+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.634

    ich brauche eine Kofferberatung

    Ich nehm bislang immer einen Wanderrucksack von deuter, 120 oder 160l hat der, eines der standardmodelle. der ist gut und vom platz passt alles rein, aber irgendwie nervts auch, weil es doch unübersichtlich ist und in stopfen mündet.
    Ich reise mit dem bus und dem zug und bin eine knappe woche bis eineinhalb wochen unterwegs. so gut wie immer habe ich ein 2. paar schuhe dabei und meistens auch eine 2. jacke.
    ich glaube rollkoffer finde ich sympathischer als taschen, aber habe so gut wie keine erfahrung mit beidem. mir ist es wichtig, dass ich damit auch mal längere strecken rollen kann, ohne dass mein gepäck droht umzukippen (so stelle ich mir das jedenfalls mit taschen vor). was ich toll fände wäre, wenn es eine firma ist, die ersatzteile anbietet bzw einen reparierservice, dafür kann das gepäckstück auch etwas teurer sein.
    was könnt ihr empfehlen und in welchen größenordnungen?
    und fall ihr wisst, ob und wo ich das in berlin spontan kaufen kann, ist das super. oder würdet ihr besser bestellen?
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  2. V.I.P. Avatar von Tigerente99
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.977

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Auf jeden Fall vier Rollen. Bei TK Maxx gibt es oft gute, da würde ich einfach mal hingehen und schauen, was passend sein könnte.

  3. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.400

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    ich bin mit meinem von titan sehr zufrieden und würde mir da sogar die kleinere größe von zulegen.

    titan libra heißt das modell, mit integrierter kofferwaage (super praktisch!):
    https://www.amazon.de/Titan-Libra-Trolley-integrierter-Kofferwaage/dp/B01MXL48DX
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  4. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.067

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    manche Reisetaschen kann man halt auch mal wie einen Ruchsack auf den Rücken tragen, wenn zB mal wieder Aufzug oder Rolltreppe kaputt ist ... ich hab die Vaude Tobago, aber die geht nur bis 90 l (?) und das Gestänge wiegt halt auch was

    Wenn Koffer, dann definitiv 4 Rollen, gerade bei den schmalen Gängen im Zug finde ich das einfacher

  5. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.400

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    da gibt es auch viele surfermarken die sowas haben und eastpack auch wo man schauen kann.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  6. Junior Member Avatar von |Penny
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    641

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Bevor du dir was Neues kaufst aufgrund unübersichtlicher Stopforganisation, schau mal nach Packtaschen (diese Mesh-Taschen). Ich bin ein großer Fan davon, weil man sofort das findet was man sucht, aber die Organisation so simpel ist, dass man es auch als Chaot gut verwenden kann

  7. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.400

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Packtaschen eh FTW!!!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  8. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.634

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Nee, es geht mir auch darum, dass ich nicht dauernd was auf dem Rücken haben. will. Verreisen mit Tasche oder Koffer wirkt in meinen Augen einfacher und eleganter. Es geht um regelmäßige Reisen zu Familie und Freunden, keine Urlaube, wo ich nicht weiß, unter welchen Bedingungen ich zur Unterkunft kommen muss.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  9. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.400

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    selbst dafür sind packtaschen ein segen! ich mag nie mehr ohne!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  10. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.634

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    ja, ich wollte nur sagen, dass ich nicht nur wegen dem stopfen keinen rucksack dauernd nutzen will. meiner hat 3 öffnungen, auf einer seite klemmt der reißverschluss, und überall hängen bändel rum, außerdem nimmt der rucksack an sich im zimmer immer so viel platz weg auf reisen. nervt alles irgendwie auf dauer.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  11. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.400

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    ja das glaub ich!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  12. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.714

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    ich empfehle wie immer rimowa. praktisch unkaputtbar und wenn doch gibt es einen reparaturservice in köln (kostenlos) oder gegen bezahlung in jeder deutschen größeren stadt.
    .the world has turned and left me here.

  13. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.634

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    rimowa ist mir momentan definitiv zu teuer.

    und ich merke schon, dass ich, auch aus organisatorischen gründen, auf jeden fall im laden kaufen werde, ich kann mir unter den größenangaben viel zu wenig vorstellen und muss das volumen vor mir sehen.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  14. Enthusiast Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    717

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Zitat Zitat von Tigerente99 Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall vier Rollen. Bei TK Maxx gibt es oft gute, da würde ich einfach mal hingehen und schauen, was passend sein könnte.
    So. Hab schon 2 Koffer mit 4 Rollen da gekauft und bin zufrieden.

  15. Alter Hase Avatar von Teezeremonie
    Registriert seit
    25.10.2004
    Beiträge
    7.598

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Zitat Zitat von ichs Beitrag anzeigen
    ich empfehle wie immer rimowa. praktisch unkaputtbar und wenn doch gibt es einen reparaturservice in köln (kostenlos) oder gegen bezahlung in jeder deutschen größeren stadt.
    .

  16. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.061

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Ich fall da aus der Reihe. Mir sind 2 Rollen viel lieber als 4 Rollen. Außerdem mag ich keine Hartschalenkoffer. Ich schwöre bei Reisegepäck auf Eastpak. Die haben ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem bieten sie auf nahezu alle Produkte 30 Jahre Garantie. Nutzen musste ich diese bisher nur bei einem Rucksack. Da war der Reißverschluss kaputt. Der wurde dann ohne Diskussion kostenlos ausgetauscht. Jedenfalls habe ich den Tranverz in L für längere Reisen und den Tranverz in S als Handgepäckkoffer.

  17. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.714

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    rimowa ist mir momentan definitiv zu teuer.

    und ich merke schon, dass ich, auch aus organisatorischen gründen, auf jeden fall im laden kaufen werde, ich kann mir unter den größenangaben viel zu wenig vorstellen und muss das volumen vor mir sehen.
    crumpler sonst vielleicht. ich finde deren sachen sind immer sehr durchdacht.
    .the world has turned and left me here.

  18. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.215

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    rimowa ist mir auch definitiv zu teuer. ich bin mir da einfach nicht sicher, ob preis leistung paßt.
    ausserdem haben die ein hohes eigengewicht, das schreckt mich ab. zumindest die preisklasse, die ich angeschaut habe.

    ich mag samsonite sehr gern, die sind zwar auch nicht ganz billig, haben aber oft abverkauf.
    4 rollen auf alle fälle, wenig eigengewicht, integriertes schloß und ein aussenfach. ich hab ganz gern 70l volumen.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  19. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.505

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    ich mag, zumindest für die handgepäcksgröße, die mit zwei rollen lieber als die mit vier. weiß aber, dass die meisten vier rollen bevorzugen.

    ich bin seit jahren nicht mehr mit aufgabegepäck bzw. entsprechend großen koffern gereist und fände das mittlerweile auch viel zu lästig. da wasche ich lieber bei bedarf vor ort nochmal ein paar teile durch als so viel mitzuschleppen. und mein handgepäckskoffer hat gut 40 liter stauraum. das ist echt sehr ausreichend, wenn man nicht gerade noch extra sportsachen o.ä. mitschleppt. wobei ich auch selten eine größere zweite jacke mitnehme, höchstens mal eine sehr gut komprimierbares regenjacke.

    ich mag samsonite. die verschleißteile kann man bei denen afaik auch reparieren lassen, aber das kannst du vor dem kauf ja nochmal erfragen. die meisten modelle kann man sich bei karstadt, kaufhof und in den üblichen taschen- und kofferläden vor ort anschauen.
    love is a litany, a magical mystery

  20. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.634

    AW: ich brauche eine Kofferberatung

    Oh, 40l fürs Handgepäck ist ja echt ne Hausnummer. Das könnte vielleicht reichen.
    Ich importiere fast immer Sachen auf der Rückreise, die brauchen stauraum, daher will ich nicht zu eng planen
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •