+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 79 von 79
  1. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.493

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Für die Studienvorstellungsdiskussion: Ich habe Lehramt studiert und konnte mir ganz grob vorstellen, wie das Studium so abläuft. In meiner Familie hat keiner vor mir studiert, den ich hätte fragen können und ältere Freunde, die schon studieren, hatte ich zu Abizeiten nicht. Allerdings haben mich dann schon einige Sachen überrascht, zum Beispiel wie Seminare ablaufen und wie so eine Uni-Klausur aussieht. Das Berufsziel konnte ich mir dann aber natürlich schon irgendwie vorstellen und hatte auch früh schon Praktika.
    Ich habe mich dann zwischenzeitlich für den Master für nicht-Lehramt entschieden und eins meiner Unterrichtsfächer als Master studiert. Das hätte ich mir nach dem Abi auch überhaupt nicht vorstellen können, weil da kein konkretes Berufsziel am Ende steht (etwas Geisteswissenschaftliches). Ich hätte vorher auch nicht den Mut gehabt, das dann einfach auszuprobieren. Letztendlich bin ich doch in der Schule gelandet und das ist auch gut so, ich habe aber erst im Lauf des Studiums einige tolle Studiengänge kennengelernt, die mit meinen Fächern zu tun haben, die total spannend sind und unter denen ich mir nichts vorstellen konnte.

    Ich hätte mir vorher mehr sowas wie Tag der offenen Tür oder Sprechstunden mit Dozent*innen und Studierenden gewünscht, die man einfach mal was fragen kann.
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  2. Junior Member Avatar von liorit
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    591

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    ich bin recht blind in mein studium reingelaufen bzw. hatte 'ne grobe idee und damit lag ich auch nicht falsch. ich habe/hatte aber auch kommilitonen, die wohl gänzlich andere ideen hatten, und nach dem 1. oder 2. semester aufgehört haben. u.a waren auch viele leute dabei, die total überrascht waren, dass man in einem sprachstudium eine einführung in die linguistik der betreffenden sprache als pflichtmodul belegen muss. es gab tatsächlich leute, die deshalb komplett den studiengang gewechselt haben, aber gleichzeitig beteuert haben, dass ihnen der rest soooo viel spaß macht, aber dieses eine semester lang linguistik, ne, das ginge einfach gar nicht..
    "erst wollte ich als kind immer bäckerin werden. als sie mir dann gesagt haben, das ich da den kuchenteig nicht naschen darf, war der beruf dann doof."

  3. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.382

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von Hawaii Beitrag anzeigen
    Ich kenne jemanden, der von sich selbst behauptet, Kommunist zu sein, und einen Job hat, in dem es hauptsächlich darum geht, Menschen Produkte aufzuquatschen, die teuer sind und die sie eigentlich gar nicht brauchen und quasi alles tut für seine Provision. Der ist für mich ein wandelndes Mysterium.
    mit "sachzwängen" und brecht ("erst kommt das fressen, dann die moral") kann man sich schon viel so zurechtlegen, wie man es braucht...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  4. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von Hawaii Beitrag anzeigen
    Ich kenne jemanden, der von sich selbst behauptet, Kommunist zu sein, und einen Job hat, in dem es hauptsächlich darum geht, Menschen Produkte aufzuquatschen, die teuer sind und die sie eigentlich gar nicht brauchen und quasi alles tut für seine Provision. Der ist für mich ein wandelndes Mysterium.
    Ich kenn einen, der sich laufend als Anarchist bezeichnet, gleichzeitig arbeitete er für einen international tätigen Konzern.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  5. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.155

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Haha, ja.

    Ich habe Anglistik studiert und diese Leute gab es da zuhauf. Mir tat das aber immer irgendwie auch leid - in solchen Fächern tummeln sich, habe ich das Gefühl, lauter Leute, die sich wirklich am liebsten für ihren Lebensunterhalt mit einem Buch verkriechen würden, die unsicher, schüchtern, oder introvertiert sind, und dazu planlos, was sie mal machen wollen - und dann haben sie eine Ausbildung, mit der sie entweder Lehrer werden können (was NULL passt), oder mit der sie irgendwo quereinsteigen müssen, wofür man sich verkaufen können muss, weil ja keiner auf den ersten Blick weiß, was man kann. Was auch null passt.
    Ja Eine gute Schulfreundin von mir war/ist so und hat Germanistik studiert, letztes Jahr hatte sie damit noch keinen Job gefunden.

  6. Enthusiast Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    818

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Ich kenn einen, der sich laufend als Anarchist bezeichnet, gleichzeitig arbeitete er für einen international tätigen Konzern.
    ich glaube, sowas kommt gar nicht so selten vor, je nachdem, was man studiert hat. ich kenne einige Kommunisten, die jetzt im Bereich Wirtschaft/start up arbeiten. wenn man Philosophie studiert hat und nicht Taxi fahren will und es für die akademische Karriere nicht reicht, rutscht man leider schnell in sowas rein.

    ich glaube oft geht es nicht, ohne gewisse abstriche zu machen. heißt aber nicht, dass man dann tatsächlich so einen richtigen arschlochjob, wo man Leuten Produkte ausquatscht, die sie nicht brauchen, machen muss.

  7. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Er ist Informatiker, ich wage zu behaupten, dass er andere Optionen hätte. Aber klar, man steckt nicht drin. Ich würd halt dann die Klappe halten und nicht noch Sprüche klopfen wie "also ICH könnte ja nicht ins Olympiateam gehen, ich bin doch Anarchist!!1elf"
    Mom! Theron's dried his bed again!

  8. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.667

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Mein Ex-Chef.
    Hat sehr wahrscheinlich wenig Geld, musste eine Kneipe aufgeben weil er dort zu wenig Gäste hatte, setzt gerade die zweite (eine kleine Goldgrube) in den Sand, behandelt sein Personal mies (inkl. erst dann bezahlen, wenn es ihn erpresst), hat sich aber gerade einen neuen Geländewagen finanziert und den Garten aufhübschen lassen.
    Er wurde auch schon kritisch darauf angesprochen und antwortete dann, es sei ihm egal, ob er nun mit 10.000€ oder 70.000€ Schulden in die Insolvenz ginge.

    Nach Außen hin protzt er weiter.
    Gut, wenn man ihn als egozentrisches Arschloch betrachtet, ist sein Verhalten durchaus stimmig.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  9. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Findest du das widersprüchlich? Der kann halt nicht mit Geld umgehen und ist ein Arsch?
    Mom! Theron's dried his bed again!

  10. Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.979

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    setzt gerade die zweite (eine kleine Goldgrube) in den Sand
    Was macht die Bar zu einer Goldgrube und inwiefern setzt er sie in den Sand?

  11. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.892

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Mein Ex-Chef.
    Hat sehr wahrscheinlich wenig Geld, musste eine Kneipe aufgeben weil er dort zu wenig Gäste hatte, setzt gerade die zweite (eine kleine Goldgrube) in den Sand, behandelt sein Personal mies (inkl. erst dann bezahlen, wenn es ihn erpresst), hat sich aber gerade einen neuen Geländewagen finanziert und den Garten aufhübschen lassen.
    Er wurde auch schon kritisch darauf angesprochen und antwortete dann, es sei ihm egal, ob er nun mit 10.000€ oder 70.000€ Schulden in die Insolvenz ginge.

    Nach Außen hin protzt er weiter.
    Gut, wenn man ihn als egozentrisches Arschloch betrachtet, ist sein Verhalten durchaus stimmig.
    Ich kenne auch einige Gastronomen, die so drauf sind. Scheint zumindest bei den kleinen Klitschen eher Standard zu sein.
    Don't tell Mama.

  12. Addict
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    2.990

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Unser Nachbar ist bei Attac sehr aktiv, kauft aber ausschließlich Industrie- und Discounterware. Bio zu kaufen sieht er auch nicht ein, schmeckt auch nich besser, kostet nur mehr!

  13. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.667

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen
    Was macht die Bar zu einer Goldgrube und inwiefern setzt er sie in den Sand?
    Die Bar hat ne top Lage, ziemlich direkt am Hafen, direkt an der Innenstadt. Sie ist sehr liebevoll nordisch eingerichtet. Als er die Bar übernahm, war sie regelmäßig sehr voll, was nicht zuletzt auch an der Besitzerin lag.

    Er steht halt nur 3, maximal 4 Stunden am PC, spielt immer die gleiche Musik, säuft sich dabei zu und fährt dann mit dem Taxi heim. Versuchen seine Mitarbeiter*innen auf die Gäste einzugehen, geht er teils dazwischen und untergräbt deren Autorität oder Bemühen. ZB. äußerte mal eine Runde Damen einen Getränkewunsch und wollte einen Cocktail, der nicht auf der Karte steht (der aber trotzdem gemischt wird). Er mochte die Frauenrunde offensichtlich nicht und fuhr die Kollegin an, was ihr denn einfiele, Sonderwünsche zu erfüllen. Oder er warf auch mal einen (bis dahin netten) Gast raus und erteilte ihm Hausverbot, weil der den Musikmix etwas derber negativ kommentierte. Junge Gäste werden gerne rausgeekelt oder wenig beachtet, (optische) Ausländer teils rassistisch angegangen.
    Sowas spricht sich natürlich herum und mit der Zeit werden die Gäste weniger. Dass die Angestellten wenig Lust haben, das Ganze für Mindestlohn zu ertragen und dann noch angeschnauzt zu werden, warum sie erst um 6 statt um 4 schließen oder es als Frau nicht schaffen, ein 30-Liter-Bierfass zu tragen, ist hoffentlich verständlich.
    Die Stammgäste wiederum finden es auch eher uncool, wenn das Personal alle 3 Monate wechselt und die Getränkepreise aufgrund ausbleibender Kundschaft erhöht werden.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  14. Junior Member Avatar von liorit
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    591

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    sorglos, das ist ja grauenhaft.


    mir fällt gerade ein, ich habe diverse bekannte, die sich sehr für politik interessieren bzw. immer up to date sind, aber nie wählen gehen. :')
    "erst wollte ich als kind immer bäckerin werden. als sie mir dann gesagt haben, das ich da den kuchenteig nicht naschen darf, war der beruf dann doof."

  15. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.382

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von Ezehipsi Beitrag anzeigen
    Unser Nachbar ist bei Attac sehr aktiv, kauft aber ausschließlich Industrie- und Discounterware. Bio zu kaufen sieht er auch nicht ein, schmeckt auch nich besser, kostet nur mehr!
    attac steht auch nicht in erster linie für bio und fairtrade, sondern die einführung einer transaktionssteuer auf aktiengewinne?
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  16. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.769

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Bekanntlich muss man doch, wenn man sich für irgendwas engagiert, auch nach jedem anderen erdenklichen Ideal streben, das in den Köpfen anderer damit irgendwie assoziiert ist!
    (Sorry Ezehipsi )

  17. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.382

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Bekanntlich muss man doch, wenn man sich für irgendwas engagiert, auch nach jedem anderen erdenklichen Ideal streben, das in den Köpfen anderer damit irgendwie assoziiert ist!
    (Sorry Ezehipsi )
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  18. Addict
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    2.990

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    Genau, Attac befasst sich ausschließlich mit seinem ursprünglichen Anliegen und hat sonst keinerlei politische Agenda.

  19. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.410

    AW: kennt ihr widersprüchliche menschen?

    widersprüchlich oder schlicht unverschämt.
    einer der sich aus gesundheitlichen gründen zum industriekaufmann umschulen ließ und alle vorzüge der umschulung nutzte, aber in der firma bevorzugt die mitarbeiter nekochte mehrere male die woche, statt seinen aufgaben nachzugehen.

    also da fand ich sein argument desundheit etwas widersprüchlich, auch weil er in der freizeit eine hobbykneipe betrieb ud nach der umschulung ein gasthaus eröffnete.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •