+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.480

    Seid ihr nachtragend?

    Wenn euch jemand verletzt hat, könnt ihr das gut verzeihen, wenn derjenige sich entschuldigt (und das auch wirklich ernst meint)? Gibt es was, was ihr nicht verzeihen könnt oder eine Zeitspanne, wie lange ihr die Entschuldigung annehmt?

    ....

    Ich verzeihe viel, lass mir auch viel gefallen, aber wenn man mich mal richtig verletzt hat, dann bin ich sehr nachtragend und ich kann das irgendwie nicht abschalten. Mein Mann sagt, er hat eine Chance verdient und nimmt das alles total locker. Er kann nicht verstehen, dass ich so nachtragend bin.

    Wie geht es euch in solchen Situationen?

    Bitte nicht zitieren, die Details nehm ich später evetuell wieder raus.
    Geändert von Loona82 (22.06.2019 um 16:24 Uhr)

  2. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.839

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Warum bist du so sehr verletzt? Wirklich Schäden hat er dir keiner zugefügt.

    Und sein Verhalten ist schon fast klassisch depressiv. Ich würde da jetzt kein weiteres Fass aufmachen.

    Eher dankbar sein, dass er heute unter euch sitzt.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  3. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.134

    AW: Seid ihr nachtragend?

    ich finde auch, dass das nach depression klingt. ansonsten find ich die ganze sache jetzt eigentlich nicht so unverzeihlich und entschuldigt / erklärt hat er sich ja auch.
    ich würde mich so gerne etwas hingeben,
    doch werde mich wohl erstmal etwas hinlegen.


  4. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.460

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Evt habe ich das überlesen, aber um welche Art von „gemeinsamen Plänen“ geht es denn?


  5. V.I.P. Avatar von Klein-Eva
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    18.097

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Ich bin nachtragend, wäre es aber gerne nicht.
    In deiner speziellen Situation würde ich dem Ganzen einfach eine Chance geben. Ich kann mir vorstellen, dass sich alles schnell wieder normal anfühlt.

  6. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.783

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Warum bist du so sehr verletzt? Wirklich Schäden hat er dir keiner zugefügt.

    Und sein Verhalten ist schon fast klassisch depressiv. Ich würde da jetzt kein weiteres Fass aufmachen.

    Eher dankbar sein, dass er heute unter euch sitzt.
    ja verstehe ich auch nicht. klingt für mich auch eher nicht danach, dass v.a. du ihm ohne Erwartungen geholfen hast - das würde für mich auch deine starke Enttäuschung erklären.

  7. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.944

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Warum bist du so sehr verletzt? Wirklich Schäden hat er dir keiner zugefügt.

    Und sein Verhalten ist schon fast klassisch depressiv. Ich würde da jetzt kein weiteres Fass aufmachen.

    Eher dankbar sein, dass er heute unter euch sitzt.
    Ja es klingt als ob er deutlich mehr darunter gelitten hat als ihr. Und anstatt euch zu freuen dass es ihm besser geht, bist du beleidigt.

  8. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.480

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Glaubt ihr, man sucht sich aus ob man nachtragend ist?

  9. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.480

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    ja verstehe ich auch nicht. klingt für mich auch eher nicht danach, dass v.a. du ihm ohne Erwartungen geholfen hast - das würde für mich auch deine starke Enttäuschung erklären.
    Diese Unterstellung find ich ziemlich unverschämt. Die einzige Erwartung die ich habe, ist dass man in einer Freundschaft ehrlich ist. Für mich war das deshalb menschlich so enttäuschend, weil ich das von ihm nicht erwartet habe.

  10. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.839

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Zitat Zitat von Loona82 Beitrag anzeigen
    Glaubt ihr, man sucht sich aus ob man nachtragend ist?
    Nein, aber man kann daran arbeiten.

    Zitat Zitat von Loona82 Beitrag anzeigen
    Diese Unterstellung find ich ziemlich unverschämt. Die einzige Erwartung die ich habe, ist dass man in einer Freundschaft ehrlich ist. Für mich war das deshalb menschlich so enttäuschend, weil ich das von ihm nicht erwartet habe.
    Du hast keine Depression erwartet?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  11. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.709

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Ich bin auch ziemlich nachtragend, muss aber gestehen, dass auch ich die hier geschilderte Situation nicht so nachvollziehen kann. Vielleicht müsste man wirklich wissen, um was für gemeinsame Pläne es ging. Ein gemeinsamer Hausbau wäre für mich was anderes als ein gemeinsamer Urlaub, nur als Beispiel jetzt. Ansonsten klingen seine Erklärungen für das Nichtmelden für mich aus der Ferne recht nachvollziehbar.

  12. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.480

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Nein, aber man kann daran arbeiten.



    Du hast keine Depression erwartet?
    Ich will gern dran arbeiten, dass ist auch das erste Mal seit Jahren, dass das wieder so hoch kommt bei mir.

    Ich hab nicht geschrieben, dass ich keine Depression erwartet hätte, ich hätte nicht erwartet, dass er noch einen Ausflug mit uns unternimmt mit dem Wissen, dass die Pläne geändert werden ohne was zu sagen.

    Es ging tatsächlich um das Zusammen wohnen und wir haben deshalb damals erstmal aufgehört uns ein Haus zu suchen.

  13. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.042

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Für mich klingt das auch stark nach Depressionen und damit geht ja jede/r anders um, manche wollen/können nicht oder haben schlicht nicht die Kraft, mit anderen offen darüber zu reden.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  14. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.944

    AW: Seid ihr nachtragend?

    es liest sich für mich so, als ob die Verletzung die dir zugefügt wurde das Schlimmste wäre, und alles andere Nebenhandlung. Und dass es dem Freund so schlecht ging, dass er soziale Kontakte abgebrochen hat scheint wenig Verständnis zu wecken. Ich finde dein Verhalten nicht gerade freundschaftlich.

  15. Member Avatar von Dampfwutz
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    1.053

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Ohne weitere Details bzw. nur anhand der gegebenen Informationen zu den "gemeinsamen Plänen" habe ich auch eher für den Freund Verständnis. Mir ging es auch schon so, dass mir einfach alles zu viel wurde und ich kurzfristig Verabredungen abgesagt habe, weil ich gemerkt habe, dass ich dringend eine Auszeit/Zeit für mich brauche, ohne mich jetzt dafür erklären oder rechtfertigen zu müssen.

    Mir ist auch nicht klar, warum genau es dir deswegen schlecht ging. Wofür ich Verständnis hätte, wäre, wenn du darunter gelitten hast, weil er nach der Absage ggf. für längere Zeit nicht zu erreichen gewesen ist und ihr nicht mal gewusst hättet, ob er vielleicht Hilfe braucht oder so.

  16. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.480

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Für mich klingt das auch stark nach Depressionen und damit geht ja jede/r anders um, manche wollen/können nicht oder haben schlicht nicht die Kraft, mit anderen offen darüber zu reden.
    Es ging mir nicht darum, dass er über Depressionen sprechen sollte, sondern dass er uns einfach sagen kann: "Sucht bitte wieder für euch nach einem Haus, ich möchte nicht mit euch zusammen wohnen."

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    es liest sich für mich so, als ob die Verletzung die dir zugefügt wurde das Schlimmste wäre, und alles andere Nebenhandlung. Und dass es dem Freund so schlecht ging, dass er soziale Kontakte abgebrochen hat scheint wenig Verständnis zu wecken. Ich finde dein Verhalten nicht gerade freundschaftlich.
    So ist es sicher nicht, ich weiß wie schlecht es ihm ging. Ich bemüh mich ja auch, sonst würd ich gar nicht erst mitgehen heute abend und ich geb dem Ganzen ja die Chance. Auch weil ich ja gar nicht nachtragend sein will!
    Im Übrigen hatte er nur mit uns keinen Kontakt, weil er sich nach der Nachricht nicht mehr getraut hat sich zu melden. Mit anderen hatte er wohl schon Kontakt.

  17. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.944

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Zumal er rechtzeitig die Reissleine gezogen hat, bevor das Haus/ Wohnung gefunden und angemietet war. WhatsApp war natürlich nicht der beste Kommunikationsweg, aber trotzdem muss man akzeptieren, dass er nicht wollte und konnte
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  18. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.151

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Ich bin nicht sonderlich nachtragend und nehme Entschuldigungen gerne und auch lange nach der "Tat" noch an. Im geschilderten Fall wäre ich vermutlich vor allem glücklich, einen verloren geglaubten Freund wieder im Leben zu haben und wäre in Partystimmung. Das schließt ein Gespräch darüber, dass einem das wirklich weh getan hat und Wünsche für ein anderes Verhalten, sollte es ihm nochmal so schlecht gehen, ja nicht aus.

  19. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.839

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Nun gut, bei einer Depression ist nicht so einfach mal kurz rational Nachrichten an Freunde abzusetzen.

    Das ist eine Krankheit.

    Auf deine Frage wie man weniger nachtragend wird: ein bisschen weniger um sich selber kreisen, mehr in den Schuhen eines anderen gehen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.480

    AW: Seid ihr nachtragend?

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Das schließt ein Gespräch darüber, dass einem das wirklich weh getan hat und Wünsche für ein anderes Verhalten, sollte es ihm nochmal so schlecht gehen, ja nicht aus.
    Vermutlich fehlt mir eben genau das noch, aber das ändert sich ja heute abend. Vielleicht ist es alles ganz anders, wenn wir uns dann mal sehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •