+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 91 von 91
  1. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.814

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von ellefolk Beitrag anzeigen
    Mein Ex hat eher kurze und dicke Finger. Sein Beruf, der ihm total Spaß macht, verlangt viel Feinmotorik und die hat er da auch.
    Aber sobald wir mal gemeinsam in der Küche standen, war plötzlich ALLES weg. Da tat er immer so, als würd er jetzt am offenen Herzen operieren müssen. Er wisse ja gar nicht, wie man das Gemüse schneidet oder Spargel schält (etc.), ich solle das machen, ich könne das ja viel besser.

    Von daher wage ich zu behaupten, dass sehr viele mit dem Motto "Fünf Minuten dumm stellen spart eine Stunde Arbeit" ganz gut fahren.

    soooo arg.

    einer meiner ex hat sich im haushalt auch gerne superdoof angestellt. ich bin das ausgesessen und hab ihm immer wieder zugesichert, dass ich fest dran glaube, dass er es lernt/schafft.
    ich hatte null lust, alles selbst zu machen. no way.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.152

    AW: Ist das rassistisch?

    weg
    Geändert von clubby (16.07.2019 um 18:07 Uhr)
    wenn ich mit beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny
    unser dreckspatz - kampfradler

  3. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.807

    AW: Ist das rassistisch?

    Aber das ist eben genau das, was man ‚Sozialisation‘ nennt. Jetzt isses wahrscheinlich so, dass dein Vater auch einfach zu alt ist, um ihm das auszutreiben. Aber gewöhnt wurde er halt an so ne disfunktionalität schon vor langer Zeit.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  4. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.152

    AW: Ist das rassistisch?

    ja, genau. hab ich irgendwo, glaub ich, auch geschrieben. dass es einfach versäumt wurde von den eltern, von meiner mutter, von je her. und ich? naja, egal in welchem alter, die kinder die eltern 'erziehen' geht weniger gut. hoff, du / ihr wisst, was ich meine.

    wir müssen zurück zum thema. ich möcht doch nicht jeden thread ablenken. sorry. back to the roots.
    wenn ich mit beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny
    unser dreckspatz - kampfradler

  5. V.I.P. Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    19.889

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von Louja Beitrag anzeigen
    Ich hatte neulich auch so ne doofe Situation. Wir hatten die Paten meines Mannes zum Essen da. (Beide ca 70)
    Wir saßen danach eine Weile vor den leeren Tellern, bis ich mal in die Küche ging und schon mal 3 Teller mitgenommen habe. Quasi sofort fing sie an, mir hektisch den ganzen Tisch abzuräumen und hin und herzulaufen um zu helfen. Ich fand das unangenehm, weil ich keineswegs abdecken wollte, sondern mich wieder gemütlich hinsetzen. Konnte ich dann nicht mehr.
    Auch so ne Sache, die Männer eher nicht betrifft? 🤔
    Ich kann das zum Glück super. Ich sag dann, dass jetzt erst mal sitzen angesagt ist. Und wenn mir jemand als Gastgeber sagt "bleib ruhig sitzen", dann bleib ich sitzen...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  6. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.548

    AW: Ist das rassistisch?

    Ich kann das ganz schlecht, das sitzen bleiben. Ich bin so erzogen, dass ich helfen muss. Umgekehrt hat mein Mann leider als Kind seine Mutter eher gestört, wenn er geholfen hat (sie hat dann alles trotzdem nochmal gemacht, weil es nicht gut genug erledigt war...). Insofern macht es ihm gar nichts aus, aus der Küche zu gehen, wenn noch nicht fertig aufgeräumt ist, während ich es schwer finde, zu gehen und was anderes zu machen, wenn er noch putzt. Er hat auch gar keinen Blick dafür entwickelt, wann es eigentlich sauber ist, und vergisst dann zum Beispiel, die Oberflächen abzuwischen.
    Ich find es schwierig, eine Balance zu finden. Ich mag es nicht, ihn rumzukommandieren oder erziehen zu müssen. Ich will aber auch nicht alles alleine machen bzw allein verantwortlich sein.

    Für die Statistik - mein Mann und ich sind beide "westlich" erzogen (finde grade kein besseres Wort). Mein Bruder ist sehr reinlich und seine Wohnung war auch, als er noch allein gewohnt hat, immer picobello. Meine Schwester ist viel schlampiger und unordentlicher als mein Bruder und ich. Bedienen lassen von Gästen so wie in Debbies Beispiel würde sich aber keiner von uns, das finde ich ganz schön peinlich. Ich würde da auch nicht mehr hingehen.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  7. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.152

    AW: Ist das rassistisch?

    jetzt bekomme ich den sprung vermutlich nicht zum eigentlichen thema, aber egal von wem, fände ich dann ein ehrliches 'mach du oder könntet ihr bitte' zig mal besser als ein dumm stellen (wie gehabt, häufig mein vater) und deshalb zu dem nächsten grillen oder treffen sagen, ich würde gerne, aber diemal zuverlässig mit beteiligung von allen und wenn nicht, danke, ade und gehen.
    wenn ich mit beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny
    unser dreckspatz - kampfradler

  8. V.I.P. Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    19.889

    AW: Ist das rassistisch?

    Der Punkt ist doch, dass die Aufforderung an sich schon Arbeit bzw. Organisationsaufwand bei der bittenden Person bedeutet (Stichwort "Mental Load")
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  9. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.540

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Der Punkt ist doch, dass die Aufforderung an sich schon Arbeit bzw. Organisationsaufwand bei der bittenden Person bedeutet (Stichwort "Mental Load")
    Für mich kommt es auch immer sehr drauf an, ob ich mit den Leuten klarkommen MUSS oder ob ich ihnen einfach aus dem Weg gehen kann. Wenn ich mit der Person in einer WG wohne zB würd ich schon eher was sagen. Wenn es lockere Bekannte sind, dann wird es wohl eher seltener Treffen geben.

    Dass ich meinem Kind sowas erklären muss, ist mir ja klar, aber ich hab keinen Erziehungsauftrag für Erwachsene.
    I will dance
    when I walk away

  10. V.I.P. Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    19.889

    AW: Ist das rassistisch?

    Schon klar. Ich bezog es darauf, dass manche ja nur ein ehrliches "Mach doch mal" benötigen. Das ist halt gerade in diesen Situationen mit Familienfeiern, bei denen die Frauen in der Küche stehen, häufig der Fall. Wenn man dann andere (Männer) konkret anspricht - "kannst du mal den Getränkekasten reinholen, stell mal bitte die Aufschnittplatte da auf den Tisch und bring die leere mit" - dann machen das die meisten auch, sind ja keine Arschlöcher.
    Aber es erfordert eben trotzdem Aufwand auf Seiten der bittenden Person und ist ergo keine gleiche Arbeitsverteilung. Das isteigentlich das logische Weiterdenken von "sie sind es halt nicht gewohnt".
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  11. Enthusiast Avatar von Slimma
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    960

    AW: Ist das rassistisch?

    Zitat Zitat von Fenia Beitrag anzeigen
    Das ist doch legitim und hat nicht den Hauch von Rassismus.
    Sehe ich auch so.
    KEIN Rassismus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •