Antworten
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 226
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Also zu dem "ich zieh eh nur bequeme Sachen an".

    Das empfindet auch jeder anders. Meine Klamotten fallen sicher alle in die Kategorie, die ihr als bequeme Sachen anseht. Aber dennoch ist das meiste (besonders im Winter) unbequemer als Jogginghose. Deshalb ziehe ich eben außer Haus meine normal bequemen Sachen an. Und im Haus die nochmal bequemeren. Ich möchte eben nicht nur noch in Jogginghose rumlaufen.
    Ich trage wenn ich rausgehe auch meistens andere Sachen als drinnen, aber halt nicht immer und für drinnen gibts ja auch sehr viel anderes bequemes außer Jogginghosen.

    Ich find Jogginghosen übrigens auch gar nicht so bequem (), deshalb trage ich die fast nie. Also ich fühl mich darin einfach nicht wohl, außer wirklich im Bett oder mal eben abends nach dem Duschen auf dem Sofa. Sobald ich mich darin bewegen muss, nerven die mich, genau wie weite Oberteile. Die sind irgendwie ständig im Weg und bollern so aus.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Naja, wir wohnen ja auf 2 (bis 3) Ebenen, mit Garten und Keller und so. Manchmal, wenn mir nachts im Keller unheimlich ist, guck ich Netflix beim Waschmaschine befüllen
    Kann ich verstehen! Aber ich würde mein Handy dabei wohl runterwerfen, ich bin dafür zu ungeschickt.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    ach, dat is schon so oft runtergeflogen
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ich find Jogginghosen übrigens auch gar nicht so bequem.
    Ich auch nicht und habe daher auch keine einzige, Finde Hosen insgesamt unbequemer als Kleider oder Röcke, weswegen ich die daheim generell nicht trage.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Naja, wir wohnen ja auf 2 (bis 3) Ebenen, mit Garten und Keller und so. Manchmal, wenn mir nachts im Keller unheimlich ist, guck ich Netflix beim Waschmaschine befüllen

    ich hab gestern nacht ein "gruseliges" buch zu ende gelesen und musste dann nochmal aufs klo, da habe ich dann auch ein spritziges youtube influencer "krasser dm haul!!!!" video rausgesucht, damit ich mich nicht so alleine fühle. :')
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    wir haben vor 2 Jahren das Black-Mirror Netflix-Event mit dem Monster gesehen und es verfolgt mich immer noch.

    Ich könnte hier auch nur sehr sehr schlecht alleine in dem großen, verwinkelten Haus schlafen....
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Ich trag die Leggings von Fabletics (logischerweise die mit Taschen).
    +1

    Ich bin zu 99.9% im Homeoffice und ziehe mich trotzdem „ordentlich“ an, vor allem weil ich täglich mehrere Video Calls habe, aber auch, weil ich in Gammelklamotten nicht arbeiten kann. Die zieh ich erst am Abend an.

    BH trag ich immer (da D/E Körbchen), meist mit Bügel, mal Bustier, zum Sport halt Sport BH. Bei vernünftigen Modellen zwickt auch nix und ich merk die auch nicht.

    Geschminkt hab ich mich eh nie viel, meist nur Tagescreme, Winperntusche und bei Bedarf Abdeckstift. Jetzt hab ich immer noch ein roten Labello am Schreibtisch, damit ich in Vicos etwas kontrast habe...

    Sowas wie Sachen nicht antragen wollen ist mir fremd. Ich zieh Klamotten an, wie ich Lust drauf hab und achte nicht darauf, dass sie sich abnutzen könnten.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Bei mir hat sich nicht sehr viel verändert an sich, es hat sich nur die Frequenz verändert, in der ich aus dem Haus gehe. Und darauf basierend dann auch, wie oft ich wie angezogen bin. Wenn ich den ganzen Tag zuhause bin und nur im Homeoffice arbeite oder höchstens einkaufen gehe, dann trage ich eben eher Jogginghose und irgendein x-beliebiges T-Shirt statt "ordentlicher" Sachen.
    Ähnlich verhält es sich mit Make-Up.

    BH weglassen könnte ich aber z.B. nicht, hatte aber auch noch nie das Bedürfnis, weil ich es mit BH auch erheblich bequemer finde als ohne.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Habt ihr danm diese Abos und kauft euch ständig neue Leggins?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Habt ihr danm diese Abos und kauft euch ständig neue Leggins?
    Nein. Ich kaufe bei Bedarf 2 Leggings im VIP-Angebot und kündige dann umgehend. Man muss halt die Mailadresse wechseln.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Ah, ok.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Nein. Ich kaufe bei Bedarf 2 Leggings im VIP-Angebot und kündige dann umgehend. Man muss halt die Mailadresse wechseln.
    Genau Ich frag mich ob es irgendwen gibt der das nicht so macht???

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Meine Hosen scheuern auch an den oberschenkeln durch. Aber kleider haben keine Taschen und man muss was drunter ziehen!

    panda, wie wäre es mit so einer schicken handykette?
    Ich trage ja auch viel Kleider, aber Taschen finde ich bei Kleidern total unnütz. Sobald ich da was reintue, baumelt das erstens ständig gegen meinen Oberschenkel und zweitens verzieht es das Kleid. Also klar habe ich da mal was drin, aber als Aufbewahrungsort finde ich es echt ungeeignet.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Da ich in Rock- und Kleidertaschen gerne Mal irgendwelche vergessenen Sachen wieder entdecke, würde ich behaupten, ich verwende sie als Aufbewahrungsort :')
    Kommt aber wahrscheinlich auf den Stoff an, wie sichtbar das ist.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ah, BHs...ich trag ja schon seit Jahren nur noch Sportbustiers (ohne wäre unbequemer). Nur ganz selten mal kommt ein besonders schön formender zum Einsatz.
    Hier auch so. Ich schminke mich nicht mehr (nur ab und zu concealer) und trage auch keine Ohrringe mehr. Aber eigentlich eher schon seit ich so viel gereist bin, weil es da einfach unpraktisch ist. Weniger wegen Corona.
    Anfangs hab ich die schlimmsten gammel Shirts zum Arbeiten (auch video calls) getragen aber da gebe ich mir jetzt mehr Mühe.
    Seit längerem trage ich auch nur noch jeggings statt Jeans, weil bequemer und platzsparender beim packen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist das meine lippische Ader, aber meine Jeans sind mir zu teuer, als dass ich sie am Schreibtisch zuhause verschleißen möchte.
    Ja!
    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ich kann das gut nachvollziehen, versuche aber seit einiger Zeit, mir das selbst bei meinen besten Klamotten abzugewöhnen
    Und ja!

    Ich habe es auch so von zuhause mitbekommen, dass man drinnen die nicht ganz so tollen Sachen trägt, damit sich die "guten" Sachen nicht so schnell abnutzen. Ich laufe jetzt auch zuhause nicht in irgendwelchen löchrigen, total verwaschenen Klamotten rum, aber wenn ich nicht mehr rausgehe suche ich mir schon was raus das ich nicht so wahnsinnig gerne mag, oder das seine besten Tage schon hinter sich hat.
    Bzw. ich bin dabei mir das abzugewöhnen. Es macht nun auch keinen Sinn, wenn ausgerechnet die schönsten Sachen so lange ungetragen im Schrank hängen bis sie nicht mehr passen. Oder sie einem so überhaupt nicht mehr gefallen, dass man sich fragt, warum man sie jemals gekauft hat.
    Die Gelegenheiten schicke Kleidung auszuführen sind ja auch eher rar geworden, da kann ich mich genauso gut voll aufgebretzelt auf die Couch setzen.

    Und Jeans trage ich sowieso gerne zuhause, da zählt das Verschleiss-Argument echt nicht. Bei mir gehen die zwar auch zuerst im Schritt kaputt, aber nur dadurch, dass der Stoff sich beim laufen durchscheuert. Und so groß ist unsere Wohnung jetzt nicht, dass da auf dem Weg von der Couch zum Kühlschrank zum Schreibtisch viel kaputt gehen kann.
    i expect to find him laughing

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Ich habe es auch so von zuhause mitbekommen, dass man drinnen die nicht ganz so tollen Sachen trägt, damit sich die "guten" Sachen nicht so schnell abnutzen.
    same here.
    deshalb unterscheide ich auch zwischen drinnen- und draußen-jogginghosen. die für draußen sitzen an mir richtig gut, und da fühle ich mich auch sehr wohl, wenn ich sie anhabe - optisch und vom komfort her.
    zu hause trage ich dafür klamotten, in denen ich nicht die tür öffnen würde (auch ein schönes bym-thema).

    für die statistik:
    1) leggings finde ich furchtbar, ich mag dieses enge gefühl an den beinen überhaupt nicht. ich trage sie ausschließlich zum sport, da passt mir dieses "eingeschränkte" gut.

    2) mein lieblings-bh ist ein uralter mit bügeln von &other stories. (wenn der irgendwann mal auseinanderfällt - und das wird er, ich trage ihn ständig - werde ich untröstlich sein. )
    generell bin ich ein fan von einfachen stoff-bügel-bhs, finde ich viel besser als ohne, und die von stories haben den für meine brüste idealen abstand zwischen den bügeln.
    sport bhs finde ich ähnlich doof wie leggings - zu eingeengt, und daher wirklich nur zum sport.

    3) ganz ohne bh draußen nur bei kleidern mit festem oberteil, dass meine brüste so gehalten werden. sonst ist es mir, trotz "nur" b-cup, zu baumelig locker. zu hause trage ich aber nie einen.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Da ich in Rock- und Kleidertaschen gerne Mal irgendwelche vergessenen Sachen wieder entdecke, würde ich behaupten, ich verwende sie als Aufbewahrungsort :')
    Kommt aber wahrscheinlich auf den Stoff an, wie sichtbar das ist.
    Ja, auf jeden Fall! Bei so dünneren Röcken finde ich das auch oft unangenehm, aber ich hab für zuhause mehrere etwas dickere Sweatröcke (das ist meine Version der Jogginghose! ) und sonst Jeans- und Cordröcke (und -kleider) und das ist dann halt eher wie ne Hosentasche.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wem ist das eigene Aussehen komplett egal und warum?

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    leggings finde ich furchtbar, ich mag dieses enge gefühl an den beinen überhaupt nicht. ich trage sie ausschließlich zum sport, da passt mir dieses "eingeschränkte" gut.
    Ich finds echt immer wieder interessant, wie unterschiedlich das ist (also logisch, aber trotzdem interessant)! Ich kann es nicht haben, wenn Sachen am Bein NICHT eng anliegen (außer sie sind aus seeeeeeehr dünnem Stoff), ich zieh auch immer ne Leggins unter Röcke und Kleider. Ich hab irgendwann vor ein paar Jahren mal wieder eine von meinen alten Cargohosen angezogen und das ging echt gar nicht mehr. Ich hab allerdings auch sehr empfindliche Haut, ich finde das einfach unangenehm, wenn das dann in der Bewegung so reibt.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •