+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 75
  1. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.266

    Frage ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    also ich sage jetzt bewusst nicht "beschweren", weil ich das echt nicht meine, einfach nur "hey, könnt ihr bissle leiser sein bitte?"

    ich würde halt momentan gern wegen baby um 22 uhr pennen gehn damit ich irgendwie auf meine 5 stunden nachtschlaf komme. aber meine untere nachbarin sitzt abends halt öfters aufm balkon mit freunden und dann ist an schlafen nicht zu denken, hat wohl auch mit der speziellen akustik hier zu tun.

    klar gibts irgendwelche gesetze die das regeln aber ich meine jetzt eher so die zwischenmenschliche ebene. gestern z.b. dachte ich naja ok, es ist freitag abend.... muss ich wohl ertragen bis 23:30, aber DANN sag ich was! (im endeffekt waren sie eh früher leise und bald regelt es ja auch die abendliche außentemperatur, hoffentlich.)

  2. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.215

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Ich find du könntest ja grundlegend, wenn du sie mal im Hausflur siehst, obs ok wäre, wenn die ab 22 Uhr in die Wohnung gehen, weil du sonst eben nicht schlafen kannst? Find ab 22 Uhr sich zu beschweren voll ok. Und bitten sowieso.
    neu.gierig.toll.kühn

  3. Junior Member Avatar von Bergkind
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    465

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Meinem Empfinden nach so ab 22 Uhr. Das ist auch die Uhrzeit, ab der ich mich spätestens bemühe, leise zu sein. Ganz laute Dinge (wie Bohren oder so) mach ich schon ab 21 Uhr ungern.

    Ich persönlich sehs dann nochmal lockerer, wenns eine explizit angekündigte Party ist oder auch so einfach deutlich ist, das halt jemand grad mal ausnahmsweise länger macht/das ein besonderer Anlass, als wenn das chronisch abends häufig so geht. Das würd ich dann wohl schonmal ansprechen, denn eventuell ist denen auch einfach nicht bewusst, wie laut man das noch hört.
    “As far as I can make out, edgy occurs when middlebrow, middle-aged profiteers are looking to suck the energy — not to mention the spending money — out of the ‘youth culture.’ So they come up with this fake concept of seeming to be dangerous when every move they make is the result of market research and a corporate master plan.”
    — Daria

  4. Addict Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    2.498

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Ich finde ab 22 Uhr draußen leise sein auf keinen Fall zu viel verlangt, das gilt ja auch in Restaurants o.ä. mit Außenbereichen in Wohngegenden. Auch freitags und samstags kann man meines Erachtens darum bitten, wenn nicht gerade eine ganz besondere Feier oder so stattfindet.
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  5. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.266

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    nagut. ja ach. ich will halt nicht die spießige mutti sein

  6. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.540

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    22 Uhr, finde ich auch.

    Und richtigen Krach à la Schlagbohrer finde ich ab 20:00 schon relativ rücksichtslos.

  7. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.071

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    mein nachbar hält regelmäßig parties die bis weit in den morgen gehen und außen durch gäste und im umfeld durch die bässe zu hören und spüren sind.

    unter der woche oder bei einem verlängertes woe mit dauerbeschallung, ist die bitte mmn zwischen 22 und 23 uhr nicht unverschämt oder übertrieben.

  8. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.924

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Ich finde ab 22 Uhr draußen leise sein auf keinen Fall zu viel verlangt, das gilt ja auch in Restaurants o.ä. mit Außenbereichen in Wohngegenden. Auch freitags und samstags kann man meines Erachtens darum bitten, wenn nicht gerade eine ganz besondere Feier oder so stattfindet.
    .

    Die spießige Mutti wärest du für mich in dem Moment sowieso, egal, ob du um 22h oder 0h oder 2h kommst
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  9. Junior Member Avatar von Bergkind
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    465

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Zitat Zitat von Knadiskuh Beitrag anzeigen
    nagut. ja ach. ich will halt nicht die spießige mutti sein
    Ach iwo, unspießig sein ist teilweise überbewertet bzw. wird langsam selber (alternativ-)spießig bzw. find ich das auch nicht im klassischen Sinne spießig. Du pochst ja nicht einfach aus Prinzip auf irgendwelchen Regeln rum, egal obs wirklich schadet, so ala "In der Kleingartenordnung steht, dass die Hecke nicht höher als 80 cm sein darf und Ihre ist 80,5 cm hoch!!!111einself!", sondern du brauchst ganz simpel und elementar Schlaf
    “As far as I can make out, edgy occurs when middlebrow, middle-aged profiteers are looking to suck the energy — not to mention the spending money — out of the ‘youth culture.’ So they come up with this fake concept of seeming to be dangerous when every move they make is the result of market research and a corporate master plan.”
    — Daria

  10. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.414

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Ich finde ehrlich gesagt auch, dass 22 Uhr relativ früh ist, wenn es nicht um Party geht, sondern reden auf dem Balkon. Aber wenn mir jemand das so erklären würde, wäre das definitiv was anderes.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  11. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.811

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Ich schließe mich den anderen mit 22 Uhr an. Maximal 23 Uhr. Und *mega Spießerin* das eigentlich an allen Tagen, egal ob Wochenende oder ausnahmsweise besondere Feier. Denn Letzteres ist insbesondere bei enger Stadtbebauung sonst doch theoretisch immer irgendwo bei irgendwem. Und viele (in meinem Viertel) scheinen das mit der Ruhe ja zu raffen (oder keine Lust auf aus Ausnahmeparty zu haben), weil sonst wäre theoretisch jeden Tag Halligalli.

    Ich hasse es daher aus bieder spießerem Herzen, wenn eine Einzelperson meint, dass es ok sei, einen ganzen Block bis weit in die Nacht hinein mit Musik, Gegröhle, in der sonstigen Ruhe der Nacht zu laut klingenden Gesprächen oder zu lauten Lachern (ja, kein Herz für fröhliche Menschen in der Nacht) zu beschallen.
    Kann schon sein, dass das demjenigen gar nicht bewusst ist, wie laut das nachts klingt. Daher kannst du das meines Erachtens ruhig ansprechen, egal ob du jetzt eine ruhesuchende Muddi bist oder ob du einfach nur so eine Spießerin wärst.

  12. V.I.P. Avatar von Moon**
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    11.587

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Wenn es wirklich regelmäßig vorkommt, würde ich das Gespräch suchen und deine Lage schildern. Denke auch, dass manche gar nicht darüber nachdenken, dass sie Nachbarn stören könnten.
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben!

  13. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.865

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    22 Uhr, finde ich auch.

    Und richtigen Krach à la Schlagbohrer finde ich ab 20:00 schon relativ rücksichtslos.
    In Häusern mit mehreren Parteien wäre ich damit, falls möglich, auch schon ab 19 Uhr leise. Manchmal muss es eventuell sein, weil man erst von der Arbeit kommt. Aber so richtig laute Sachen wie zb Kettensäge im Garten wäre 20 Uhr schoj gut wenn dann Ende ist. Oder wenn das einmalig später wird auch ok. Nur wenn man gar nicht zur aruhe kommt nach 22uhr,weil die unter einem immer so laut sind wäre das mir auch irgendwann nervig. Und 22 Uhr ruhig zu sein finde ich völlig legitim. Ab 21 Uhr kann man bei normalen Anlässen eigentlich auch schon ruhiger sein, wenn man mit mehreren Parteien in einem Haus wohnt.
    Besondere Anlässe wäre später auch ok.
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  14. Addict Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    2.498

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Zitat Zitat von Bergkind Beitrag anzeigen
    Ach iwo, unspießig sein ist teilweise überbewertet bzw. wird langsam selber (alternativ-)spießig bzw. find ich das auch nicht im klassischen Sinne spießig. Du pochst ja nicht einfach aus Prinzip auf irgendwelchen Regeln rum, egal obs wirklich schadet, so ala "In der Kleingartenordnung steht, dass die Hecke nicht höher als 80 cm sein darf und Ihre ist 80,5 cm hoch!!!111einself!", sondern du brauchst ganz simpel und elementar Schlaf
    .
    Ich würde deshalb auch sowas sagen wie: "Ich würde gerne schlafen und das geht nicht, weil ... Könnten Sie sich vorstellen, ...?", und nicht: "Ab 22 Uhr dürfen Sie nicht mehr draußen reden, weil dann Nachtruhe ist!!!"
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  15. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.132

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    meine persönliche grenze in der woche ist 22uhr und 0uhr am freitag und samstag. aber das gilt für mich als kinderlose. alles ab 22uhr finde ich grundsätzlich legitim als beschwerde. ich hab aber auch schon mal einen nachbarn gebeten, leise zu sein, der am wochenende gern stundenlang unglaublich laute musik mitten am tag anhatte. also so laut, dass sie bei mir in zimmerlautstärke war. damals hab ich eine abschlussarbeit zu hause geschrieben und konnte mich dann einfach nicht mehr konzentrieren, deshalb hab ich dann trotz mitten am tag was gesagt. insofern finde ich eigentlich alles legitim, was ggute gründe hat und 8h schlaf ist doch ein guter grund

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Member Avatar von pilzfee
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    1.415

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Ich finde auch um 22 Uhr. (Habe Mieter über uns die gern zu jeder Tages-und Nachtzeit Techno hören. Wenn ich mir da am Wochende vorgenommen hab, sie länger in Ruhe zu lassen- zB. bis 1 Uhr- ging es doch noch ewig weiter, teils bis 5Uhr morgens. Insofern hab ich da keinen Bock mehr, gesetzliche Vorschrift: ab 22Uhr Ruhezeit.. Nicht darauf zu insistieren macht auf Dauer nur knatschig.)
    Wer lebt stört.

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.071

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    mein technonavmchbar hat letzten endes nur auf die polizei hin reagiert, die ein anderer damals rief trotz mehrfachen bitten und augen zudrücken.
    seitdem nimmt er sich und seine partyleute tatsächlich zusammen.

    sowas ist zwar die unangenehmste maßnahme, aber da hat die erscheinung auch den gästen eindruck gemacht, denn an einer person lag es im prinzip garnicht sondern der gruppe, die etwas über die stränge schlug. insofern ist etwas zu sagen bzw. ab einer gewissen zeit darauf zu bestehen und somit mäßigung schon erwartbar.

  18. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.744

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Hier hat letztens ein Nachbar mitten in der Woche 21 Uhr die Musik im Garten voll aufgedreht und ich wollte gerade das Kind ins Bett bringen. Da hab ich auch nach draußen gebrüllt, dass die leiser sein sollen. Danach gings mir besser und das Kind hat geschlafen
    Und ich find, wenn jemand mit nem kleinen Baby bei mir vor der Tür stehen würde und sagen würd, dass man das einfach total in der Wohnung hört und ob man nicht 22 Uhr reingehen kann, dann fänd ich das okay. Du hast ja Gründe und 22 Uhr ist okay.
    I will dance
    when I walk away

  19. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.865

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Naja reingehen muss ja nicht mal. Zumindest leiser sein wäre ja echt eine Hilfe
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  20. Addict Avatar von *lalune*
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    2.856

    AW: ab wie viel uhr findet ihr es ok, nachbarn zu bitten, leise zu sein?

    Ich bin auch Team 22 Uhr. Bei angekündigten Parties und Silvester ist es noch mal was anderes, aber so grundsätzlich ist mir da meine (Nacht-)Ruhe auch einfach seeehr wichtig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •