+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.458

    Schuldnerberatung

    Was passiert da, wenn es NICHT um Privatinsolvenz oä geht
    Schufa ist auch positiv und Gläubiger ( was auch immer das genau ist) gibt es wohl nicht .
    Wenn es wirklich nur kreditkartenschulden sind ( sehr niedrigerer 4 stellige bereich)

    Schicken die einen wieder weg? An wen kann man sich sonst noch wenden, wenn jemand einfach zu viel Geld ausgibt?

  2. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.921

    AW: Schuldnerberatung

    Was heisst hier NUR? Schulden sind Schulden. Und natürlich gibt es Gläubiger. In dem Fall die Bank.

    Fragst du für dich oder jemand anderes?
    Man muss schon selber hin gehen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  3. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.458

    AW: Schuldnerberatung

    es ist nicht für mich, aber ich würde anrufen und das kurz erklären und einen termin machen und sehr wahrscheinlich mitgehen.

    ja, ist mir klar, mir ging es darum, dass es eben kein so krasser fall ist, dem irgendwas droht. (pfändung, insolvenz, .... ) darum würde ich ja jetzt helfen (auch weil ich mir das alles nicht mehr anhören will, jaja)

    naja, wenn du kreditkartenschulden hast und immer das zurückbezahlst, was du musst, dann wird es ja keine probleme geben. ich habe es nur schnell gegoogelt. es hat immer so geklungen, als seien gläubiger leute / firmen, denen man noch geld schuldet und das noch nicht zurückbezahlt hat / in verzug damit ist.
    und dass die schuldnerberatung sich mit denen in verbindung setzt.

    dass man der bank auch bei kreditkartenschulden geld schuldet, ist mir klar.

  4. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.921

    AW: Schuldnerberatung

    Mir ist jetzt nicht so ganz klar was das Problem ist.

    Gibt es jetzt Probleme oder keine?

    Kann derjenige die Schulden nun zurückzahlen oder nicht?


    Die Schuldnerberatung hilft dir aus den Schulden rauszukommen, aber die haben keinen Lehrauftrag jemanden beizubringen mit Geld umzugehen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  5. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.458

    AW: Schuldnerberatung

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Mir ist jetzt nicht so ganz klar was das Problem ist.

    Gibt es jetzt Probleme oder keine?

    Kann derjenige die Schulden nun zurückzahlen oder nicht?


    Die Schuldnerberatung hilft dir aus den Schulden rauszukommen, aber die haben keinen Lehrauftrag jemanden beizubringen mit Geld umzugehen.
    das steht ja auch iim ersten post

    dass es finanzielle probleme gibt / überschaubare schulden, aber keine folgen drohen.
    naja, die werden schon sagen was man da machen kann / an wen man sich wenden kann.

  6. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.472

    AW: Schuldnerberatung

    Na eine Schuldnerberatung wird sich mit dem Betroffenen hinsetzen und die Ein- und Ausgabensituation klären. Die schauen dann wo Einsparpotentiale sind. Bei der Kreditkarte steht ja irgendeine Bank im Hintergrund, die das Geld gern wieder hätte. Im nächsten Schritte werden sie diese sicherlich sperren, wenn sie feststellen dass derjenige die Schulden nicht abträgt. Dann würde es ja sicher schon Probleme geben wenn er das Geld nicht auftreibt?! Also auch Kreditkartenschulden sind Schulden.

  7. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.458

    AW: Schuldnerberatung

    Ich habe doch geschrieben, dass er regelmäßig zurückgezahlt.
    So dass die Bank keine Probleme machen sollte.
    Also es hat -erstmal- keine Folgen.

    Naja, wir gehen da jetzt mal hin bzw. Ich rufe mal irgendwo an.

  8. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.921

    AW: Schuldnerberatung

    Dann weiß ich echt nicht was du von denen willst.
    Es geht nicht ums zurückzahlen, es geht nicht um finanzielle Probleme.

    Willst du, dass die jemand ins Gewissen reden weniger Geld auszugeben oder wie?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.472

    AW: Schuldnerberatung

    Sinn und Zweck von Kreditkarten ist es - kurzfristig Kredit zu gewähren. Wenn er regelmäßig zurückzahlt, hat er kein Problem. Ich verstehe es auch nicht. Du denkst, es wird zu viel ausgegeben, oder? Dann ist eine Finanzberatung nicht schlecht, aber Schuldnerberatungen kümmern sich eben eigentlich eher um Gläubiger die sonst Räumungsklagen etc. lostreten...

  10. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.882

    AW: Schuldnerberatung

    Also ich verstehe den Sinn auch nicht.
    Wenn die Schulden abbezahlt werden, dann ist doch alles gut und man muss nirgends hin?
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  11. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.458

    AW: Schuldnerberatung

    Das war doch aber meine Frage, ob man da falsch ist und das sehr ihr ja so. Wenn man zwar im Minus ist, es aber 'läuft'
    Ich frage trotzdem mal.

  12. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.921

    AW: Schuldnerberatung

    Ich verstehe nicht mal, was du die fragen willst.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  13. Alter Hase Avatar von Johnny Fan
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    7.804

    AW: Schuldnerberatung

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    An wen kann man sich sonst noch wenden, wenn jemand einfach zu viel Geld ausgibt?
    Kann es sein, dass das einfach der Knackpunkt ist?
    Dass die betreffende Person "über dem Budget" lebt und es zwar immer irgendwie schafft, das allernötigste an Kreditkartenschulden zurück zu zahlen, langfristig aber auf keinen grünen Zweig kommt und ihr euch erhofft, von der Schuldnerberatung Tipps und Ratschläge zu bekommen?
    Mornings are for coffee and contemplation.

  14. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.458

    AW: Schuldnerberatung

    Zitat Zitat von Johnny Fan Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass das einfach der Knackpunkt ist?
    Dass die betreffende Person "über dem Budget" lebt und es zwar immer irgendwie schafft, das allernötigste an Kreditkartenschulden zurück zu zahlen, langfristig aber auf keinen grünen Zweig kommt und ihr euch erhofft, von der Schuldnerberatung Tipps und Ratschläge zu bekommen?
    Es könnte so enden, ja.

  15. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.458

    AW: Schuldnerberatung

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht mal, was du die fragen willst.
    Dann lass es doch jetzt einfach.

  16. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.911

    AW: Schuldnerberatung

    Ruf mal da an und sag, das es eher um Prävention geht, also dass der Betreffende immer schnapp-ab lebt und bei der kleinsten negativen Sache untergehen könnte. Sie werden dann schon dir was anbieten.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  17. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    63.142

    AW: Schuldnerberatung

    Was ich so aus Fernsehsendungen verstanden hab
    Man kann da wohl auch hingehen, wenn man einfach keinen Überblick hat und das Gefühl hat, dass man die Finanzen nicht im Griff hat. Und ist ja besser man geht hin, wenn es noch kein echtes Problem gibt, sondern man dem einfach vorbeugen möchte.
    I will dance
    when I walk away

  18. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.779

    AW: Schuldnerberatung

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Was ich so aus Fernsehsendungen verstanden hab
    Man kann da wohl auch hingehen, wenn man einfach keinen Überblick hat und das Gefühl hat, dass man die Finanzen nicht im Griff hat. Und ist ja besser man geht hin, wenn es noch kein echtes Problem gibt, sondern man dem einfach vorbeugen möchte.
    hätte ich jetzt auch gesagt. und die auf jeden fall mal fragen wo man sich sonst so hinwenden könnte. vllt haben die noch tipps oder so.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  19. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.921

    AW: Schuldnerberatung

    Jein, das ist nicht so ganz richtig.

    Die Schuldnerberatung ist für Überschuldung zuständig - das heißt, man hat mehr Schulden und Zurückzahlungen, als man sich leisten kann.

    Die Schuldnerberatung hilft nicht bei Verschuldung. Heißt wenn man zwar Schulden hat (und wie hier auch noch gewollt), und diese ohne Probleme zurückzahlen kann.

    Wenn es hier um ungesundes Konsumverhalten geht, wäre vielleicht eine Therapie der richtige Ansatz.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.310

    AW: Schuldnerberatung

    ich habe mir neugierdehalber mal die internetseiten beliebiger schuldnerberatungen (von diakonie etc.) angesehen und viele schreiben davon, dass man auch kommen kann "bevor es zu spät" ist.
    ich schätze aber, dass die nachfrage von menschen, die tatsächlich kurz vor der Zwangsräumung stehen, groß ist und für so prophylaxe-fälle möglicherweise keine zeit.

    hat derjenige sich denn schon mal mit budgetplanung beschäftigt, ein haushaltsbuch geführt (geht ja auch online) o.ä. ist es also eher eine frage des wissens oder der disziplin?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •