+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.105

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Ich finde die Vivos eigentlich sogar qualitativ am hochwertigesten: gutes Leder teilweise, super Verarbeitung, man kann sie in der Maschine waschen. ALso Wildlinge sind mir da sehr viel anspruchsvoller. Vivos sind ihr Geld absolut wert!

  2. Fresher
    Registriert seit
    20.08.2015
    Beiträge
    205

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Welches Modell hast du?

    Ich lese sehr interessiert mit.

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    Ich hab welche von Vivobarefoot die ich hauptsächlich trage wenn ich viel unterwegs bin, z.B. im Urlaub. Ich fand die von Anfang an sehr bequem, ich bin allerdings auch jemand der es angenehm findet wenn man den Untergrund unter den Füssen spürt. Bei so einem Städtetrip wo einem sonst abends vom vielen Laufen die Füße weh tun komm ich mit denen wunderbar zurecht, und sie sind schön leicht im Gepäck.
    Wenn ich dann nach dem Urlaub wieder normale Schuhe anziehe ist das erstmal sehr ungewohnt und eng. Und ich trag im Alltag fast nur Sneakers oder Plimsolls.

  3. Fresher Avatar von blueberrymuffin
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    312

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Ich find die vivos im Vergleich zu anderen Marken vor allem steif. Die für Kinder sogar noch unflexibler.
    Ich Trag allerdings ausschließlich die Socken von Leguano und im Sommer die Ballerinasocken. Die sehen zwar genau danach aus was sie sind: noppensocken! Aber ich liebe das laufgefühl, das meiner Meinung nach auch nicht mit normalen barfußschuhen vergleichbar ist. Da hab man ja immer noch so viel Schuh am Fuß, der ja auch irgendwie immer rumschlappt.
    Problem ist nur, dass ich tatsächlich gar keine anderen Schuhe mehr tragen mag. Aber auch das hat Vorteile: Platz gespart im schuhschrank

  4. Addict Avatar von what/ever
    Registriert seit
    11.03.2002
    Beiträge
    2.320

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Ich habe auch Schuhe von Vivobarefoot und finde die Qualität bis jetzt sehr gut. Anfangs fand ich sie ziemlich hart, aber nach 2-3 Mal Tragen wurde die Sohle ganz weich. Am bequemsten finde ich aber immer noch Leguanos. Ich mag allerdings die Sockenmodelle nicht so gerne, trage deshalb die Aktiv. Einfach weil sie mehr nach Schuh aussehen.


  5. Member Avatar von lunacy84
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.853

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Ich finde Vivobarefoot auch relativ steif. Aber fuer den Winter haben wir keine anderen gefunden. Meine Schuhe haben jetzt 2 Winter überstanden und sehen noch immer gut aus (vegan, also aus Plastik :P).

    Fuer schickere Anlässe find ich sogar Wildlinge ganz gut. Mein Mann und ich haben die Tanuki irgendwas (in schwarz und dunkelblau) und die sehen auch zum Anzug gut aus.

  6. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.105

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Also meine Vivos, ich hab die Albaba und die Kannas, sind absolut weich. So weich wie eine durchgehende Sohle eben sein kann. Wildlinge trage ich am liebsten, aber die sehen bei mir in kürzester Zeit nicht mehr schön aus: Farben verblassen und man bekommt Dreck schlecht weg: man darf sie ja leider auch nicht waschen. Also ich liebe sie, aber ich finde sie manchmal anstrengend. Sockenschuhe wie Leguano sind toll, aber ich muss tagsüber etwas seriös aussehen und da geht das einfach nicht, ich brauche etwas "schuhartiges". Privat laufe ich dann aber lieber gleich ganz barfuß.

  7. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.922

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Ich fand alle anderen Marken hässlich und hab deswegen die vivobarefoot. Kann deswegen nichts zu vergleichen sagen. Finde sie nicht steif (schon gar nicht im Vergleich zu herkömmlichen Schuhen). Meine sind aus Plastik, die habe ich jetzt ein Jahr. Man sieht deutliche nutzungsspuren, aber sie sind noch in gutem Zustand.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  8. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.769

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Zitat Zitat von Lemoni Beitrag anzeigen
    Welches Modell hast du?

    Ich lese sehr interessiert mit.
    Diese hier: Vivobarefoot Gobi II Ladies Canvas SwimRun | VIVOBAREFOOT Germany

    und ich finde sie auch nicht steif (kenne aber keine anderen barfuß Marken zum Vergleich)

    Ich überlege derzeit ob ich mir noch Sportschuhe kaufen soll bei denen.

  9. Stranger
    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    9

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Ich habe auch die „Socken“ von Leguano, mittlerweile auch schon seit fast 2 Jahren, ich trage sie 1-2x die Woche zum Spazierengehen (sofern es das Wetter erlaubt)... allerdings habe ich immer das Problem dass sich meine Fußsohle (vor allem vorne die Ballen) nach einem längeren Spaziergang in den Schuhen irgendwie so „wund“ und aufgescheuert anfühlt (zu sehen ist allerdings nichts), bzw. als würde ich irgendwie etliche Druckstellen oder Blasen bekommen unterm Fuß. Am nächsten Tag ist dann alles wieder soweit in Ordnung, aber am selben Tag kann ich dann manchmal kaum auftreten weil es so wehtut an der Fußsohle

    Weiß jemand woher das kommen könnte bzw. was man da machen kann? Trage sie btw immer mit Socken (aber habe es auch schon ein paar Mal ohne ausprobiert, da war das Problem genauso da)

  10. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.300

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Ich hab jetzt zwei Tage lang leguanos getestet auf Asphalt, Wald und Wiese, Spielplatz, Erlebnispfad und am Strand. Bin vom Laufgefühl total begeistert.

  11. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.300

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Was macht ihr denn jetzt im Sommer, wenn die Schuhe mal müffeln? Das finde ich bei den Barfußschuhen schon extrem. Andauernd waschen möchte ich sie nicht.
    Natron über Nacht einstreuen?

    Mit den Leguanos bin ich nach wie vor sehr zufrieden, werde mir jetzt noch ein Paar Wildlinge bestellen.

  12. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.769

    AW: Barfuß- und Minimalschuhe

    Natron mit ein paar Tropfen Teebaumöl über nacht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •