Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Member

    User Info Menu

    ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    also abseits von job/uni.

    macht ihr zb. so sachen wie plätzchen backen, dekoriert ihr die wohnung, usw.? wisst ihr schon, was es bei euch zu weihnachten zum essen geben wird? habt ihr schon geschenke bzw. ideen? versucht ihr das meiste unter der woche zu erledigen oder müsst ihr euch an den wochenenden ins getümmel begeben?

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Wohnung dekoriert hab ich schon so n bisschen am Wochenende. Plätzchen backen: vielleicht wenn ich mich aufraffen kann, ich backe wenn dann eh immer nur Butterzeug (aber ich hasse ausstechen und die Ausstechformen abspülen - aber nur Kreise, Herzen usw. find ich auch langweilig). Weihnachtsgeschenke gibts keine, weil wir seit letztem Jahr innerhalb der Familie (außer meinem kleinen Neffen) nix schenken, das ist echt stressfrei und es fehlt nichts.
    Der Stress kommt eher dadurch, dass die zwei Wochen vor Weihnachten immer vollgestopft sind mit Geburtstagen (bis Weihnachten haben noch 5 Leute Geburtstag plus ich selber auch), Weihnachtsfeier auf Arbeit usw.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Nope. Ich mache einfach gar nichts speziell Vorweihnachtliches, Geschenke halten sich im Rahmen, es gibt eine Weihnachtsfeier von der Arbeit, das wars, und für Heiligabend geht mein Vater einkaufen. Aber ich hab emotionalen Stress - Vorweihnachtsanxiety quasi. Mit dem Rest könnte ich besser umgehen.

  4. Stranger

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Stressig nicht, aber schon voller als andere Monate, aber ich liebe den Advent auch und freu mich auf Weihnachten.

    Einmal gibt es einen Backnachmittag mit meinen Freundinnen, da macht jeder 2 Sorten und wir tauschen, so hat jeder ganz viele verschiedene und wir trinken dabei Unmengen Tee & Punsch und naschen.

    Wohnung ist am letzten November dekoriert worden, aber nur der Adventskalender für meinen Mann, einige Kerzen und Tannengrün mit Zimt, Orangenscheiben und einigen Christbaumkugeln. Krippe und Baum wird am 4. Advent aufgestellt.

    Kunstweihnachtsmarkt möchte ich auch noch besuchen, aber ansonsten sind die Adventwochenenden eher für Freunde & Familie verplant und da gerne eher gemütlich. Geschenke wurden minimalisiert und außer den Kindern kriegt der Rest der Familie nur selbstgemachte Bratapfelmarmelade und Toffifeecreme.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Kein Stress! Mein Freund hat gerade nochmal Elternzeit genommen, hat die Wohnung dekoriert und das Weihnachtsgeflügel beim Fleischer bestellt. Er kocht Weihnachten auch.
    Plätzchenbacken mit zwei Kleinkindern haben wir am ersten Advent gemacht, ich werde wahrscheinlich allein abends nochmal welche backen. Beschenkt werden nur die Kinder und Weihnachten kommen alle Großeltern zu uns, damit wir uns die Fahrerei sparen.
    Haben wir letztes Jahr alles genauso erstmals gemacht und es war prima und stressfrei.

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    das Weihnachtsgeflügel beim Fleischer bestellt.
    jetzt schon?

  7. Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    nicht besonders. weihnachtsfeier will ich nur auf eine (arbeit), wohnungsdeko ist in 1-2 stunden durch, plätzchen gibt’s keine weil die schwiegermama damit immer übertreibt und das eh kein mensch essen kann, die feiertage sind wir nicht bei uns und geschenke halten sich im rahmen und sind auch eher das problem vom mann

    (nächstes jahr feiern wir bei uns im haus und ich will mit dem dann kleinkind backen, also gut möglich dass die antwort dann anders ausfällt )

  8. Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    agbs, jap! Das ist hier so ne sehr beliebte Dorffleischerei, die seit Ende November Vorbestellungen entgegennimmt. Da muss man auch schnell sein. Mein Freund ist bei der Bestellung noch nichtmal der Erste gewesen
    Naja, jetzt hat er seinen Vogel zumindest sicher.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Nö weil ich mach nichts besonderes.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Ja schon. Dauernd ist irgendwas: Plätzchen backen mit Kind u Freunden. Deko basteln mit Kind, Baum kaufen, Freunde besuchen in anderer Stadt, Weihnachtsfeiern kita u Job, wir gucken uns ein weihnachtsmärchen an, eine Freundin hat einen Auftritt mit ihrem Chor etc. etc.

    Dann noch dieser Stress mit Adventskalender , Nikolaus u Weihnachtsgeschenken.

    Aber irgendwie mag ich es such sehr

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Ich muss für Weihnachten die Katze wegorganisieren. Das ist eigentlich alles. Plätzchen backen habe ich zwar noch vor, aber ich muss das nicht machen. Ich möchte aber. Sonst halt: in den Zug steigen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Zitat Zitat von wallflower Beitrag anzeigen
    also abseits von job/uni.
    Bei mir bleibt da nicht mehr wirklich viel Zeit, weil es auf der Arbeit so stressig ist. Ich bin im kirchlichen Dienst und hab da auch noch das ein oder andere Zusatzding, also z.B. zwei Krippenspiele, etliche Weihnachtsfeiern, Gottesdienste usw. Dazu kommen die normalen regelmäßigen Sachen und zu allem Überfluss ziehen wir mit dem Büro noch um und müssen vorher noch ein riesiges Materiallager ausmisten. Ich arbeite seit Ende Oktober gefühlt jeden Tag und meistens halt auch nach dem Nachhausekommen nochmal eine Runde.
    Eigentlich schmücke ich meine Wohnung gerne usw., aber dieses Jahr bin ich froh, wenn ich mit dem Abwasch und dem Wäsche waschen hinterher komme. Rein privat gesehen ist es aber nicht allzu stressig, nächste Woche hab ich drei privater Abendtermine, aber die sind eher zufällig alle da, weniger wegen der Adventszeit.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Es geht so. Geschenke habe ich schon im November besorgt, weihnachtlich dekorieren tue ich nicht.
    Aber ich finde, es ist halt immer relativ viel los, jeder zweite lädt zum Plätzchen backen/ Weihnachtsessen etc. ein und dann hab ich auch immer das Gefühl, dass ich nochmal "alle sehen will", bevor das Jahr um ist. Total beknackt.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Ich dekoriere meine Wohnung und backe wahrscheinlich irgendwann Kekse und hoffe, dieses Jahr endlich mal wieder ein bisschen Weihnachtspost zu schreiben, aber nichts davon empfinde ich als stressig, ich möchte ja eine geschmückte Wohnung und mache das genau so und genau dann, wie und wann ich das will, alles andere ist auch rein nach meinem Geschmack und Zeitplan, da schnackt mir keiner rein und das größte Problem, das entstehen könnte, wenn ich etwa nicht backe, ist, dass ich diese Plätzchen nicht habe, die ich gerne mag und sonst keiner macht.
    Wir schenken uns in der Familie zwar was, aber das sind buchstäblich nur ne Handvoll Leute, das finde ich jetzt auch nicht stressig. Also, nein, abseits der Arbeit ist die Weihnachtszeit nicht stressig für mich, sondern schön.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Eigentlich gar nicht stressig, mir gefällt die die Weihnachtszeit aber auch. Geschenke sind schon organisiert und Wohnung auch dekoriert. Essen ist auch halb geplant. Einmal eingeladen (da bringe ich vielleicht etwas mit), einmal großes Mitbring-Buffet mit Freunden und einmal entspannt zuhause. Da gibt es was simples, aber schon bisschen besonderes zu essen. Plätzchen möchte ich auch noch backen. Postkarten mag ich auch noch verschicken.

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    wann schickt ihr denn die weihnachtspost und gegebenenfalls päckchen weg?

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Meine Deko besteht aus Ilexzweigen statt normaler Blumen, einem Adventskasten und ein paar Zweigen mit kleinen Anhängern - das war in 10 Minuten erledigt. Geschenke plane ich einmal durch und kaufe dann gezielt, manches habe ich schon seit Oktober da.
    Plätzchen backe ich keine, das Weihnachtsessen liegt in der Hand meiner Eltern.
    Stressig empfinde ich nur die Mischung aus extremem Workload im Büro mit vielen 14- bis 16-Stunden-Tagen und zahlreichen Verabredungen, die so in den Advent fallen, aber auch das ist irgendwie schön, weil alle so vorfreudig sind.

  18. gesperrt

    User Info Menu

    AW: ist die vorweihnachtszeit für euch stressig?

    Zitat Zitat von wallflower Beitrag anzeigen
    also abseits von job/uni.

    macht ihr zb. so sachen wie plätzchen backen, dekoriert ihr die wohnung, usw.? wisst ihr schon, was es bei euch zu weihnachten zum essen geben wird? habt ihr schon geschenke bzw. ideen? versucht ihr das meiste unter der woche zu erledigen oder müsst ihr euch an den wochenenden ins getümmel begeben?
    Stressig eher nö.Aber wo du dekorieren erwähnst,ich hab hier noch einen beleuchteten Weihnachtsstern mit Dämmerungsschalter,den könnte ich ins Fenster hängen.
    Plätzchen hab ich zuletzt als Kind gebacken,aber das ist eigentlich keine schlechte Idee.Schmecken gut und kann man gut verschenken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •