+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49
  1. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.653

    Frage fühlt ihr euch noch sicher?

    nach den vielen erschütternden vorfällen, ist euch noch wohl, wenn ihr an öffentlichen plätzen seid?

    auf bahnsteigen bzw. am bahnhof und u-bahn allgemein?
    auf großen marktplätzen oder an sehenswürdigkeiten?

    habt ihr einen kritischeren blick um euch?
    achtet ihr mehr auf besondere menschen zb mit dunkler sonnenbrille, mit auffälligem gepäck oder kleidung oder bestimmter körperhaltung, wie sie in gruppen oder am rand stehen?

    seid ihr aufmerksamer was geräusche um euch herum angeht, verzichtet auf kopfhörer oder den blick ins buch um etwas im blick zu haben?

    erzählt mal.

  2. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.669

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Da ich allein in Osteuropa auf Reisen war habe ich mir Gedanken zur Sicherheit (DIebstahl, Gewalt) gemacht.
    Diese Überlegungen gelten auch für meine täglichen Wege inkl. Mitten in der Ncht durch unbelebte Ecken n der Stadt.
    Es ist eine Mischung aus allgemeinen Vorsichtsmaßregeln und Fatalismus.
    Wenn man Pech hat, fällt einem halt ein Flugzeug auf den Kopf, da nützt auch kein super-duber Sicherheitshelm was also kann ich mir das Geld für den Sicherheitshelm sparen.
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

  3. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.130

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    nach den vielen erschütternden vorfällen
    Die gabs schon immer, man bekommt sie heute nur mehr mit. Ich fühle mich deshalb genauso unsicher wie schon immer. Als Frau bekommt man das ja meistens eh von klein auf eingetrichtert und ich war sehr jung Opfer sexueller Gewalt, insofern hab ich mich vor allem nachts und alleine noch nie besonders sicher gefühlt.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  4. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.915

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Ja, ich fühl mich sicher.
    Außer in HH am Hauptbahnhof. Aber da braucht es keinen irren Schubbser. Da reicht einfach das zu viel an Menschen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  5. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.129

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Geht so. Vor Terroranschlägen habe ich manchmal Angst wenn ich in Menschenmengen bei Events aufhalte.

    Im Dunkeln nicht alleine mit Kopfhörern rumlaufen habe ich nie gemacht, finde ich auch nicht paranoid sondern eher Common sense.

    Seit ich mal von einem Mann gestalkt wurde habe ich definitiv manchmal Angst, vor allem wenn mich Männer vom Typ her an ihn erinnern.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  6. Junior Member Avatar von wunder
    Registriert seit
    21.11.2017
    Beiträge
    693

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Ein bisschen weniger sicher fühl ich mich tatsächlich. Vor allem im Straßenverkehr. Ich bilde mir ein, die Leute achten weniger aufeinander, sind mehr abgelenkt, hektischer.. das finde ich sehr gefährlich.
    Meine Angst vor Männern in Bezug auf sexuelle Gewalt hat im letzten halben Jahr stark zugenommen, es ist zwar nicht wirklich was vorgefallen, aber die paar Kleinigkeiten reichen mir schon. Bin da mehr im Alarmbereitschaft.

    Aber die aktuellen Nachrichten haben eigentlich nichts geändert.

  7. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.837

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Die gabs schon immer, man bekommt sie heute nur mehr mit. Ich fühle mich deshalb genauso unsicher wie schon immer.
    genau.

  8. Enthusiast Avatar von hiwi
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    983

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Ich würde sagen, ich bin ängstlicher als früher, aber in gesundem Maße. Damals war ich töricht und kopflos, da wundere ich mich im Nachhinein, dass mir nie was passiert ist.

  9. Enthusiast
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    888

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Doch, ja ich fühle mich sicher.

    So viele erschütternde Vorfälle „um mich herum“ habe ich jetzt gar nicht wahrgenommen.

    Als Augenzeuge gar keinen.
    Innerhalb von 5 Jahren über die Medien und das Umfeld: Ein sehr schlimmer Radunfall (unter Beteiligung eines Lasters beim Rechtsabbiegen und eines kleinen Mädchens) im angrenzenden Stadviertel. Eine Schiesserei (psychische Ausnahmesituation) im übernächsten Viertel. Eine Vergewaltigung in einem Stadtviertel wo ich nie hinkomme. Also 3. In einer Millionenstadt.

    Vermutlich liegt es bei mir wirklich daran, dass ich bei Vorfällen, die ich allein aus den Medien kenne, sehr stark gucke wie groß die Wahrscheinlichkeit ist. In Anbetracht der großen Teile der Welt, über die wir, wenn etwas Aufsehen erregendes passiert, sofort live informiert werden.

    Also ich relativiere das irgendwie mir selbst ggü. Z.B. auch durch den Vergleich mit anderen Wahrscheinlichkeiten zu Tode zu kommen. Auf dem Rad, im Auto.

    Die Radgeschichte von oben wirkt deshalb wohl am meisten nach. Also bin ich vorsichtig mit Rechtsabbiegern oder wenn ich selbst mit dem Auto abbiege. Ohne aber echt Angst zu haben.
    Geändert von Pinkmelon (31.07.2019 um 17:57 Uhr)

  10. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.487

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    GuMi, wie ging das mit dem Typen eigentlich aus?

    Ich fühle mich nur sehr selten unsicher und bin da auch dankbar dafür.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  11. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.129

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Der Typ ist nie wieder aufgetaucht. Es war am Ende ja das volle Programm- Phantombild und Zivilpolizei und Polizisten die mich vom Auto zum Zug begleitet haben und so. Gefunden wurde er aber nie.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  12. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.741

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Unter Menschen fühle ich mich tendenziell nicht unsicher. Da bilde ich mir ein, dass es eine Art soziale Kontrolle gibt - die natürlich auch nicht immer greift, wie man ja leider immer mal wieder sieht. Vor allem aber denke/hoffe ich, dass im Fall, dass tatsächlich etwas passiert, Leute einschreiten und/oder danach Hilfe anbieten. Das beruhigt mich gedanklich sehr.

    Mein Angstbereich ist viel eher das "Ich alleine in einsamen Gefilden"-Szenario. Muss gar nicht der statistisch wohl eher unwahrscheinliche Psychopath sein, der stundenlang im Wald hinter einem Baum auf mich wartet. Das können auch einfach Menschen oder Gruppen (Ok, ich bin ehrlich: Ich denke da vorwiegend an Männer und Männerguppen) sein, die aus einer dummen Laune oder aus welchen dämlichen "Gründen" auch immer heraus "ihre Chance nutzen". Die Möglichkeit mag sehr gering sein, keine Ahnung, ich habe keine Statistiken. Aber wenn da irgendwo einsam etwas passiert, dann so richtig gute Nacht...
    Und leider muss ich sagen, dass ich da außer dem 90 jährigen Opi mit Rollator und Dackeldame auf dem einsamen Feldweg keinem Mann einen Vertrauensvorschuss gebe. Ich kann ja leider nicht wissen, ob nicht vielleicht auch der ansonsten so sittliche Familienvaddi auf Alleineausflug plötzlich durchdreht. Dieser Generalverdacht tut mir sehr leid für alle anständigen Männer, aber so ist das nunmal.

  13. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.653

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    danke schonmal.

    mir macht es tatsächlich mehr angst als früher, in menschenmengen zu sein oder die vorstellung an einem ort zu sein, wo aus der masse heraus jemand etwas völlig unerwartetes tun könnte, was nicht aufzuhalten ist wie zb das schubsen oder etwas um sich zu spritzen etc.

    ganz alleine fühle ich mich dagegen auch unsicher und hoffe auf hilfe im zweifelsfall und ein eingreifen mehrerer personen.

    mit kopfhörern habe ich mich nie wohl gefühlt.

    meine angst vor sexueller gewalt oder einem raubüberfall ist dagegen nicht so hoch.
    dafür komme ich vermutlich nicht in entsprechende gegend oder situation oder uhrzeit.

  14. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    45.108

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Ich fühl mich immer sicher, aber sowas wie das mit dem kind macht mitdiffuse angst, besonders weil ich am Wochenende zum ersten mal mit meinem sohn zuggefahren bin, weil er das unbedingt wollte.

  15. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.112

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Hm, meistens schon, ja.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  16. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.130

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    meine angst vor sexueller gewalt oder einem raubüberfall ist dagegen nicht so hoch.
    dafür komme ich vermutlich nicht in entsprechende gegend oder situation oder uhrzeit.
    Das passiert tatsächlich sehr häufig in gewohnter Umgebung und/oder durch Menschen, die man kennt. Also komplett sicher sein kann man davor nicht, nur weil man nie abends alleine durch bestimmte Gegenden läuft.

    Bei mir war es zwar tatsächlich der große Unbekannte, aber ich war in einer eigentlich sicheren Umgebung und der hatte unsere Gruppe vorher schon gesehen und wusste, wo er uns findet.

    Also dass da wirklich jemand irgendwo hinterm Baum steht und auf eine Gelegenheit wartet, ist wohl eher die Ausnahme, wie auch schon jemand geschrieben hat.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.653

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    poppyred

    so gesehen unterschätze ich da vielleicht wirklich das vermeintlich sichere umfeld.
    ich stelle mir vor, eine gruppe schützt mich dann eher oder ich wäre nicht so ausgeliefert wie tatsächlich im park hinterm baum ohne menschen in rufnähe.
    wobei ich dies ja nahezu vermeiden kann, bilde ich mir ein, indem ich unsichere dunkle und einsame wege meide.

    aber natürlich kann auch im mietshaus im keller was passieren von eigentlich bekannten personen.

  18. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.341

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Ich fühle mich eigentlich immer recht sicher, ja, und bin da auch sehr dankbar drum. Angst habe ich nur nachts im Wald, aber auch da nicht vor der realen Gefahr eines Wildschweins oder vor einer Wurzel, an der ich mir das Bein breche, sondern es sind so irrationale Horrorfilm-Monster-Clownhintermbaum-Ängste.

    Schutz gibt es mMn eh keinen, also brauche ich mich nicht verrückt machen. Die letzte sexuelle Belästigung, die ich ertragen musste, fand am hellichten Tag in einem Linienbus statt, von daher ... auch laute und/oder betrunkene Männergruppen bringen mich nicht weiter aus der Ruhe. Nur vor meiner ersten stundenlangen Fahrt mit blablacar und einem Mann habe ich kurz überlegt, ob das eigentlich schlau ist. Getan hab ichs aber dann doch.

  19. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.837

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    Zitat Zitat von hiwi Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, ich bin ängstlicher als früher, aber in gesundem Maße. Damals war ich töricht und kopflos, da wundere ich mich im Nachhinein, dass mir nie was passiert ist.
    ich glaub das ist eine Frage des Alters. Ich war früher auch total unbekümmert. Zum Beispiel, irgendwann nach Jahren mal wieder in der gleichen Situation hab ich mich nicht mehr getraut am Meer von einem Felsen zu springen, wo ich mir sicher war 5 Jahre zuvor hätte ich das ohne zögern gemacht (und ich wusste auch dass es tief genug ist und keine Felsen unter Wasser usw, also es war nicht gefährlich aber ich hab mich einfach nicht mehr getraut.)
    - also ich weiß das ist kein gutes Beispiel für gefühlte Sicherheit, aber für mehr Ängstlichkeit allgemein oder weniger Unbekümmertheit wenn man älter wird.

  20. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.112

    AW: fühlt ihr euch noch sicher?

    .
    Geändert von Ally Mc Beal (31.07.2019 um 19:28 Uhr) Grund: falscher thread, sorry
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •