+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 115
  1. Addict Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    2.006

    Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Stichwort Misophonie - selektive Geräuschintoleranz

    Ich meine da insbesondere die kleinen, alltäglichen Geräusche von Menschen, mit denen ihr oft zu tun habt und die sich bei euch einbrennen? Gibt es da etwas, wo ihr dann einfach nicht mehr weghören könnt und wo euer Aggressionslevel sofort in die Höhe schnellt, wenn das Geräusch erklingt?

    Zum Beispiel der Kollege, der immer auf die gleiche Weise seinen Kaffee schlürft und wo euer Puls schon steigt, wenn er gerade dabei ist, sich einen Kaffee zuzubereiten. Oder der Partner, der sich immer im gleichen Klangspiel im gleichmäßigen Takt räuspert. Die Kollegin, die wie irre auf die Tastatur haut. Und so weiter und so fort.

    Oder hört ihr sowas gar nicht? Stört es euch nicht, obwohl ihr es hört? Könnt ihr das bewusst ausblenden, falls es euch stört? Oder treibt es euch in den Wahnsinn?

  2. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.802

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Mich stört sowas nicht.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  3. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.609

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Ich habe Misophonie, und mich machen viele Geräusche wahnsinnig. Schmatzen, Schlürfen und Pfeifen sind ganz schlimm. Ich kann zb mit manchen Leuten nicht in einem Raum essen deshalb.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  4. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.609

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Mich stört sowas nicht.
    Dann hast du es nicht- es ist jenseits von stören, sondern so eine Mischung aus starker Wut und Ekel.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  5. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    6.030

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Kommt aufs Geräusch an. Bei Essgeräuschen ist es für mich genau so, wie GuMi es beschreibt: Ich möchte vor Wut und Ekel förmlich explodieren und demjenigen sein Essen aus der Hand schlagen. Ich sitze daher auch nie im Pausenraum auf der Arbeit, lieber hocke ich alleine in der winzigen Teeküche oder erfriere draußen bei Minusgraden mit den Rauchern zusammen, ich müsste kündigen, wenn ich einigen Menschen dort beim Essen zuhören müsste.

    Alles andere kann ich zwar nicht ausblenden, aber weitestgehend hinnehmen. Aber Essgeräusche sind des Todes.

  6. Member Avatar von snaus
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    1.890

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Ich habe Misophonie, und mich machen viele Geräusche wahnsinnig. Schmatzen, Schlürfen und Pfeifen sind ganz schlimm. Ich kann zb mit manchen Leuten nicht in einem Raum essen deshalb.
    Oh ja. Wenn Leute neben mir beispielsweise einen Apfel essen, könnte ich direkt ausrasten.
    Ein Kollege hat immer seinen Tee superlaut geschlürft, da musste ich teilweise rausgehen.
    Pfeifende Leute geht auch gar nicht.

  7. Junior Member Avatar von Bergkind
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    558

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Also wenn es echt rein geräuschlich und eher so ein monotones Geräusch ist (klicken, Tippen, auf dem Stuhl rumrutschen usw.) hör ich das gar nicht mehr bewusst und kann es gut ausblenden. Was mich manchmal nervt ist, wenn es sehr plötzliche Geräusche sind (z.B. wenn jemand unvermittelt sehr laut niest, da erschreck ich jedes Mal so arg) oder (jaja bym, das war nicht ganz die Frage: ) wenn jemand so arg mit den Beinen wackelt, dass der ganze Tisch/die Sitzreihe mitwackelt.

    Ansonsten hatte ich manchmal temporär eine Abneigung gegen einzelne Geräusche, wenn ich sie mit irgendwas negativem assoziiert habe. Also ich hatte zum Beispiel mal einen Chef, der sich immer dann so doll geräuspert hat, wenn er wütend war und irgendwann verband ich das dann schon mit seinen Wutausbrüchen und wurde auch bei anderen Menschen, plötzlich genervt und nervös, wenn sie sich räusperten. Aber das ist ja wahrscheinlich einfach klassische Konditionierung und gab sich dann auch mit der Zeit fast komplett wieder, als ich die Situation nicht mehr hatte.
    Geändert von Bergkind (20.06.2019 um 13:44 Uhr)
    “As far as I can make out, edgy occurs when middlebrow, middle-aged profiteers are looking to suck the energy — not to mention the spending money — out of the ‘youth culture.’ So they come up with this fake concept of seeming to be dangerous when every move they make is the result of market research and a corporate master plan.”
    — Daria

  8. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.345

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Ich hätte gedacht, dass das jeder ein Stückweit kennt. Ich kann Geräusche grundsätzlich gut ausblenden und problemlos konzentriert an etwas arbeiten, während um mich herum Lärm und Chaos herrscht, aber manchmal kann ich bestimmte Geräusche schier nicht ertragen. Es ist aber jetzt nicht so, dass ich bestimmte Geräusche wie das genannte Schmatzen nie ertragen kann.

  9. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.648

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    geräusche um mich können mich sehr schnell nerven, wenn sie mich nicht betreffen.
    dann auch nur ein harmloses radio, wenn ich nicht selber bewusst hören will.
    oder im raum wenn ein fernseher wegen anderen läuft.

    und andererseits, wenn ich dann bewusst schaue und höre und dann eine person nebengeräusche macht. körpergeräusche oder knistert oder vor sich hin redet.

    ess- und körpergeräusche können mich sehr stören und wütend machen, vor allem wenn sie unnötig wären, zb ein schmatzen, was man sich verkneifen könnte oder schlürfen oder willentlich xmal histen und räuspern und wenn es mir erst einmal auffällt, bleibt meine aufmerksamkeit so sehr daran haften, dass ich es überhaupt nicht mehr ausblenden kann und ich irgendwann unendlich wütend werde.
    einerseits direkt auf die person und allgemein.

    auch wenn ich mal auf ein geräusch fixiert bin, scheint es nicht zu enden bzw ich höre eingebildet den vogel dann immer noch pfeifen oder versuche ständig zu lauschen, ob es nun vorbei ist.
    Geändert von clubby (20.06.2019 um 13:57 Uhr)

  10. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.897

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Zitat Zitat von snaus Beitrag anzeigen
    Oh ja. Wenn Leute neben mir beispielsweise einen Apfel essen, könnte ich direkt ausrasten.
    Ein Kollege hat immer seinen Tee superlaut geschlürft, da musste ich teilweise rausgehen.
    Pfeifende Leute geht auch gar nicht.
    Mein absolutes Hassgeräuscht ist tatsächlich wenn jemand von einem Apfel abbeißt. Kleingeschnittenen Apfel essen ist kein Problem, aber dieses im ganzen vom Apfel abbeißen hasse ich wie die Pest und hab da auch schonmal den Raum verlassen tatsächlich.

  11. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.609

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Für kommt es auch sehr davon an von wem die Geräusche kommen. Wenn mir Leute generell auf die Nerven gehen oder eine starke Abneigung gegen eine Person da ist ist es wahrscheinlicher dass mich deren Geräusche sehr stören.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  12. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.609

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Mein absolutes Hassgeräuscht ist tatsächlich wenn jemand von einem Apfel abbeißt. Kleingeschnittenen Apfel essen ist kein Problem, aber dieses im ganzen vom Apfel abbeißen hasse ich wie die Pest und hab da auch schonmal den Raum verlassen tatsächlich.
    Banane ist auch schlimm, dieses weiche Abbeißen und breiige Kauen
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  13. Junior Member Avatar von Bergkind
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    558

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    geräusche um mich können mich sehr schnell nerven, wenn sie mich nicht betreffen.
    dann auch nur ein harmloses radio, wenn ich nicht selnmber bewusst hören will.
    Stimmt, das hab ich auch. Oder wenn jemand sich Dinge auf youtube oder Serien anschaut oder den Fernseher laufen lässt, während ich im Raum bin, aber nicht bewusst mitschaue, sondern was anderes mache. Dann zwar so halb zu hören, was da passiert, es aber nicht zu sehen, bringt mich irgendwie ganz schnell auf 180.
    “As far as I can make out, edgy occurs when middlebrow, middle-aged profiteers are looking to suck the energy — not to mention the spending money — out of the ‘youth culture.’ So they come up with this fake concept of seeming to be dangerous when every move they make is the result of market research and a corporate master plan.”
    — Daria

  14. Enthusiast Avatar von liorit
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    737

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Zitat Zitat von Bergkind Beitrag anzeigen
    (jaja bym, das war nicht ganz die Frage: ) wenn jemand so arg mit den Beinen wackelt, dass der ganze Tisch/die Sitzreihe mitwackelt.
    du hast damit gar nicht so unrecht. ich habe mich vor jahren sehr viel damit befasst, weil ich mich gefragt habe, was bitte mit mir los ist, und auf vielen websites wurden auch repetitive gesten von anderen leuten als teil von misophonie aufgeführt. es ist natürlich kein geräusch, aber das empfinden ist dasselbe, wenn man zum beispiel ständig aus dem augenwinkel sieht, wie jemand mit dem fuß auf und ab wippt.
    das gewackel stört mich aber auch immens, vor allem in hörsälen gibts immer einen zappelphilipp, der nicht stillsitzen kann. leider ist der besagte zappelphilipp oft meine eine freundin.

    mich nerven vor allem husten und räuspern, auch wenn ich weiß, die person kann nix dafür. am schlimmsten war das geräusper meiner mutter, wenn sie krank ist. ÄHÄHÄHÄHÄM! ÄHÄHÄHÄHÄM! ÄHÄHÄHÄHÄM! rinse and repeat, stundenlang, tagelang, gerne zwei wochen lang. zum kotzen. auch schlimm sind atemgeräusche, vor allem dieses tiefe schnaufen wenn leute gerade aufgestanden und noch nicht ganz wach sind. und meine beste freundin hat bei einem besuch mal so schlimm geschnarcht, dass ich total aggressiv wurde und mich einfach gefreut habe, als sie nach einer woche besuch endlich wieder heimgefahren ist.

    oh, und ich hasse das übertrieben knacken der schokolade in der magnumwerbung.
    "erst wollte ich als kind immer bäckerin werden. als sie mir dann gesagt haben, das ich da den kuchenteig nicht naschen darf, war der beruf dann doof."

  15. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.648

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    selbstgespräche von andern noch, wenn ich nicht weiß, muss ich hin hören, war es für mich gedacht oder muss ich darauf reagiere oder ob es nur ein dahingemoser oder gehuste ist wegen aufmerksamkeit.
    oder wenn jemand extrem laut gähnt oder im gähnen versucht zu sprechen.
    und stöhnen und japsen bei jeder tätigkeit und dieses aufschrecken 'huch, hach, au, pff' was auch immer und ich dann mit aufschrecke und denke, es wäre was passiert

  16. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.609

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Schlabberige Kussgeräusche sind auch sehr schlimm.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  17. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    6.030

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    selbstgespräche von andern noch, wenn ich nicht weiß, muss ich hin hören, war es für mich gedacht oder muss ich darauf reagiere oder ob es nur ein dahingemoser oder gehuste ist wegen aufmerksamkeit.
    Ich habe ja, wie du weißt, eine neue Kollegin from hell und sie spricht halt einfach mal den ganzen Tag vor sich hin und kommentiert jeden einzelnen Handschlag, den sie tut. Das konnte ich nach 2 Wochen tatsächlich ausblenden, hat aber jetzt zur Folge, dass ich dreimal am Tag angeranzt werde, warum ich nicht antworte, sie habe doch DEUTLICHST mit mir gesprochen.

    Das übertriebene Knacken in der Eiswerbung und so ein völlig hysterisches Abbeißen an irgendeiner Wurst, ebenfalls Werbung, kann ich auch nicht ertragen. Aber sind halt auch Essgeräusche, das kann ich nicht aushalten. Räuspern, Husten, Gähnen, mir alles egal, aber ich will keine Essgeräusche hören *weint

  18. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.274

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Ich finde Raucherhusten in jeder Hinsicht so ekelhaft. Haben auf Arbeit einige davon und ich könnte jedes Mal im Strahl kotzen. Nicht nur, weil es sich so schleimig-krank anhört, sondern weil es immer kein Ende nimmt und ich mur jedes mal halt die fresse denke.

  19. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.450

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Ich hasse so elektrisches summen zb von dimmbaren Lampen oder Verteilersteckdosen. Und von Handys, die zwar schon voll geladen sind, aber noch an der Steckdose hängen.

    Mein Freund hat mir lange nicht geglaubt, dass ich da überhaupt was höre, aber ein Blindtest hat es ihm dann bewiesen. :P

  20. Fresher Avatar von Pudelclub
    Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Seid ihr schnell genervt von Geräuschen? (Misophonie)

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Ich habe Misophonie, und mich machen viele Geräusche wahnsinnig. Schmatzen, Schlürfen und Pfeifen sind ganz schlimm. Ich kann zb mit manchen Leuten nicht in einem Raum essen deshalb.
    geht mir genauso. Teilweise macht es mich schon wahnsinnig wenn Leute sehr laut atmen

    Ansonsten stören mich Straßengeräusche extrem oder wenn es in Restaurants sehr laut ist. Irgendwie klappt es bei mir nicht, solche Hintergrundgeräusche auszublenden. Teilweise kann ich einem Gespräch an meinem Tisch kaum noch folgen weil alles herum so laut vorkommt...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •