+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.787

    AW: Selbst- vs. Fremdwahrnehmung

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Naja, wenn einem dann keine Erfahrung zugetraut wird (weil man es sich einfach nicht vorstellen kann, dass es zeitlich passt), ist es nicht sonderlich geil...

    ja auf jeden fall. ich glaub bei frauen ist das noch ärger. ich hab das v.a. im ausland in so ländern, wo alter gleich respekt bedeutet, da ist es nervig, wenn man merkt, dass die leute einen nicht für voll nehmen. meiner erfahrung nach kann man da nur locker drüberhinweggehen und weitermachen und hoffen, dass die wahrnehmung sich ändert leider
    .the world has turned and left me here.

  2. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.591

    AW: Selbst- vs. Fremdwahrnehmung

    Oder man klärt proaktiv auf...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  3. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.787

    AW: Selbst- vs. Fremdwahrnehmung

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Oder man klärt proaktiv auf...
    naja was willste da machen? das gespräch eröffnen mit: ich bin älter, als ich aussehe und voll kompetent'?
    .the world has turned and left me here.

  4. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.591

    AW: Selbst- vs. Fremdwahrnehmung

    Zum Beispiel. Oder den eigenen CV thematisieren.
    In meinem Fall war es so, dass ich über ne Erfahrung gesprochen habe und der Kollege sagte "ach, ich dachte, du hast das Studium abgebrochen". Da lass ich das nicht so stehen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  5. Addict Avatar von Jenja
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    2.105

    AW: Selbst- vs. Fremdwahrnehmung

    Zitat Zitat von ichs Beitrag anzeigen
    mir wird manchmal gesagt, dass ich arrogant wirke. das stört mich sehr, denn wenig eigenschaften finde ich so unangenehm wie diese. und in meiner eigenwahrnehmung bin ich auch null arrogant. versuche aber dran zu arbeiten.
    Das Eigentlich bin ich tatsächlich nur zurückhaltend in vielen Situationen bzw. will mich nicht aufdrängen. Bei Vorträgen zu Unizeiten wurde mir oft gesagt das ich sehr ruhig und souverän vorgetragen hätte, obwohl es in mir drin alles andere als ruhig zuging und ich dachte mein Kopf wäre krebsrot vor Aufregung.

    Leider bin ich sehr oft von vielen Dingen genervt (vielleicht kommt auch daher meine arrogante Wirkung), aber daran versuche ich zu arbeiten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •