+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Regular Client Avatar von MEERESBEWOHNER
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    4.737

    Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Ich finde 15% automatisch abgegoltene Stunden ganz schön viel!
    ohmann.

  2. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.971

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    gerichtlicher wert und was mir die gewerkschaft mehrfach bestätigt hat, sind 20h monatlich bei einer 40h-woche ok.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  3. Regular Client Avatar von MEERESBEWOHNER
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    4.737

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Meine Überlegung: Wenn klar ist, dass die Überstunden definitiv anfallen werden (was es hier ist), hätte ich das ja in meiner Gehaltsvorstellung entsprechend berücksichtigen müssen, dass es sich um 15% mehr Arbeit handelt ... aber ich habe natürlich brav die eigentliche Arbeitszeit zugrunde gelegt.
    ohmann.

  4. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.660

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Nachverhandeln? Das konntest du so ja nun wirklich nicht wissen..

  5. Regular Client Avatar von MEERESBEWOHNER
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    4.737

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Das frage ich mich eben, Ise, ob das so Standard ist, dass ich das hätte einkalkulieren müssen!
    ohmann.

  6. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.660

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    gerichtlicher wert und was mir die gewerkschaft mehrfach bestätigt hat, sind 20h monatlich bei einer 40h-woche ok.
    Das wären bei 4 Wochen im Monat 5 Stunden pro Woche also 12.5% oder? Also weniger als 15% aber schon nah dran.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  7. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.145

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Wir haben Zeiterfassung und jeder Überstunde wird vergütet, bei mir mit 10% extra (das ist nicht bei allen so). Alternativ kann ich bis zu 3 Tage im Jahr komplett freimachen mit den Überstunden (das ist in anderen Abteilungen nicht so) oder früher gehen, das kommt aber quasi nie vor, weil immer Stress ist (das ist in allen Abteilungen so).
    Laut Vertrag sind bis zu 5 Überstunden pro Woche okay, aber es arbeiten sehr viele regelmäßig mehr. Teils wegen des Geldes, aber in der Regel, weil zu viel zu tun ist. Dann werden auch 6-Tage-Wochen angeordnet.

  8. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.827

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Bei uns wird alles ab 0,25 Überstunden erfasst. Es würde mir daher extrem schwer fallen zu akzeptieren, dass ich dem Arbeitgeber monatlich X Stunden schenken soll. Ich habe aber im Freundeskreis auch schon öfter von der Regelung „10 Überstunden im Monat sind automatisch abgegolten“ gelesen.
    15% sind bei einer 40h-Woche ja 6h pro Woche?! Das find ich absolut inakzeptabel.

  9. Enthusiast
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    734

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Bei mir sind alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten

  10. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.907

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Es gibt eine Zeiterfassung und primär bin ich selbst verantwortlich, dass die Arbeitszeit ok ist. Überstunden werden nicht vergütet, Zeitausgleich (Minusstunden) ist die einzige Variante sie loszuwerden.
    Wenn strukturell zuviel Arbeitsaufgaben sind, dann eskaliert es: direkte Vorgesetze, ansonsten Personalrat.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  11. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.523

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Bei mir sind alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten
    Bei mir auch. Ich bin aber gerade Gott sei dank in einem Projekt, wo ich mir die „selbst ausgleichen“ kann, also zB freitags entsprechend früher gehe, wenn ich den Rest der Woche länger gearbeitet habe.

  12. Fresher Avatar von Pudelclub
    Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Bei uns werden Überstunden nur vergütet, wenn es sich um ein vorab angemeldetes Überstundenprojekt handelt.

    Ansonsten haben wir ein Zeiterfassungssystem mit Ampel - ein Vollzeitmitarbeiter in 40 Stunden kann bis zu 80 Ü-Stunden aufbauen und ist dann noch im grünen Bereich, zwischen 80-120 Stunden ist man gelb, alles darüber ist rot - dann wird der BR eingeschaltet und der Vorgesetze muss darlegen, wie die Situation entschärft werden und in Zukunft verhindert werden kann

    Überstunden können und sollen abgefeiert werden, die meisten Mitarbeiter nehmen Einzeltage frei

  13. Fresher Avatar von Muri
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    356

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Ich kann jede Überstunde wieder frei nehmen.
    Das schaffe ich zwar nicht in Gänze aber ich empfinde das System trotzallem als absoluten Luxus.
    Me gusta como eres

    Stranger Muri...

  14. Newbie
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    189

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Bei mir sind alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten
    .

  15. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.942

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    In meinem Vertrag steht, dass ich in meiner Zeitorganisation frei bin und Mehrarbeitsstunden, die im Rahmen meiner freien Zeitdisposition entstehen, abgegolten sind.

    Aber letztlich ist jedem klar, dass das rechtlich so eher nicht haltbar ist.

    Ganz praktisch ist es so, dass ich nicht an der Zeiterfassung teilnehme, mir aber meine Stunden selbst dokumentiere und Überstunden durch Freizeit abbaue. Mein Chef muss komplett freie Tage genehmigen, macht das aber auch ohne Nachfrage oder Möglichkeit überhaupt nachvollziehen zu können, ob ich tatsächlich so viele Überstunden habe.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  16. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.120

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Gleitzeit. Ich kann früher gehen und später kommen, solange ich in der Kernarbeitszeit da bin. Überstunden kann ich so und durch Gleittage abbauen. Davon kann ich so viele am Stück nehmen, wie ich möchte oder die an den Urlaub anhängen.
    Das war bisher in jeder Firma so uns was anderes würde ich auch nicht akzeptieren. Mir wollte auch mal ein Arbeitgeber diese 15% reinschreiben, das habe ich aber wegverhandelt. Letztendlich habe ich dort aber nicht angefangen.

  17. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.734

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Bei mir sind alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten
    Hatte ich auch mal und es fielen pro Woche bis zu 10 oder 15 Überstunden an. Würde ich nie wieder unterschreiben.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  18. V.I.P. Avatar von engl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.456

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Wir haben auch Zeiterfassung. Überstunden können als volle Tage (max. 12/Jahr) abgebaut werden oder eben stundenweise. Einmal im Jahr wird der Zähler auf 0 gesetzt, da muss man eben schauen, dass man bis dahin alles abgebaut hat.
    Ansonsten darf man max.13h/Tag und max. 50h/Woche arbeiten.

    Das steht so im AV und das ist auch bei den meisten so umsetzbar.

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  19. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.795

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Bei mir sind alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten
    Bei mir auch. Die Gehälter in meinem Unternehmensteil liegen dafür ungefähr 20% über denen im Teil mit Zeiterfassung.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  20. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.401

    AW: Wie ist eure Überstundenregelung im AV? Brauche rasch Vergleichswerte.

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Bei mir sind alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten
    bei mir auch. wir haben aber auch keine zeiterfassung und wir sollen auch keine überstunden machen. letzten monat hatten wir mehrere veranstaltungen, die zeitraubend und z.t. am wochenende waren und der (neue) chef hat uns dafür 3 tage pauschal zusätzlichen urlaub gegeben. beim alten chef gabs das nicht, den hat das nicht gejuckt.

    wenn ich normal überstunden habe, gucke ich, dass ich die eigenständig abbaue, also früher gehe oder länger pause mache oder so. interessiert aber an sich eh keinen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •