+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.431

    AW: Autounfall - Was würdet ihr tun?

    Ich hatte mal einen ähnlichen Fall und würde seitdem jedem raten, direkt zum Anwalt zu gehen.
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  2. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    707

    AW: Autounfall - Was würdet ihr tun?

    Ich hatte auch einen ähnlichen Fall, also auch den Versicherer online ermittelt, etc.
    Bei mir ging tatsächlich alles glatt und reibungslos, inklusive Mietwagenerstattung, für die Zeit in der mein Auto in der Werkstatt war. Ich musste 0 vorstrecken, das lief alles über den Versicherer.
    Der hat zwar am Ende gemeckert, weil der Ersatzwagen eine halbe Klasse höher war als mein Auto, aber es war halt kein anderes da - nicht mein Problem.

  3. Junior Member
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    445

    AW: Autounfall - Was würdet ihr tun?

    Ok vielen Dank, ich warte erstmal ab. Da es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln wird, rechne ich nicht mit einer Reparatur und bräuchte von daher wahrscheinlich auch keinen Ersatz wagen. Der Werkstatt Mann meinte, er könne mir das dann halbwegs gerade biegen, aber die Reparatur würde an sich eher nicht bezahlt werden sondern nur der vom Gutachter geschätzte Wert des Autos.
    Wofür brauche ich denn einen Anwalt wenn die Versicherung sich da jetzt halbwegs vernünftig verhalten würde?

  4. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.164

    AW: Autounfall - Was würdet ihr tun?

    ist meiner mutter auch mal passiert und ich war im auto als zeuge dabei. die verursacherin hat ständig neue stories ausgepackt (wohnungsbrand, sie kommt gerade nicht an die versicherungsdaten, etc.). waren danm bei einem anwalt, der hat irgendein schreiben aufgesetzt und 3 tage später wars geklärt.

  5. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.030

    AW: Autounfall - Was würdet ihr tun?

    auch wenn du das auto nicht reparieren lässt sondern ein neues kaufst, steht dir nutzungsausfallentschädigung zu
    Geändert von Nachtkerze (Gestern um 15:19 Uhr)

  6. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.429

    AW: Autounfall - Was würdet ihr tun?

    bist du beim adac? über die kannst du ein kostenloses vorgespräch mit einem verkehrsrechtanwalt haben. da der andere eindeutig schuld hat, rechnet der anwalt dann alles über die gegnerische versicherung ab. das hat mir damals extrem geholfen. so gab es dann wesentlich mehr als ohne anwalt auch bei totalschaden.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •