+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 273
  1. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.820

    Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Da ich nur 1. Klasse fahre, wenn der Zug sonst voll ist (halt ohne Ticket als Sardine )...lohnt sich der Aufpreis von 10€ inkl. Reservierung wohl? Nicht, dass da erst recht nervigere Mitreisende sind, die absolute Ruhe wollen.

  2. Get a life! Avatar von enihzehkaih
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    63.525

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Kommt halt immer drauf an mit den Nervigen

    Ich denk schon, dass es zumindest weniger Nervige sind, aber es reicht ja nur einer oder 2...
    (also für mich nervig sind eher so Kegelclubfreundinnen auf Ausfahrt)

    Aber wegen absoluter Ruhe: da gibts ja auch die extra Ruhebereiche.

    Auf lange Strecke buch ich schon immer 1. Klasse, weil ich auch BC 25 1. Klasse habe, weil ich auch gerne in einen Einzelsitz sitze. Insbesondere wenn ich frühzeitig buche und der Aufpreis zu 2. Klasse nur 10-20 € ist.
    Ist halt dann ja auch noch Sitzreservierung dabei (bringt aber auch nix bei Ersatzzug *ätz*, aber zumindest bekommt man da auch das Geld zurück für die Reservierung).
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  3. Inaktiver User

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Zitat Zitat von enihzehkaih Beitrag anzeigen
    Kommt halt immer drauf an mit den Nervigen

    Ich denk schon, dass es zumindest weniger Nervige sind, aber es reicht ja nur einer oder 2...
    (also für mich nervig sind eher so Kegelclubfreundinnen auf Ausfahrt)

    Aber wegen absoluter Ruhe: da gibts ja auch die extra Ruhebereiche.
    ich fahre ganz überwiegend 2. klasse und buche nach möglichkeit immer das ruhe-abteil, also keinen großraumwagen. und zumindest auf der strecke hh-hannover funktioniert es jedes zweite mal nicht, dass man dort ruhe hat, weil sehr häufig familien diese abteile buchen (manchmal sind die kinder zwar ruhig, aber ein elternteil hat ein unstillbares mitteilungsbedürfnis, dafür könnte man glatt einen barwagen einrichten). ich finde das wirklich rücksichslos und habe das auch schon angesprochen, woraufhin man dann nicht selten angekeift wird und einem kinderunfreundlichkeit vorgeworfen wird. es ist mir aber wirklich egal, ob die eltern, die kinder oder der hund im ruheabteil laut sind, es geht ums prinzip.

    die kegelvereine hat man in der 1. klasse glücklicherweise nicht und auf längeren strecken habe ich mir das schon gegönnt (ab 5 stunden aufwärts), ansonsten finde ich es unnötig, wenn dann nur eben auch das ruheabteil ein ruheabteil und keine schwatzbude wäre.

  4. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.457

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Das Schöne ist, dass im Ruheabteil der 1. Klasse meiner Erfahrung nach genug Leute sitzen, die es gewohnt sind, anderen Leuten zu sagen, wo es lang geht. Gemeinsam macht man dann denjenigen, der glaubt, dort Telefonieren oder sonst irgendwelchen Scheiß machen zu müssen, verbal einen Kopf kürzer, und dann ist auch Ruhe. Ich würde für 10 Euro Aufpreis bei längeren Strecken immer die 1. Klasse nehmen (zumindest im ICE). Das Publikum in der 1. Klasse ICE finde ich deutlich angenehmer als in der 2. Klasse ICE. Dagegen fühle ich mich im IC sogar eher in der 2. Klasse wohl. Aber da kann man sich mit seinem 1.-Klasse-Ticket ja auch rein setzen, wenn man unterwegs das Gefühl hat, dass einem die Mitfahrer nicht gefallen. Finde jedenfalls, dass der Aufpreis sich im IC tendenziell eher nicht lohnt. Im Regionalverkehr dagegen ist es wieder prima, ein 1.-Klasse-Abteil zu haben, wenn die zweite überfüllt ist.

    Kommt echt ganz drauf an, was einem selbst am meisten behagt. Mich nerven Familien, Rentnergruppen und was teilweise sonst noch so in der 2. Klasse ICE fährt, halt schon mehr als die Business-Typen in der 1. Klasse ICE. Aber gibt sicher Leute, denen es anders geht.

  5. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.161

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Bei 10€ nehme ich auch immer die 1. Klasse. Effektiv sind das ja nur 5€ Aufpreis, wenn du eh ne Platzreservierung gehabt hättest.
    Gefühlt sitzen in den 1. Klasse Abteilen nur die Hälfte der Leute (weniger Plätze und weniger davon überhaupt besetzt) und es ist einfach ruhig. Ich hab da noch nie Kinder erlebt. Die Bahnangestellten sind netter. Ich hab da einfach noch nie mit den Augen rollen müssen, während ich das in der zweiten Klasse sehr viel tue.
    (Ich beziehe mich auf den ICE)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  6. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.342

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich fahre ganz überwiegend 2. klasse und buche nach möglichkeit immer das ruhe-abteil, also keinen großraumwagen. und zumindest auf der strecke hh-hannover funktioniert es jedes zweite mal nicht, dass man dort ruhe hat, weil sehr häufig familien diese abteile buchen (manchmal sind die kinder zwar ruhig, aber ein elternteil hat ein unstillbares mitteilungsbedürfnis, dafür könnte man glatt einen barwagen einrichten). ich finde das wirklich rücksichslos und habe das auch schon angesprochen, woraufhin man dann nicht selten angekeift wird und einem kinderunfreundlichkeit vorgeworfen wird. es ist mir aber wirklich egal, ob die eltern, die kinder oder der hund im ruheabteil laut sind, es geht ums prinzip.
    Ich habe schon mehr als einmal (aus Versehen im Grunde) mit meinen Kindern im Ruheabteil gesessen, weil das die Alternative war, die mir die Bahn ausgespuckt hat, nachdem das Kleinkindabteil voll war. Tut mir dann auch leid und natürlich versuche ich meine Kinder dazu anzuhalten, da nicht den Oberterror zu machen (wie ich das in einem nicht-Ruheabteil auch tun würde), aber wenn mich dann noch jemand ankacken würde, wäre meine Reaktion auch nicht mehr superfreundlich.

  7. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    552

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Und im normalen Abteil wäre kein Platz mehr freigewesen, Ion? Wenn deine Kinder mehrere Stunden leise sind, geschenkt, aber es würde mich schon wirklich nerven, wenn ich extra ein Ruheabteil buche um dort zu arbeiten, und dann im Hintergrund Kindergeräusche sind.

  8. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.436

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    bitte nicht....
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.655

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    bitte nicht....
    bymskalation in 3...2....
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  10. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.907

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Ich habe schon mehr als einmal (aus Versehen im Grunde) mit meinen Kindern im Ruheabteil gesessen, weil das die Alternative war, die mir die Bahn ausgespuckt hat, nachdem das Kleinkindabteil voll war. Tut mir dann auch leid und natürlich versuche ich meine Kinder dazu anzuhalten, da nicht den Oberterror zu machen (wie ich das in einem nicht-Ruheabteil auch tun würde), aber wenn mich dann noch jemand ankacken würde, wäre meine Reaktion auch nicht mehr superfreundlich.
    Am einfachsten finde ich es, online zu buchen und dann nicht nur ein Kreuzchen bei "Ruheabteil/Handyabteil/Großraumwagen/Abteil" zu setzen und die Buchung abzuschließen und sich da irgendwas zuweisen lassen, was am Ende doch wieder von der Bahn versemmelt wird, sondern da nur beispielhaft irgendein Kreuzchen zu setzen (weil man irgendwas einfach ankreuzen muss) und dann aber im nächsten Schritt explizit einen gewünschten Platz auszusuchen. Da kann man sich dann durch die Wagen klicken und sich den für einen selber schönsten Platz aussuchen.
    Das dauert nur 2 Sekunden länger und man spart sich Bahn-Zufalls-Fails ziemlich erfolgreich. Kann ja sonst gerade mit Kindern oder auch in einer größeren Gruppe auch für einen selber echt doof sein, wenn man blöde/unkompatible Plätze erwischt,auf denen man dann stundenlang hocken muss und die anderen Reisenden (zuweilen zu Recht) genervt sind.

    Und ja, wie schon jemand sagte: Wenn 1. Klasse bei einem guten Sparpreis nur 10 Euro Aufpreis ist, entspricht das - falls man in der 2. Klasse reservieren würde - dank inklusive Reservierung nur um die 5 oder 6 Euro (habe die Sitzplatzreservierungskosten nicht im Kopf) Aufpreis. Und dafür bekommt man mehr Platz und tendenziell mehr Ruhe und tendenziell weniger Gewusel. Und zumindest die recht gute Chance auf mehr Ruhe und weniger Gewusel ist für mich persönlich den höheren Preis absolut wert. Und wenn ich zu zweit unterwegs bin und selber reden möchte, dann lohnen immer noch mehr Platz und weniger Gewusel im Handybereich für mich für den Aufpreis.

    Edit: Oh nein, der Tab war zu lange offen, jetzt bin ich wohl in der Bymskalation gelandet. Ich bin dann lieber ganz schnell wieder weg...
    Geändert von Vitulina (20.09.2019 um 12:45 Uhr)

  11. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.342

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Ich will hier gar nichts eskalieren, ich wollte nur (dem stranger, ich sah es eben erst) mitteilen, dass die Familien das vielleicht nicht absichtlich machen um andere Leute zu ärgern.

    Debbie: keine Ahnung, wenn ich mit zwei Kindern und Gepäck meinen Platz gefunden habe (für den ich ja auch Geld bezahle), bin ich mit meinem Stresslevel nicht mehr so weit unten um durch den Zug zu rennen und 3 freie Plätze zu suchen. Meine Kinder waren auch nicht die lautesten Menschen im Abteil, es waren viele Touristen im Zug, die zum Teil wahrscheinlich nicht mal wissen, was ein Ruheabteil sind.

  12. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.358

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    ist doch egal, ob es ein stranger ist. die hälfte von bym denkt so ;D

  13. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    552

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Ich will hier gar nichts eskalieren, ich wollte nur (dem stranger, ich sah es eben erst) mitteilen, dass die Familien das vielleicht nicht absichtlich machen um andere Leute zu ärgern.

    Debbie: keine Ahnung, wenn ich mit zwei Kindern und Gepäck meinen Platz gefunden habe (für den ich ja auch Geld bezahle), bin ich mit meinem Stresslevel nicht mehr so weit unten um durch den Zug zu rennen und 3 freie Plätze zu suchen. Meine Kinder waren auch nicht die lautesten Menschen im Abteil, es waren viele Touristen im Zug, die zum Teil wahrscheinlich nicht mal wissen, was ein Ruheabteil sind.
    Eskalation war auch nicht mein Ziel, und ich fahr nicht so oft Bahn (ich bin ein Sparfuxxx und nehme den Flixbus), aber kann man sich den Sitzplatz und das Abteil nicht aussuchen, ggf. es sind noch Plätze frei?

  14. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.820

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Hab jetzt zurück 1. Klasse gebucht. Bloß hin gibt's keine Sitzplätze. Aber Tickets. Soll man dann in der ersten Klasse auf'm Boden sitzen?

  15. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.457

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Kannst dich ja in der 1. Klasse ins Bordrestaurant setzen Abgesehen davon habe ich noch nie erlebt, dass in der 1. Klasse keine Plätze mehr frei sind. Wenn jemand Normalpreis 1. Klasse bucht, bekommt der ja auch eine Sitzplatzreservierung, aber nimmt vielleicht doch einen anderen Zug. Die Sitzplatzreservierung bleibt selbst dann bestehen, wenn derjenige sich eine neue Reservierung in einem anderen Zug bucht.

  16. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.820

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Darauf mag ich mich jetzt nicht unbedingt verlassen Kostet im Fall der Hinfahrt auch 20€ mehr. Und ich bezahle ne Reservierung, die ich nicht in Anspruch nehmen kann.

  17. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.342

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Eskalation war auch nicht mein Ziel, und ich fahr nicht so oft Bahn (ich bin ein Sparfuxxx und nehme den Flixbus), aber kann man sich den Sitzplatz und das Abteil nicht aussuchen, ggf. es sind noch Plätze frei?
    Ich bin nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe... ich hatte im Reservierungsprozess „Kleinkindabteil“ ausgewählt, das war aber nicht verfügbar und ich wurde ins Großraumabteil umgebucht. Hab mir nichts bei gedacht und bin eben im Ruhebereich gelandet. Kann man gegenchecken, denke ich aber nicht immer dran.

  18. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.457

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Ein Problem ist halt auch, dass bei Buchungen bei der Bahn nicht das "laute" Abteil voreingestellt ist. Wäre besser, wenn man Ruheabteil ausdrücklich auswählen müßte und dabei auch darauf hingewiesen werden würde, dass es dort wirklich ruhig sein soll.

    Die Empfindlichkeit gegenüber "Lärm" ist auch sehr unterschiedlich. Ich habe mal erlebt, wie sich jemand beschwert hat, weil im (1. Klasse) Ruheabteil jemand auf seinem Laptop getippt hat. Das sei zu laut und nicht fürs Ruheabteil gedacht.

  19. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    552

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe... ich hatte im Reservierungsprozess „Kleinkindabteil“ ausgewählt, das war aber nicht verfügbar und ich wurde ins Großraumabteil umgebucht. Hab mir nichts bei gedacht und bin eben im Ruhebereich gelandet. Kann man gegenchecken, denke ich aber nicht immer dran.
    Das war meine Frage. Versteh ich, ist ja auch eine blöde Konfiguration. Ich hatte es so verstanden, dass du wissentlich ins Ruheabteil bist, und das hätte ich dann nicht so ganz nachvollziehen können.

  20. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.161

    AW: Bahnfahren 1. Klasse - Lohnt das überhaupt?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe... ich hatte im Reservierungsprozess „Kleinkindabteil“ ausgewählt, das war aber nicht verfügbar und ich wurde ins Großraumabteil umgebucht. Hab mir nichts bei gedacht und bin eben im Ruhebereich gelandet. Kann man gegenchecken, denke ich aber nicht immer dran.
    Aber das steht doch da. Du kannst doch die Plätze einzeln anklicken bei der Reservierung und dann ist da ein Handysymbol oder so ein Symbol, was ein Flüstern darstellt. Und in den Wägen sind überall an den Wänden Schilder, dass es ein Ruhebereich ist.

    Ich kann es echt nicht fassen, wie ignorant manche Leute sind.
    (Ich beziehe mich hiermit natürlich nicht auf proppevolle Züge, wo die Leute auf dem Boden überall sitzen und in zwei Tagen Weihnachten ist.)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •