Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 94
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Keine Ahnung. Ich tendiere zu neu buchen, weil ich unbedingt weg möchte. Müssen wir später mal besprechen.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Zitat Zitat von Hellooni Beitrag anzeigen
    Ja, zum Glück habe ich gerade auf meinem Handy den Versicherungsschein als PDF gefunden. Also wie gesagt, noch ist hier keine große Aufregung, daher würde ich einfach abwarten, oder? Wir haben auch noch eine Woche hier, Samstag soll es erst zurück gehen (hoffentlich!). Die Website von Bucher ist auf jeden Fall nicht mehr zu erreichen, nur diese Meldung.
    Ich würde da ehrlich gesagt mal bei Bucher durchklingeln.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Kriegt man denn das Geld zurück?
    Ich bin zum Glück nicht betroffen, aber eine Bekannte hat ein Hotel gebucht über Thomas Cook. Ein teures 5-Sterne-Hotel. ��

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Kriegt man denn das Geld zurück?
    Ich bin zum Glück nicht betroffen, aber eine Bekannte hat ein Hotel gebucht über Thomas Cook. Ein teures 5-Sterne-Hotel. ��
    Ob die Versicherung sowas abdeckt weiß ich nicht, von Thomas Cook sicher nicht wenn erstmal insolvenz angemeldet ist.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Krass, wie läuft das in so nem Fall? Bekommt man das Geld (zu teilen?) Zurück? Oder ist es einfach futsch?
    neu.gierig.toll.kühn

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Ich rechne nicht damit Geld zurückzukriegen, da dieser Sicherungsschein für Pauschalreisen ja eine viel zu geringe Höhe hat. Da kriegt man vielleicht max. ein paar hundert Euro zurück. Es sieht für mich daher im Moment nach „Pech gehabt“ aus
    Probiere eine Rückbuchung über die Kreditkarte, aber glaube nicht, dass es erfolgreich sein wird.

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    wenn es eine pauschalreise war, hat man eine theoretische chance, weil eine versicherung gegen insolvenz vorgeschrieben ist. da stellt sich eben nur im konkreten fall die frage, ob die versicherungssumme insgesamt reicht.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Siehe oben, die sind auch gegen sowas versichert.
    stop and smell the roses.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Meine Nachfrage bei unserem Hotel hat ergeben, dass die Buchung storniert wurde. Bei der Airline konnte ich mich gestern noch einloggen und das Ticket wurde normal angezeigt - heute allerdings nicht mehr.
    Damit ist für mich eigentlich klar, dass die heute bestimmt die Insolvenz verkünden werden. Arghhhhhhh
    Scheiße, das tut mir so leid

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich würde da ehrlich gesagt mal bei Bucher durchklingeln.
    Wir haben gerade die Info vom Hotel bekommen, dass wir nix befürchten müssen und unser Aufenthalt gesichert ist (Iberostar). Heute um 12 Uhr kommt die Reiseleitung von Neckermann/ Bucher/ Öger, wahrscheinlich geh ich da mal hin.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Bei der Airline konnte ich mich gestern noch einloggen und das Ticket wurde normal angezeigt - heute allerdings nicht mehr.
    Wann wäre euer Abflug gewesen? Bei uns würde es in zwei Wochen losgehen. Bin gespannt wann (und ob überhaupt) wir benachrichtigt werden. Noch kann ich auf unsere Flüge zugreifen.


    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Probiere eine Rückbuchung über die Kreditkarte, aber glaube nicht, dass es erfolgreich sein wird.
    Da Thomas Cook Deutschland und die Tochtergesellschaften offiziell noch keine Insolvenz angemeldet haben, wird davon abgeraten sich das Geld durch Rückbuchungen zurückzuholen, da das einer Stornierung deinerseits gleichkommt und du die Stornierungskosten tragen musst (der Sicherungsschein greift in diesem Fall nicht mehr).
    Gut, da ja nicht zu erwarten ist, dass man viel aus dem Versicherungstopf bekommen wird, läuft es finanziell gesehen wahrscheinlich auf das Gleiche raus.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Unser Flug wäre Mitte Oktober gewesen.
    Dass die Rückbuchung einer Stornierung gleichkommt, habe ich auch gelesen, aber ist mir egal. Ob ich jetzt keine Ahnung, 200€ zurück bekomme oder die Chance auf den vollen Betrag habe, ist es mir wert. Pauschalreisen sind von einer Rückbuchung aber wohl eh ausgeschlossen, daher denk ich nicht, dass das erfolgreich ist.
    Geändert von YuckFou (24.09.2019 um 11:32 Uhr)

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    wenn es eine pauschalreise war, hat man eine theoretische chance, weil eine versicherung gegen insolvenz vorgeschrieben ist. da stellt sich eben nur im konkreten fall die frage, ob die versicherungssumme insgesamt reicht.
    Mein Kollege ist betroffen (Pauschalreise über Buchner) und hat sich informiert wg Versicherungsschein und Rückerstattung. Ihm wurde gesagt: Der ganze Pott wir auf alle Urlauber verteilt und weil es ja Hunderttausende sind wird das jeweils nur einen Bruchteil abdecken. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass er annähernd den vollen Betrag bekommt. Als nächstes wollte er dann mit seiner Rechtsschutz sprechen.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    die gesamtversicherungssumme ist auf 110 millionen € gedeckelt, das reicht nicht mal annähernd für alle betroffenen. der betrag stammt wohl noch aus den 90ern uns es gab mehrere anregungen, den zu erhöhen, aktuell läuft wohl ein gutachten. aber wohl zu spät.

    condor ist wohl gerettet.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Hoffe condor schafft es auch auf Dauer. Denn viele werden nun Condor meiden1
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    ich habe ja naiverweise geglaubt mit einem reisepreissicherungsschein bekäme man in jedem fall sein ganzes geld wieder

  16. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Ich auch.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Ich auch.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite

    Wir hatten noch einen 200€-Reisegutschein von Bucher hätten wir ihn bloß mal früher eingelöst.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Thomas Cook ist pleite


  20. Stranger

    User Info Menu

    Unglücklich AW: Thomas Cook ist pleite

    Echt übel..... Da sparen viele auf einen Urlaub und am Ende werden sie dann im Regen stehen gelassen.....
    Sportliche Menschen sind nicht verrückt, sie leben nur artgerecht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •