+ Antworten
Seite 3 von 38 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 755
  1. Fresher Avatar von sneakers
    Registriert seit
    24.06.2018
    Beiträge
    350

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Ich liebe es ja, dass Netflix und Amazon Prime zu haben und ziemlich viele Serien zu gucken so in ist. Hab das Gefühl, dass es früher nicht so salonfähig war, viel fernzusehen. Jetzt guckt einen deswegen keiner mehr schräg an.
    Im Gegenteil, man wird schief angeschaut, wenn man keine Netflix Serie bingewatcht. ;-)

  2. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.574

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Na na Kommt ja drauf an, ob du da nur Adorno drin stehen hast, damit alle sehen, dass du Adorno gelesen hast (oder auch nicht, das ist ja dann auch noch die Frage) oder auch ganz keck die "Schundliteratur"
    Adorno und die Kunstbände erstrecken sich bei mir über 6m. Ich mag meine Wohnung sehr.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  3. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.069

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    diese hochgestylten frühstücke morgens bei instagram teilen. stehen die alle eine halbe stunde eher auf, damit sie ihr müsli/porridge/avocadotoast im farbschema oder was weiß ich posten können? und dann was von hygge und entschleunigung und augenblick genießen schreiben. ja, mein gott, genieß dein frühstück doch, aber wieso zur hölle musst das dann mit einem hochgestylten instagtamfoto jeden morgen geteilt werden? was hat denn das mit entschleinigen zu tun?
    😍😄
    Ja!!!!!


  4. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.497

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von sneakers Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil, man wird schief angeschaut, wenn man keine Netflix Serie bingewatcht. ;-)
    jup. erzähl mal jmd dass du erst GAR kein Netflix hast. auch immer wieder schön.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  5. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    75.939

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    oder dass du sachen wie stranger things, orange is the new black, orphan black oder star trek discovery so langweilig und doof findest, dass du nicht mal eine episode davon geschafft hast...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  6. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.497

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    letztens wurde ich echt belächelt (WTF dafür), weil ich serien die ich mag halt auf DVD kaufe. filme, die ich mag auch.
    ich liebe making ofs gucken und extra material *lof*
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  7. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    75.939

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    ich hab auch noch ein paar DVD-boxen, die ich gerne hätte
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  8. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.417

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Minimalismus. Bäh. Nervt mich. Völlig unreflektiert.
    Weil ich es gerade nochmal durchgelesen habe: Was meinst du da genau mit "unreflektiert"? Mir scheint das beim Lesen ein unpassendes Adjektiv zu sein oder ich verstehe nicht, worauf du dabei hinaus willst? Denn man schmeißt ja für gewöhnlich nicht wahllos und völlig ohne Plan und Konzept Dinge raus, nur weil man zwanghaft eine leere Wohnung haben will. Sondern man geht das doch denke ich schon durchdacht an - einerseits im Kleinen mit der Frage, welche Mengen an und welche Art von Besitz einen selber glücklich machen. Und manche machen es sicherlich auch im Größeren und hinterfragen im Zuge dessen das ganze große Konsumdingthema im Allgemeinen.
    Ich will jetzt nicht zwingend die Harmoniezerstörung mit meiner Frage anheizen, aber mich interessiert es gerade persönlich (denn ich bin ja selber der Typ "lieber weniger Krams"), wie du "unreflektiert" definierst, denn so würde ich mich selber gar nicht beschreiben. Wäre der gegenteilige Lebensstil für dich reflektierter und wieso?

  9. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.574

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Weil ich es gerade nochmal durchgelesen habe: Was meinst du da genau mit "unreflektiert"? Mir scheint das beim Lesen ein unpassendes Adjektiv zu sein oder ich verstehe nicht, worauf du dabei hinaus willst? Denn man schmeißt ja für gewöhnlich nicht wahllos und völlig ohne Plan und Konzept Dinge raus, nur weil man zwanghaft eine leere Wohnung haben will. Sondern man geht das doch denke ich schon durchdacht an - einerseits im Kleinen mit der Frage, welche Mengen an und welche Art von Besitz einen selber glücklich machen. Und manche machen es sicherlich auch im Größeren und hinterfragen im Zuge dessen das ganze große Konsumdingthema im Allgemeinen.
    Ich will jetzt nicht zwingend die Harmoniezerstörung mit meiner Frage anheizen, aber mich interessiert es gerade persönlich (denn ich bin ja selber der Typ "lieber weniger Krams"), wie du "unreflektiert" definierst, denn so würde ich mich selber gar nicht beschreiben. Wäre der gegenteilige Lebensstil für dich reflektierter und wieso?
    Ich hasse es, ohne es zu reflektieren. Ich find es einfach doof und unsympathisch ohne darüber nachzudenken. Aus einem Affekt heraus.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  10. Junior Member Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    695

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Diese Minimalismus-Ideologie bzw. Menschen, die das praktizieren, können schon ziemlich hässlich werden. was natürlich nicht heißt, dass jeder so ist. aber ich halte diese menschen wirklich nicht für reflektierter als andere.

    ich finde das meiste hier erwähnte unsympathisch. zu diesem instagram-reise-porridge-lifestyle hab ich einfach nichts zu sagen, die menschen dahinter sind fast alle todlangweilig.

    man müsste mich andersrum eher fragen, was ich sympathisch finde.

    zur intellektuellen bücherwand bin ich zwiegepalten: ich sehe einerseits den aspekt des showing off, das wird sicher auch jedem so gehen, der so eine bücherwand hat. andererseits finde ich es aber durchaus ehrbar, das buch als mittel zur wissensgewinnung und gesellschaftlichen auseinandersetzung hochzuhalten, und sich dann eben auch die mühe zu machen, sich ein ordentliches regal anzuschaffen, statt die bücher irgendwo in kisten versauern zu lassen oder immer gleich zu verschenken. wenn man adorno im regal hat, ist es wahrscheinlich, dass man nicht alles gelesen hat, sondern nur ausschnitte - dennoch ist es praktisch, wenn man irgendwas nachschauen will, dass man es eben da hat.
    aber klar, das hat auch mit einem gewissen selbstverständnis zu tun - die frage ist für mich aber, ob man, wenn man die dinge wirklich ernst nehmen will, dieses selbstverständnis ganz von sich abspalten kann.

  11. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.497

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    ich hab auch noch ein paar DVD-boxen, die ich gerne hätte
    i feel ya!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  12. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.417

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ich hasse es, ohne es zu reflektieren. Ich find es einfach doof und unsympathisch ohne darüber nachzudenken. Aus einem Affekt heraus.
    Also bezogst du dieses "Bäh. Nervt mich. Völlig unreflektiert" auf dich? Dass es dich völlig unreflektiert nervt? Einfach so, weil ist halt so? Ja, das geht wohl! Ich habs erstmal eher als "Es nervt mich, denn das ist etwas völlig Unreflektiertes, wie kann das jemand nur machen" gelesen und das erschien mir nicht so sinnvoll.

  13. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.415

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Naja, also gerade Konmari ist aber auch nicht reflektiert. Sich erst den Quatsch anschaffen, um ihn dann wegzuwerfen und den Rest in wiederum neu angeschaffte Ordnungssysteme zu stopfen, damit einem gefälligst die joy aus dem Hintern heraussparkt, ändert nichts daran: Es ist und bleibt Konsum.
    Don't tell Mama.

  14. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.417

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Ja, Konmari mag ich auch nicht so besonders von dem her, was ich mittlerweile (im Zuge des Trends ) alles davon mitbekommen habe. Gelesen habe ich es nie und die Netflix Serie nach der ersten Folge genervt abgebrochen.

  15. Foreninventar Avatar von novalila
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    53.013

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    ... damit einem gefälligst die joy aus dem Hintern heraussparkt ...
    Ich liebe dich etwas.
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  16. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    4.503

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Instagram Menschen aus der " dauernd Flugreisen, aber gaaanz nachhaltig Leben", Esoterik, nicht impfen, nur veganes Suprfood essen, Schulmedizin ist böse, Krebs heilt von selbst, etc. Blase. Gleichzeitig find ich das auf schräge Art doch so faszinierend, dass ich immer wieder reinschaue. #dum

  17. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    4.503

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zum Minimalismus: ich finde auch, dass der Trend zum Teil absurde Züge hat, aber finde ihn trotzdem gut, weil er ein Gegengewicht zum Besitz horten bzw. "alles haben" der letzten Generationen ist.

  18. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.850

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Ja, Konmari mag ich auch nicht so besonders von dem her, was ich mittlerweile (im Zuge des Trends ) alles davon mitbekommen habe. Gelesen habe ich es nie und die Netflix Serie nach der ersten Folge genervt abgebrochen.
    Ja, geht mir genauso und ich find es seltsam, dass einem dann oft gleich mal Rassismus vorgeworfen wird, wenn man das sagt. Ich fänd KonMari tatsächlich genauso blöd, wenn sie weiße Europäerin und ihr spiritueller Ansatz christlich wär.

    Generell find ich den Ansatz, dass man eben nicht alles rausschmeißt und dann extrem minimalistisch lebt, sondern eher nach „will ich WIRKLICH haben“ und „steht eigentlich nur im Weg“ sortiert und dann auch in Zukunft das Konsumverhalten danach ausrichtet, eigentlich schon gut, aber ich empfinde den KonMari-Ansatz als nicht besonders flexibel und ich glaub alles gleiche auf einen Haufen werfen und dann aussortieren ist vom praktischen Gesichtspunkt her oft kaum machbar.

    Ich entwickle bei sowas lieber eigene Methoden, die für mich dann auch gut funktionieren.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  19. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.582

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Das ist ja bei vielen Sportarten so. Auch Radfahren zum Beispiel. Da braucht man unbedingt ein teures Rad und die perfekten Klamotten und dann überhole ich die auf meinem klapprigen Drahtesel in alltagskleidung immer noch.
    Kontroverse startet hier
    Radfahren macht unendlich viel mehr Spaß mit gutem Equipment.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  20. Fresher Avatar von Magrat
    Registriert seit
    13.02.2012
    Beiträge
    345

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Menschen, die auf meinen Kindle herabblicken, weil sie lieber an ihren Büchern riechen statt sie zu lesen.

    Esoteriker, Impfgegner, und MLM-Bossbabes.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •