+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 95
  1. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.581

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Naja, aber in der Freizeit sucht man sich doch eben aus, wo und mit wem man diese verbringt? Da würde man sich doch eher woanders engagieren?
    Nicht unbedingt. Wenn es einen um die Sache geht, gibt es nicht immer Alternativen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  2. V.I.P. Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    19.026

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Das mag sein. Ich fände die genannte Situation trotzdem seltsam.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  3. Fresher
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    317

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    Dicke Homosexuelle schwarze Juden!
    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    die aids haben!

    (war das nicht mal eine dr house folge? ein schwuler schwarzer präsident mit aids?)

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Die im Rollstuhl sitzen?
    Nach diesem Thread kann ich der im Akademikerthread aufgestellten These, dass die Diskussionsfähigkeit bei Bym nachgelassen hat, nur noch zustimmen... Vor 10 Jahren wäre hier eine interessante Diskussion entstanden, jetzt hat man hier nur noch einen Haufen engstirniger, scheinbar gelangweilter Leute, die sich gegenseitig in ihrer absolut piefigen Unlustigkeit und ihrer Unfähigkeit über den eigenen Tellerrand zu schauen, feiern. Wenn ihr die Frage lächerlich findet, meinetwegen, aber dann spammt doch bitte nicht diesen Thread mit peinlichen Kommentaren zu?

  4. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.345

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Noch jemand der die Diskussionsfähigkeit in Frage stellt, dabei aber fröhlich die User beleidigt.

    Leute echt, das Glashaus !!


    Und was bei bym auf jeden Fall nachgelassen hat, ist der Humor.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  5. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    27.839

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Nach diesem Thread kann ich der im Akademikerthread aufgestellten These, dass die Diskussionsfähigkeit bei Bym nachgelassen hat, nur noch zustimmen... Vor 10 Jahren wäre hier eine interessante Diskussion entstanden, jetzt hat man hier nur noch einen Haufen engstirniger, scheinbar gelangweilter Leute, die sich gegenseitig in ihrer absolut piefigen Unlustigkeit und ihrer Unfähigkeit über den eigenen Tellerrand zu schauen, feiern. Wenn ihr die Frage lächerlich findet, meinetwegen, aber dann spammt doch bitte nicht diesen Thread mit peinlichen Kommentaren zu?
    Ich entblöße dann wohl hiermit meine eigene mangelnde Fähigkeit zur interessanten Diskussion, aber es wurde und wird doch hier gerade diskutiert? Wie hättest du es denn gern gehabt?

  6. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    44.781

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Nach diesem Thread kann ich der im Akademikerthread aufgestellten These, dass die Diskussionsfähigkeit bei Bym nachgelassen hat, nur noch zustimmen... Vor 10 Jahren wäre hier eine interessante Diskussion entstanden, jetzt hat man hier nur noch einen Haufen engstirniger, scheinbar gelangweilter Leute, die sich gegenseitig in ihrer absolut piefigen Unlustigkeit und ihrer Unfähigkeit über den eigenen Tellerrand zu schauen, feiern. Wenn ihr die Frage lächerlich findet, meinetwegen, aber dann spammt doch bitte nicht diesen Thread mit peinlichen Kommentaren zu?
    What?
    Vor 10 jahren hätte die army schon despektierliche bilder inkl. Namen von usern gepostet die das forum vielfältig machen, der admin wär im dreieck gesprungen und der thread wär schon weg.
    Also echt.

  7. Member Avatar von archenstone
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.334

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Also,
    1. hast du diesen Thread erstellt, was die Leute wohl von dir denken.
    2. hast du in meinem Thread geschrieben, dass ich mir zu viele Gedanken mache, was die Leute von mir denken.
    3. habe ich in diesem Thread einen Beitrag zum Thema geschrieben und dabei
    3.a) habe ich eine Frage gestellt.
    4. hast du meinem Beitrag ignoriert und
    5. beschwerst dich jetzt, dass ja gar keine interessante Diskussion zustande kommt, weil die Leute nicht zum Thema schreiben?

    Äh ja...

    Mich interessiert übrigens immer noch, warum bisexuelle Frauen in heterosexuellen Beziehungen / ohne Erfahrungen mit Frauen nicht zählen.
    wtf momente

    Bei mir gibt es heute...
    Politische Bildung


    Jungfrau, Dauersingle (25) männlich sucht
    Tragetuch / Tragehilfe


    Flughafen BER: Wird er mal...
    Schwanger 11/2015


  8. Fresher
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    317

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen

    Und was bei bym auf jeden Fall nachgelassen hat, ist der Humor.
    Du redest jetzt von deinem eigenen Humor, oder? Deine Kommentare, die oftmals ziemlich daneben sind, und dann mit "Humor" oder "Ironie" entschuldigt werden obwohl sie nur aggro sind, fand ich nämlich wirklich noch nie lustig.

    Zitat Zitat von archenstone Beitrag anzeigen
    Also,
    1. hast du diesen Thread erstellt, was die Leute wohl von dir denken.
    Äh, nein? Nur weil ich eine Begebenheit aus meinem Alltag schildere, geht es doch nicht um mich? Ich habe danach gefragt, was ihr von der Aussage als solche haltet und ob es auf euch zutrifft. Ob ihr mich sympathisch findet oder nicht ist mir ziemlich schnurz.

  9. Fresher
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    317

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    What?
    Vor 10 jahren hätte die army schon despektierliche bilder inkl. Namen von usern gepostet die das forum vielfältig machen, der admin wär im dreieck gesprungen und der thread wär schon weg.
    Also echt.
    So ein Quatsch. Vor 10 Jahren gab es v.a auch im Modeforum, das ja jetzt leider tot ist, unglaublich gute Diskussionen über Kultur, Politik und Identität, ohne dass die Army da je einen Fuß reingesetzt hätte oder jemand gemobbt wurde.

  10. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.523

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Nach diesem Thread kann ich der im Akademikerthread aufgestellten These, dass die Diskussionsfähigkeit bei Bym nachgelassen hat, nur noch zustimmen... Vor 10 Jahren wäre hier eine interessante Diskussion entstanden, jetzt hat man hier nur noch einen Haufen engstirniger, scheinbar gelangweilter Leute, die sich gegenseitig in ihrer absolut piefigen Unlustigkeit und ihrer Unfähigkeit über den eigenen Tellerrand zu schauen, feiern. Wenn ihr die Frage lächerlich findet, meinetwegen, aber dann spammt doch bitte nicht diesen Thread mit peinlichen Kommentaren zu?
    Die Frage ist für mich keine besonders nahrhafte Diskussionsgrundlage. Ich habe mehrere homosexuelle Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen. Manche haben Kinder adoptiert. Das ist weder ein Indikator meiner Diversität noch etwas dass ich als wichtig empfinde. Es ist mir Wurscht wer mit wem schläft oder zusammen/verheiratet ist, Person x ist eben schwul und Person y lesbisch oder bisexuell oder was auch immer, und damit hat sich das für mich. Und wenn sie hetero wären würde sie das auch nicht zu anderen Menschen machen.
    Es ist hier auch total normal nicht hetero zu sein. Beispiel: Vor ein paar Wochen war ein hohes Tier aus der Konzernleitung bei uns im Büro (50plus)Er hat sich kurz vorgestellt, gesagt dass er gerne wandern geht und vor kurzem seinen Partner Peter geheiratet hat, und dann hat er von seinen Kindern erzählt. Niemand wirklich niemand fand das irgendwie wichtig oder besonders, dass er mit einem Mann zusammen ist. Und er sagte es auch nicht so als ob er herausstellen wollte dass sein Parter ein Mann ist, sondern so wie jeder andere glücklich erzählt dass sie vor kurzem geheiratet haben.
    Geändert von GuteMiene (18.04.2019 um 15:04 Uhr)

  11. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.345

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Es ist im Umkehrschluss eigentlich sogar ziemlich diskriminierend, Menschen so in Gruppen einzuordnen.
    Ein Mensch ist ein bisschen mehr als "nur" homosexuell.

    Das wurde mehrmals und sehr vielfältig eingegangen, das wolltest du aber nie diskutieren.

    Diskussion heißt nicht, einer gibt vor wie das ganze zu laufen hat und welche Meinungen erwünscht sind.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  12. Get a life! Avatar von SunburntParanoid
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    BYM
    Beiträge
    94.341

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    ich such mir meinen freundeskreis nach sympathie und nicht nach sexueller orientierung aus. demzufolge ist es mir voll egal wer von meinen freunden homo, hetero, bi, a, pan oder sonstwie sexuell ist.

    und jetzt auszumachen "der und der ist scheiße, weil der kennt keine soundso-sexuellen" ist eine total pauschalisierung. wenn jetzt aber jemand keine soundso-sexuellen in seinem umfeld hat, weil er soundso-sexuelle nicht leiden kann, find ich wiederum denjenigen scheiße. ...


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  13. Fresher
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    317

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Im Übrigen habe ich mit meinem "Die Diskussionskultur war hier auch schon mal besser" Kommentar nur auf die zitierten User bezogen und ich verstehe nicht, warum sich deswegen Leute angegriffen fühlen, die gar nicht gemeint waren. Es fällt mir schon seit einiger Zeit auf, dass es gefühlt in jedem dritten Thread diese Rudelbildung gibt, in der dann fünf Leute (häufig die selben User) den gleichen Witz machen und sich dafür gegenseitig applaudieren. Das hat für mich schon so manchen Thread zerbombt und ich habe dann gar keine Lust mehr weiterzulesen weil ich es so öde und unlustig finde.

  14. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    2.898

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch. Vor 10 Jahren gab es v.a auch im Modeforum, das ja jetzt leider tot ist, unglaublich gute Diskussionen über Kultur, Politik und Identität, ohne dass die Army da je einen Fuß reingesetzt hätte oder jemand gemobbt wurde.
    Wer bist du denn?

  15. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.523

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Es wurden doch jetzt Beiträge verfasst die das Thema dass du diskutieren wolltest adressieren. Anstatt darauf einzugehen motzt du nur weiter rum, lass es doch einfach hier wenn dich offensichtlich keine Antwort zufriedenstellt. Wir sind keine Muppets die dir nach dem Mund reden müssen.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  16. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.345

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Dabei ist das hier schon manchmal bisschen Muppet Show.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  17. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.523

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Dabei ist das hier schon manchmal bisschen Muppet Show.
    Definitiv
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  18. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.523

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Noch jemand der die Diskussionsfähigkeit in Frage stellt, dabei aber fröhlich die User beleidigt.

    Leute echt, das Glashaus !!


    Und was bei bym auf jeden Fall nachgelassen hat, ist der Humor.
    Humor wird leider schwierig wenn sich wirklich bei jeder Thematik jemand findet der fürchterlich verletzt ist von einer humoristischen/ sarkastischen Antwort bzw stellvertretend für diejenigen einsteht die fürchterlich verletzt sein könnten.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  19. gesperrt
    Registriert seit
    12.04.2018
    Beiträge
    71

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    unsympathisch finde ich es eher, wenn leute meinen, sie würden niiiiemandem in ihrem näheren umfeld haben, der schwul/lesbisch/bi/pan/trans ist, denn sowas würde man doch SOFORT merken und man WÜSSTE es doch einfach sofort. meine freunde in der heimat haben wirklich erst nach meinem umzug gemerkt, dass ich nicht heterosexuell bin, weil ich auf instagram gerne mal bilder von lgbt veranstaltungen poste. die nicht subtilen hinweise darauf in den jahren davor zogen gänzlich an ihnen vorbei.
    Seh ich genauso, sowas ist total frustierend...):

  20. Fresher
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    317

    AW: Findet ihr das unsympathisch wenn jemand keine homosexuellen Freunde hat?

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Es wurden doch jetzt Beiträge verfasst die das Thema dass du diskutieren wolltest adressieren. Anstatt darauf einzugehen motzt du nur weiter rum, lass es doch einfach hier wenn dich offensichtlich keine Antwort zufriedenstellt. Wir sind keine Muppets die dir nach dem Mund reden müssen.
    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Das wurde mehrmals und sehr vielfältig eingegangen, das wolltest du aber nie diskutieren.

    Diskussion heißt nicht, einer gibt vor wie das ganze zu laufen hat und welche Meinungen erwünscht sind.
    Dass ich auf die vielfältigen Antworten nicht eingegangen bin, stimmt doch gar nicht. Leider kam nur immer wie eine Rechtfertigung nach Schema X ("Ich hole mir doch keinen schwulen Freund, nur damit ich einen habe") und auf weitere Erklärungsversuche meinerseits und von anderen Usern wurde hauptsächlich mit unlustigen, sich wiederholenden Witzen geantwortet.

    Dieser Wortwechsel ist für mich echt eine prägnante Zusammenfassung der Hauptgründe, warum Bym für mich kaum mehr Spaß macht. Ein paar User (GuteMiene, SarahYasemin, Jacksgirl usw) haben das Forum übernommen, spammen jeden Thread, der ihnen gegen den Strich geht, zu und wenn man die unlustige Spammerei kritisiert heißt es "Dann geh doch, wir reden dir hier nicht nach dem Mund!" - ja, nur schade, dass eure Münder hier immer die lautesten sind und ihr den Anspruch an euch stellt, das Meinungsmonopol zu haben. Meinungsdiversität Fehlanzeige.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •