+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 107
  1. Member Avatar von Breizh
    Registriert seit
    13.04.2015
    Beiträge
    1.614

    Fragen zum Fliegen 😊

    Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen?
    Bzw. werdet ihr noch fliegen?
    Mehr oder weniger als die letzten Jahre?
    Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? (nach mir die Sinflut)
    Was müsste passieren, damit ihr eher verzichtet?

  2. Enthusiast
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    803

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Ich bin seit 4 Jahren nicht geflogen und werde es auch in absehbarer Zukunft nicht mehr tun. Privat wirds das einfach nicht mehr geben, dienstlich muss ich zum Glück nicht.

  3. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.395

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    ich bin dieses Jahr einmal zum Urlaubsort hin und vom Urlaubsort zurück geflogen.
    Dieses Jahr werde ich nirgendwo mehr hinfliegen. Der letzte Flug davor war 2012.

    Ich denke, es wird dabei ungefähr bleiben, ein paar Sachen möchte ich noch machen, zum Beispiel will ich auf jeden Fall noch mal nach Vietnam, möglichst, solange mein Vater noch fit genug ist dafür. Aber generell urlauben wir kaum, schon gar nicht per Flugzeug und beruflich fliege ich auch nicht mehr.

    Zum verzichten bräuchte ich soviel Zeit/Urlaub, dass ich diese Strecken mit dem Zug oder anderweitig zurücklegen kann.
    Geändert von luxuspanda (27.09.2019 um 07:22 Uhr) Grund: Typo

  4. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.362

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen? 3x jeweils hin und zurück, also insgesamt 6 mal. jeweils innerhalb europa (mallocra, kreta, madrid).
    Bzw. werdet ihr noch fliegen? dieses jahr wohl nicht mehr. ganz vielleicht über silvester auf die kanaren, wenn wir was günstiges finden, ist aber eher unwahrscheinlich.
    Mehr oder weniger als die letzten Jahre? in den letzten 2,3 jahren flieg ich etwa 3x pro jahr in urlaub, davor bin ich jahrelang nicht geflogen oder vielleicht alle 5,6 jahre mal. als student bin ich nur 2x geflogen, einmal wars ne exkursion in die usa, einmal ein urlaub in bulgarien. langstrecke bin ich nur 2x im leben geflogen (usa), ansonsten eher für nen urlaub in europa bzw. der türkei.
    Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? (nach mir die Sinflut) ich denke, dass es in etwa gleich bleiben wird. kommt drauf an, ob ich reisebegleitungen finde.
    Was müsste passieren, damit ihr eher verzichtet? keine ahnung. nichts. ich hab nicht vor zu verzichten.

  5. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    846

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen?
    - 4x hin & zurück, davon 3 mal kurze Strecken beruflich und 1 langstreckenflug (Urlaub)

    Bzw. werdet ihr noch fliegen?
    - Wahrscheinlich noch 1-2 mal beruflich

    Mehr oder weniger als die letzten Jahre?
    - Jobbedingt mehr, privat deutlich eingeschränkter als früher (die meisten Urlaube sind nur noch mit dem Auto)

    Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? (nach mir die Sinflut)
    - Verringern
    Geändert von curiosity (26.09.2019 um 20:54 Uhr)

  6. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.021

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen?

    Gar nicht.

    Bzw. werdet ihr noch fliegen?

    Gar nicht.

    Mehr oder weniger als die letzten Jahre?

    Weniger, letztes Jahr bin ich einmal geflogen (one way).

    Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? (nach mir die Sinflut)
    Was müsste passieren, damit ihr eher verzichtet?


    Ich verzichte schon weitestgehend, aber entscheiden, dass ich nie mehr fliege, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht. Was mir den Verzicht leichter machen würde, wäre wohl schlicht ein deutlich höherer Preis. Wenn mich der Flug zum Strandurlaub in Griechenland oder Mallorca schon einen hohen drei- oder einen vierstelligen Preis kostet, überlege ich mir doch noch mal, ob es ein anderer Strand es nicht auch täte.

  7. Regular Client Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.553

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Ich bin noch nie geflogen, würde aber nicht ausschließen, dass ich es doch mal tue.

  8. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.519

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    >Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen?
    0x
    >Bzw. werdet ihr noch fliegen?
    ist unwahrscheinlich
    >Mehr oder weniger als die letzten Jahre?
    Fliege allgemein kaum (2x in den letzten 10 Jahren)
    >Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? (nach mir die Sinflut)
    Weder noch.
    >Was müsste passieren, damit ihr eher verzichtet?
    wenn es noch teurer wird

  9. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.760

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Unpopuläre Antworten:
    Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen? 2x Langstrecke nach Malaysia und zurück und innerhalb Malaysia noch 2 Inlandsflüge.

    Bzw. werdet ihr noch fliegen? Falls wir unseren insolvenzbedingten Neckermann-Urlaub nochmal neu buchen, würden noch 2 weitere Langstreckenflüge nach Asien folgen
    Mehr oder weniger als die letzten Jahre? Das ist gleich geblieben
    Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? Wird vermutlich gleich bleiben
    Was müsste passieren, damit ihr eher verzichtet? Meine Reiselust müsste verschwinden

  10. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.952

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    - Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen?
    gar nicht

    - Bzw. werdet ihr noch fliegen?
    dieses Jahr nicht mehr. In Zukunft bestimmt mal wieder. Zwei, drei langjährige Flug-Traumziele habe ich schon noch, die ich ganz egoistisch besuchen möchte.

    - Mehr oder weniger als die letzten Jahre?
    bin die letzten ~ 6 Jahre nicht geflogen, gab keinen Anlass

    - Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? (nach mir die Sinflut)
    Ich plane ein selbstzugeteiltes Kontingent von vermutlich maximal 1 Hinflug + Rückflug pro Jahr. Ich bin noch unentschieden, ob ich ansammeln "darf" (aktuell würde mir gar nicht jedes Jahr ein Flugziel einfallen, was ich uuuunbedingt besuchen muss. Und ich habe vor, schon noch ~ 50 Jahre zu leben, da muss ich für meine paar Traumziele sowieso nicht jedes Jahr fliegen) oder nicht und ab welcher Streckenlänge Flüge "erlaubt" sind.

    Was müsste passieren, damit ihr eher verzichtet?
    - Klar wäre beispielsweise selbst für manche Städtereisen in Europa eine Fluganreise bequemer und schneller, aber andererseits geht mit dem Zug alles bis zu ~ 10 Stunden Gesamtreisezeit auch super klar für mich (ja, schon mehrfach erfolgreich erprobt. Längere Strecken könnte man sicherlich auch gut auf zwei Tage aufteilen, habe ich aber noch nicht gemacht). Und apropos Zug: Es wäre absolut fantastisch, wenn das Nachtzugnetz (wieder) ausgebaut wird. Ich kann nicht nachvollziehen, wieso die Deutsche Bahn ihre Nachtzüge (komplett? Ich weiß, dass manche Strecken von der ÖBB angeboten werden) eingestampft hat Nachtzugfahren finde ich zauberhaft
    Geändert von Vitulina (27.09.2019 um 13:16 Uhr)

  11. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.486

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Dieses Jahr noch gar nicht .
    Letztes Jahr im Juli nach Puerto Vallarta. Im Dezember planen wir nach Cancun zu fliegen.
    Und ja, ich versuche es einzuschränken. Wochenendtrip nach Montreal oder TO würde ich zb nicht machen momentan.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  12. Junior Member
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    466

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Ich kann das nicht lesen, ich werde dabei einfach zu wütend

  13. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.987

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Ich versuche es privat so gut wie möglich einzuschränken. Dieses Jahr aber zum Familienbesuch über Weihnachten werde ich aber fliegen, sonst wäre ich mindestens drei Tage unterwegs (einfache Strecke). Beruflich fliege ich leider viel (dieses Jahr 5x Mittelstrecke und es kommen noch 2 Mittelstrecken und eine Langstrecke dazu). Ich versuche mein Gewissen zu beruhigen, in dem ich Atmosfaire zahle, aber das ist natürlich nicht wirklich die Lösung.

  14. Fresher Avatar von Valenciana
    Registriert seit
    20.10.2015
    Beiträge
    333

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Ich wohne momentan nicht in D und fliege alle 4 Wochen für eine Wochenende. Die (nicht infrage kommende) Alternative wäre, dass mein Mann immer von Mo-Fr hierher fliegt und im Hotel wohnt. Das wird jetzt mindestens noch ein halbes Jahr so bleiben und wir hatten das bis vor 3 Jahren schon mal für 2,5 Jahre. Wenn das nicht so wäre, würde ich nicht sonderlich oft fliegen, vermutlich 1-3 mal pro Jahr (ja, für andere mag das oft sein, für mich nicht). Ich schränke mich da nicht ein.

  15. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.224

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Viel zu oft. 4mal hin und zurück.
    (Also ein zurück steht noch aus.)
    Jeweils beruflich. Bzw. den beruflichen Anlass dann halt privat genutzt.

    Ich mach ‚leider‘ ein Projekt in und mit Istanbul und muss deshalb alle paar Monate mal hin.
    Nächstes Jahr ‚muss‘ ich beruflich auch wieder öfter her, aber auch nach Brasilien. Worauf ich mich auch sehr freue, es aber auch scheisse finde.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  16. Addict Avatar von Telekommanderin
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.968

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen?
    1x innereuropäisch, 1x langstrecke

    Mehr oder weniger als die letzten Jahre?
    etwa gleich viel bezüglich der häufigkeit, aber wesentlich mehr bezüglich der strecke. (das letzte mal langstrecke war 2006.)

    Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? (nach mir die Sinflut)
    verringern.( für eine bestimmte strecke, die ich vor einiger zeit ab und zu noch geflogen bin, kommt für mich mittlerweile z.b. nur noch die bahn in frage.)

    Was müsste passieren, damit ihr eher verzichtet?
    bessere zugverbindungen zwischen einigen großen europäischen städten. zu meinem letzten reiseziel hätte die alternative per bahn bedeutet: 20 stunden fahrzeit (eine strecke). in diesem fall ist mir ein rätsel, warum das so schlecht ausgebaut ist, denn die fahrtdauer spiegelt echt nicht die tatsächliche distanz wieder.
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.791

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    ich bin auch noch nie geflogen und denke, ichvwerde es nicht tun, wenn es nicht sein muss.

    wie ich es bewerte. hmm?

    ich schließe für mich ziemlich sicher aus, dass ich je fliegen werde, wenn es nicht unbedingt sein muss.
    und ich wüsste auch keinen grund, warum ich müssen müsste.

  18. Junior Member Avatar von Bergkind
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    520

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Wie oft seid ihr dieses Jahr schon geflogen?

    Dieses Jahr gar nicht.

    Bzw. werdet ihr noch fliegen?

    Nein, ist nicht geplant.

    Mehr oder weniger als die letzten Jahre?

    ca. gleich viel. Ich bin voriges Jahr ein einziges Mal geflogen, davor nie.

    Wollt ihr versuchen es zu verringern oder sogar noch steigern? (nach mir die Sinflut)
    Ich möchte versuchen, es auch in Zukunft zu vermeiden. Vielleicht werde ich mir irgendwann mal eine Ausnahme gönnen, aber für meine bisherigen Ziele waren Bahnfahrten zum Glück immer eine gute Alternative.

    Was müsste passieren, damit ihr eher verzichtet?

    So gesehen für mich erstmal nichts weiter. Ich fänds aber toll, wenn Nachtzüge (wieder) verbreiterter werden würden für längere Strecken und wenn Fliegen nicht oft so absurd viel billiger wäre als andere Transportmittel.
    “As far as I can make out, edgy occurs when middlebrow, middle-aged profiteers are looking to suck the energy — not to mention the spending money — out of the ‘youth culture.’ So they come up with this fake concept of seeming to be dangerous when every move they make is the result of market research and a corporate master plan.”
    — Daria

  19. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.722

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Privat bin ich dieses und letztes Jahr nicht geflogen. Beruflich aber jeweils 1x pro Jahr innereuropäisch - und das wird absehbar eher mehr als weniger.

    Bei den beruflichen Strecken hatte ich auch nach Zügen geguckt, aber das war zeitlich beide Male absurd.

  20. Stranger
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    86

    AW: Fragen zum Fliegen 😊

    Einmal hin und zurück Mittelstrecke.
    In den letzten Jahren bin ich jedes Jahr einmal geflogen, vor 2014 jahrelang gar nicht.
    Ich möchte eigentlich öfters Urlaub machen oder Freunde und Familie im Ausland besuchen, deshalb wären es dann wahrscheinlich zwei Flüge pro Jahr. Beruflich bin ich noch nie geflogen, kommt wahrscheinlich auch nicht vor.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •