+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.496

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Zitat Zitat von love_for_me Beitrag anzeigen
    Gerade Baumwolle essen sie doch? Keine Synthetik essen sie.
    Wolle das beste was geht.

    Andere Idee. Bei Gürtel hab ich mal im Shirt vorne von der schnallen nen Loch bekommen
    Motten essen doch normalerweise nur tierische Produkte?
    Ich hab noch nie Mottenlöcher in BW-Klamotten gesehen, in Wolle schon ziemlich oft seit der Kinder, gsd meistens nicht bei mir.

  2. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.444

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    hab's eben nachgelesen, sie fressen baumwolle nicht bzw können sie nicht verdauen, Löcher fressen sie aber trotzdem rein
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  3. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.872

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Scheint so. Dass sie Baumwolle meide
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  4. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.496

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    hab's eben nachgelesen, sie fressen baumwolle nicht bzw können sie nicht verdauen, Löcher fressen sie aber trotzdem rein
    Aber nur extrem selten, das würde ich jetzt nicht als wahrscheinlichste Möglichkeit in Betracht ziehen.

  5. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.330

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Ich hatte sogar Befall an nem Synthetikpulli, den ich dummerweise getragen zurück in den Schrank gehängt hab. Die gehen an alles ran, was riecht, egal ob es was ist, das sie normalerweise fressen oder nicht.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  6. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.616

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ich hatte sogar Befall an nem Synthetikpulli, den ich dummerweise getragen zurück in den Schrank gehängt hab. Die gehen an alles ran, was riecht, egal ob es was ist, das sie normalerweise fressen oder nicht.
    Die Erfahrung hab ich leider auch :/
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  7. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.062

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass schlecht gewebte (?) Stoffe über kurz oder lang kleine Löcher bilden. Der Faden endet an den Stellen und ist nicht durchgewebt. Irgendwie so. Ich habe das Problem bei manchen Markenteilen der Kinder, die ich im Online-Outlet gekauft habe. Das ist dann wohl die Erklärung, warum die Sachen im Outlet gelandet sind. Sonst habe ich das an nichts, auch nicht an Wollwalk oder Wolle-Seide-Teilen. Deshalb gehe ich nicht davon aus, dass wir hier Motten haben.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  8. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.096

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Zitat Zitat von nirtak Beitrag anzeigen
    ich glaub manchmal liegt es auch einfach an der eher schlechten qualität der kleidung
    Ja.

    Die Fasern, mit denen die Fäden gesponnen sind, mit denen dann wiederum der Stoff gestrickt oder gewebt wird, können brüchig werden. Bei schlechter Qualität oder falschem Umgang gehen die einzelnen Fasern kaputt, reißen, und letztendlich reißen dann auch die Fäden und der Stoff kriegt ein Loch. Gleiches mit "Pilling": die Fasern rauen sich auf/ werden abgetragen und erscheinen als Knötchen auf dem Stoff.

    Der falsche Umgang ist zB., die Klamotten stark in feuchtem Zustand in Form zu ziehen. Viskosefasern sind feucht noch brüchiger als andere Fasern, aber generell trifft das auf alle Fasern zu.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  9. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.762

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass schlecht gewebte (?) Stoffe über kurz oder lang kleine Löcher bilden. Der Faden endet an den Stellen und ist nicht durchgewebt. Irgendwie so. Ich habe das Problem bei manchen Markenteilen der Kinder, die ich im Online-Outlet gekauft habe. Das ist dann wohl die Erklärung, warum die Sachen im Outlet gelandet sind.
    Outlet-Klamotten werden z.T, direkt für Outlet hergestelltmit geringer Qualität.
    Zitat Zitat von Paul Ziemak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  10. Regular Client Avatar von rubysoho
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    4.922

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ich hatte sogar Befall an nem Synthetikpulli, den ich dummerweise getragen zurück in den Schrank gehängt hab. Die gehen an alles ran, was riecht, egal ob es was ist, das sie normalerweise fressen oder nicht.
    Das schockiert mich jetzt wirklich. Dass die Viecher sogar Kunstfasern fressen hätte ich nicht gedacht.

    Wenn die Löcher wirklich an verschiedenen Stellen und bei allen Materialien auftauchen würde ich eigentlich vermuten, dass es doch was mit der Waschmaschine zu tun hat. Aber einfach mal auf gut Glück eine Mottenfalle auslegen schadet ja nicht.
    i expect to find him laughing

  11. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.698

    AW: Löcher in Klamotten - Ursache

    gibt ja auch noch andere viecher außer motten, die löcher fressen, zb teppichkäfer
    over and out into the wild

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •