+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56
  1. Enthusiast Avatar von Tiguan
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    836

    Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Hallo,

    musstet ihr schon mal wegen einem abgelaufenen Personalausweis Strafe zahlen? Ich habe heute einen neun beantragt, da mein alter Perso seit 3 Wochen abgelaufen ist. Ich hab es einfach verschwitzt. Nun verlangt mein Ort tatsächlich eine Strafgefbühr von 30 Euro , obwohl ich ja noch einen Reisepass (=gültiges Ausweisdokument habe). Ich finde das ganz arg kleinlich. Ich kann es bei einem längeren Zeitraum verstehen, aber 3 Wochen?

  2. Enthusiast Avatar von wunder
    Registriert seit
    21.11.2017
    Beiträge
    782

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Warum?! Wenn du ein gültiges Ausweisdokument besitzt müsste doch alles in Ordnung sein?

    Ich habe meinen Personalausweis seit Ewigkeiten nicht mehr, weil er mir im Urlaub geklaut wurde und ich in Deutschland einfach keinen neuen beantragt habe. Und Google sagt, es ist ok, weil ich ja den Reisepass besitze und den habe ich auch immer dabei. Jetzt hab ich Angst..

  3. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.464

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Wenn du noch einen Pass hast, gibts auch keine Strafgebühr. Wollten die das Geld wirklich haben oder haben die nur gesagt "eigentlich kostet das 30 Euro"?

    Ich habe mal mitbekommen, wie sie einer älteren Frau was berechnen wollten wegen der Verspätung - da hat sich ein anderer Kunde im Amt eingemischt, und am Ende haben sie darauf verzichtet.

  4. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.164

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Ich habe im Frühling das ganze ungefähr 3 Monate verschlafen, habe auch keinen Reisepass und musste nichts zahlen. Die Beamtin sagte, sie würden die Strafe nur in Ausnahmefällen verlangen, was auch immer das heißen mag.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  5. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.464

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Zitat Zitat von wunder Beitrag anzeigen
    Und Google sagt, es ist ok, weil ich ja den Reisepass besitze und den habe ich auch immer dabei.
    Ist auch okay. Siehe hier Absatz 2.
    Die Ausweispflicht nach Absatz 1 Satz 1 und 2 erfüllt auch, wer einen gültigen Pass im Sinne des § 1 Absatz 2 des Passgesetzes besitzt, ihn auf Verlangen vorlegt und den Lichtbildabgleich ermöglicht.
    Allerdings mußt du den Verlust deines Personalausweises melden, siehe hier.

  6. Enthusiast Avatar von Tiguan
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    836

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Ich hatte nicht genügend Geld dabei und keine EC Karte und sie hat dann gesagt, sie bespricht das noch mal mit dem Kollegen. Wenn ich abhole, muss ich dann vielleicht zahlen. Ich sehe das aber nicht ein udn google gerade auch genau das, was ihr hier sagt.

  7. Alter Hase Avatar von Johnny Fan
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    7.784

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Meiner war damals sicherlich 3 Monate abgelaufen und ich habe keinen Reisepass - zahlen musste ich nichts
    Mornings are for coffee and contemplation.

  8. Alter Hase Avatar von jewa
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    7.349

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Mein Perso war zwei Jahre abgelaufen und ich musste keine Strafe zahlen ( hatte auch gültigen Pass.) Finde das echt krass und würde mich auch weigern.

  9. Newbie Avatar von *Delilah*
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    183

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Ich habe seit ein paar Jahren keinen Personalausweis mehr sondern nur den Reisepass. Wurde mir damals im Bürgerbüro auch so bestätigt, dass man nicht zwingend einen braucht.

  10. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.569

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Wie tragt Ihr denn im Alltag euren Pass mit Euch rum? Der ist ja doch ein bisschen unhandlicher als selbst der alte Perso, den ich noch für ein Jahr hab. Und ich hätte auch mehr Angst vor Verlust, weil der Pass ja auch mW teurer zu machen ist, oder?

  11. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.349

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    man muss ihn nicht mit sich rum tragen, man muss nur generell ein ausweisdokument besitzen. es besteht keine mitführungspflich.

    als ich nur einen reisepass hatte, hab ich den nie mitgenommen (außer ich wusste, dass ich ihn brauche).
    Geändert von unsaid-words (08.10.2019 um 18:51 Uhr)

  12. Enthusiast Avatar von Tiguan
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    836

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Zitat Zitat von unsaid-words Beitrag anzeigen
    man muss ihn nicht mit sich rum tragen, man muss nur generell ein ausweisdokument besitzen. es besteht keine mitführungspflich.
    ja, so ist es.

    naja ich werde mich weiter weigern zu zahlen.

    an die ohne perso: wie habt ihr das bei Paketabholungen/Verträgen gemacht?

  13. Newbie Avatar von *Delilah*
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    183

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Wie tragt Ihr denn im Alltag euren Pass mit Euch rum? Der ist ja doch ein bisschen unhandlicher als selbst der alte Perso, den ich noch für ein Jahr hab. Und ich hätte auch mehr Angst vor Verlust, weil der Pass ja auch mW teurer zu machen ist, oder?
    Ich benutze im Alltag meinen Führerschein um mich auszuweisen, das funktioniert in den allermeisten Fällen. Und meinen Perso habe ich , als ich noch einen hatte, häufiger verloren oder verlegt, den Reisepass noch nie, gerade aufgrund der Größe.

  14. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.349

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Zitat Zitat von Tiguan Beitrag anzeigen

    naja ich werde mich weiter weigern zu zahlen.
    ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die gute frau nicht richtig zugehört hat oder noch in ausbildung ist oder was auch immer, aber meines erachtens besteht überhaupt gar kein grund, dass du eine geldstrafe zahlen musst. EIN gültiges ausweisdokument reicht, es ist völlig egal welches.

  15. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.491

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Ja, ich vermute auch, dass die den Sachverhalt nicht in Gänze kapiert hat!

  16. Enthusiast Avatar von Tiguan
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    836

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Danke euch. Werde das dann auch so noch mal sagen. Sie war tatsächlich jung ;-). Vielleicht lag es daran. In 2 Wochen weiß ich mehr.

  17. Stranger
    Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    83

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Ich hab weder Perso noch Pass ständig dabei. Je weniger, desto weniger kann ich verlieren

    Ohne Perso sind gewisse Anmeldungen, Anträge schwierig. Man muss zusätzlich eine aktuelle Meldebescheinigung vorlegen um die Adresse zu verifizieren. Daher wäre mir das zu aufwändig. Außerdem reise ich sehr gerne in Europa nur mit Perso, der Pass ist im Koffer als Backup.

    Bei der Gebühr würde ich Rücksprache mit einem Kollegen verlangen oder falls möglich eine andere Behörde aufsuchen, bei uns geht das teilweise.

  18. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.569

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Zitat Zitat von *Delilah* Beitrag anzeigen
    Ich benutze im Alltag meinen Führerschein um mich auszuweisen, das funktioniert in den allermeisten Fällen. Und meinen Perso habe ich , als ich noch einen hatte, häufiger verloren oder verlegt, den Reisepass noch nie, gerade aufgrund der Größe.
    Ich weiß, dass man nicht mitführen muss, hab meinen Perso auch nicht immer dabei, aber halt immer, wenn ich mein Portemonnaie dabei hab, und manchmal braucht man ihn ja auch unvorhergesehen mal.

  19. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.872

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Zitat Zitat von *Delilah* Beitrag anzeigen
    Ich habe seit ein paar Jahren keinen Personalausweis mehr sondern nur den Reisepass. Wurde mir damals im Bürgerbüro auch so bestätigt, dass man nicht zwingend einen braucht.
    Das habe ich auch gelesen. Mit einem Reisepass kann man sich ja ausweisen.
    Das würde ich der Dame auch sagen beim abholen des neuen. Perso
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  20. Ureinwohnerin Avatar von Milly
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    34.064

    AW: Abgelaufener Personalausweis ... Strafe zahlen

    Wie macht ihr das denn bei einem monatsticket, wenn ihr in der bahn kontrolliert werdet ohne ausweis im täglichen leben, wenn ihr sen nie mitnehmt? Oder keine bahnfahrerinnen hier dabei?
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •