+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 69
  1. Junior Member Avatar von planetenteamII
    Registriert seit
    05.01.2017
    Beiträge
    411

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    videospiele kann ich im durchschnitt schwer einschätzen-- ich habe gerade eins durch, das ich mir letzen herbst für ca. 60$ gekauft habe, davor hatte ich eins mit monatlichen kosten.

    fitnessstudio ruht gerade, ich mache schwangerenkurse, die zähle ich nicht so richtig als hobby-- yoga für 50$/monat und pilates für 80$.
    sorry to barge in, i'm afraid we're having a slight apocalypse.

  2. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.423

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Die Kosten fürs Rennradfahren kann ich auch nicht richtig beziffern.
    Das will ich gar nicht wissen . Ich kaufe ständig Krempel und Werkstatt... ich will’s nicht wissen
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  3. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.796

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    ich bin in einer partei aktiv. das betrachte ich auch als hobby. da muss ich gestehen, dass ich meinen parteibeitrag gerade nicht weiß.
    das kannste aber von der steuer absetzen.

    ich wäre nie auf die idee gekommen, meine parteimitgliedschaft als hobby zu bezeichnen - liegt vielleicht auch an der partei, aber bei meiner ist das mehr arbeit als vergnügen
    .the world has turned and left me here.

  4. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.843

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von ichs Beitrag anzeigen
    das kannste aber von der steuer absetzen.

    ich wäre nie auf die idee gekommen, meine parteimitgliedschaft als hobby zu bezeichnen - liegt vielleicht auch an der partei, aber bei meiner ist das mehr arbeit als vergnügen
    ja, wird auch immer abgesetzt. aber durch geringes gehalt, arbeitslosigkeit, mehr gehalt, nochmal mehr gehalt, elternzeit, gehalt, arbeitslosigkeit... hat sich mein beitrag ständig geändert und ich hab den überblick verloren. ich glaube, es sind irgendwas um 20€ im monat.

    ja, ist definitiv auch arbeit. aber die mache ich ziemlich gern meistens und versuche menschen, mit denen ich nur aneinander rassel aus dem weg zu gehen und sachen mit menschen zu machen, die ich mag und befreundet bin. es ist schon irgendwie ein hobby.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  5. Senior Member Avatar von butterfly lemon
    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    6.260

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von Willemke Beitrag anzeigen
    500,- / Monat im Schnitt.
    Pferd.
    Auch Pferd, aber 'nur' 350€ fest, plus Geld für Tierarzt und Unterkunft wenn wir unterwegs sind. Also mindestens 400/ Monat

  6. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.989

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von perry_moppins Beitrag anzeigen
    Mein Hobby sind Pflanzen und das sind aktuell um die 100-150 Euro im Monat. Das ließe sich aber nach unten schrauben, aber nicht auf null. Pflanzen umtopfen und Schädlinge bekämpfen und düngen muss man halt.
    Das finde ich voll krass, was kaufst du da im Monat so?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  7. Alter Hase
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    7.673

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Fitnessstudio so um die 70€ im Monat plus Sportklamotten, das sind wahrscheinlich runtergebrochen noch mal 15€.

    Was auch ins Geld geht sind Fußballspiele, insbesondere Auswärtsfahrten. Da sind an Tickets so um die 450-500€ im Jahr, und dann auch für die einzelnen Fahrten so zwischen 30-100€, plus Verpflegung unterwegs, auf den Monat lande ich da wahrscheinlich auch bei über 100€ für die Fahrten.

  8. Ureinwohnerin Avatar von sommerkind
    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    21.231

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Sehr viel. Es sind keine besonderen Hobbies (Tanzen und was Künstlerisches), aber die Kurse kosten einfach recht viel. :/ Und bei dem einen kommen halt auch Materialkosten dazu. Ich gebe es aus, solange ich es mir irgendwie leisten kann. Das ist es mir Wert für das, was es mir gibt.
    Put me on a pedestal and I'll only disappoint you
    Tell me I'm exceptional, I promise to exploit you.






  9. Urgestein Avatar von maude.
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    8.646

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Ok, ihr habt mich überzeugt...Zweites Hobby it is. Allerdings fühl ich mich auch darin bestätigt, dass hier einfach alles schweineteuer ist Yogakurse für 30 Euro im Monat hab ich echt noch nie gesehen. Und ganz viele Sachen, die ihr aufgezählt habt, wie Bücher kaufen und Schwimmbadkarte haben, mache ich auch noch nebenher. Naja, was solls, ich freu mich schon! (Es sind übrigens Reitstunden und ein "All-you-can-yog"-Yogapass bei mir.)
    Ceci n'est pas la vie.

  10. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.250

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Ich trau mich nicht genauer drüber nachzudenken 🙈 Ich nähe sehr gerne und noch lieber kaufe ich Stoff. 😁 Da geht schon einiges für drauf...

  11. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.218

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Hier auch Pferd. Kosten pro Monat Minimum 600 Euro. Dazu kommen dann Hufschmied, Fahrtkosten, Turniere, Kurse etc. etc.
    Kurz: ein Fass ohne Boden 😂
    Remember .... to love means to live!

  12. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.473

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von Livia Beitrag anzeigen
    Ich habe ein eher teures spezielles Bastelhobby, wo immer wieder neues Zubehör rauskommt. Dazu das verbrauchte Material... Da gebe ich im Schnitt 60€ im Monat aus. Zusätzlich kommen Treffen in anderen Orten mit Hotelübernachtungen und Verpflegung dazu. Das sind alle halbe Jahre nochmal ca 100€.
    Jetzt möchte ich wissen, was das ist

    Ich hab keine festen Hobbykosten.
    Schwimmbad höchstens, das ist recht teuer. Da haben wir als Familie eine Rabattkarte, die wieder aufgeladen wird, wenn sie leer ist. Kann ich schwer monatlich für mich beziffern.

    Dann kaufe ich ab und zu Bastelkram und auch mal Stoffe, aber das hält sich sehr in Grenzen.

  13. V.I.P.
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    10.267

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Monatlich
    45 euro Fitnessstudio
    25 euro Segelverein + Lizenz + Paddleboarden
    +8 euro pro Stunde segeln.
    Und die ganze Ausrüstung/Material ist auch nicht günstig, da geb ich bestimmt nochmal 300-400 euro im Jahr aus.

  14. Member Avatar von Livia
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    1.946

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Jetzt möchte ich wissen, was das ist .
    😁 scrapbooking. Auf Insta gibts da ein paar Eindrücke.
    Man organisiert sich oft in Foren und dann gibt es Forentreffen, bei denen 20 Frauen mit jeweils 3 Rollkoffern in Zeug in eine Hütte schleppen und 3 Tage nichts anderes tun als scrappen, quatschen und essen. Herrlich

  15. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.129

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von maude. Beitrag anzeigen
    Yogakurse für 30 Euro im Monat hab ich echt noch nie gesehen
    Finde ich auch echt arg günstig. Aber ich hatte mir das so vorgestellt, dass es vielleicht so Kurse in einem größeren Fitnessstudio sind, wo dann entsprechend auch 20-50 Teilnehmer sind pro Kurs. (Bitte um Korrektur,wenn dem nicht so ist) Also ich glaube, da kann man auch günstigeres bekommen, aber dann ist halt die Frage, ob man das will.
    Bei mir sind es 12€/Stunde Pilates. Wir sind max. 10 Teilnehmerinnen. Ich finde es da teilweise schon schwierig und würde gerne mehr korrigiert werden etc.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  16. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.129

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Das finde ich voll krass, was kaufst du da im Monat so?
    Ich kapiere es auch nicht, vor allem, weil Schädlinge zB. ja echt nicht oft vorkommen sollten eigentlich. Bzw. wenn doch, macht man definitiv was falsch.
    Wenn man jetzt seltene Orchideen / Kakteen / fleischfressende Pflanzen sammelt und kultiviert, kommt man noch eher auf so einen Betrag, aber das tut perry mWn nicht.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  17. Regular Client Avatar von Hippiekind
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    4.547

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Pflanzen sind auch ein Hobby von mir, wenn auch nicht im großen Stil wie bei so manchen Leuten, denen ich da bei Insta folge. Ich kaufe nicht so oft welche, man braucht aber regelmäßig neue Töpfe, Dünger und Erde, vielleicht Gewächshäuschen, Luftbefeuchter, Feuchtigkeitsmesser, einen guten Grundstock an Schädlingsbekämpfung. Je nachdem, wie viele und welche Pflanzen man hat, kann das schon gut ins Geld gehen. Oder wenn man sich so peu a peu immer mehr (bestimmte) Pflanzen kauft, Calathen finde ich recht teuer zum Beispiel (nicht im Baumarkt). Gerade so gehypte Pflanzen, wie bestimmte Monsterasorten (die Monkey z.B.) etc., kosten inzwischen echt viel Geld.

  18. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.129

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Pflanzen sind/waren auch schon immer ein Hobby von mir.
    Schädlinge hatte ich 1x, und zwar, als ich mit einer Orchidee Wolläuse eingeschleppt habe.
    Ich kaufe für die Orchideen auch Sbstrat von Seramis, bei mienen Kakteen früher Erde von Kakteen Haage etc. Und ich kaufe eben auch ab und an mal eine etwas besonderere Orchideenart (über Orchideen Röllke meist). Aber das sind selbst hochgerechnet keine 100-150€ im Monat Bei den meisten Pflanzen reicht es zB. auch völlig, wenn man die alle zwei Jahre umtopft (also für welche Pflanzen man regelmäßig neue Töpfe braucht, erschließt sich mir echt nicht).

    edit. verlinkst du mir die Insta-Leute mal?
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  19. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.898

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Vielleicht hat merry auch einen Garten oder Balkon. Gerade ein Garten mutiert gern mal zum Fass ohne Boden. So beobachte ich das zumindest bei Freunden.
    Die sind ständig mit nem neuen Projekt am Start. Und mittlerweile auch ziemlich große. Ob automatisches Bewässerungssystem oder selbst gebauter Pavillon. Irgendwas ist immer. Und es kostet echt ordentlich. Und Schädlinge fängt man sich im Freien auch mal schneller ein als im Wohnzimmer.
    Don't tell Mama.

  20. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.129

    AW: Was kosten eure Hobbies?

    Ich folge ihr bei Insta, deswegen glaube ich zu wissen, dass dem eben nicht so ist. Bei Balkon & Garten wäre ich auch nicht ansatzweise so erstaunt.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •