+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.283

    Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Wenn ja, was hat es gekostet?

  2. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.028

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Ja war m Samstag (Mittag) und glaub es waren damals 180 Euro.
    neu.gierig.toll.kühn

  3. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.265

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Nein, ich konnte übers Dach auf den Balkon klettern und hatte die Tür aufgelassen
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  4. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    45.108

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    4x bisher

    1x wegen der garage, was nicht so teuer, schlüsseldienst aus der nachbarstraße, musste das schloss aufbohren und austauschen.
    1x ließ der schlüssel sich nicht mehr drehen, war gar nicht teuer, war nachmittags, der schlüsseldienst kam aus der nachbarstraße und hat das schloss nur gedreht.
    1x ließ die tür sich von außen nicht mehr aufschließen, kostete 300€ für einen neuen zylinder, den schlüsseldienst hatte ich ergoogelt und trotz ortsansässiger telefonnummer kamer von wer weiss wo. Das war am abend unseres einzugs.

    1x tür ließ sich von außen wieder nicht öffnen, anderer schlüsseldienst, trotz ortsansässiger nummer und nachfrage kam er von woanders, der hat die tür nur geöffnet glaub ich, 180€. Das war abends als wir vom schwimmen mit kleinkind nach hause kamen.

    Also wegen schlüssel vergessen noch nie

  5. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.108

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Nein, noch nie.

    Hab aber schon die Nummer von einem mit Festpreisangebot gespeichert, der bei Facebook immer empfohlen wird.

  6. Addict Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    2.465

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    zum Glück noch nie
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  7. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.112

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    ich hab das zweifelhafte glück, dass meine tür nicht zugeht, wenn man sie nur zuzieht. ich muss sie also immer mit dem schlüssel schließen. immerhin rettet mich das, ich bin nämlich leider der schusselige typ :/
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  8. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    90.983

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    ja, ein mal. mein schlüssel ist damals in der tür abgebrochen. 80€ waren das.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  9. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.283

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Uah, ana wie hat sich das ausgewirkt, dass er von woanders herkam? Teurer? Lang gedauert?

    Hier etwas ähnlich (schon ein bisschen her): Tür ins Schloss gezogen, irgendwas vergessen, festgestellt, dass der Schlüssel durchdreht. Dunkel erinnert, dass innen noch ein Schlüssel steckte. War ein Sonntag, ich habe einen Schlüsseldienst mit Festpreis gegoogelt, und tatsächlich gab es keine bösen Überraschungen, glaube 110€ waren das.

    Am selben Tag haben wir dann rausgefunden, dass man den Schlüssel von innen wieder zurückdrehen muss, weil das Schloss sonst weiter durchdreht da habe ich dann einen handwerklich geschickten Nachbarn aufgetrieben, der die Tür mit einer Plastikkarte aufgekriegt hat (wir haben das auch versucht, aber nicht hingekriegt)

  10. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.700

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Ich auch noch nie.
    (Kriege aber im Büro regelmäßig einen Schock, weil mir einfällt, dass innen ein anderer Schlüssel noch steckt, bis mir klar wird, dass das so Schlösser sind, wo man trotzdem von der anderen Seite schließen kann. )
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  11. Member Avatar von mayakyo
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    1.882

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Auch noch nie, obwohl es mir schon echt oft passiert ist, dass ich den Schlüssel drinnen vergessen hatte. Zum Glück gibts einige Ersatzschlüssel, die ich (aus Erfahrung klug) strategisch geschickt verteilt habe, so dass ich bisher immer gerettet wurde.

    Einmal war es nur ziemlich schlimm, weil mein Sohn die Tür von innen zugezogen hatte (( mein Schwager mit Schlüssel kam innerhalb von 15 Minuten, da war ich kurz davor, einen Schlüsseldienst zu rufen, aber es wäre wahrscheinlich auch nicht schneller gewesen.

    Und beim letzten mal, als der Schlüssel auch noch von innen steckte, hat auch ein Nachbar mit ner Plastikkarte die Türe aufgekommen

  12. Senior Member Avatar von none of us
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    5.315

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    ich hab das zweifelhafte glück, dass meine tür nicht zugeht, wenn man sie nur zuzieht. ich muss sie also immer mit dem schlüssel schließen.
    ist bei meiner tür auch so.

  13. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.341

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Noch nie. Aber Schlüssel drinnen vergessen und Tür zugemacht hab ich schon zweimal geschafft. Einmal kam mein bester Freund mit Ersatzschlüssel (dauerte 2 Stunden, aber besser als so viel Geld zu bezahlen), einmal hat ein Nachbar meine Tür mit einer Kreditkarte aufge"brochen". Das wollte ich dann auch lernen, habs aber nie hinbekommen... obwohl es bei ihm wirklich eine Sache von Sekunden war, was auch nur so mittel beruhigend ist, wenn man länger drüber nachdenkt

  14. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.324

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Noch nie, aber mein Mann war mehrmals der Nachbar, der die Tür mit einer Plastikkarte oder sonst irgendwas aufgekriegt hat bei anderen

    Wir haben aber ein Schloss gekauft, wo man auch aufschließen kann, wenn innen ein Schlüssel steckt. In weiser Voraussicht quasi.

  15. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.283

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Zitat Zitat von mayakyo Beitrag anzeigen

    Einmal war es nur ziemlich schlimm, weil mein Sohn die Tür von innen zugezogen hatte (( mein Schwager mit Schlüssel kam innerhalb von 15 Minuten, da war ich kurz davor, einen Schlüsseldienst zu rufen, aber es wäre wahrscheinlich auch nicht schneller gewesen.
    die Angst hatte ich auch lang. (Irgendwann kann man sich ja Gott sei Dank halbwegs darauf verlassen, dass sie die Tür auch wieder aufmachen würden, wenn man von außen klingelt und klopft.)

  16. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.837

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    ja. 127 Eier. Nachtzuschlag. Hat keine 30 Sekunden gedauert bis die Tür auf war.


    Als ich ein Kind war wohnten wir in so nem Altbau mit sehr alten Türen auch, und mein Bruder und ich haben regelmässig die Schlüssel vergessen/verschlampt/verloren aber wir hatten in einem Gummistiefel vor der Tür so nen Metallhaken mit dem jedes Familienmitglied wusste wie man damit die Tür aufkriegt - das war quasi das Equivalent zum Ersatzschlüssel unter dem Blumentopf.

  17. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.257

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Wir haben aber ein Schloss gekauft, wo man auch aufschließen kann, wenn innen ein Schlüssel steckt. In weiser Voraussicht quasi.
    Wir auch. Würde ich auch immer sofort in einer neuen Wohnung einbauen, wenn es das nicht gäbe.

  18. Junior Member Avatar von mrs_november
    Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    693

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Schon mehrmals. Hat immer so um die 100 Euro gekostet.

    Neulich hat sich der Nachbar ausgesperrt und der andere Nachbar hat die Tür easy mit einer EC-Karte aufgekriegt. Obwohl es ein sehr modernes Haus mit ziemlich schweren Türen ist. Hab mir vorgenommen, das beim nächsten Mal auch erstmal so zu probieren. (Und seitdem schließe ich auch immer ab, abgesehen von der Einbruchsgefahr minimiert das auch das Risiko, den Schlüssel zu vergessen.)

  19. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.653

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    nein, auch noch nie.
    wir haben schlüssel auch sinnvoll verteilt bzw. versteckt und können uns zugang verschaffen.
    müsste schon ultradummer zufall sein, wenn von drei, vier plus x nichts erreichbar wäre.

    durch gekippte fenster haben wir uns schon aufgemacht allerdings, wenn die haustür wegen zugluft zuknallte, wir aber trotzdem ums haus waren, und uns dann warten bis der/die andere mit dem schlüssel heimkommt zu doof war.

  20. Enthusiast
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    721

    AW: Musstet ihr schon mal den Schlüsseldienst rufen?

    Leider ja, mit Anfang 20 in der neuen Uni-Stadt. Samstags-Abends, das heißt eh schon mit Zuschlag. Musste 350 Euro zahlen und war super perplex, habe damals leider naiv einfach irgendwo angerufen, aber ortsansässig. Tür war nach Sekunden offen. Bin dann sogar nochmal zur Verbraucherzentrale gegangen und habe nachgefragt, die meinten, dass das gar nicht geht vom Preis her und ich das anzeigen könne. Das war mir dann aber leider zu viel Aufwand und Mühe, aber seitdem bin ich ein etwas gebranntes Kind und mir ist seitdem auch nie mehr die Tür zu gefallen..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •