+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40
  1. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.568

    Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Nachdem ich tatsächlich eine Wohnung in Berlin gefunden habe (), steht der nächste Schritt an. Natürlich hab ich noch nie ein Umzugsunternehmen beauftragt, und die meisten Menschen in meinem Umfeld auch nicht.

    Darum wollte ich mal fragen, was Ihr so (für wie viele Zimmer und wie viele Kilometer) unterm Strich ca gezahlt habt. Ich hab echt gar keine Vorstellung und würd mich über Erfahrungswerte freuen.
    Danke!

  2. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.660

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    ich habe leider keinen tipp, aber glückwunsch, das freut mich sehr für dich
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  3. Ureinwohnerin Avatar von Milly
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    34.057

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Ich weiß nicht, ob es mit der großen wohnungsgroesse (sie sind zu dritt, also paar mit kind) relevant ist, falls nicht, loesche ich es wieder.
    Nicht zitieren bitte:
    Meine nachbarn ziehen bald um, von düsseldorf nach ffm.
    Die wohnung müsste ca. 95 qm haben. Sie müssen nur packen, alles wird ab- und am zielort wieder aufgebaut. Also quasi fast ein all-inclu umzug. Kostet 2500 euro (zahlt die firma aber, da es ein beruflicher umzug ist).
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  4. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.413

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    ich hab für meinen umzug von erfurt nach berlin (zwei zimmer, ca. 52m², ich hab selbst gepackt, die firma hat abgebaut, getragen und gefahren) um die 1200 euro bezahlt.

    und glückwunsch! magst du verraten, wo die neue wohnung ist?
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  5. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    45.262

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Wir haben für 130m 1500 bezahlt, für abbau, tragen und fahren, allerdings war die distanz nur 3km.

    Es kam aber jemand zu uns der alles genau erfasst und einen kostenvoranschlag erstellt hat.

  6. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.568

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Danke für die Glückwünsche und die Infos schon mal!

    Bei mir sind es halt über 700 km Fahrt, also, insgesamt, das macht natürlich schon was aus.

  7. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.489

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    .
    Geändert von narzisse (01.11.2019 um 09:50 Uhr)

  8. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.438

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Wir sind 400km umgezogen und hatten 70qm auf drei Zimmer verteilt.
    Wir haben uns ein paar Angebote machen lassen und die sind extrem voneinander abgewichen. Zwischen 1500 und 4000 EUR war alles dabei.
    Ich glaube wir haben 2000 EUR bezahlt und da war abbauen und umziehen und aufbauen dabei. Gepackt haben wir selber.
    Und Umzugsmaterial war auch dabei.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.461

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Im Bekanntenkreis ist jemand über eine Distanz von nur 1 km umgezogen, alleine, relativ wenige Möbel, wenig Kram überhaupt, also halt eine gut ausgestattete 1-Zimmer-Wohnung, Kartons selbst gepackt, Möbel zum Teil auseinanderbauen lassen, Sofa, Schrankwand, Tisch, Waschmaschine etc., nix selbst getragen. Von EG zu 1. Stock. Hat 1.500 Euro gekostet.

    Jemand anders ist mit ca. 20 bis 25 Umzugskartons (2-Zimmer-Whg.) über eine Distanz von 500 km umgezogen, keine Möbel, von Erdgeschoss in 3. Stock, nix selbst getragen, nix aufbauen lassen, sondern einfach nur Transport der Kartons: hat etwa 1.200 Euro gekostet.

  10. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.213

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    ich habe für 60 qm und 90 km jetzt ein angebot von 1200 € angenommen.
    vorher hatte ich schon jemanden da, der aber extrem unseriös auftrat und erst 1900 und am ende 1000 € haben wollte.

    für einen überblick könntest du angebote bei myhammer einholen. da war bei mir die bandbreite auch sehr groß, viele unternehmen wollten ernstlich durch die halbe bundesrepublik fahren für den auftrag. aber da wären auch einzelne bei gewesen, die einen guten eindruck machen

  11. Member Avatar von hiwi
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    1.052

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Ich klinke mich als ein und frage, was ihr für Erfahrungen mit privat gesuchten (über eBay Kleinanzeigen oÄ) Umzugshelfern gemacht habt? Und wie ihr die bezahlt habt? Also pro Stunde, oder pro Einsatz?

  12. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.438

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Ich hab einmal über myhammer welche privat gehabt und die hab ich bar bezahlt pauschal für den Einsatz.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  13. Junior Member Avatar von eve libertine
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    482

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Ich bin vor kurzem ca. 300 km weit umgezogen (Berlin --> Hamburg). 40 qm Wohnung, hab 1000 € bezahlt, alles inklusive, nur selbst ein- und ausgepackt.

    Angebote hab ich auch bei Myhammer eingeholt (war alles dabei von 500 € bis 1600 €), und dann dort auch den Auftrag vergeben, an ein Unternehmen, das vorher die Wohnung angeguckt hat und solide und sympathisch wirkte.
    i like neon lights and your very blue eyes.

  14. Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.981

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Im Bekanntenkreis ist jemand über eine Distanz von nur 1 km umgezogen, alleine, relativ wenige Möbel, wenig Kram überhaupt, also halt eine gut ausgestattete 1-Zimmer-Wohnung, Kartons selbst gepackt, Möbel zum Teil auseinanderbauen lassen, Sofa, Schrankwand, Tisch, Waschmaschine etc., nix selbst getragen. Von EG zu 1. Stock. Hat 1.500 Euro gekostet.
    Krass.

  15. V.I.P. Avatar von Silverbabe
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    15.718

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Lass dir am besten auch ein Angebot für einpacken geben. Den Tipp hatte ich von einer Bekannten und ganz ehrlich: das hat nur ca. 200€ gekostet (ca 70qm) mit viel Zeug.

    Kosmetik und Bad und Unterwäsche habe ich selbst gepackt. Den Rest 3 Herren vom Umzugsunternehmnen, die binnen 3 Stunden fertig waren. Also 9 Stunden Arbeit + kartonmiete habe ich bezahlt.

    War für mich genau das richtige: da ich allein oder mit Hilfe von Freunden viel, viel länger gebraucht hätte.
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  16. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.414

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Glückwunsch zur Wohnung!

    Wir haben zuletzt von Berlin in eine 300 km entfernte Stadt mit voller 3 Zimmer Wohnung 1900 € bezahlt.
    Und innerhalb einer Stadt waren es 1250 Euro.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  17. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.568

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Echt krass, wie unterschiedlich das ist, wie unterschiedlich stark auch die Distanz ins Gewicht fällt.

    Zum Packen, nee, ich hab keine Lust, auf den letzten Metern noch fremde Leute in meiner Wohnung hier zu haben und dann nicht zu wissen, was in welchem Kasten ist, mach ich lieber n paar Tage abends oder zwischendurch, wenn ich am Schreibtisch gerade nicht weiterkomm.

  18. V.I.P. Avatar von Silverbabe
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    15.718

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Wenn das zeitlich für dich machbar ist, ist doch auch okay.
    Wollte nur mal drauf hinweisen, weil ich immer gedacht hätte, dass das viel teurer ist. Und ich fand’s super. (Hasse aber auch packen ).
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  19. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.438

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Ich würde das auch machen, allerdings miste ich beim Packen so extrem aus, ich will nicht, dass das eingepackt wird.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Member Avatar von Manoush
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    1.789

    AW: Kosten Umzugsunternehmen (längere Distanz)

    Mein Umzug hat 2.500 EUR gekostet (30 Umzugskartons + ein paar recht schwere Möbel, keine Küche). Im Preis enthalten war das Einpacken und Aufbauen und das Umzugsmaterial. Distanz betrug 500km, der Umzug wurde in 2 Tagen gemacht. Das alternativ angefragte Umzugsunternehmen hat, wenn ich mich richtig erinnere, 3.500 EUR verlangt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •