Antworten
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 226
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ja, auf jeden Fall! Bei so dünneren Röcken finde ich das auch oft unangenehm, aber ich hab für zuhause mehrere etwas dickere Sweatröcke (das ist meine Version der Jogginghose! ) und sonst Jeans- und Cordröcke (und -kleider) und das ist dann halt eher wie ne Hosentasche.

    bei swing-kleidern sind taschen auch 1A. da baumelt nix, es verzieht sich nix und man sieht sie nicht mal, wenn man nicht genau hinsieht. seit ich das entdeckt habe, ist meine kleiderliebe um ca. den faktor 7191031 gewachsen :')
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Also, so Jersey-Röcke trag ich eh nicht.
    Eher so Fifties-Schnitte, da sind Taschen kein Problem.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Also, so Jersey-Röcke trag ich eh nicht.
    Eher so Fifties-Schnitte, da sind Taschen kein Problem.
    Ja, bei Jersey ist das natürlich echt ein Problem, aber sowas trage ich auch nur wenig. Aber in meinen oversized geschnittenen Kleidern sieht es echt doof aus und/oder fühlt sich doof an. Ich hab auch Kleider aus den 50ern – original und sogar mit winzigen Taschen –*und auch da finde ich es doof.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Ich muss das mal ausprobieren, ich hab zwei eher dünne Tellerröcke mit Taschen, aber die Taschen hab ich noch nie benutzt.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Ich habe auch zwei A-Linienförmige Röcke (ca knielang) mit sehr tiefen Taschen in denen ich problemlos Geldtasche und Handy unterbringe, ohne dass man es merken würde. Stört auch null beim Gehen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Und weil ihr schon bei Vintage geschnittenen Kleidern seid: welche Shops könnt ihr neben den schon hier genannten empfehlen? Ich habe vor Jahren gern bei Moth Clothing (oder so ähnlich?) gekauft, aber finde unter dem Namen diesen Shop nicht mehr. Kennt den zufällig jemand/gibt es den noch? Glaube, er war aus Großbritannien.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Und weil ihr schon bei Vintage geschnittenen Kleidern seid: welche Shops könnt ihr neben den schon hier genannten empfehlen? Ich habe vor Jahren gern bei Moth Clothing (oder so ähnlich?) gekauft, aber finde unter dem Namen diesen Shop nicht mehr. Kennt den zufällig jemand/gibt es den noch? Glaube, er war aus Großbritannien.
    Meinst Du den Women's Clothing: Dresses, Tops, Skirts & Shoes | ModCloth

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Für Vintage ist sonst auch Hell Bunny toll!
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Ja
    Danke!

    Moth und Vintage hätte aber auch gepasst
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Jetzt wollte ich das grüne Dino-Kleid, aber es ist ausverkauft

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Und weil ihr schon bei Vintage geschnittenen Kleidern seid: welche Shops könnt ihr neben den schon hier genannten empfehlen? Ich habe vor Jahren gern bei Moth Clothing (oder so ähnlich?) gekauft, aber finde unter dem Namen diesen Shop nicht mehr. Kennt den zufällig jemand/gibt es den noch? Glaube, er war aus Großbritannien.
    Topvintage

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Ich suche die immer auf ebay. So "nachgemachte" Kleider finde ich meist ziemlich schrecklich :')
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Topvintage
    die sind in den niederlanden.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Vielleicht sollten wir nen Thread machen für Kleider + Röcke mit Taschen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    die sind in den niederlanden.
    Das war meine Antwort auf "welche Shops könnt ihr neben den schon hier genannten empfehlen?".

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Ich war schon immer manchmal ziemlich eitel und dann wieder gar nicht ( also einkaufen im Schlafanzug hab ich auch schon paar mal gebracht).

    Während Corona ist es aber ganz schön gekippt. Vor allem während meiner Depressionsphase im Winter wurde es mir immer egaler, wie ich aussehe. Teilweise hab ich drei Tage nicht geduscht, geschweige denn geschminkt und bin dann irgendwie mit fettigen Haaren auf dem Kopf hochgeknödelt zur Kita und sah vermutlich ziemlich fertig aus.

    Aber ich hab fest gestellt, dass mir das nicht gut tut und dass ein Puzzlestück, um mich wieder besser zu fühlen, meine "gepflegte" Optik ist - so oberflächlich das auch ist.

    Ich hab angefangen, wieder ziemlich oft Sport zu treiben, hübsche Sachen anzuziehen. Ich trag auch wieder manchmal Parfum - im Home-Office. Irgendwie gibt mir das so einen Halt, ist wie ein Korsett, was mir hilft, einen guten strukturierten und "erfolgreichen" Tag zu haben.

    Edit: Hier auch Team Kleid mit Leggings. Ich besitze gar keine richtigen Jogginghosen. Und BH muss immer sein bei Größe D. Neid an alle, die ihn auch mal weglassen können.
    Geändert von jewa (02.04.2021 um 11:18 Uhr)

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Ich finde das nicht oberflächlich. Stil hat ja immer auch ein Stück weit mit der eigenen Persönlichkeit zu tun (völlig egal, wie der Stil aussieht, das kann auch die Jogginghose sein) und man verliert sich damit ein bisschen selbst, weil einem alles scheißegal ist, was dann auch noch mehr runterziehen kann. Ich hab mich in meinen schlimmsten Zeiten kaum noch im Spiegel erkannt.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Topvintage
    Danke!
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ich finde das nicht oberflächlich. Stil hat ja immer auch ein Stück weit mit der eigenen Persönlichkeit zu tun (völlig egal, wie der Stil aussieht, das kann auch die Jogginghose sein) und man verliert sich damit ein bisschen selbst, weil einem alles scheißegal ist, was dann auch noch mehr runterziehen kann.
    Ja, ich war mal länger krank und hatte dadurch auch psychisch eine schwierige Phase, und mich wieder so anzuziehen und zurechtzumachen wie vorher (nix besonderes, aber einfach wie mein vorheriges ich) war für mich irgendwie ein sehr wichtiger Schritt dabei. Und wie sehr mich plötzlich mein Krank-Rumvegetier-Äußeres genervt hat, hat mir auch ein bisschen Sicherheit vermittelt, dass ich wieder bereit fürs normale Leben bin.

    (Das heißt aber nicht, dass ich heute keine Gammeloutfits mehr trage.)

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    interessant.
    Ich hab ja auch immer mal wieder Tage, wo mir Aufstehen (geschweige denn duschen oder Jeans anziehen) zu viel ist.
    Aber damit ich mich "aufgestanden" fühle, reicht mir echt ne Jogginghose und n altes Shirt.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •