Umfrageergebnis anzeigen: s. Titel

Teilnehmer
105. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    1 0,95%
  • ja, mache ich selbst

    6 5,71%
  • ja, aber nur unter bestimmten Bedingungen

    30 28,57%
  • nein

    68 64,76%
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.877

    Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    s. Titelfrage.

    Bei den Bedingungen meine ich sowas wie sehr leise Lautstärke oder nur in bestimmten, ungefährlichen Situationen, bitte gern posten, was ihr für Bedingungen meint.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  2. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.576

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Ja, aber selbstverständlich nur so laut, dass man alles relevante (andere Fahrradklingeln, Knirschen auf der Fahrbahn,...) noch hört.

    Natürlich kein Noise-Canceling im Straßenverkehr.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  3. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.010

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Auf Feldwegen etc habe ich das immer gemacht, im Stadtverkehr würde ich es lassen (oder wenn dann nur ein Ohr bzw leise mit so Kopfhörern die nicht abdichten, zb die Standard vom iPhone, da höre ich alles durch).

  4. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.519

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ja, aber selbstverständlich nur so laut, dass man alles relevante (andere Fahrradklingeln, Knirschen auf der Fahrbahn,...) noch hört.

    Natürlich kein Noise-Canceling im Straßenverkehr.
    So.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  5. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.519

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Ach und bloß nix, womit man die Umwelt zwingt, mitzuhören. Lautsprecher gehen gar nicht.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  6. Member Avatar von Anin
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.745

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ja, aber selbstverständlich nur so laut, dass man alles relevante (andere Fahrradklingeln, Knirschen auf der Fahrbahn,...) noch hört.

    Natürlich kein Noise-Canceling im Straßenverkehr.
    .

  7. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.756

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Auf keinen Fall. Man ist auf dem Fahrrad eh schon gefährdet. Dazu kommt, dass man nicht so schnell bremsen kann wie zu Fuß. In der Kombi noch einen Sinn zu dämpfen, halte ich für viel zu gefährlich, zumindest im normalen Straßenverkehr.
    Don't tell Mama.

  8. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.732

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    im normalen straßenverkehr finde ich es nicht ok. dass man alles relevante dabei noch genauso bzw. ausreichend gut hört, selbst wenn man die musik nur auf einem ohr und auch nicht so laut hat, halte ich für eine illusion. natürlich nimmt man das gleiche von außen kommende geräusch weniger gut wahr wenn man nebenher musik hört, schon allein weil man dann mehr klangteppich, u.u. sogar mit ähnlich klingenden geräuschen, um sich hat und zumindest ein ohr partiell abgedeckt ist. und man schenkt der musik oder dem hörbuch ja auch einen teil der aufmerksamkeit. ansonsten bräuchte man sie ja nicht einzuschalten.

    beim radfahren auf einem einsamen feldweg finde ich es ok, sofern man normal fährt, also nicht besonders schnell oder sonstwie gefährlich.

    bei autofahrern finde ich leises musikhören eher ok, weil die dafür nicht zwangsläufig kopfhörer tragen müssen und autofahren ohnehin, im vergleich zu fahrradfahren, stärker über sicht funktioniert.
    love is a litany, a magical mystery

  9. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.486

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Ich bin eine Weile 20km zur Arbeit geradelt, ein großer Teil der Strecke bestand aus einem Radweg neben einer Landstraße. Absolut übersichtlich und stinklangweilig. Das habe ich ein, zwei Mal mit Hörbuch gemacht, aber hatte dann doch kein gutes Gefühl dabei.

  10. Member Avatar von pilzfee
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    1.415

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    im Straßenverkehr grundsätzlich nein.
    Wer lebt stört.

  11. Regular Client Avatar von Chipsie
    Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    3.642

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Bei so Feldwegen/Fahrradwegen nicht an der Straße find ichs überland ok, das hab ich selbst auch immer so gemacht. Im Stadtverkehr finde ichs eigentlich daneben, also selbst leise Musik kann da ja relevante Geräusche übertönen oder ablenken
    He promised you the world
    And now that same old world is just getting smaller

  12. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.576

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    zumindest ein ohr partiell abgedeckt ist.
    Ich hab eh immer was im Ohr oder Ohrenschützer auf, wegen dem Fahrtwind. Ihr nicht?
    Undd man schenkt der musik oder dem hörbuch ja auch einen teil der aufmerksamkeit.
    Ich hab sogar noch überlegt, ob ich dazu schreibe, dass es easy Listening sein muss, und nix, wo man sich reinvertieft
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  13. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.867

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Würde ich mir selbst nicht zutrauen und finde es auch bei anderen nicht gut, weil ich nicht glaube, dass jeder gut genug einschätzen kann, ob er noch ausreichend hört.

  14. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.115

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    im normalen straßenverkehr finde ich es nicht ok. dass man alles relevante dabei noch genauso bzw. ausreichend gut hört, selbst wenn man die musik nur auf einem ohr und auch nicht so laut hat, halte ich für eine illusion. natürlich nimmt man das gleiche von außen kommende geräusch weniger gut wahr wenn man nebenher musik hört, schon allein weil man dann mehr klangteppich, u.u. sogar mit ähnlich klingenden geräuschen, um sich hat und zumindest ein ohr partiell abgedeckt ist. und man schenkt der musik oder dem hörbuch ja auch einen teil der aufmerksamkeit. ansonsten bräuchte man sie ja nicht einzuschalten.

    beim radfahren auf einem einsamen feldweg finde ich es ok, sofern man normal fährt, also nicht besonders schnell oder sonstwie gefährlich.

    bei autofahrern finde ich leises musikhören eher ok, weil die dafür nicht zwangsläufig kopfhörer tragen müssen und autofahren ohnehin, im vergleich zu fahrradfahren, stärker über sicht funktioniert.
    Vollste Zustimmung!
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  15. Member Avatar von hiwi
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    1.001

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Im alltäglichen Straßenverkehr nein.

    Auf Radtouren auf dem Radweg ab und an, aber auch nicht als Hintergrundbeschallung.

  16. Fresher
    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    280

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ja, aber selbstverständlich nur so laut, dass man alles relevante (andere Fahrradklingeln, Knirschen auf der Fahrbahn,...) noch hört.

    Natürlich kein Noise-Canceling im Straßenverkehr.
    Wenn, dann so.
    Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich selbst als Fußgängerin mich nicht zu 100 % auf meine Ohren verlassen kann, wenn ich leise Musik höre. Deswegen gilt bei mir persönlich ganz oder gar nicht.

  17. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.222

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    Hier ist es gesetzlich geregelt, man darf nur einen Knopf ihm Ohr, nicht beide auf einmal.
    Ich höre manchmal Music/Podcasts beim Radfahren, es kommt aber darauf an wo, wie gut ich die Strecke kenne, ob es noch andere Faktoren gibt die mehr Konzentration erfordern (Dunkel, Nässe etc), wie stark der Verkehr ist.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  18. Addict Avatar von Telekommanderin
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.930

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    halte ich (egal unter welchen begleitumständen) für fahrlässig. ich wundere mich auch immer, wenn ich fahrer/innen mit kopfhörern sehe. gerade auf stark befahrenen straßen kommt mir das doch etwas lebensmüde vor.
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  19. Inaktiver User

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    ...
    Geändert von Inaktiver User (13.09.2019 um 16:47 Uhr)

  20. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.983

    AW: Findet ihr Musik hören beim Fahrradfahren okay?

    ich habe mich für nein entschieden, finde es aber unter bestimmten bedingungen in ordnung.
    - eine trotzdem umsichtige, fahrsichere person auf einsamen wegen mit einem knopf im uhr und leiser musik
    - ggf leise musik per lautsprecher auf sicherem einsamem weg, wenn der überblick und das umhören trotzdem möglich sind

    mir kommt die blanke wut, wenn ich radler mit großen kopfhörern und kabel zum handy sehe, freihändig fahrend auf das handy konzentriert und bevorzugt noch in kreuzungen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •