+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45
  1. Newbie Avatar von Diary
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    135

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Alle Termine in den Google Kalender, der mit dem von meinem Mann synchronisiert ist. So sind wir immer beide auf dem Laufenden.
    Längerfristige Termine, z. B. Arzttermine, TÜV, trage ich direkt in den Kalender ein und schreibe noch eine Bemerkung dazu. Über die Suche finde ich im Zweifel alle Termine, oder zumindest den letzten Kontrolltermin und kann dann davon ausgehend den nächsten ausmachen.
    Ich überfliege regelmäßig die nächsten 2-3 Monate im google Kalender, so weiß ich grob was ansteht. Kurzfristige ToDos notiere ich mir dann in Evernote. Da notiere ich mir außerdem weitere Gedanken und ToDo's und habe so den Kopf wieder frei. Das ist auch echt wichtig

    Also Beispiel:
    Für Ende November steht drin, einen Zahnarzttermin zu vereinbaren (in der Bemerkung steht für Januar, Februar). Also trage ich in meine wöchentliche Evernote-Notiz ein, beim Arzt anzurufen. Beim Blick in den Kalender ist mir außerdem aufgefallen, dass mein Mann im Januar einige verlängerte Wochenenden vorgemerkt hat, für die wir noch nichts konkret geplant haben, also notiere ich mir, dass ich mit meinem Mann wegen eventuellen Urlaubstagen spreche (bevor ich den Arzttermin vereinbare).
    Einige Tage später habe ich super empfindliche Zähne nach dem Zähneputzen, also notiere ich mir beim Termin, dass ich den Arzt danach frage. So kann ich es nicht vergessen und es ist aus meinem Kopf.

    Putzzyklen habe ich auch im Kalender eingetragen.

    Und auch hilfreich: Mit dem Partner über anstehende Termine sprechen. Du bist ja auch nicht alleine verantwortlich
    Wir machen es so, dass wir z. B. Donnerstag abend ansprechen, was denn am Wochenende ansteht und was es zu tun gibt. Also alle bereits eingeplanten Termine, sei es der Baumarktbesuch oder der Familiengeburtstag. Dann wird geschaut, wie viel Luft noch ist, welche Aufgaben im Haushalt es gibt und wie wir die verteilen. Dann sprechen wir noch darüber, was in den nächsten 2-3 Wochen ansteht, auch ob man stressige Arbeitswochen hat. Davon abhängig werden dann ggf. noch Freundestreffen/Unternehmungen initiiert, für die wir in stressigen Zeiten keinen Nerv haben.

    So niedergeschrieben klingt es nach unheimlich viel Planung Aber es funktioniert sehr gut und vor allem ist der Kopf frei

  2. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.431

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Naja, so ein paar... Gerade hab ich ne Rechnung vom Hoster bekommen, weil ich ne Domain nicht gekündigt habe...
    Zitat Zitat von nelen Beitrag anzeigen
    Aber den google Kalender kannst du doch durchsuchen ( nehme ich zumindest mal an) und wenn du nach Augenarzt suchst, dann sollte es dir den Termin, den du 2019 hattest, anzeigen sowie den Erinnerungstermin 2021 und schon weißt du, dass du dir 2020 keine Sorgen drum machen musst.
    Dann müsste ich nachm Arztbesuch immer nachtragen, was gemacht wurde... :-/
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  3. V.I.P. Avatar von Salina
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    17.011

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Zitat Zitat von nelen Beitrag anzeigen
    Aber den google Kalender kannst du doch durchsuchen ( nehme ich zumindest mal an) und wenn du nach Augenarzt suchst, dann sollte es dir den Termin, den du 2019 hattest, anzeigen sowie den Erinnerungstermin 2021 und schon weißt du, dass du dir 2020 keine Sorgen drum machen musst.
    Ja, man kann ihn durchsuchen.
    Ich nutze auch den Google Kalender und dazu noch die Notizen. Beide habe ich immer im Browser offen, damit ich gleich Sachen eintragen kann und auch die jeweiligen Apps auf dem Handy.

  4. V.I.P. Avatar von Salina
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    17.011

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Dann müsste ich nachm Arztbesuch immer nachtragen, was gemacht wurde... :-/
    Ja, aber in irgendwas musst du wohl oder übel an Arbeit investieren.
    Aber warum musst du überhaupt nachtragen was gemacht wurde? Ist das immer so unterschiedlich und reicht nicht der Eintrag "Augenarzt"?

  5. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.431

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Nee, ich geh in der Regel jedes Jahr zum Augenarzt, es wird aber nur alle 2 Jahre eine Netzhautspiegelung gemacht. Ich geh auch zwischendurch mal zum Hautarzt, wenn was ist, aber nicht immer wird das Screening gemacht. Und solche Sachen kann ich mir nur sehr schlecht merken.

    Das Problem ist auch nicht, dass ich mir keine Arbeit machen möchte, sondern ich ziemlich vergesslich bin und mir da auch nicht selbst traue. Ich würde zum Beispiel aus Erfahrung nicht darauf vertrauen, dass ich das mit der Spiegelung schon zuverlässig eintrage, gerade wenn dann außer der Reihe ne Untersuchung ist, als ich z. B. wegen einer Zyste bei der Frauenärztin war, hat die quasi ne normale Vorsorgeuntersuchung außerhalb meines Rhythmus' gemacht.

    In meinem herrscht einfach ziemlich großes Chaos, deswegen muss ich das von außen so gut strukturieren, wie möglich, ohne dass das noch zusätzlich fehleranfällig ist
    Geändert von luxuspanda (18.11.2019 um 18:28 Uhr)

  6. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.248

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Ja, aber bei solchen Sachen frage ich beim Termin ausmachen auch jedes Mal nach. Sowas muss man doch nicht unbedingt im Gedächtnis behalten?


  7. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.431

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Wenn man seit Jahren in der selben Praxis ist, ubd die entsprechend serviceorientiert sind, wahrscheinlich nicht.

  8. Alter Hase Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.206

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Konkrete Termine schreibe ich direkt in den Google-Kalender.äDer synchronisiert sich mit dem meines Mannes, es gibt eine Farblegende für Termine für ihn privat, mich privat, Familie, Arbeit er, Arbeit ich, Kindergarten.

    Dinge ohne festen Termin, die in regelmäßigen Intervallen gemacht werden müssen, organisiere ich über Wunderlist.
    Ich werde daran erinnert, 1x monatlich die Kaffeemaschine zu entkalken, alle 14 Tage die Bettwäsche zu wechseln, im September den Gasanbieter zu wechseln und meine Autoversicherung zu überprüfen, rechtzeitig vor Ablauf der der Kündigungsfrist irgendwelche Abos zu kündigen, werde vorgewarnt, bevor die Stadt ein mal im Quartal einen Abschlag Grundsteuer und sonstige Gebühren abbucht, wann mal wieder eine Vorsorgeuntersuchung oder eine Impfauffrischung für einen von uns nötig ist, etc.

    Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt z.B. direkt am Anfang des Abos einzutragen, wann ich es wieder kündigen muss, falls ich es nicht mehr haben will. Will ich das Abo behalten, verschiebe ich die ToDo, wenn es so weit ist, einfach um ein Jahr nach hinten.

  9. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.431

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Ah, das klingt auch super! Aber war Wunderlist nicht eingestampft worden
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  10. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.248

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Wenn man seit Jahren in der selben Praxis ist, ubd die entsprechend serviceorientiert sind, wahrscheinlich nicht.
    Wechselt du deine Praxis so oft?


  11. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.801

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Ich schreibe mir alles direkt in den Handykalender.
    nur diese möglichkeit alleinig, davon bin ich wieder weg, nachdem ich mein handy zurücksetzen musste war esses weg. speichern hin oder her.
    daher habe ich jetzt wieder den handeintrag im jahreskalender zusätzlich.
    klein, handlich und immer dabei, wenn ich irgendwo hin gehe, wo ich termine erwarte.

  12. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.431

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Ich bin ja inzwischen großer Fan von bullet journals, aber ich weiß nicht, ob das was für Dich ist?

    Ich hab vor ungefähr drei Jahren erst mit ganz einfachen Heften mit Wochenplänen angefangen und nach und nach ein System entwickelt, das gut für mich funktioniert, ua mit ner Jahresübersicht für Geburtstage und andere Termine plus Termine zu späteren Zeitpunkten (da könnte dann sowas wie der Untersuchungstermin in zwei Jahren rein), einer Seite für Untersuchungstermine und -ergebnisse (ich hab sowas wie Blutwerte früher immer auf irgendeinen Zettel gekritzelt, der grad in der Nähe lag und mit ganz viel Glück hab ich die dann auch wiedergefunden) und Monats- und Wochenplänen (wo auch so Sachen wie Tracker für Putzen und Selfcare reinkommen).

    Das klingt erstmal nach viel Arbeit und ich hab anfangs null damit gerechnet, dass ich das tatsächlich durchziehe, aber mir hilft es so sehr, alles wichtige in einem Notizbuch festzuhalten und griffbereit zu haben, dass es den Aufwand tausendmal aufwiegt (und wenn man erstmal ein gut funktionierendes System hat und nicht so wahnsinnig viel Wert auf die künstlerische Ausgestaltung legt, ist es auch nicht mehr viel Arbeit). Es klingt immer bescheuert, sowas zu sagen, aber das hat echt mein Leben verändert.

    Ich glaub das ist echt Typsache, aber für mich haben Apps überhaupt nicht funktioniert. Da hat man dann für jedes Ding eine eigene App und für mich wird das dann einfach wieder zu unübersichtlich. Da muss man ausprobieren, was einem am besten liegt, sonst funktioniert es eh nicht.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  13. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.750

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Ich bin tatsächlich ganz oldschool mit Taschenkalender unterwegs. Den hab ich immer bei mir und schau da zum Beginn jeder neuen Woche rein, um zu gucken, ob irgendwas ansteht, und natürlich gezielt bei Terminabsprachen. Ganz hinten sind die nächsten zwei Jahre schon auf zwei Seiten klein drin, da kritzel ich dann "Zahnarzt", "Hautscreening" in den entsprechenden Monat und übertrage das am Jahresende dann in den aktuellen Kalender.

    Eine Zeit lang hab ich für Termine OutOfMilk genutzt, aber obwohl die App an sich super funktioniert, hat sie für mich irgendwie nicht funktioniert. Mich hat das genervt und gestresst und am Ende hab ich die Zeit nicht für den Anruf genutzt sondern dafür, die Meldung vom Startbildschirm zu kriegen. Völlig bekloppt, aber wenn es klappen soll, dann muss man es mögen, also was solls.

    Ich werde fürs Kalender zücken übrigens regelmäßig ausgelacht. Es ist halt sowas von altmodisch, die Menschen kriegen sich teilweise gar nicht mehr ein. Sind in meinem Fall aber lustigerweise genau die Menschen, die dauernd was versemmeln, da bedarf es dann immer nur einer kurzen "Diskussion"; damit wieder Ruhe herrscht.

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.801

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    die ansichten ändern sich ganz schnell, was den belächelten altmodischen kalender angeht, wenn ein 'gelöscht' und 'keine einträge vorhanden' aufgeht.

  15. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.760

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    nur diese möglichkeit alleinig, davon bin ich wieder weg, nachdem ich mein handy zurücksetzen musste war esses weg. speichern hin oder her.
    Bei mir ist alles in der iCloud. Letztes Jahr wurde mein Handy geklaut und ich konnte das neue dann einfach mit nem Backup des alten aufsetzen, da geht nichts verloren.

  16. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.799

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    ich glaub ich könnte auf andere völlig unorganisiert wirken.

    abos habe ich keine, die ich kündigen müsste (alles was ich hab, läuft seit jahren udn soll weiter laufen, also bahncard etc.).
    mein handyvertrag läuft seit 2002, da weiß ich jetzt, wann jedes jahr das kündigungsdatum wäre, dann check ich das und modifiziere ggf.
    tüv muss ich mir nicht in den kalender schreiben, die plakette hängt ja am auto, da schau ich dann halt mal drauf und mach dann einfach nen termin aus. da brauch ich keine wochen vorlauf.
    arzttermine: mach ich in der regel noch in der praxis aus, wenn es ein folgetermin ist. ansonsten hab ich keinerlei hemmungen in der praxis anzurufen und zu fragen, wann ich mal wieder kommen müsste, wann ich zuletzt da war udn was ansteht (etwa beim augenarzt tropfen oder so).
    ansonsten hab ich nen ganz altmodischen taschenkalender, in den ich alle meine und die termine der kinder eintrage.
    dinge, an die ich morgens früh denken muss (wenn der kalender noch nciht in aktion ist), trag ich mir manchmal mit erinnerungsfunktion ins handy ein.

    sowas wie betten machen oder so würde ich mir niemals irgendwo eintragen. das "merk" ich einfach, zum einen weil ich da nen festen rhythmus habe, zum anderen weil ich mich nach ca. zehn tagen in meiner bettwäsche nimmer wohl fühle udn mich spätestens auf diese weise dran erinner, dass das mal wieder dran ist.

  17. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.431

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    10 Tage?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  18. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.431

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ich bin ja inzwischen großer Fan von bullet journals, aber ich weiß nicht, ob das was für Dich ist?

    Ich hab vor ungefähr drei Jahren erst mit ganz einfachen Heften mit Wochenplänen angefangen und nach und nach ein System entwickelt, das gut für mich funktioniert, ua mit ner Jahresübersicht für Geburtstage und andere Termine plus Termine zu späteren Zeitpunkten (da könnte dann sowas wie der Untersuchungstermin in zwei Jahren rein), einer Seite für Untersuchungstermine und -ergebnisse (ich hab sowas wie Blutwerte früher immer auf irgendeinen Zettel gekritzelt, der grad in der Nähe lag und mit ganz viel Glück hab ich die dann auch wiedergefunden) und Monats- und Wochenplänen (wo auch so Sachen wie Tracker für Putzen und Selfcare reinkommen).

    Das klingt erstmal nach viel Arbeit und ich hab anfangs null damit gerechnet, dass ich das tatsächlich durchziehe, aber mir hilft es so sehr, alles wichtige in einem Notizbuch festzuhalten und griffbereit zu haben, dass es den Aufwand tausendmal aufwiegt (und wenn man erstmal ein gut funktionierendes System hat und nicht so wahnsinnig viel Wert auf die künstlerische Ausgestaltung legt, ist es auch nicht mehr viel Arbeit). Es klingt immer bescheuert, sowas zu sagen, aber das hat echt mein Leben verändert.

    Ich glaub das ist echt Typsache, aber für mich haben Apps überhaupt nicht funktioniert. Da hat man dann für jedes Ding eine eigene App und für mich wird das dann einfach wieder zu unübersichtlich. Da muss man ausprobieren, was einem am besten liegt, sonst funktioniert es eh nicht.
    Ich würde nie lachen, ich hatte früher auch immer Papierkalender, aber damit hab ich extrem viel mehr vergessen als heute.

    Ein Kalender, wo ich supersimpel nicht nur Einträge duplizieren oder mit Wiederholung einstellen kann, sondern der auch noch so viele Erinnerungen schickt, wie ich möchte, rettet mir einfach laufend den Arsch...

    Ich kann gar nicht sagen, wieviele Termine ich früher vergessen habe, einfach, weil ich nicht ständig in den Kalender geguckt habe. Oder Plan X gemacht habe und dabei nicht im Blick hatte, dass ich Termin Y bereits zugesagt habe.

    Aus dem gleichen Grund sind auch BulletJournals nix für mich. Da würde ich sowieso mehr malen als Planen.
    Und die erinnern einen ja auch nicht, man muss halt ne Routine haben, von selbst reinzuschauen und sich dann dran zu erinnern.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  19. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.431

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Wechselt du deine Praxis so oft?
    naja, jetzt durch den Umzug hab ich alle Praxen gewechselt.

    Die Augenärztin, bei der ich seit Jahren bin, hat mir nie Erinnerungen geschickt.
    Der Frauenarzt schon, ich hoffe, die neue Praxis macht das auch so.
    Orthopäden schicken auch keine Erinnerung, sie haben nur irgendwann gesagt, dass sie keine Rezepte für Einlagen mehr ausstellen, ich müsste nach 4 Jahren mal wieder vorbei kommen. In meinem Kopf war der letzte Besuch erst max. 2 Jahre her.
    Auch von Hautärzten hab ich noch nie ne Erinnerung bekommen, da war ich in den letzten paar Jahren bei 3 Praxen, bis ich was gefunden hab, wo ich zufrieden war.
    Ähnlich war ich auch bei 3 Zahnarztpraxen, bei einem hab ich mich irgendwann nicht mehr hingetraut, nachdem ich 3 oder 4 Termine verpeilt hatte (das war vor'm Google Calendar).
    Geändert von luxuspanda (18.11.2019 um 23:12 Uhr)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  20. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.799

    AW: Wie organisiert ihr euch?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    10 Tage?
    Findest du das jetzt lang oder kurz?

    Ich wechsel sie alle zwei wochen am wochenende

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •