+ Antworten
Seite 6 von 43 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 854
  1. Enthusiast Avatar von mrs_november
    Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    742

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Zitat Zitat von eel Beitrag anzeigen
    Man möchte keinem neuen Mensch diese Welt und das, was daraus in ein paar Jahrzehnten geworden sein wird, zumuten.
    Das, und die Angst, das Kind könnte irgendwann Blockflöte spielen.

  2. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.995

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Oh Gott, Blockflöte!

    Oder du wirst zur Fußballmuddi, bringst 3x die Woche das Kind zum Training und verbringst deine Wochenenden bei Spielen inkl. Vereinsgedöns, das dich furchtbar anödet. Die anderen Eltern dort magst du auch nicht.

    Später schleppen sie furchtbare Freunde oder Freundinnen an. Guck dich doch mal um, schau dir die Jugendlichen an. Mit so was knutscht deine Tochter dann rum. Wuah!

  3. Member Avatar von lunacy84
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.922

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Essen gehen ist echt der Horror. Wenn ein Restaurant keine Spieleecke oder Spielplatz hat, bekomm ich schon Schweißperlen auf der Stirn. Essen kann man das dann auch nicht nennen.

  4. Fresher
    Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    219

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Wirklich schlimm fand ich das unvorstellbare Verantwortungsgefühl und die Sorgen, die mich völlig unvorbereitet wie einen Hammer trafen. Ich war erstmal über Jahre unlocker und verkrampft und störte mich übermäßig an allen möglichen Dingen, insbesondere deutlich stärker am (zurückblickend und objektiv betrachtet mal mehr mal weniger) rücksichtslosen Verhalten anderer, weil ja jetzt mein wehrloses Kind mitbetroffen war. Das hat lange gebraucht, bis ich da wieder runtergefahren bin (aber vielleicht war das ja mein individuelles Problem).

  5. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.141

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Überhaupt Abendessen zu Hause :
    man ist eigentlich ständig damit beschäftigt nahenden Sauereikatastrophen zu verhindern. An ein Erwachsenengespräch ist sowieso nicht zu denken. man isst dann also entweder in Schichten oder man schlingt es dermaßen schnell runter, dass man überhaupt nichts davon geschmeckt hat. Und wenn man mittags allein mit dem Baby daheim ist, isst man nicht dann wenn man Hunger hat, sondern dann wenn man Zeit hat.

    Die Gesprächsthemen mit dem Partner wandeln sich auch: zum einen kann man in Anwesenheit der Kinder nicht mehr sprechen, da sie einen nicht lassen. Abends hat man noch eine Stunde Zeit bevor man selbst tot ins Bett fällt. da muss man sich dann richtig notieren worüber man so alles sprechen will. Und die Inhalte wandeln sich ganz flott zu interessanten Themen, wie bspw. Konsistenz des Windelinhalts...

  6. Enthusiast Avatar von |Penny
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    747

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Ich vermisse hier noch die Rektusdiastase! Der Moment, wenn dein Kind nach Momenten des Schmerzes mühsam aus dir rausgekommen ist, du an dir runterguckst und da statt deinem Bauch ein Gebirgskettenpanorama ist. Geht aber meistens wieder weg.
    We all change, when you think about it. We are all different people, all through our lives. And that's OK, that's good, you gotta keep moving so long as you remember all the people that you used to be.

  7. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.141

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Das vielleicht, ja, aber die Dehnungsstreifen nicht wirklich. Und dann wäre da noch der Food-Babybauch. (Sieht aus wie im 5.Monat, ist aber nur Essen)
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  8. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.484

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Ich hab nicht alles durchgelesen, da ich gerade nicht viel Zeit hab, natürlich wegen der Kinder, vielleicht hat es schon jemand geschrieben, aber du bist schon etwas älter schreibst du?
    Jaaaaaaa, da ist das Risiko für zwei Eisprünge erhöht und tata, ruck zuck hast du statt einem zwei Babys auf dem Ultraschallbild. Ich war so geschockt, ich weiß bis heute nicht auf welcher Strecke ich nach Hause gefahren bin.

  9. Member
    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    1.567

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Da du schon älter bist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du zu pränataldiagnostischen Maßnahmen gedrängt wirst seitens der Ärzte. Du wirst dich entscheiden müssen, ob du das willst und wenn ja, wie du mit einem auffälligen Ergebniss umgehen wirst. Eventuell wird ein schwer krankes/behindertes Kind dann dein Leben noch mehr bestimmen als es ein gesundes Kind tun würde oder du wirst dir im Falle, dass du dich gegen das Kind entscheidest, dir immer wieder Gedanken machen, ob du ihm nicht doch die Chance hättest geben sollen zu leben.
    (Ok, das ist jetzt nicht lustig, aber doch realistisch).

  10. Addict Avatar von hcschaf
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    2.609

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Ich hab grad mit Grauen dran gedacht dass Kinder ja vielleicht selbst irgendwann mal Kinder kriegen. Im schlechtesten Fall vielleicht sogar schon mit 17 oder so.... Dann ist man Oma. Und dafür da, um einzuspringen wenn die lieben Enkel krank aber die Eltern auf Arbeit unabkömmlich sind. Oder wenn der Urlaub nicht für alle Ferien reicht. Anstatt die mittlerweile wieder kinderfreie Zeit mit Reisen zu geniessen sittet man dann also gegebenfalls wieder irgendwelche Kinder im Urlaub. Um Himmels Willen. Es hört niemals auf! Niemals....
    Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist,
    habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
    (Voltaire)

  11. Enthusiast Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    822

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    dein kind wird vielleicht eine verwöhnte langzeit-studentin, die dir mit ende 20 immer noch das geld aus der tasche zieht, nur 3x im jahr vorbeikommt und dann auf dich herabblickt, weil du nicht adorno gelesen hast.

  12. Senior Member Avatar von Langspielplatte
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    6.843

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Du entwickelst - scheinbar - merkwürdige Macken, weil niemand weiß, wie viel Arbeit dahinter steckt, dass du ENDLICH das eine Ritual gefunden hast, mit dem dein Kind relativ problemlos isst/einschläft/aufhört zu weinen. Dieses Ritual musst du von nun an natürlich peinlichst genau einhalten, weil jede Abweichung eine Vollkatastrophe wäre, was Außenstehende aber nur schwer nachvollziehen können, weshalb du viel Augenrollen erntest, wenn du zur Furie wirst, weil jemand zum falschen Zeitpunkt in den Kinderwagen guckt/das Licht einschaltet/einen Ton von sich gibt.
    If you know you're feeling this spiritually, let me hear you say 'yeah yeah'

  13. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.828

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Zitat Zitat von jadore Beitrag anzeigen
    dein kind (...) nur 3x im jahr vorbeikommt und dann auf dich herabblickt, weil du nicht adorno gelesen hast.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  14. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.993

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Oder dein Kind braucht später mal jahrzehntelange Therapie, weil es nie so werden wollte wie du, aber, tja, Pech gehabt!
    Und dann schreibt es seitenlang in einem Onlineforum darüber, welches früher mal zu einer Teenagerzeitschrift gehört hat und dessen User*innen leider nie den Absprung geschafft haben und mit Mitte/Ende 30 immer noch dort rumhängen.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  15. Regular Client Avatar von Hippiekind
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    4.554

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Davon gehe ich aus! Wer jetzt noch ein Kind will, der will es wohl wirklich, wirklich, wirklich und so richtig echt aus tiefstem Herzen und wird das dann sicher auch gut und gerne machen, aber alle anderen: RENNT!
    Ich komme hier SEHR stark ins Wanken, ob mein ziemlich diffuser Kinderwunsch tatsächlich soo dringend ist, öhm.

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Stichwort Rennt! Wunderschön ist auch die Phase, wo die lieben Kleinen endlich mobil sind, aber noch kein Stück hören. Lieblingsspiel ist es dann von Mama und Papa wegzurennen und alles zu ignorieren, was sie so hinterher brüllen. Es hilft also nur schneller zu rennen als der Nachwuchs und sie zu tacklen.

    Grundsätzlich scheint das Ziel dieser neugewonnenen Autonomie auch immer nur der eigene Suizid zu sein. Egal ob man vors Auto rennt, im Supermarkt verschollen geht, die Treppe runterfällt oder im nächsten Gewässer landet und wie ein Stein untergeht. Edward Gorey hat aus diesem Phänomen auch ein schön markabres Kinderbuch gemacht.
    Was ist das für 1 Buch? Und hahaha, deine Beschreibung *lof*

    Zitat Zitat von jadore Beitrag anzeigen
    dein kind wird vielleicht eine verwöhnte langzeit-studentin, die dir mit ende 20 immer noch das geld aus der tasche zieht, nur 3x im jahr vorbeikommt und dann auf dich herabblickt, weil du nicht adorno gelesen hast.
    PFAHAHAHAHAHAHAAA. Bitte, bitte berichtet in 20 Jahren hier von euren Kindern, wenn die so werden!
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  16. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.687

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Oh Gott, Blockflöte!

    Oder du wirst zur Fußballmuddi, bringst 3x die Woche das Kind zum Training und verbringst deine Wochenenden bei Spielen inkl. Vereinsgedöns, das dich furchtbar anödet. Die anderen Eltern dort magst du auch nicht.
    und sämtliche weitere instrumente, die sich mit zunehmendem alter und begeisterung (leider nicht unbedingt talent) steigern, bis du ein keyboard, ein klavier oder schlimmstenfalls einen flügel anschaffen musst. oder schlagzeug.

    und zu den vereinsgeschichten.
    du darfst dich mit anderen mitgliedern um feste kümmern, zeiten vereinbaren, zu denen keiner will, freiwillig und reihum geht das waschen der klamotten der ganzen manschaft, also bei fußball gut elf trikots plus ersatz und wer weiß, was noch.

    und je nachdem, was für eine motte von hund man hat, dürfte es in vielen punkten sehr ähnlich sein.
    Geändert von clubby (05.04.2019 um 13:11 Uhr)

  17. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.221

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Kalter Kaffee. Immer nur kalter Kaffee.
    Und kaltes Essen. Süßigkeiten isst du heimlich und binnen von Sekunden allein auf Klo. Oder Nachts.

  18. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.941

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    -
    Geändert von Vitulina (26.07.2019 um 21:45 Uhr)

  19. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.366

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Es ist echt super wenn ein Baby entdeckt hat, dass man sich auch auf dem Wickeltisch wie ein Aal winden, zappeln und sich drehen kann. Besonders schön und spaßig wenn Muddi gerade die Kackwindel wechselt und dem schwingende Po dann ausweichen muss, um nicht erwischt zu werden.

    Im hohen Bogen angepinkelt werden ist auch nett.
    Ich habe dieses Huhn mit meiner Banane erschossen.

  20. Addict Avatar von hcschaf
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    2.609

    AW: Mutti-Abschreck-Thread

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Zählt doch nochmal all die nicht so leckeren Dinge auf, die Babys und Kinder produzieren! Ich kenne sicherlich gar nicht das ganze Programm.
    Das 13 jährige Kind weckte mich letztens. um Mitternacht. an meinem Geburtstag. und anstatt mir zu gratulieren sagte es "Mama ich hab in mein Zimmer gekotzt". Es ist derzeit ein teenagerzimmer mit Klamotten, schulkram und diversen anderen Sachen die großflächig den Boden bedecken. Ich sass also 1 verkackte Stunde vor dem Bett um einen unanständig riesigen berg kotze von Teppich, Schulranzen und Büchern zu kratzen. Währenddessen hab ich das Kind abwechselnd bemitleidet weil es zwischenzeitlich noch weiter gekotzt hat, gemeckert weil das Zimmer so ein Chaos war, gewürgt und den Teppich geschrubbt. Happy Birthday to me und so.
    Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist,
    habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
    (Voltaire)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •