+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 123
  1. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.015

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?


  2. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.015

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?


  3. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.015

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?


  4. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.790

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Auf die Idee wäre ich offen gesagt auch nicht gekommen - wie alt sind die denn?
    .

  5. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.817

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    mir fällt beim lesen des threadstitels sofort ALLES ein aber ich geh mal nachlesen was hier sonst noch so geschrieben wurde und schau ob ich es nicht konkretisieren kann...
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  6. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.275

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Es wurde bereits fast alles genannt.

    Was mich persönlich am meisten ärgert:
    • Menschen, die Meilen vor dem Zielbahnhof den Gang zur Tür (und zur Toilette) blockieren und sich aufregen, wenn man kurz durch möchte.
      Das sind dann auch die Menschen, die einem am Bahnsteig den Weg blockieren, wenn man selbst nur 4 Minuten zum Umsteigen hat.
    • jüngere Menschen, die ihr Handy (am besten noch mit ner kleinen Soundbox) benutzen, um den ganzen Zug zu beschallen
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  7. Addict Avatar von [cut your hair]
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    2.641

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Auf die Idee wäre ich offen gesagt auch nicht gekommen - wie alt sind die denn?
    zwischen 2,5 und 6.
    grundsätzlich sind auch nicht immer alle dabei bzw. finden weitere ausflüge eher mit den älteren statt aber um mal zu nem anderen park/spielplatz zu fahren sind wir einfach darauf angewiesen und gerade die jungen kinder kommen nicht gut an die haltegriffe ran.
    für pädagogInnen gibt es auch eigene vorträge zum thema sicherheit in den öffentlichen verkehrsmitteln und es wird immer angeraten die kinder hinzusetzen im falle einer notbremsung usw.. mal abgesehen davon haben wir ne bessere übersicht als wenn 6 kinder noch verteilt zwischen irgendwelchen erwachsenen rumstehen.
    'weißt du, was ich jetzt mache? ich nehme all diese negativität und wandle sie in positive energie um. in einen silberstreif am horizont!'

  8. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.231

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    und weiter.
    von erwachsenen kommt leider dann oft das argument, warum sich die kinder hinsetzen müssen, sie sind jünger, haben die jüngeren beine und verkraften das stehen leichter als (ältere) personen, denen ein sitzplatz eher zusteht.

  9. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.015

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Hm, vielleicht müsstet ihr dann in solchen Fällen die Fahrgäste darum bitten, aufzustehen, mit der entsprechenden Erklärung, die waren ja nicht bei euren Sicherheitsvorträgen. Ich glaube ehrlich nicht, dass die Mehrheit auf dem Schirm hat, dass man für Kindergartengruppen aufstehen sollte.

  10. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.637

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Ich hör das auch zum ersten Mal. Wobei es natürlich einleuchtet.
    Don't tell Mama.

  11. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.817

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Zitat Zitat von miss thunder_ Beitrag anzeigen
    mich nervt es, wenn man sich in einer ansonsten leeren bahn ausgerechnet neben mich (am besten bin ich dann noch mit zwei taschen und nassem schirm unterwegs) setzen muss.

    und wenn menschen meinen, ihr minitäschchen bräuchte zu stoßzeiten einen eigenen sitzplatz.
    .
    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    neben bereits genannten dingen: kinder, die auf den sitzen herumlaufen oder -stehen. nur weil die schuhe kleiner sind, sind die doch nicht weniger dreckig?
    hm, das ist mir auch nicht klar. ich versteh aber auch nicht, warum leute glauben, es ist ok die füße am andren sitz ohne unterlage und mit schuhen hochzulagern. nach dem motto, ich stoss eh nur mit der ferse am sitz an

    mich nervt es hauptsächlich wenn es überfüllt und dadurch eng ist. hier sind straßenbahnen gefühlt immer schmaler, also der gang und deswegen stoßt man mit der tasche/rucksack/sackerln ständig an sitzenden menschen an. das hasse ich wenn ich anstosse genauso wie wenn ich sitze und damit angerempelt werde.
    überhaupt sind menschen, die sich rücksichtslos mit dem rucksack am rücken bewegen mein persönliches grauen.

    leute, die gedanken versunken oder mit dem smartphone spielend die türen blockieren, so dass man nicht rauskommt.

    diverse essengerüche und telefonate sind mir egal. ich mag die gerüche nicht immer, habe allerdings nicht den anspruch, dass alle auf meine persönlichen empfindungen rücksicht nehmen. eher stört mich, wenn der verursachte dreck durchs essen nicht entfernt wird.
    ob jemand telefoniert oder leute sich unterhalten, jo mei. sollen sie. ich untrehalte mich auch wenn ich mit begleitung unterwegs bin.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  12. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.231

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    der gedanke mit den kindern und dass diese sich leichter im blick haben lassen und nicht gefährlich den erwachsenen zwischen den beinen purzeln, ist vielen noch einleuchtend.
    aber der gedanke, warum junge fitte (kleine) kinder den sitzplatzvorzug vor erwachsenen bekommen sollen, ist nicht sofort nachvollziehbar.

    ja und erklärt gibt es dann meist versändnis und manche sind auch so nett und stehen extra auf um eine gruppe dann zusammen zu lassen oder helfen festhalten, hoch setzen auf die bank oder am ein- und ausstieg oder achten sogar mit darauf, dass keine finger eingeklemmt werden, etc.
    sowas freut dann auch wieder, neben den vielen 'kinder' gesten

    wenn ich schon die füsse hoch hatte früher oder merkte, es entstand dreck oder abfall durch mich, getränkbecher, etc. also da ist für mich völlig klar, lieber mal zusätzlich über etwas drüber zu wischen und den müll mitzunehmen, statt dieses laxhhafte mülldöschen voll zu stopfen
    Geändert von clubby (16.06.2019 um 20:07 Uhr)

  13. Addict Avatar von [cut your hair]
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    2.641

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Hm, vielleicht müsstet ihr dann in solchen Fällen die Fahrgäste darum bitten, aufzustehen, mit der entsprechenden Erklärung, die waren ja nicht bei euren Sicherheitsvorträgen. Ich glaube ehrlich nicht, dass die Mehrheit auf dem Schirm hat, dass man für Kindergartengruppen aufstehen sollte.
    Machen wir teilweise eh.
    'weißt du, was ich jetzt mache? ich nehme all diese negativität und wandle sie in positive energie um. in einen silberstreif am horizont!'

  14. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.817

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  15. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.275

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    wie reagieren die da drauf?
    .
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  16. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.849

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    aber der gedanke, warum junge fitte (kleine) kinder den sitzplatzvorzug vor erwachsenen bekommen sollen, ist nicht sofort nachvollziehbar.
    Reden wir von fitten Erwachsenen?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.231

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    weil halt oft gilt, der erwachsene geht vor. fit oder nicht. rentner oder mittelalt.
    kinder stehen hinten an.
    nicht mein denken, aber oft vermittelt und erlebt.
    und nicht generalisiert. aber es ist häufig zu spüren und in den köpfen etlicher menschen.

  18. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.266

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    ich habs noch nicht erlebt, dass kindergartenkindern kein platz angeboten wurde, wenn sie in den zug einfallen. die sind ja noch so klein und können sich nicht richtig festhalten und haben kaum gleichgewichtssinn oder whatever.... da ist jedenfalls noch nie eins stehende gefahren.
    grundschulkinder ist was anderes.

  19. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.015

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Echt jetzt? Meinem Kleinkind wird selten mal ein Platz angeboten, wenn wir beide stehen. Es kommt vor, aber es ist absolut nicht gängige Praxis.

    An "Erwachsene gehen vor" hätte ich persönlich jetzt auch nicht gedacht (habe es auch noch nie erlebt, dass jemand erwartet hätte, dass Kinder für fitte Erwachsene aufstehen), aber bei fitten Erwachsenen und fitten Kindern hätte ich gesagt, wer zuerst sitzt, bleibt halt sitzen. Das, was cut your hair schreibt, macht schon Sinn, aber von allein hätte ich nicht so gedacht.
    Geändert von sora (16.06.2019 um 22:21 Uhr)

  20. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.849

    AW: Was hasst ihr an Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln?

    „Erwachsene gehen vor“ ist halt echt noch preußische Erziehung.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •