+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 62
  1. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.921

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Kaffe kenn ich aus Berlin, Brandenburg und MV und finde es leider furchtbar unappetitlich vom Klang her.
    Ich sage an meinem Wohnort KAFFee und daheim KaffEE. Verwechslungsgefahr zum Café besteht nicht, weil das schließlich Kaffeehaus heißt.

  2. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.304

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Sprich einfach mal Affe mit K am Anfang
    Ich kann mir das trotzdem nicht in einem Satz vorstellen...

  3. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.532

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Ich kam drauf über ein Kinderlied: "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt". Schau mal, ob du das bei YouTube findest.

    Hier: https://www.google.com/url?sa=t&sour...mHSKBe_lkhVN1o

  4. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.774

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Hier kam die Diskussion wohl auch schon auf. Vielleicht hilft das ja beim Verständnis.
    YouTube
    Don't tell Mama.

  5. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.179

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    ich kenne aber einige, die statt café kaffee sagen, da denke ich immer an diese drehenden teetassen fahrgeschäfte in vergnügungsparks.
    ne freundin von mir unterscheidet in der aussprache auch nicht zwischen café und kaffee. also schon beides mit langem e, abr eben immer auf dem a betont. ich stutze jedes mal "und dann sind wir noch in ein kaffee gegangen..."

  6. Senior Member
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    5.233

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Ich hab mir beide Videos angehört und höre Café (für mich ist das Kaffee) , Kaffä , und Kaffe wie Affe mit K.

    Haha, ich bin nochmal in mich gegangen und überlege wie ich auf der Arbeit frage, ob noch jemand Kaffee mag und wie ich eine Freundin frage ob wir uns im Café treffen. Es sind unterschiedliche Wörter, aber ich hab das nie bewusst ausgesprochen
    Geändert von kwiat (14.07.2019 um 17:21 Uhr)

  7. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.660

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Kaff -ee mit Betonung auf Kaff da wo ich aufgewachsen bin
    So. Bayern.

  8. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.211

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Ich kenne alle 3 Aussprachen.
    In meiner Heimat habe ich immer KAFFee gesagt bzw sage es wenn ich dort bin, hier in Ö sage ich aber -wie ortsüblich- ausschließlich KaffEE (also wie das Café).
    Remember .... to love means to live!

  9. Addict Avatar von nannena
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    2.641

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Ich glaub, ich spreche das letzte e nicht ganz so kurz wie in Affe, aber definitiv eher kurz und betont auf der ersten Silbe.
    Ich geh zum KAFFe(e) trinken ins CaFÉ.

    Nordniedersachsen und seit Jahren HH.

  10. Senior Member Avatar von female
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    6.340

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Ich sage das so und wurde deswegen schon sehr oft von meinem Freund ausgelacht. (Komme aus dem südlichen Bayern.)


  11. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.511

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Ich komme aus MV und spreche Kaffee so aus. Mir ist zwar schon früh aufgefallen, dass ja am Ende des Wortes 2 e stehen und das ja theoretisch dann länger ausgesprochen werden müsste, aber da alle um mich rum "Kaffe" sagten, hab ich das so akzeptiert. Andere Wörter werden ja auch unlogisch ausgesprochen.

    Bin dann in andere Teile Deutschlands gezogen und wurde von Zeit zu Zeit ausgelacht für meine Kaffee-Aussprache. :'(

    Am fiesesten waren die Leute in Bayern. Habe es mir daher dort angewöhnt, Kaffeeee zu sagen. Jetzt bin ich wieder in Norddeutschland, wo Kaffe akzeptierter ist und gewöhn es mir langsam wieder an.

  12. Addict Avatar von sleepaholik
    Registriert seit
    10.07.2006
    Beiträge
    2.062

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Same here, Kaffe-Affe. Mir ist das nie bewusst gewesen bis mich ein Kumpel aus NRW drauf angesprochen und sich drüber lustig gemacht hat. Mir ist es egal, ich sags weiterhin so, KaffEE klingt für mich so gestelzt
    Ich spreche aber z.B. auch Milch ohne '-l' aus (und das -i wird eher zum -e) und ernte dafür ebenso Kommentare.
    If there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire

  13. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.635

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Hilft nicht, aber: das hab ich noch nie so gehört.

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  14. Member Avatar von archenstone
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.630

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    In Sachsen gibt es den Gawwee. Je nachdem, wo in Sachsen und wie (un-)enthusiastisch ausgesprochen, könnte der auch zum Gawwe werden.

    Ich (edit: aus NRW) sage KAFFee mit langem E und Betonung vorne. Im CaFEE einen KAFFee trinken.
    Geändert von archenstone (15.07.2019 um 13:43 Uhr)
    wtf momente

    Bei mir gibt es heute...
    Politische Bildung


    Jungfrau, Dauersingle (25) männlich sucht
    Tragetuch / Tragehilfe


    Flughafen BER: Wird er mal...
    Schwanger 11/2015


  15. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.532

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Zitat Zitat von sleepaholik Beitrag anzeigen
    Same here, Kaffe-Affe. Mir ist das nie bewusst gewesen bis mich ein Kumpel aus NRW drauf angesprochen und sich drüber lustig gemacht hat. Mir ist es egal, ich sags weiterhin so, KaffEE klingt für mich so gestelzt
    Ich spreche aber z.B. auch Milch ohne '-l' aus (und das -i wird eher zum -e) und ernte dafür ebenso Kommentare.
    Kaffe mit Mech bitte?

  16. Enthusiast Avatar von Granada
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    868

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Jo, ich (aus SH) spreche es so aus und quasi alle in meiner Familie ebenfalls. Meine Schwägerin (aus BW) zuckt jedes Mal nervös zusammen, wenn sie es hört.
    In meinen Schläfen baden zwei Eidechsen. Die linke ist dienstlich, sie kam mit dem Fahrrad. Die rechte ist privat, sie war im Salat.

  17. Addict Avatar von sleepaholik
    Registriert seit
    10.07.2006
    Beiträge
    2.062

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Kaffe mit Mech bitte?
    Genau so
    Bei Milchkaffee wiederum spreche ich es so aus wie es geschrieben wird merke ich gerade Also langes ee und Milch mit l
    If there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire

  18. Member Avatar von Fr.Scheibe
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.992

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Ich sage Kaffee zum Getränk, Café zum Laden.
    Aber "Milchcafé" zum Getränk, wiederum aber auch Kaffee Latte. Und "Café-Haus".
    Also Kaffe gar nicht, aber beim Rest offenbar wenig konsequent.

  19. Enthusiast Avatar von Moehrchen
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    774

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    Für die Statistik: hier auch S-H und ich spreche es ebenfalls Kaffe aus (was mir bis eben nicht bewusst war) und kenne es auch im Umfeld meist so. Kaffee wird aber auch verwendet, da guckt dann niemand komisch.

  20. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.874

    AW: Sagt hier jemand "Kaffe" statt "Kaffee"?

    "Mech" für "Milch" habe ich auch noch nie gehört. Wenn jemand mir was von "Mechkaffe" erzählen würde, hätte ich keinen Schimmer, was gemeint ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •