+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 66
  1. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.165

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Ich hab aktuell eine Tattoo-Spardose, da sind 80 Euro drin. Im Geldbeutel hab ich gerade 250, aber das ist eine einmalige Geschichte, weil ich ein paar freie und teure Tage vor mir habe. Normal sind 0 bis 30 Euro, selten mehr.

  2. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.666

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Aber es gibt doch gefühlt überall Automaten, an denen man sich sofort Geld holen könnte, wenn man es bräuchte. Wieso soll ich das prophylaktisch dabei haben?
    Ich fahr z. B Bus und da ist aufm Weg nirgends einer außer ich steige aus und 20 Minuten später wieder ein. Da muss ich früher aufstehen. Ich nehms dann lieber einfach direkt mit, schadet ja nicht und ich muss nur einmal zum Automaten und dann erst den Monat danach wieder.

  3. Fresher Avatar von planetenteamII
    Registriert seit
    05.01.2017
    Beiträge
    375

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    ich hab im portmonee immer so ~40-60$. ich zahl zwar auch fast alles mit karte, aber für den wochenmarkt usw. hab ich immer bargeld dabei.
    zuhause hab ich dann noch ne spardose mit münzgeld (k.a., wieviel da drin ist... 15$ vielleicht?) und mein deutsches portmonee mit euro, da sind meist 50-100EUR drin, je nachdem, wieviel ich beim letzten besuch verbraten have 😁
    sorry to barge in, i'm afraid we're having a slight apocalypse.

  4. Stranger Avatar von pumuckel
    Registriert seit
    24.06.2019
    Ort
    Irgendwo in OWL
    Beiträge
    42

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Bin da Ganz altmodisch: Die gute alte Sparbüchse muss bei mir dran glauben .
    Geändert von pumuckel (27.06.2019 um 03:18 Uhr)

  5. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.814

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Aber es gibt doch gefühlt überall Automaten, an denen man sich sofort Geld holen könnte, wenn man es bräuchte. Wieso soll ich das prophylaktisch dabei haben?
    hier leider nicht was ich echt eigen finde, aber bitte.
    das wäre oft mit einem ziemlichen umweg verbunden, den ich mir bei der hitze und körperlichen einschränkung echt nicht antun will.

    bei uns gibt es einige läden, die nur cash akkzeptieren bzw wo ich nur dann eine vergütung/skonto bekomme, wenn ich bar zahle. manche haben einen mindestbetrag. zustelldienste laufen auch über bargeld ausser ich bestell über anbieter wie lieferservice usw.
    flohmärkte, kleinanzeigen - bar

    überweist ihr eurer haushaltshilfe das geld? das kenne ich hier nur in bar - ist aber egal, weil ich keine habe.
    am bauernmarkt geht nur bar hier und ich würde nen euro auch nicht mit karte zahlen wollen.

    ich bin ausserdem schon zweimal am wochenende ohne geld dagesessen, weil meine karte nicht funktioniert hat. ich mußte jedes mal eine neue beantragen und das hat gedauert.
    und bevor ich ständig zum bankomat renn, hab ich einfach mehr geld daheim. ist ja nicht so, das sich auf der bank massigst zinsen verliere.
    Geändert von felissi (27.06.2019 um 05:53 Uhr)
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  6. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.948

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Ich benutze oft e-Transfer wenn ich jemanden bezahle (TaMu zb), gibts das in D? Handy Banking App und dann einfach die Handynummer/ E-Mail des Empfängers angeben, und dann denen das Passwort für den Transfer zukommen lassen
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  7. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.633

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    2 EUR im Geldbeutel oder so. Ich hab nie Bargeld bei mir/ zu Hause außer ich hebe bewusst welches ab, weil ich weiß, ich muss bei xy bar zahlen.
    Genau so

  8. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.555

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    ja.

    ich hab aktuell nur 10 euro da :/
    sonst hatte ich immer um die 200 bis 400 euro bar da und da SEHR froh drum als der jobcenter mistscheißkack anfing und ich so wenigstens was zum essen ausgeben hatte.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  9. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.814

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Ich benutze oft e-Transfer wenn ich jemanden bezahle (TaMu zb), gibts das in D? Handy Banking App und dann einfach die Handynummer/ E-Mail des Empfängers angeben, und dann denen das Passwort für den Transfer zukommen lassen
    Cool, das kenne ich gar nicht.
    Wieder was gelernt.

    Allerdings habe ich keine Banking App installiert am Smartphone.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  10. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.102

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Selten mehr als 50€ pro Person, was 100€ bedeutete.
    Letztens hat mein Freund allerdings ne Barzahlung über 12.000€ angenommen. Konnte das Geld erst am nächsten Tag zur Bank bringen. Das war sehr sehr seltsam.
    das würde bei uns keine bank annehmen. Geht das denn problemlos in deutschland?
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  11. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.102

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Knapp 500 SEK vielleicht. Für den fall, dass es mal einen etwas längeren stromausfall gibt.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  12. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.816

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Eine höhere Summe plus meist Geld im Portmonee 10 - 100 €.

    Automat ist hier gebunden, wenn ich nicht Gebühren zahlen will, da ich nicht bei den großen cashgroups bin.
    Geldverkehr über Handy find ich blöd :P
    .
    stop making stupid people famous.

  13. Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.901

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Bei mir (Berlin) sind die benötigten Geldautomaten auch nicht grad an jeder Ecke. D.h. ich müsste fürs Abheben dann Gebühren zahlen oder eh erstmal nen weiteren Weg auf mich nehmen, was in so akuten Situationen wie Toilettennutzung oder Trinkgeldzahlung einfach mal null Sinn ergäbe. Außerdem bin ich meistens eh zeitlich eher knapp dran, da wäre das schon oft fatal.

    Und ja, es schadet ja nicht, Bargeld dabeizuhaben bzw. würde ich den Schaden dann eher darin sehen, keins dabei zu haben und extra erstmal nen Automaten ansteuern zu müssen, wenn ich akut welches brauche.

  14. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.388

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    das würde bei uns keine bank annehmen. Geht das denn problemlos in deutschland?
    Warum nehmen die Banken das nicht an?
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  15. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.380

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von Jatzi Beitrag anzeigen
    Eine höhere Summe plus meist Geld im Portmonee 10 - 100 €.

    Automat ist hier gebunden, wenn ich nicht Gebühren zahlen will, da ich nicht bei den großen cashgroups bin.
    Geldverkehr über Handy find ich blöd :P
    Ich kann da empfehlen mit Kreditkarte abzuheben. Santander und dkb nehmen keine Gebühr. Ich hab gar keine ec Karte mehr...

    Achso und bis vorgestern hatten wir 3.500 Euro in der Wohnung, die ich über 3 Tage durch Abhebungen mit 3 verschiedenen Karten gesammelt habe. War für Kaution und mietvorschuss in der neuen Wohnung. Das war schon echt seltsam mit so viel cash rumzufahren und zum Glück ist weder der weg zur Bank noch zur neuen Wohnung weit. Aber normal sammeln wir zuhause nix großes und im Geldbeutel 0-200 Euro.
    Geändert von Ise (27.06.2019 um 09:07 Uhr)

  16. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.814

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    boah, gerade mit der kreditkarte zahl ich ein vermögen!

    ich find ja es immer etwas suspket wenn kautionen oder ähnliches bar abgewickelt werden. mit diesen summen. ich kenne das hier ausschließlich über den bankweg.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  17. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.048

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Warum nehmen die Banken das nicht an?
    vielleicht ist denen das zu riskant wegen der regelungen zur geldwäsche?
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  18. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.237

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Schweden schafft doch gerade das Bargeld mehr oder weniger ab.

    Ich hab recht wenig Bargeld im Portemonaie (max. 50€), zahle aber vieles bar (außer Lebensmittel-Großeinkäufe und Klamotten).
    Und es gibt in der Wohnung ein Sparschwein, wo momentan Geld von Kleinanzeigen-Verkäufen gesammelt wird.

  19. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.816

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Ise, ich weiß, aber ich find Banken als solche ja schon ne Zumutung, da kriegt mein Geld dann wenigstens eine, die ich nicht ganz so scheisse finde. Auch, wenn das dann direkte Kosten für mich verursacht.
    .
    stop making stupid people famous.

  20. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.380

    AW: wie viel geld habt ihr jetzt so in der wohnung?

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    boah, gerade mit der kreditkarte zahl ich ein vermögen!

    ich find ja es immer etwas suspket wenn kautionen oder ähnliches bar abgewickelt werden. mit diesen summen. ich kenne das hier ausschließlich über den bankweg.
    Wie gesagt, dkb und Santander sind gebührenfrei.

    Und dann überweist man blind vor Vertragsschluss oder danach, wenn der Vermieter darauf vertrauen muss? Unsere Vermieterin ist irgendwie sehr misstrauisch, weil sie schon schlechte Erfahrungen gemacht hat.
    Als ich ihr aber 3500 in hauptsächlich 50ern hinlegt hat sie es glaube auch bereut, weil sie das jetzt zur Bank bringen muss

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •