten
    - So packing cubes helfen unglaublich, um halbwegs organisiert zu bleiben und nicht ständig alles von unten rausziehen zu müssen
    - T-Shirts, etc., rollen, nicht falten
    - lieber Leggins/Sporttights als Jeans. Nehmen weniger Platz weg und sind bequemer
    - Beschränk dich beim Make-Up auf das allernötigste. Das meiste wirst du vermutlich sowieso nicht benutzen
    - Hostels haben meistens einen Fön, den man sich ausleihen kann. Ich würd es riskieren, keinen mitzunehmen
    - Padlock mitnehmen, das braucht man oft
    - Mikrofaser-Handtücher nehmen weniger Platz weg und trocknen schnell

    Das fällt mir so auf die Schnelle ein.

  5. Junior Member
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    652

    AW: Backpacking

    Zitat Zitat von BlueLizard Beitrag anzeigen
    - ich nehm immer Backpack plus Rucksack und fahr damit am besten
    - So packing cubes helfen unglaublich, um halbwegs organisiert zu bleiben und nicht ständig alles von unten rausziehen zu müssen
    - T-Shirts, etc., rollen, nicht falten
    - lieber Leggins/Sporttights als Jeans. Nehmen weniger Platz weg und sind bequemer
    - Beschränk dich beim Make-Up auf das allernötigste. Das meiste wirst du vermutlich sowieso nicht benutzen
    - Hostels haben meistens einen Fön, den man sich ausleihen kann. Ich würd es riskieren, keinen mitzunehmen
    - Padlock mitnehmen, das braucht man oft
    - Mikrofaser-Handtücher nehmen weniger Platz weg und trocknen schnell

    Das fällt mir so auf die Schnelle ein.
    genau so.

    ich finde gaffer tape und eine schnur immer ganz praktisch. und ein taschenmesser.

    als kleine tasche hatte ich jahrelang einen jutebeutel, den kann man sich beim wandern notfalls auch wie einen rucksack umgängen, bin jetzt aber umgestiegen auf so einen zusammenfaltbaren rucksack von decathlon , ich hab den mit 10l, es gibt ihn aber noch in größer.

    je nachdem, wo du übernachtest, würde ich billige flipflops als duschschuhe mitnehmen, aber die bekommt man ja meistens auch gut vor ort.

    bei den klamotten einfach zwiebellook. ich nehme meistens folgendes mit für temperaturen zwischen 10 und 30 grad: shirts in kurz- und langärmlig, eine dicke merinostrickjacke, eine winddichte/regenjacke, leggins und eine etwas weitere hose, unter die ich notfalls die leggins anziehen kann. einmal sandalen und einmal wanderschuhe. (kurze hose ginge auch noch, aber bisher war ich irgendwie nur in ländern unterwegs, wo das nicht angebracht wäre und es ging auch gut ohne).

  6. Inaktiver User

    AW: Backpacking

    .
    Geändert von Inaktiver User (20.10.2018 um 14:19 Uhr)

  7. V.I.P. Avatar von strahleaugen
    Registriert seit
    16.10.2001
    Beiträge
    17.951

    AW: Backpacking

    Danke schon mal, da ist viel Hilfreiches bei!

    Ich reise in den Iran, da ist das mit der Kleidung ne Herausforderung
    Lange Ärmel, lange Hosen, immer Mantel oder lange Strickjacke drüber.
    "Ihre Schwächen?" - "Manchmal etwas naiv." - "Wir melden uns." - "Ach, das ist lieb!"

  8. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.671

    AW: Backpacking

    Zitat Zitat von strahleaugen Beitrag anzeigen
    Wir müssen außerdem viel Bargeld rumschleppen. Habt ihr einen Tipp für praktische und hübsche Hüft-/Gürteltaschen, die nicht nach 80er-Jahre-HipHop aussehen?
    Hässlich wie die Nacht finster, aber sie sind ja auch nicht zur Deko da: Jack Wolfskin DOCUMENT BELT DE LUXE Hufttasche - JACK WOLFSKIN Geldgürtel zum unter der Hose tragen.

    Sonst wurde alles, was ich loswerden wollte, auch schon gesagt.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.671

    AW: Backpacking

    Zitat Zitat von strahleaugen Beitrag anzeigen
    Ich reise in den Iran
    Ooooh! Viel Spaß und gute Reise schon mal!
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. Senior Member Avatar von resonanz
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    5.688

    AW: Backpacking

    Grrr habe gerade am Handy einen langen Beitrag verfasst, der natürlich wieder weg ist. BlueLizard hat aber in der Zwischenzeit das meiste geschrieben.

    T-Shirts etc. kann man unterwegs schnell waschen, da braucht man also keine 20 mitzunehmen. Lieber 5 schnell trocknende.
    Lieber einen Rucksack als einen Turnbeutel. In Turnbeuteln sucht man ewig nach seinem Kram, besonders, wenn man ihn voll bepackt hat, und wenn man ihn den ganzen Tag rumträgt, kam der auch ziemlich unbequem werden. Manche Rucksäcke (Fjällräven z.B.) kann man ja auch ziemlich klein zusammenrollen und in den großen Rucksack packen.
    Viel Bargeld: Ich habe festgestellt, dass dieser Laufgürtel von Decathlon (hatte ich eh zu Hause) sich ziemlich gut unter den Klamotten tragen lässt, da würde ich dann nur das nötigste reinpacken. Ist aber nicht groß genug für einen Pass!
    Ein großes Tuch kann man in allen Lebenslagen nutzen (Schal, Decke, Sonnenschutz/Kopftuch, Kissen). Außerdem mache ich gerne immer wieder Werbung für so dünne Daunenjacken, die trage ich sowohl an Sommerabenden als auch mitten im Winter und sie lassen sich ganz mini zusammenknüllen. Meine ist von Uniqlo.
    Ich habe letztens einen Blog gelesen, der sehr ausführlich darauf eingegangen ist (wahrscheinlich gibt es eh hunderte davon), ich suche den gleich nochmal raus.
    Ach ja: ich bin auf längeren Fahrten immer sehr glücklich über meine aufblasbaren Kissen.

    Edit: dieser Blog hier war es https://www.pinkcompass.de/packliste-urlaub-fuer-frauen/
    Geändert von resonanz (18.09.2018 um 08:41 Uhr)

  11. Junior Member
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    652

    AW: Backpacking

    Zitat Zitat von strahleaugen Beitrag anzeigen
    Danke schon mal, da ist viel Hilfreiches bei!

    Ich reise in den Iran, da ist das mit der Kleidung ne Herausforderung
    Lange Ärmel, lange Hosen, immer Mantel oder lange Strickjacke drüber.
    wie toll! da war ich letztes jahr!
    ich habe mir in deutschland einfach zwei langärmlige weite kleider gekauft und die über leggins getragen. viel mehr brauchte ich nicht. wir waren im märz/april da, da war es in den bergen und auch in teheran noch recht kühl. ich hatte glaube ich eine winddichte fleecejacke dabei.

    für das geld hatten mein freund und ich jeweils einen geldgürtel dabei, zusätzlich hatte ich geld in meinen schuhen und in so einem bh-täschchen. bei dem bh-täschchen würde ich dir eins aus seide empfehlen, da es sonst unangenehm wird, wenn es wärmer ist.

  12. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.440

    AW: Backpacking

    voll gut, Strahle!!

    ich schließe mich den Micro-Handtüchern an und einer Reise-Wäscheleine (da geht auch Paketschnur super )
    unsere Strategie bisher: allen zusammensuchen, was man mitnehmen will und dann davon nur 1/3 einpacken. Möglichst luftige und knitterfreie Klamotten einpacken und 1-2 Tücher, um ggf nackte Körperteile zu bedecken oder Schattenspender zu haben.
    Ich fand einen dünnen schlafsack aus leinen sehr angenehm, um nicht direkt auf den hostel-betten zu liegen. richtige schlafsäcke mussten wir wegen floh-potential sehr oft abgeben und hatten dann die light-variante
    och... nö.

  13. Junior Member
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    652

    AW: Backpacking

    Zitat Zitat von chaosmädchen Beitrag anzeigen
    Ich fand einen dünnen schlafsack aus leinen sehr angenehm, um nicht direkt auf den hostel-betten zu liegen.
    oh ja, den hab ich vergessen! noch eine stimme dafür! ist super bei nicht 100% sauberen betten oder aber auch, wenn es sehr warm ist als einzige decke

  14. Regular Client Avatar von Chipsie
    Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    3.683

    AW: Backpacking

    Ich fand eine Tube Reisehandwaschmittel immer noch ganz praktisch, dann kann man im Hostel einfach mal schnell 3 Unterhosen und 1 T-Shirt waschen und muss nicht immer einen Waschsalon suchen.
    So ein Schlafsack-Inlet hab ich auch, habs in Asien bisher aber erst einmal benutzt, in den USA hätte ich das echt mehr gebraucht. Ich glaub das würde ich danach richten, wohin du gehst und wie günstig du reisen willst.
    Ich hab ein aufblasbares Nackenhörnchen, das finde ich noch Gold wert. Und eine Mini-Taschenlampe, am Besten mit Diffusor, für nachts im Hostel was nachgucken oder im Bus lesen oder so war die echt super
    He promised you the world
    And now that same old world is just getting smaller

  15. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.496

    AW: Backpacking

    Ich hab meine Sachen thematisch sortiert in Müllbeutel gepackt. Luft rausgedrückt und oben zusammen gedreht zu einer Wurst und die dann leicht zusammen geknotet. Ist günstiger als die packing cubes.

  16. Regular Client
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    3.934

    AW: Backpacking

    es wurde so ziemlich alles schon gesagt. was das waschmittel betrifft empfehle ich ein "trockenes" oder einen richtig stabilen behälter hatte schon zu oft tuben-unfälle. ich finde das gerade nicht online (hab das aus irgendeinem sportgschäft), aber es gibt so kleine plastikdöschen, in denen hauchdünne waschmittel-blättchen (doch gefunden) sind, damit kommt man ewig aus und es wiegt quasi nix. und tuben-unfälle gibt's auch keine.

    und: ebook-reader! keine bücher schleppen. ich liebe bücher, aber hab sie noch jedes mal gehasst, wenn ich sie dabei hatte.

    menstruationstasse fällt mir noch ein

    und ich hab gerne 2 dünne, aber große schals mit, die nehme ich dann als decke, accessoire, kopfbedeckung, kleid, rock, je nach bedarf.

    keine klamotten, die nicht kaputt werden sollen - abgesehen von aktivitäten sind auch waschmaschinen unberechenbar.

    wasserdichter beutel für elektronik-zeugs
    Geändert von mizal (18.09.2018 um 09:20 Uhr)

  17. V.I.P. Avatar von Erbsenblüte
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    11.611

    AW: Backpacking

    Packing cubes oder Vakuumbeutel sind Gold wert!
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  18. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.998

    AW: Backpacking

    Rucksack und kleiner Rucksack mag ich nicht, das find ich ätzend zu tragen. Ich nehme entweder Rucksack und größere Handtasche oder kleine Reisetasche und kleiner Rucksack. Hängt aber natürlich von den geplanten Aktivitäten ab.

    Größere Mengen Bargeld würde ich in kleinere Portionen aufteilen und an unterschiedlichen Stellen in allen Gepäckstücken unterbringen. Wegen Gürteltaschen: die kennen Taschendiebe auch und ich finde sie unbequem, deswegen lass ich die weg. Es gibt aber so ultraflache, die einigermaßen unauffällig unter die Kleidung passen. Ansonsten hab ich immer etwas Geld im Geldbeutel und mehr Geld einfach in der Hosentasche o.ä.

  19. V.I.P. Avatar von strahleaugen
    Registriert seit
    16.10.2001
    Beiträge
    17.951

    AW: Backpacking

    Packing Cubes liebe ich auch, wenn ich mal wieder mit Koffer unterwegs bin. Nie mehr ohne!
    An andere Dinge hätte ich im Leben nicht gedacht Aber klar, Vorhängeschloss ist sinnvoll!
    Mit dem Schlafsack muss ich nochmal überlegen. Wir kommen auch viel bei Freunden unter, da brauch ich nix. Und für ein paar Nächte im Hostel... mal sehen.

    Danke euch allen. Das ist alles sehr wertvoll.
    "Ihre Schwächen?" - "Manchmal etwas naiv." - "Wir melden uns." - "Ach, das ist lieb!"

  20. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.998

    AW: Backpacking

    Wegen Schlafsack: ich hab so ein Seideninlet für meinen, das ich oft dabei habe. Packmaß ungefähr so wie meine Faust, wiegt praktisch nix und ich hab mich wirklich schon oft drüber gefreut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •