+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 106
  1. Senior Member Avatar von none of us
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    5.250

    haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    oder hat ein elternteil länger damit aufgehört? und wie alt wart ihr bzw. in welcher klasse, als beide wieder arbeiteten? oder war's bei euch daheim eher "klassisch" - eine/r vollzeit, der/die andere teilzeit oder ganz daheim und für den größten teil der hausarbeit zuständig? oder würdet ihr so im rückblick sagen, dass bei euch daheim der haushalt mehr oder weniger gerecht zwischen euren eltern aufgeteilt war?
    und falls bei euch immer beide eltern vollzeit hatten (oder auch bei alleinerziehenden) - wart ihr dann im ganztageskindergarten bzw. nach der schule im hort?
    und falls ein elternteil bei euch mehrere jahre ganz daheim war, bereut der/diejenige das etwas - etwa im hinblick auf karriere, rente u.a.?
    Geändert von none of us (18.06.2019 um 10:45 Uhr)

  2. V.I.P. Avatar von AironMars
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    10.351

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Mein Vater war selbstständig, mein Mutter war komplett zu Hause bis ich 12 und mein Bruder 10 war. Dann hat sie 2 Vormittage die Woche bei meinem Vater gearbeitet, später dann Vollzeit. Haushalt hat die Putzhilfe gemacht.
    Mein Bruder und ich waren vormittags im Kindergarten oder in der Schule, nachmittags durfen wir uns aussuchen, ob wir zu Hause bleiben, Freunde besuchen oder in den Kindergarten gehen wollten.
    Meine Mutter bekommt heute eine relativ durchschnittliche Rente plus Witwenrente. Ich glaube direkt bereuen tut sie es nicht, aber sie wäre gern früher wieder arbeiten gegangen und dann auch in ihrem gelernten Beruf und nicht im Familienbetrieb. Mein Vater wollte das aber nicht.

  3. Urgestein Avatar von starfrucht
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    8.140

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Meine Mutter hat aufgehört zu arbeiten, als sie meinen Vater heiratete (und damit auch mit ihm zusammenzog), der Arbeitsweg wäre zu weit gewesen, 10 Monate danach kam ich uns meine Mutter blieb zu Hause, sie hat immer mal wieder als Tagesmutter (wir hatten insgesamt 3 Tageskinder für jeweils 1-1,5 Jahre) oder als Putzfrau (2 verschiedene Stellen nacheinander) gearbeitet. Mittlerweile ist mein Vater im Ruhestand und sie arbeitet als Küsterin in der Kirche (6 Stunden in der Woche oder so), das aber eher, weil sie ganz froh um eine Aufgabe ist und sie so auch mal rauskommt, das Geld bräuchten meine Eltern nicht.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  4. Senior Member Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    6.911

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Meine Mutter war als Beamte die „konstante Gut-Verdienerin“ und hat ständig ihre Arbeitsstunden geändert, immer angepasst an die aktuelle Situation. Mein Vater war selbstständig und hatte sein Büro entweder bei uns zu Hause oder auswärts aber nur so 2min entfernt, er war also sehr flexibel mit seinen Arbeitszeiten. Ich war bis 16:00 im Kindergarten und zur Grundschulzeit im Hort bis 16:00, da hat meine Mutter dann voll gearbeitet. Kurz nachdem ich aufs Gymnasium bin haben sich meine Eltern getrennt und dann war ich nach der Schule meist bei meinem Vater und (mit ihm) beim Sport, sodass meine Mutter weiter Vollzeitnah arbeiten konnte.

    Ich habe es damals schon gedacht, dass beide sich ähnlich viel kümmern, aber rückblickend hatte meine Mutter sehr wohl den kompletten „Mental Load“.

    Meine Mutter bereut, nicht durchgehend Vollzeit gearbeitet zu haben, weil es sich doch mehr als gedacht auf ihre Rente auswirkt. Sie hat uns schon öfter drauf hingewiesen, das bei unserer Planung zu berücksichtigen (was ich auch tue).

  5. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.772

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Keine Ahnung meine Eltern haben sich getrennt als ich 6 oder 7 war und haben beide gearbeitet. Mein Vater hat mehr gekocht glaube ich, aber ich kann mir vorstellen dass der restliche Haushalt an meiner Mutter hing.

    Nach der Trennung hing natürlich dann der ganze Haushalt an meiner Mutter, neben Arbeit, deshalb haben wir ziemlich früh bei uns zu Hause Haushaltspläne gehabt wo mein Bruder und ich für Abwaschen, Katzenklo, Blumen gießen, Müll runtergringen usw zuständig waren, ab 13 oder so dann auch Wäsche waschen. Ich hab alle 2 Wochen das Treppenhaus geputzt (klassische Kehrwoche-Situation), aber dafür immer 2 Mark gekriegt.
    Aber wir haben uns natürlich auch oft echt bitten lassen mitzuhelfen, war oft schlechte Stimmung deswegen.

  6. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.830

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Meine Mutter war 8 Jahre komett zu Hause und ist dann in Teilzeit wieder eingestiegen und hat schrittweise die Stunden erhöht. Mein Vater hat immer Vollzeit gearbeitet (Lehrerin und Lehrer).
    Ich glaube, meine Mutter fand das ganz gut. Sie hat mal gesagt, dass sie mit Ende 20 als groben Plan hatte, sich 10 Jahre den Kindern, 10 Jahre dem Beruf/der Karriere und 10 Jahre dem sozialen Engagement/Ehrenamt zu widmen. Das hat sie dann auch getan, ist auch nach dem Wiedereinstieg Schulleiterin geworden, hat dann bis Anfang 60 Job und Ehrenamt gemacht und seit der Pensionierung nur noch das Ehrenamt.

  7. Regular Client
    Registriert seit
    11.06.2002
    Beiträge
    4.858

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Meine Mutter hat nach meiner älteren Schwester und mir recht schnell wieder in Teilzeit begonnen, sie hatte zuvor aber auch keine Vollzeitstelle, weil zu der Zeit keine LehrerInnen gebraucht wurden. Mein Vater hat aus demselben Grund auch erst nur mit ner Teilzeitstelle gearbeitet, sobald es ging dann aber Vollzeit. Wir hatten eine Kinderfrau, die uns vormittags betreut hat, bevor wir in den Kindergarten kamen. Sie hat auch später, als wir schon in der Grundschule waren, im Haushalt geholfen und für uns gekocht, wenn wir früher als meine Eltern nach Hause kamen und ist länger geblieben, wenn meine Eltern noch Termine hatten. Da meine Schwester wegen einer Behinderung recht betreuungsintensiv war, hat meine Mutter erst nach dem Auszug meiner Schwester mit 20(?) Vollzeit gearbeitet. Sie findet das rückblickend super, weil die Vollzeitjahre ihrer Rente noch ziemlich gut getan haben.
    Mein Vater hat kurz vor der Rente noch den Job gewechselt und arbeitet nun noch deutlich länger und in Vollzeit. Er war aber schon immer sehr umtriebig und hatte immer ehrenamtliche Tätigkeiten, die mit vielen Verpflichtungen an dem Wochenenden einher gingen und so war er selten zu Hause bei uns. Echtes Familienleben mit Programm am Wochenende gabs bei uns nur sehr selten. Meist war meine Mutter mit uns allein.

  8. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.705

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Hier klassisch: mein Vater hat Vollzeit gearbeitet mit viel Reisetätigkeit, meine Mutter war mit den Kindern zuhause und hat hier und da freiberuflich gearbeitet, das wurde mehr, als wir älter wurden. Irgendwann hat sie angefangen, nachmittags regelmäßig von zuhause zu arbeiten (sie hat Schüler), aber ich glaube fast, dass ich als Älteste da schon ausgezogen war. Nebenher übt sie ein Ehrenamt aus.

    Sie ist gut abgesichert, in ihrem Fall war das kein Armutsrisiko.

    Edit: Westdeutschland. Und meine Mutter steht hinter ihrem Modell und sieht eher meins (geteilte Elternzeit mit Mann, dann Kita) kritisch, ich glaube, da spukt noch ein "Kinder gehören zur Mutter" im Kopf rein (was ich bezüglich der Kita okay finde, aber nicht bezüglich der Betreuung durch den Vater).
    Geändert von sora (18.06.2019 um 11:04 Uhr)

  9. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    90.669

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    meine eltern haben nach allen drei kindern jeweils vollzeit gearbeitet (also meine mutter hat 6-12 monate ausgesetzt). allerdings hat meine mutter ihren ursprünglichen wunschjob gegen einen angeblich kinder-tauglicheren job eingetauscht (was letztendlich nur bedingt stimmte), ua. um kürzere wege zu haben. wir sind im osten aufgewachsen, das ist vielleicht für die statistik wichtig.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  10. Junior Member Avatar von eve libertine
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    479

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Meine Mutter war alleinerziehend seit ich 3 und mein Bruder 1,5 war und hat immer Vollzeit gearbeitet.

    Meine Mutter hat einen Beruf mit vielen externen Terminen, dazwischen aber flexible Zeiteinteilung und ein Büro direkt im Wohnhaus. Zudem hatten wir bis ich 7 war eine Haushaltshilfe, die uns z.B. auch Mittagessen gemacht hat oft.

    Ganztageskindergarten und Hort nach der Schule gab es zumindest damals gar nicht an unserem Wohnort (süddeutsches Dorf).

    Kindergarten ging glaube ich von 8.00 -11.30 und von 13.30-15.30 Schulschluss war auch meist schon zwischen 12 und 13 Uhr. Aber selbst bis dahin war die Betreuung nich immer zuverlässig gewährleistet. Wenn die letzte Stunde mal ausfiel, wurden die Kinder auch einfach eine Stunde früher nach Hause geschickt.
    i like neon lights and your very blue eyes.

  11. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.021

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Meine Mutter war 2 Jahre mit mir Zuhause, dann ist sie wieder in Schichtdienst arbeiten gegangen, ich glaube mit 30 Stunden, vielleicht aber auch mit 40.
    Ich war ab da vollzeit in der Kita.

    Mein Vater hat immer Vollzeit gearbeitet.

    Karriere war bei beiden kein Thema (Krankenschwester und Handwerker).

    Haushalt hat überwiegend meine Mutter allein gemacht.

  12. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.699

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Mein Vater war bei meinem Bruder als Student zu Hause und Uni meine Mutter Vollzeit. Ich wurde nicht völlig gesund geboren und meine Mutter war durch ihren Beruf spezialisiert auf meine Einschränkungen und blieb zwei Jahre zu Hause, danach Teilzeit, Vater Vollzeit. Bis ich vier war gab es auch noch bäuerliche Arbeiten. (100 Schafe, Felder, Gänsezucht.)
    Seit ich zur Schule ging wurde die Teilzeit meiner Mutter immer ausgedehnter. Seit ich in der dritten Klasse war,hat meine Mutter eigentlich Vollzeit gearbeitet, aber Teilzeit abgerechnet, sie hatte dann die Schulferien komplett frei. Das hat sie bis zur Rente so weitergemacht und im Sommer immer 3 Monate frei gehabt. Mein Vater hat als leitender Angestellter im ÖD gut verdient und sie als Ergotherapeutin auf Honorarbasis immer eher schlecht.
    Der mental Load lag bei ihr.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  13. Senior Member Avatar von female
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    6.318

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Meine Mutter hat kurz nach der Geburt meiner Schwester und mir Teilzeit gearbeitet. Sie kämpfte aber sehr darum, dass sie wieder Vollzeit einsteigen konnte. Die Eltern meines Vaters waren noch komplett im Rollenbild verankert, mein Vater daher auch etwas.
    Ab der Grundschulzeit war ich ein Schlüsselkind. Ich bin nach der Schule kurz zum Essen in den Hort. Hausaufgaben habe ich zuhause alleine gemacht.
    Ich fand und finde es immer noch super, dass ich nachmittags alleine war. Einmal musste ich mir von einem sexistischem, konservativen Kollegen anhören, wie schrecklich es sei, dass meine Mutter mich alleine ließen. Allerdings empfinde ich das gar nicht so.

    Sie hat uns Kinder immer wieder darauf hingewiesen, wie wichtig es sei, als Frau einen Beruf zu haben, mit dem man im schlimmsten Fall auf eigenen Beinen stehen kann. Und ich bin ihr dafür sehr dankbar und auch stolz darauf, wie sie sich in der damaligen Zeit durchgesetzt hat.

  14. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.772

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Zitat Zitat von female Beitrag anzeigen
    Ab der Grundschulzeit war ich ein Schlüsselkind. Ich bin nach der Schule kurz zum Essen in den Hort. Hausaufgaben habe ich zuhause alleine gemacht.
    Ich war auch Schlüsselkind und ich frage mich gerade ob ich deshalb gefühlt so viel mehr Zeit für mich brauche als zum Beispiel mein Freund, weil ich schon als Kind zwangsläufig viel Zeit für mich hatte (ok zwar mit Bruder aber grundsätzlich ja doch)? hmmm....

  15. Senior Member Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    6.911

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Zitat Zitat von female Beitrag anzeigen
    Sie hat uns Kinder immer wieder darauf hingewiesen, wie wichtig es sei, als Frau einen Beruf zu haben, mit dem man im schlimmsten Fall auf eigenen Beinen stehen kann. Und ich bin ihr dafür sehr dankbar und auch stolz darauf, wie sie sich in der damaligen Zeit durchgesetzt hat.
    Dito

  16. Addict Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.491

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Meine Eltern haben beide immer Vollzeit gearbeitet. Also meine Mutter schon 5 Monate nach meiner Geburt wieder. Ich bin dann in die Krippe gekommen. Krippe und Kindergarten waren ganztägig betreut und in der Grundschule war ich nach der Schule im Hort. Ab Gymnasium hab ich mich nach der Schule dann selbstständig beschäftigt.
    Trotzdem hat meine Mutter den Großteil der Haus- und Erziehungsarbeit geleistet. :ddr:

  17. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    90.669

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    achso, also hausarbeit haben meine eltern sich schon immer geteilt. mein vater putzt nicht so richtig, dafür kümmert er sich grundsätzlich um die wäsche (waschen, aufhängen, bügeln. bügeln macht er mit viel inbrunst ). beide haben schon immer eingekauft und gekocht. mein vater hat genauso klamotten mit uns gekauft wie meine mutter. um die erziehung haben sich ebenso beide gekümmert (ich erinnere mich mit freude an den "trick" meines vaters, uns zum aufräumen zu bewegen, indem er alles auf dem boden aufs bett gelegt hat und wir erst ins bett konnten, wenn das aufgeräumt war :P). meine eltern haben da eigentlich schon immer eine recht gleichwertige verteilung. was ich schade finde, ist, dass sie zb. bei den finanzen nicht so die gleichberechtigung haben und meine mutter meinen vater das alles regeln lässt. da hat sie keine ahnung von und das macht mir manchmal sorgen (weil sie vermutlich verloren wäre, würde mein vater das nicht mehr machen können). ich glaube aber, das hat mehr was mit ihren charakteren als mit rollenbildern zu tun. das ist halt gar nicht ihr ding, während ich zb. fast jeden tag in mein konto schaue, weil ich da wie mein vater bin und kontrolle über meine ausgaben brauche.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  18. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.191

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Zitat Zitat von AironMars Beitrag anzeigen
    Mein Vater war selbstständig, mein Mutter war komplett zu Hause bis ich 12 und mein Bruder 10 war.

    Mein Bruder und ich waren vormittags im Kindergarten oder in der Schule
    So. Danach hst meine Mutter angefangen, Teilzeit zu arbeiten, aber nachmittags war sie wieder zuhause. Sie wollte auch nicht mehr arbeiten aus gesundheitlichen Gründen. Haushalt hat sie immer komplett alleine gemacht.

    Bereuen tut sie das wohl nicht, aber ich möchte nicht wissen, was sie für eine Rente bekommt. Ihr war Zeit mit den Kindern wichtiger, bzw. hat sie das wohl nicht hinterfragt, und die finanziellen Risiken ignoriert.

  19. Enthusiast Avatar von hagelslag
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Berlin und Münsterland
    Beiträge
    702

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Ich finde es auch irgendwie schade, dass nur gefragt wird, ob der Partner mit Teilzeit es bereut und nicht andersherum , ob der Partner mit VZ bereut nicht so viel Zeit mit seinen Kindern gehabt zu haben.

  20. Senior Member Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    6.911

    AW: haben eure eltern früher als ihr kleiner wart, beide vollzeit gearbeitet

    Zitat Zitat von hagelslag Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch irgendwie schade, dass nur gefragt wird, ob der Partner mit Teilzeit es bereut und nicht andersherum , ob der Partner mit VZ bereut nicht so viel Zeit mit seinen Kindern gehabt zu haben.
    Vollzeit heißt aber auch nicht automatisch wenig Zeit mit der Familie. Also mein Freund Vollzeit gearbeitet hat, hatte er morgens 1-2 Stunden mit dem Kind und war er trotzdem gegen 17 Uhr zu Hause, nachmittags/abends und das ganze Wochenende ist da nich mehr als reichlich Zeit. Ich mache Teilzeit, sehe das Kind wegen langer Pendelstrecke morgens gar nicht und nachmittags erst ab 16 Uhr. Also TZ = viel Quality Time mit dem Kind und VZ = wenig Zeit mit Kind verbracht haben kommt aber oft nicht hin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •