+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    27.742

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Wer geht denn mit Tablet feiern?
    Man kann es ja einfach "von tagsüber" noch daheihaben, weil man dazwischen nicht daheim war.

  2. V.I.P. Avatar von Silverbabe
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    15.011

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Wer geht denn mit Tablet feiern?
    Fand ich auch komisch. Stellte sich aber später raus, dass das eine bekannte meines Arbeitskollegen war und die spontan noch mitgekommen ist und das eben dabei hatte.
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  3. Junior Member Avatar von mrs_november
    Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    627

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Mir wurde mal auf nem Festival in der Menge der Geldbeutel aus der Handtasche geklaut. Es war eng, Leute haben sich an mir vorbeigedrückt, ich habe an meine Tasche gelangt und habe noch gespürt, wie er rausgezogen wurde. Ich hab noch versucht, den Dieb zu erwischen, aber es war aussichtslos. Das war am ersten Abend des Festivals. Ich hab alle Karten sperren lassen. Mein Ausweis, Fahrkarte, andere Karten etc. wurden dann im Laufe des Festivals (3 Tage) nach und nach beim Fundbüro dort abgegeben. 50€ waren weg.


    Mir ist es ansonsten schon 2x mal passiert, dass Leute mich angesprochen und abgelenkt haben, ich an die Tasche gelangt und dort eine andere Hand gespürt habe und beide dann abgehauen sind.


    Mein Freund saß mal mit ner Kollegin in Paris in nem Cafe (an diesem Touri-Platz in Montmartre mit den ganzen "Künstlern"), der Geldbeutel lag auf dem Tisch. Da kamen ein paar Kinder, haben eine Broschüre auf dem Tisch ausgebreitet und die beiden zugetextet, eins der Kinder hat dann darunter den Geldbeutel geklaut. Er hats sofort gemerkt und rumgeschrien. Die Kinder sind abgehauen, wurden aber durch die Maler auf dem Platz gestoppt. Sie haben es zuerst abgestritten, aber als mit der Polizei gedroht wurde, haben sie den Geldbeutel rausgerückt.
    (Ich weiß übrigens nicht, was ich in dem Fall gemacht hätte. Polizei rufen wäre schon nicht verkehrt bei Kindern, die zum Klauen geschickt werden. Aber wahrscheinlich macht man die Situation für sie noch schlimmer.)

  4. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.642

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Zitat Zitat von Valenciana Beitrag anzeigen
    Handy aus der Hand reißen finde ich auch krass! Wo war denn das? In Deutschland? Und in was für Situationen?
    Zitat Zitat von minimee Beitrag anzeigen
    Nicht Deutschland, aber in England habe ich es ein paar mal beobachtet. Da fahren Rollerfahrer an den Leuten vorbei und reißen es Ihnen aus den Händen
    War bei mir auch nicht in Deutschland, aber die Sache mit dem Roller ist ein Klassiker.

  5. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    8.822

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Dass einem das Handy oder die Geldbörse aus der Hand gerissen wird, kommt auch in Deutschland regelmäßig vor. Vielleicht nicht so oft wie in Barcelona, aber ich habe es schon in Lübeck und in Köln selbst miterlebt.

  6. Addict Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.466

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    einer freundin wurde auch mal in der s-bahn das handy aus der hand gerissen. genau in dem moment, als sich die türen schlossen und die diebe waren dann eben außerhalb der s-bahn auf dem bahnsteig...

  7. Enthusiast Avatar von Granada
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    770

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    In Rom in der U-Bahn wurde es zumindest versucht. Die übliche Taktik: Wenn die Bahn zum Halten bremst, stolpert jemand ganz zufällig, rempelt dich um und reißt dir dann die Tasche aus den Händen. Ich konnte aber zum Glück noch um mich treten und meinen Rucksack festklammern. Sonst wäre ich richtig aufgeschmissen gewesen.

    Erfolgreich beklaut wurde ich dann aber in der Uni-Bib, wortwörtlich hinter meinem Rücken, denn ich stand keine fünf Meter weit weg. Ich musste nur ein Buch zurückgeben und hab meinen Rucksack dafür im Vorraum abgestellt (Taschen durfte man nicht mit reinnehmen und es gab keine Schließfächer), samt Geldbörse drin. Völlig bescheuert, aber ich hab nicht drüber nachgedacht. Es hat keine zwei Minuten gedauert und der Rucksack lag noch genauso da wie zuvor, aber bis auf ein paar Centmünzen war mein ganzes Geld weg. Natürlich hatte ich ausgerechnet kurz zuvor Geld abgehoben und mehr dabei als sonst. Wenn schon, denn schon.

  8. Enthusiast Avatar von Slimma
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    749

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Wann? Wo? Wie? Was wurde geklaut? Wann habt ihr es gemerkt? Was habt ihr getan? Gab es dadurch Probleme, falls es z.B. im Urlaub war und dann euer Ausweis weg war und so weiter?
    Erzählt mir doch mal Schreckensgeschichten
    Es war in Berlin, in der U-Bahn. Ohne, dass ich es gemerkt habe.

  9. Enthusiast Avatar von Slimma
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    749

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Zitat Zitat von planetenteamII Beitrag anzeigen
    auf einer klassenfahrt im ausland hab ich im fast-food-restaurant meine tasche am tisch gelassen (mehrere leute aus unserer gruppe blieben am tisch sitzen) und mit portmonee und pass zur theke, als ich zurueckkam, war meine tasche mit inhalt weg. fotoapparat meiner freundin mit all ihren fotos, mein handy, usw.-- am meisten tat (& tut )es mir leid wegen der tasche an sich, da war ein autogramm meines damaligen lieblingsmusikers drauf :'(
    Haben denn die Leute aus der Gruppe das nicht bemerkt?
    Oder war denen das egal, weil es ja nicht ihre Tasche war?
    Solche gleichgültigen Mitmenschen gibt's leider immer wieder.

  10. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.251

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Ner Freundin von mir wurde in Rom im Bus aus der Tasche das Handy geklaut. Wir waren zu viert und haben nichts davon mitbekommen. Das zum Thema gleichgültig.

  11. Urgestein Avatar von starfrucht
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    8.079

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Vor fast 20 Jahren auf dem Weihnachtsmarkt ist mir mein Handy (das erst ein paar Monate alt und ziemlich toll, aber nicht mehr im prepaid Package erhältlich war zu dem Zeitpunkt) und mein Portmonee aus der Außentasche vom Eastpack geklautes worden (also klar, ich war ziemlich naiv unterwegs). Meine Mutter war dabei, wir sind zur Polizei, haben meine Bankkarte gesperrt und sie hat dann ziemlich rumgezetert, weil mein Ausweis und mein Führerschein auch weg waren, ich aber Abends mit dem Auto weg wollte (der Polizist hat ihr zum Glück erzählt, dass ich trotzdem fahren dürfe, falls ich wirklich in eine Kontrolle käme, sollten die Kollegen ihn anrufen, ich bekam eine passende Visitenkarte mit).
    Am nächsten Tag war mein Portmonee wieder da bzw. wurde gefunden und ich hab es mir im Präsidium abholen können, Bargeld waren um die 10DM drin, die waren weg, alles andere war noch da. Um das Handy hab ich aber wirklich ein bisschen getrauert.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  12. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3.107

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Zitat Zitat von mrs_november Beitrag anzeigen
    Ich weiß übrigens nicht, was ich in dem Fall gemacht hätte. Polizei rufen wäre schon nicht verkehrt bei Kindern, die zum Klauen geschickt werden. Aber wahrscheinlich macht man die Situation für sie noch schlimmer.
    das wäre mir in dem fall sowas von egal und ich würde auf jeden fall die polizei rufen. so ein verhalten geht einfach gar nicht, egal, in welcher situation man sich befindet.

  13. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.598

    AW: Wurdet ihr schon mal von Taschendieben beklaut?

    Während des Auslandsjahres in Frankreich wurde mir im Bus der Geldbeutel mit Perso geklaut. Ich wollte zwei Tage später für ein paar Tage nach Hause fahren und hatte keinen Perso. Geldbeutel mit Karten wurden aber noch nachts gefunden und in meinem Wohnheim abgegeben, da hatte ich echt Glück. Weg waren nur etwa 20 Euro.

    Und den Klassiker mit der Jacke über den Stuhllehne in einem Burgerladen hatte ich auch mal. Da war auch wenig Bargeld drin, der Geldbeutel ist aber nie wieder aufgetaucht und ich musste alles neu machen lassen. Das war echt ärgerlich.

    Andererseits bin ich echt eine Königin im Sachen verlieren und mein Geldbeutel/Handy/Schlüssel wurde schon x Mal von ehrlichen Findern inklusive Bargeld abgegeben. Insofern bin ich eigentlich ein Glückskind und kann die Diebstähle gut verkraften.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •