+ Antworten
Seite 32 von 38 ErsteErste ... 223031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 640 von 755
  1. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.874

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Was ich unsympathisch finde sind Grillfanatiker. Die sich so einen total albernen, überdimensionalen Gasgrill in den Garten stellen und da nur ganz besonderes Fleisch drauflegen. Und dann drüber reden müssen. Als wäre grillen jetzt eine Wissenschaft.
    Ja, ok, das find ich auch albern. Wir haben vor allem deshalb nen Gasgrill, weil das auf dem Balkon einfach deutlich weniger Geruchsbelästigung für einen selbst und die Umwelt darstellt und der Mann eigentlich gerne nen Gasherd hätte, das ist dann der Kompromiss. Den kann man halt auch mal eben schnell für drei Sachen anwerfen, ohne dass es ne große Aktion ist.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  2. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    75.992

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    mir ist allerdings "besonderes" fleisch lieber als eingeschweißtes dreieurofuffzich-mariniertes-billigfleisch ausm supermarkt...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  3. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.874

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Ich denk mal da geht’s dann eher ums fachsimpeln und nicht ums Fleisch an sich.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  4. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    75.992

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    mir egal, mir gehts ums fleisch umso besser, während die labern, kann ich ihnen das essen wegessen
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  5. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.612

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Also ich fände es eher unsympathisch wenn jemand nur Unsummen an Geld ausgibt um darüber zu reden.

    Aber vielleicht ist einem ja die Qualität der Lebensmittel und die Tierhaltung ein Anliegen ^^
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  6. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.165

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Die richtigen Pros reden aber auch, wenn der Grill mal aus ist in Vorfreude und Nachbereitung gern ausschweifend darüber, egal, ob mans hören will... Also, nicht so sehr übers Geld, sondern was für Fleisch sie jetzt wie genau zubereitet haben/zubereiten werden, was daran toll und innovativ und special und schwieirig ist, was sie jetzt noch für ne geniale Idee für nächstes Mal haben, was sie gelesen/bei youtube gesehen/vom Kumpel/Schwager/Kollegen/whatever gehört haben, warum der es auch voll drauf hat oder aber das meint, aber es nicht stimmt etc. pp.

  7. Regular Client Avatar von rubysoho
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    4.767

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Backfanatiker finde ich übrigens auch unsympathisch!

    Diese Trend-Bäckerei eben. Wo Leute plötzlich nur noch über Macaron oder Motivtorten mit 3 Kilo Fondant reden wollen. Oder im Moment Brot.
    Ich backe selber gerne, aber irgendwann ist auch mal gut.
    i expect to find him laughing

  8. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    13.979

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Nee also grillen mit mehr als 4 Personen isr Stress. Ich hab auch lieber, wenn das Essen sich nicht so hinzieht, sondern einfach zu Zeitpunkt x fertig ist und dann kann man es aufessen. Ich möchte auch gerne genau wissen, wieviel von was da ist und wie groß meine Portion ist. #futterneid
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  9. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.874

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    mir egal, mir gehts ums fleisch umso besser, während die labern, kann ich ihnen das essen wegessen
    Ich meinte beim unsympathisch finden, nicht beim Essen!

    Fachsimpeln find ich an sich auch nicht unsympathisch, aber irgendwie ist Grillen oft so ein „Männer! Fleisch! Feuer! Bier!“-Ding und das nervt mich schon sehr.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  10. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    25.807

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    phaeno: Unter den Umständen fänd ich Grillen auch scheiße!

    Hier ist das so: Gasgrill (—> qualmt nicht) auf dem Balkon, für mich gibts perfekt marinierte und in der Grillpfanne gegarte Zucchini und irgendwas mit Käse und oft selbstgebackenes Brot, man kann drinnen oder draußen sitzen und hat richtiges Geschirr und Besteck und vor allem ein Klo in der Nähe. Ist vielleicht deutlich spießiger als irgendwo im Park, aber auch deutlich entspannter und gemütlicher.
    Ich stehe schon auf das Fleisch vom Holzkohlegrill... Bei Gas- und Elektrogrill habe ich immer das Gefühl, das kann man gleich in der Pfanne machen. (Habe allerdings auch einen Gasherd)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  11. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.193

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    mir ist allerdings "besonderes" fleisch lieber als eingeschweißtes dreieurofuffzich-mariniertes-billigfleisch ausm supermarkt...
    .

    Auch ein Grund, warum ich großes Grillfeiern nicht mag. Ich habe immer Fleisch vom Metzger dabei, alle anderen meisten sirgendwas eingeschweißtes von Lidl/Rewe/Kaufland/usw. Das wird dann wild durcheinander auf den Grill geschmissen, so dass ich selbst dann nur Grillkäse und Salat esse. Wenn ich schon Fleisch esse, möchte ich hakt auch was leckeres essen und nicht dieses Supermarktzeug.

    Aber bei mir zu Hause grille ich gern. Da weiß ich, was auf dem Grill landet. Und wir haben auch einen Gasgrill, finde aber null, dass das vom Aroma her mit Fleisch aus der Pfanne/Ofen vergleichbar ist.

  12. Ureinwohnerin Avatar von Herzlos
    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    33.258

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    mir ist allerdings "besonderes" fleisch lieber als eingeschweißtes dreieurofuffzich-mariniertes-billigfleisch ausm supermarkt...
    Das 99 Cent Schnitzel auf dem 1000 Euro Weber-Grill!!

  13. Foreninventar Avatar von novalila
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    53.015

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von Herzlos Beitrag anzeigen
    Das 99 Cent Schnitzel auf dem 1000 Euro Weber-Grill!!
    Schnitzel, pf. Bauchfleisch!

    Ich mag geselliges Essen aber omg diese Orga. "Wir frühstücken und jeder bringt was mit" und niemand hat Brot. Ugh.
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  14. Stranger
    Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    80

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Dieser Kult um Avocados ist mir unsympathisch. Als wären sie DER heilige Gral der Gesundheit. Die Dinger schmecken einfach furchtbar.

  15. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    75.992

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    .

    Auch ein Grund, warum ich großes Grillfeiern nicht mag. Ich habe immer Fleisch vom Metzger dabei, alle anderen meisten sirgendwas eingeschweißtes von Lidl/Rewe/Kaufland/usw.
    die fleischtheke vom kaufland hier fand ich aber tatsächlich gut, da hatten wir schon mal RICHTIG gute mit irgendwas kräuterigem eingelegte lammlachse, die warn traum. aber halt nicht eingeschweißt.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  16. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.486

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von align Beitrag anzeigen
    Dieser Kult um Avocados ist mir unsympathisch. Als wären sie DER heilige Gral der Gesundheit. Die Dinger schmecken einfach furchtbar.
    Avocados sind superlecker.

  17. Regular Client Avatar von vielleicht
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    4.245

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Zitat Zitat von novalila Beitrag anzeigen
    Schnitzel, pf. Bauchfleisch!

    Ich mag geselliges Essen aber omg diese Orga. "Wir frühstücken und jeder bringt was mit" und niemand hat Brot. Ugh.
    Interessant. Das ist bei uns im Freundeskreis das, was am allerbesten funktioniert, vor allem spontan. Aber das ist dann in der WA-Gruppe auch eher so, dass der, der einlädt sagt, was noch vorhanden ist und alle anderen shcreiben was sie noch haben, meistens passt es dann schon irgendwie und wenn was Essentielles fehlt (Brot, Getränke etc.) fährt halt irgendwer dann nochmal was holen auf dem Weg. Beim Grillen bringt meistens jeder das mit, was er/sie mag.
    Ist das Candy Crush Herr Bundeskanzler?

  18. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.149

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Mich nervt grillen auch, aber es wird hier andauernd gemacht, als wäre das ne einfache und unkomplizierte Art, viele Leute satt zu kriegen, und gesellig soll es auch noch sein.
    Im Prinzip mag ich grillen auch, aber es artet immer in total viel Arbeit aus: Verschiedenes Gemüse vorher marinieren, Champignons füllen, Gemüsespieße machen, Salate machen etc.
    Es hat ne Weile gedauert, bis ich verstanden habe, wie das hier läuft: Für alle anderen bedeutet grillen = Fleisch. Und zwar ausschließlich. Ich esse aber kein Fleisch. Also bring ich einzige mein Gemüsezeug mit, was die anderen dann plötzlich fancy finden und auch mit essen (weniger für mich ). Salate macht übrigens auch keiner, weil ja grillen = Fleisch. Also mach ich auch noch Salat.
    Stehe insgesamt ewig lang in der Küche vorher, damit ich überhaupt was zu essen habe, während alle anderen fertig abgepacktes Fleisch kaufen und es total easy finden, mal eben zu grillen.

  19. Regular Client Avatar von vielleicht
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    4.245

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Ich mag Grillen übrigens immer nur zur Beginn der Saison. Nach 2-3 Mal reicht es dann aber auch schon. Also es nicht so, dass es mich nervt, aber es ist dann irgendwie nix besonderes mehr.
    Ist das Candy Crush Herr Bundeskanzler?

  20. Regular Client Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.781

    AW: Dinge/Sachen/Trends, die euch unsympathisch sind

    Ich liebe grillen =) Auch wenn ich mit Fleisch nicht so irrsinnig viel anfangen kann. Die Orga klappt in beiden Freundeskreisen immer hervorragend (was man so nicht generell von unserer Orga behaupten kann, aber in Sachen grillen/Raclette/allgemein Fressgelage funktionieren wir ganz fantastisch). Ich liebe es, Unmengen an Brot und Dips und Salaten zu vernichten während sich die Masse der Beteiligten am Grill tummelt und aufs Fleisch wartet, ich mag es, immer mal Pausen beim Essen zu machen und dann weiter zu mampfen und ich bin gerne im freien - für mich ist grillen das beste, wo gibt. Würde es so laufen wie bei Phaeno würde ich aber vermutlich auch ein wenig durchdrehen Aber sehr schön beschrieben, vielen Dank dafür!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •