Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37
  1. Urgestein

    User Info Menu

    Seid ihr für zentralabitur?

    .

  2. Inaktiver User

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Ja, fänd' ich sinnvoll!

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Was meinst du? Landesweit? Bundeslandweit?

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Landesweit ist es doch zentral. Fachgymnasien haben ein anderes als allgemeine Gymnasien.
    Ich fänds auch gut. Die Lehrer können ja immer noch Aufgaben wählen und als Schüler selbst ja auch.
    Bildungsplan müsste da wohl auch angepasst werden.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zitat Zitat von red_sparkle Beitrag anzeigen
    Landesweit ist es doch zentral.
    In jedem Bundesland mittlerweile? War früher doch nicht so, oder? (Ich bin da null up to date, hier und in meinem alten Bundesland war es immer schon zentral.)

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Ich bin ajF für ein bundesweites Zentralabitur und bundesweit einheitliche Bildungsstandards.


    Edit: was nicht heißt, dass das durch den Bund geregelt werden muss. Imo sind die Länder durchaus dazu fähig, diese Standards gemeinsam zu entwickeln und umzusetzen. Sie wollen es nur nicht, dass ist imo ein riesen WTF.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Ich fände ein bundesweites Zentralabitur eigentlich gut, aber da Bildung ja Ländersache ist, nicht realistisch.
    Ich habe meinen Abschluss in einem Bundesland mit Zentralabitur gemacht und war dann schon etwas schockiert und neidisch, als ich bei Studienbeginn mitbekommen habe, wie präzise in anderen Bundesländern auf die Abifragen vorbereitet wurde. Das tut der Vergleichbarkeit schon Abbruch.
    UNRUHIG IST UNSER HERZ

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    In jedem Bundesland mittlerweile? War früher doch nicht so, oder? (Ich bin da null up to date, hier und in meinem alten Bundesland war es immer schon zentral.)
    Das weiß ich nicht.
    In BW und Bayern ist es auf jeden Fall zentral.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    In jedem Bundesland mittlerweile? War früher doch nicht so, oder? (Ich bin da null up to date, hier und in meinem alten Bundesland war es immer schon zentral.)
    In fast allen Bundesländern inzwischen Landesweit, allerdings nicht überall für alle Fächer. Aber bis auf Berlin und Brandenburg macht jedes Bundesland ihr eigenes Ding.

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    ich fände es ausschließlich fair, wenn deutschlandweit dasselbe Abitur geschrieben würde.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Ich finde, das komplette Schulsystem sollte bundesweit einheitlich und vergleichbar werden.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    Ich finde, das komplette Schulsystem sollte bundesweit einheitlich und vergleichbar werden.
    .

    Und @sorglos, es gibt zumindest für die Grundschule einheitliche Bildungsstandards in Deutsch und Mathematik. Ich weiß aber nicht, wie es für Sek I und II ist.
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Ich finde es nicht nötig, da es quasi keine Aussagekraft hat. Ob man gut klarkommt im Leben ist ja völlig unabhängig vom Abitur und im Zweifel wird jemandem wenigstens nicht durch eine verhauene Abiturprüfung das Leben schwer gemacht, wenn man z. B. was mit NC studieren möchte. Da ists gut, wenns einfacher ist. Habe ich früher auch anders gesehen, aber seit ich sehe wer so alles mit mir studiert hat, wie die drauf sind und wie komplett unabhängig das von der Abiturnote ist, finde ich das nicht mehr so relevant. Man muss es eben machen so als groben Abschluss, Rest ist doch egal.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    Ich finde, das komplette Schulsystem sollte bundesweit einheitlich und vergleichbar werden.
    .

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    An die von euch, die fürs Zentralabitur sind: Warum ist euch das wichtig? Geht es euch darum, dass eure Kinder später fair vergleichbare Chancen haben? Ich muss gestehen, mir ist das völlig egal, oder übersehe ich die Vorteile für die ganze Gesellschaft?

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Naja, es ist schon ungerecht, wenn es auf einen bestimmten Studiengang einen NC gibt und Abiturienten mit schlechterem Abi halt leer ausgehen, was den Studienplatz betrifft, obwohl sie gleichgut sind.

    Und ich hatte eine Kommilitonin, die in der Grenzregion wohnte und dann einfach in der Oberstufe die Schule wechselte und dann in einem anderen Bundesland Abi machte, weil es da leichter war, bessere Noten zu bekommen.

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zitat Zitat von red_sparkle Beitrag anzeigen
    Naja, es ist schon ungerecht, wenn es auf einen bestimmten Studiengang einen NC gibt und Abiturienten mit schlechterem Abi halt leer ausgehen, was den Studienplatz betrifft, obwohl sie gleichgut sind.
    Aber da gibt (oder gab es zumindest zu meiner Abizeit) doch einen Ausgleich? Also das zB ein bayrisches Abi was den NC angeht anders bewertet wird als eines aus Bremen.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zentralabi wäre für mich nur die Konsequenz eines einheitlichen Schulsystems. Darin sehe ich den Vorteil, dass es für alle übersichtlicher wird und vor allem, dass SchülerInnen und LehrerInnen bei Umzügen keine Nachteile haben. Das einheitlich entschieden wird, welche weiterführende Schule besucht werden darf.
    Gibt es nicht sogar Bundesländer, in denen man keinen Schulabschluss hat, wenn man das Gymnasium nach der 10. oder 11. Klasse verlässt? In Niedersachsen hatte man wenigstens einen erweiterten Realschulabschluss.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Aber da gibt (oder gab es zumindest zu meiner Abizeit) doch einen Ausgleich? Also das zB ein bayrisches Abi was den NC angeht anders bewertet wird als eines aus Bremen.
    ich hielt das immer für ein Gerücht

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Seid ihr für zentralabitur?

    Zitat Zitat von aroha Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen Abschluss in einem Bundesland mit Zentralabitur gemacht und war dann schon etwas schockiert und neidisch, als ich bei Studienbeginn mitbekommen habe, wie präzise in anderen Bundesländern auf die Abifragen vorbereitet wurde. Das tut der Vergleichbarkeit schon Abbruch.
    Genau das.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •