+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 91
  1. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.204

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Hast du dafür Quellen oder ist das einfach Wunschdenken?
    Es gibt auch dort Haushalt ohne Frauen, oder Haushalte, wo Frauen nicht bedienen. Und Gastfreundschaft wird oft groß geschrieben.

    Möchtest du einfach hören, dass deine Gedanken 0 rassistisch sind?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  2. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    467

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Möchtest du einfach hören, dass deine Gedanken 0 rassistisch sind?
    Nein, deswegen habe ich ja diesen Thread eröffnet. Bym war doch früher nicht so diskussionsfeindlich?! Meine Güte, wenn man hier als TE seinen Standpunkt verteidigt kommt sofort von Leuten wie Sarah Yasemin oder dir "Willst du einfach nur deine Meinung bestätigt haben oder was?" Tut mir leid, dass ich nicht nach 1,5 Seiten von Argumenten, die mich nicht überzeugt haben, sage "Ok, alles klar, ihr habt recht, Thread kann geschlossen werden!".

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    DIch kenn nämlich in Deutschland und in verschiedenen Ländern der Mena-Region ungefähr anteilig gleich viele Männer, die Tisch decken/kochen/im Haushalt den Arsch hoch kriegen oder nicht. Das hat meiner Erfahrung nach meistens was mit Sozialisierung, Milieu, Generation, Erziehung, Bildung, individuellem Charakter etc zu tun.
    Aber Sozialisierung, Milieu, Erziehung. ist doch das, wovon ich spreche? Oder willst du mir jetzt sagen, dass die in der Mena-Region identisch ist zu der in Europa und Länder wie Ägypten überhaupt nicht patriarchaler sind als DE und ein modernes Frauenbild haben und der Islam darauf überhaupt keinen Einfluss hat?

    Nicht rassistisch zu sein bedeutet doch nicht, jegliche Unterschiede komplett zu negieren.
    Geändert von DebbieDowner (15.07.2019 um 06:24 Uhr)

  3. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.071

    AW: Ist das rassistisch?

    Nicht rassistisch sein bedeutet, dass man sich nicht wie ein hirnloses Arschloch verhält.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  4. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    467

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Nicht rassistisch sein bedeutet, dass man sich nicht wie ein hirnloses Arschloch verhält.
    Haha, wow. Ich glaube, du sprichst hier gerade von dir selbst.

  5. Member Avatar von SisterOfNight
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    1.912

    AW: Ist das rassistisch?

    Ich kenne hier auch genug Beispiele, bei denen Mama immer alles gemacht hat und das Bübchen keinen Finger krumm machen musste und er dann mit dieser Einstellung in eine Beziehung rein geht und glaubt, dass direkt nach Hotel Mama nun die Freundin alles erledigt.

    Also wie gesagt, wenn sich so jemand verhält, dann oftmals einfach nur, weil er ein verwöhnter Junge ist. Da kann er von egal woher kommen.

    Und die Aussage, dass du das von deutschen Männern noch nie erlebt hast: Das muss ja nichts heißen. Wie gesagt, ich kenne z.B. genug Gegenbeispiele. Das ist so wie die Aussage "Alle Männer sind Schweine" nachdem man mehrere Male an irgendwelche dummen Typen geraten ist.

  6. V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    17.055

    AW: Ist das rassistisch?

    Nicht rassistisch fände ich es, wenn Du mit diesem unerzogenen Machohaufen nicht mehr Grillen etc möchtest.
    Etwas rassistisch fände ich es, wenn Du ab jetzt grundsätzlich mit keinem Ägyter mehr sowas machen willst, denn #notallÄgypter
    Im Ernst: Du weißt natürlich, dass Du auf so ein Verhalten auch bei deutschen Mama-Söhnchen treffen kannst, am Besten solche die direkt vom Elternhaus mit der Freundin zusammen gezogen sind...
    Ja, Du hast sicher recht was kulturelle Prägung im Mehrheitsfall angeht und die Wahrscheinlichkeit auf ein solches Verhalten zu treffen ist in unterschiedlichen Kulturkreisen unterschiedlich hoch, wahrscheinlich sogar sehr unterschiedlich.
    Aber wenn Du Deine Abneigung nun an der Herkunft anstelle vom Verhalten fest machtst bekommt es halt die Qualität von „alle Deutschen tragen Lederhosen, fahren BMW mit Tempo 230 on the Autobahn, trinken viel Bier, haben keinen Humor und sind stets pünktlich“. Sowas finden wir ja auch irgendwie doof....

  7. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.009

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Nein, deswegen habe ich ja diesen Thread eröffnet. Bym war doch früher nicht so diskussionsfeindlich?! Meine Güte, wenn man hier als TE seinen Standpunkt verteidigt kommt sofort von Leuten wie Sarah Yasemin oder dir "Willst du einfach nur deine Meinung bestätigt haben oder was?" Tut mir leid, dass ich nicht nach 1,5 Seiten von Argumenten, die mich nicht überzeugt haben, sage "Ok, alles klar, ihr habt recht, Thread kann geschlossen werden!".



    Aber Sozialisierung, Milieu, Erziehung. ist doch das, wovon ich spreche? Oder willst du mir jetzt sagen, dass die in der Mena-Region identisch ist zu der in Europa und Länder wie Ägypten überhaupt nicht patriarchaler sind als DE und ein modernes Frauenbild haben und der Islam darauf überhaupt keinen Einfluss hat?

    Nicht rassistisch zu sein bedeutet doch nicht, jegliche Unterschiede komplett zu negieren.
    Du fragtest doch, ob für andere deine Denkweise rassistisch behaftet empfunden wird, jetzt finden das (wie ich finde ich schon genug Argumente gebracht wurden) auch, und jetzt bist du beleidigt und fühlst dich angegriffen? Wenn deine Deutung über die Situation die einzig richtige ist, bitte. Aber dann frag doch so was nicht hier.
    Ich würde übrigens auch nicht mehr zum grillen bzw vielleicht wenn sonst der Abend sehr nett wäre, mit der Ansage, dass ich erwarte, das alle helfen. Aber wenn ich eh nicht so auf einer WellenLänge wäre würde ich glaub absagen. Aber dies eben, weil ich grundsätzlich finde, dass alle helfen oder oder ich zumindest sehe, dass sich bemüht wird. Und ja, ich war schonmal auf ner ähnlichen Veranstaltung mit (zumindest augenscheinlich) "deutschen" Männern und da lief es ca gleich ab. Sich so lange dumm stellen bis die Frauen wieder alles machen und nein, ich hab das angesprochen und viel geändert hat sich dann auch nicht.
    Find macho-verhalten, egal aus welcher Religion oder Kultur oder was auch immer, ziemlich nervig und dumm.
    neu.gierig.toll.kühn

  8. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    467

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    Ja, Du hast sicher recht was kulturelle Prägung im Mehrheitsfall angeht und die Wahrscheinlichkeit auf ein solches Verhalten zu treffen ist in unterschiedlichen Kulturkreisen unterschiedlich hoch, wahrscheinlich sogar sehr unterschiedlich.
    Aber wenn Du Deine Abneigung nun an der Herkunft anstelle vom Verhalten fest machtst bekommt es halt die Qualität von „alle Deutschen tragen Lederhosen, fahren BMW mit Tempo 230 on the Autobahn, trinken viel Bier, haben keinen Humor und sind stets pünktlich“. Sowas finden wir ja auch irgendwie doof....
    Äh, ich habe nirgendwo von *allen* Ägyptern gesprochen. Aber ja, wenn sich muslimische Ägypter so verhalten, halte ich den Rückschluss, dass dieses Verhalten von ihrer Sozialisation in einer stark patriarchalen Gesellschaft mit einem rückständigen Frauenbild kommt, für wahrscheinlicher, als dass das gar nichts damit zu tun hat. Hätten diese Männer sich nicht so verhalten, hätte ich diesen Rückschluss doch nie gemacht? Rassistisch wäre es zu sagen "Die haben sich ganz "normal" (für deutsche Standards) verhalten, aber ich glaube trotzdem, dass es Machos sind, weil Muslime nunmal Machos sind". So war es ja aber nicht.

  9. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.652

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mir mal kurz sagen, ob die folgende Situation einfach eine Männer im Allgemeinen bedingte wtf-Situation ist, oder ob die kulturelle Prägung da mit reinspielt? Bzw. ob es legitim ist da eine kulturelle Prägung wahrzunehmen?

    Und zwar war ich heute mittag beim Brunch eingeladen, den eine Freundin bei ihrem neuen Freund (Ägypter, der in DE arbeitet) veranstaltet hat. Sie wollte den Brunch eigentlich erst bei sich ausrichten, aber er hat dann angeboten es in seiner WG zu machen weil er einen großen Esstisch hat, an den 8 Leute passen. Seine Freunde (aus Ägypten und Libanon) waren auch da.
    Wir haben es so ausgemacht, dass jeder ein Gericht oder Brötchen mitbringt und wir dann gemeinsam essen. Wenn ich bei mir zum brunchen eigeladen hätte, hätte ich auf jeden Fall schon mal Teller und Besteck hergerichtet, da war aber wirklich gar nichts vorbereitet und wir (meine Freundin und ich) mussten bei allem fragen, wo sich was befindet - Teller, Tassen, Löffel, Brotmesser...- und ihr Freund und die anderen Freunde haben halt null geholfen und sich noch nicht mal um die von ihnen mitgebrachten Speisen gekümmert und wir haben alles selbst gemacht (Brot aufgebacken, Teller hergerichtet etc.). Mich hat das wirklich angekotzt und mir ist der Appetit dabei vergangen, meiner Freundin hat es nichts ausgemacht weil sie auf Machos steht (sie sieht das aber auch selbst als Problem, weil sie oft ausgenutzt und schlecht behandelt wird und die red flags selber nicht erkennt, ist deswegen jetzt auch in Therapie). Ich wurde jetzt gefragt, ob ich Lust habe nächste Woche wieder bei ihrem Freund und mit den selben Freunden zu grillen und mein erster Impuls ist jetzt no way, auf keinen Fall werde ich mich mit so einer faulen Bande von Machos nochmal zum Essen treffen.
    Das ist nicht rassistisch.
    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Ist das rassistisch von mir? Ich habe sowas halt bei deutschen Männern so noch nicht erlebt, die sind zwar auch mal faul/unfähig/Mamasöhnchen, aber die würden halt aufstehen und zeigen wo die Teller und Messer sind und das nicht die Frauen, die man eingeladen hat, machen lassen.
    Das ist rassistisch, aus meiner Perspektive.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  10. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    467

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Du fragtest doch, ob für andere deine Denkweise rassistisch behaftet empfunden wird, jetzt finden das (wie ich finde ich schon genug Argumente gebracht wurden) auch, und jetzt bist du beleidigt und fühlst dich angegriffen? Wenn deine Deutung über die Situation die einzig richtige ist, bitte. Aber dann frag doch so was nicht hier.
    Siehe die Antwort an Eliza. Offenbar ist es hier nicht mehr erwünscht zu diskutieren, und diskutieren heißt scheinbar beleidigt zu sein (bin ich nicht, ich finde diese Sichtweise absurd) - man hat doch nicht nur ein Recht auf einen Thread, wenn man nach drei Antworten kapituliert und sich zurückzieht.

  11. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.009

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Siehe die Antwort an Eliza. Offenbar ist es hier nicht mehr erwünscht zu diskutieren, und diskutieren heißt scheinbar beleidigt zu sein (bin ich nicht, ich finde diese Sichtweise absurd) - man hat doch nicht nur ein Recht auf einen Thread, wenn man nach drei Antworten kapituliert und sich zurückzieht.
    Und genau diese Antwort kommt zumindest wieder beleidigt rüber. Ich finde einfach deine Schreibweise wirkt sehr beleidigt und trotzig, vielleicht verstehe ich und viele andere das auch einfach falsch, aber es wirkt so.
    neu.gierig.toll.kühn

  12. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    467

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Das ist nicht rassistisch.

    Das ist rassistisch, aus meiner Perspektive.
    Es ist rassistisch, dass ich sowas bei deutschen Männern noch nicht erlebt habe? Ich habe doch nicht gesagt "Deutsche Männer sind grundsätzlich nicht so", sondern dass ich dass noch nicht so *erlebt* habe - das ist doch ein Unterschied? Ich kenne es nicht von deutschen Männern, bei einer Einladung reinzukommen, sich auf die Couch zu flacken - die haben gesehen, dass ich mir einen Saft eingeschenkt habe und dann ganz selbstverständlich erwartet, dass ich ihnen auch einen Saft einschenke und ihnen den zur Couch bringe (was ich nicht gemacht habe). Dass ich bei deutschen Männern in der Hinsicht mehr Glück hatte macht mich nicht zum Rassisten.

  13. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    467

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Und genau diese Antwort kommt zumindest wieder beleidigt rüber. Ich finde einfach deine Schreibweise wirkt sehr beleidigt und trotzig, vielleicht verstehe ich und viele andere das auch einfach falsch, aber es wirkt so.

    Ich weiß absolut nicht, was Bewertungen über meine Persönlichkeit und wie ich hier wirke, zu dieser Diskussion beitragen sollen. Es wirkt vielleicht auch so, dass du *füge irgendeine Abwertung wie "trotzig" ein*, bist. Und jetzt? Das tut doch nichts zur Sache und dein Charakter und wie du wirkst oder nicht wirkst, ist mir völlig egal. Und das ist jetzt nicht "trotzig" gemeint, sondern einfach nur eine Feststellung. Dieses Fegefeuer der Eitelkeiten bei Bym ist ermüdend.

  14. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.204

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Siehe die Antwort an Eliza. Offenbar ist es hier nicht mehr erwünscht zu diskutieren
    du diskutierst nicht, du verteidigst dich lediglich gegen einen Vorwurf, den du dir selbst gemacht hast und der von anderen bestätigt wurde.

    Aber klar, alle, die was dagegen sagen, pöbeln und sollten gesperrt werden.

  15. V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    17.055

    AW: Ist das rassistisch?

    Hä, Du beschwerst Dich darüber, dass man hier ja nicht mehr diskutieren darf während genau das hier grad getan wird?! Bissel albern, oder

  16. Fresher
    Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    217

    AW: Ist das rassistisch?

    Wo lest Ihr eigentlich heraus, dass sie dieses Verhalten allen Ägyptern oder allen Muslimen unterstellt? Aber mal im Ernst: Die Geschichte hätte doch genauso gut mit Männern aus einem bayerische Dorf, aus der amerikanischen Oberschicht, mit Rastafari oder mit russischen Männer oder allen anderen funktionieren können. Da hätte man genauso gut fragen können: Hat das mit Vorurteilen zu tun, dass ich das Machogehabe in einen Zusammenhang mit der diese Männer verbindenden Herkunft/Sozialisation bringe? Aber inwieweit das Verhalten dort jetzt als herkunftsbasiert erlernt oder als einfach dumm und faul war, kann man doch nur nachfühlen, wenn man selbst die Situation erlebt hat. Waren die nur unbeholfen, zu bequem und unfähig oder haben die das Bedienen geradezu eingefordert und das Helfen als demonstrativ unter ihrer Würde betrachtet? Im ersten Fall ist man auf ein Stereotyp hereingefallen, um zweiten Fall gibt es womöglich einen Zusammenhang. In beiden Fällen käme ein weiteres Grillen für mich nicht in Frage, wobei ich in beiden Fällen als Grund lediglich das Verhalten der Männer nennen würde und nicht meine Mutmaßung über den Grund dieses Verhaltens.

  17. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.009

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Es ist rassistisch, dass ich sowas bei deutschen Männern noch nicht erlebt habe? Ich habe doch nicht gesagt "Deutsche Männer sind grundsätzlich nicht so", sondern dass ich dass noch nicht so *erlebt* habe - das ist doch ein Unterschied? Ich kenne es nicht von deutschen Männern, bei einer Einladung reinzukommen, sich auf die Couch zu flacken - die haben gesehen, dass ich mir einen Saft eingeschenkt habe und dann ganz selbstverständlich erwartet, dass ich ihnen auch einen Saft einschenke und ihnen den zur Couch bringe (was ich nicht gemacht habe). Dass ich bei deutschen Männern in der Hinsicht mehr Glück hatte macht mich nicht zum Rassisten.
    Dass du es trotzdem alles auf die Herkunft und Religion beziehst, also diese Komponente für dich die übergeordnete Rolle hat. Es gab ja jetzt auch schon genug Beispiele, dass dies auch bei "deutschen" Männern erlebt wurde und ja, vielleicht (das kann ich nicht beurteilen) gibt es in anderen kulturkreisen überproportional viele machos, aber grundlegend stört dich doch trotzdem die Verhaltensweiße der machos, oder? Warum das so ist, und dies bei jedem Argument auszupacken, dass es an der Herkunft liegt, ist rassistisch.
    Ich versuche zb (klappt auch nicht immer), in solchen Beschreibungen die Nationalität, Religion, (Hautfarbe, sexuelle Orientierung) raus zu lassen und einfach das Verhalten zu beschreiben. Weil geht ja erstmal nur darum, dass die Jungs faul waren, nicht geholfen haven und sich dumm gestellt haven und dass von einem ganzen Haufen und das hat dich genervt, zumal du eigentlich auch noch gast warst. Voll verständlich. Würde es mich auch ungemein und da hätte ich auch keine Lust drauf. Die Frage nach dem warum mit "arabische Herkunft" vs. "Bei deutschen hab ich das noch nie erlebt" ist dann die rassistische Komponente für mich. Weil, und deswegen fragtest du vielleicht auch, hier jetzt viele Berichte haben, dass sie es auch anders erlebt haben bzw es das bei "deutschen" Männern auch schon erlebt haben, also es nicht allgemeingültig ist, dass Araber fauler/machohafter sind als deutsche.
    neu.gierig.toll.kühn

  18. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.009

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Ich weiß absolut nicht, was Bewertungen über meine Persönlichkeit und wie ich hier wirke, zu dieser Diskussion beitragen sollen. Es wirkt vielleicht auch so, dass du *füge irgendeine Abwertung wie "trotzig" ein*, bist. Und jetzt? Das tut doch nichts zur Sache und dein Charakter und wie du wirkst oder nicht wirkst, ist mir völlig egal. Und das ist jetzt nicht "trotzig" gemeint, sondern einfach nur eine Feststellung. Dieses Fegefeuer der Eitelkeiten bei Bym ist ermüdend.
    Ok, ich bin hiermit raus, du bekommst sowieso alles in den falschen Hals. Aber bitte, dann war dein verhalten nicht rassistisch und du hast alles toll gemacht, klopf dir auf die Schulter. (Und frag doch nächstes mal einfach nicht, wenn du die Antwort eh schon weißt, erspart uns und dir Nerven)
    neu.gierig.toll.kühn

  19. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    467

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Ok, ich bin hiermit raus, du bekommst sowieso alles in den falschen Hals. Aber bitte, dann war dein verhalten nicht rassistisch und du hast alles toll gemacht, klopf dir auf die Schulter. (Und frag doch nächstes mal einfach nicht, wenn du die Antwort eh schon weißt, erspart uns und dir Nerven)
    Ich weiß nicht, warum dich meine Reaktion, nachdem du mich abgewertet hast, so aufkratzt. Ich habe lediglich zur Kenntnis gegeben, dass ich finde, dass persönliche Bewertungen nichts zur Sache tun. Das hat für mich nichts mit ~In den falschen Hals bekommen~ zu tun, ich finde "Du bist immer so und so" Argumentationsweisen einfach unpassend und unwichtig. Und ja, jetzt hier zum dritten Mal "Wenn es dir nicht passt, dann geh doch!!!111" zu lesen, ist einfach frustrierend. Früher wurde hier über 8 Seiten engagiert diskutiert und niemand hat die Platzkarte verteilt.

  20. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.902

    AW: Ist das rassistisch?

    Du fragst, wir sagen: schon ja, ein bisschen. Du bist sauer. Oder zumindest liest es sich so. Sinnvoll.


    Ich frage mich ja, was eigentlich so schwer daran ist anzuerkennen, dass wir alle immer mal wieder rassistische Denkmuster in uns haben. Nur wenn man das tut, kann man auch drüber hinwegkommen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •